Anzeige

Alles zum Thema Lily-Braun-Gymnasium

Beiträge zum Thema Lily-Braun-Gymnasium

Kultur

Chance für Heimatkundler: Streit um Führungen geht weiter

Haselhorst. Die Heimatkundliche Vereinigung Spandau erhält eine neue Perspektive für den Verlust der Räume auf der Zitadelle. Im August wurde bekannt, dass die Führungen auf der Zitadelle künftig von der landeseigenen Kulturprojekte Berlin GmbH organisiert werden und der Vertrag der Heimatkundler für Räume auf der Zitadelle auslief. Die Heimatkundler lassen diese Vorgänge juristisch prüfen. Im Kulturausschuss der Bezirksverordneten vom 10. Oktober erklärte Kulturstadtrat Gerhard Hanke...

  • Haselhorst
  • 17.10.17
  • 59× gelesen
  • 2
Bildung
118 ehrenamtlich tätige Eltern und Großeltern versammelten sich im Bürgersaal des Rathauses.

Bezirk ehrt ehrenamtlich tätige Eltern

Spandau. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und die Schulleiterin des Lily-Braun-Gymnasiums, Ulrike Kaufmann, haben am 22. Juni im Bürgersaal des Rathauses 118 ehrenamtlich tätige Eltern sowie auch Großeltern aus 39 Schulen gewürdigt. Der Rathaus-Chef und die Schulleiterin bedankten sich für die geleistete Arbeit, mit der die Ehrenamtlichen das Schulleben mit gestalten und zur Verbesserung der Lernumgebung beitragen. Sie setzten nicht nur Akzente, sondern machten durch ihre Arbeit viele Dinge...

  • Falkenhagener Feld
  • 27.06.17
  • 89× gelesen
Bildung

Tag der offenen Schultür

Spandau. Das Lily-Braun-Gymnasium lädt am 14. Januar zum Tag der offenen Tür. Die einzelnen Fachbereiche stellen sich vor, die Schulleiterin informiert über die Schwerpunkte der Schule und Schüler führen durch das Schulhaus an der Münsingerstraße 2. Geöffnet sind die Türen von 10 bis 13 Uhr. uk

  • Haselhorst
  • 06.01.17
  • 20× gelesen
Anzeige
Bauen
Das Musikschulgebäude steht unter Denkmalschutz. 2017 sollen die ersten Sanierungsarbeiten beginnen.
2 Bilder

Musikschule wird ab 2017 modernisiert: Schüler ziehen solange um

Spandau. Gerade hat die Volkshochschule ihr neues Domizil im früheren Haus der Gesundheit bezogen. Nun soll die Musikschule saniert werden. Bei steigender Schülerzahl hat die Musikschule seit Jahren mit einem akuten Platzproblem zu kämpfen. Viele Angebote müssen auf andere Unterrichtsorte ausweichen. Ein Großteil ist in einer Zweigestelle im Lily-Braun-Gymnasium untergebracht. Dazu saß jüngst noch die Verwaltung der Volkshochschule mit im Haus. Die Raumnot ist aber nicht das einzige Dilemma,...

  • Haselhorst
  • 19.07.16
  • 82× gelesen
Bildung
Ohne Lesen geht es nicht: Sanja, Lilli, Diana und Hans vom Lily-Braun-Gymnasium in ihrer neuen Schulbibliothek.
2 Bilder

Die Bibliothek ist die Gymnastikhalle für den Geist: Beim Lesen ist Spandau gut vernetzt

Spandau. „Eine Kindheit ohne Bücher wäre keine Kindheit“. Dieser Satz stammt von Astrid Lindgren und wird in Spandau ernst genommen. Hier steht die Leseförderung in Schulen an erster Stelle. Der Gedichtband, das Geschichtsbuch, die Lernsoftware und Formelsammlung stehen gleich ganz vorn bei den Neuerwerbungen. Von wegen alt und verstaubt – die Schulbibliothek am Lily-Braun-Gymnasium macht einen aufgeräumten, modernen Eindruck. Kein Wunder, denn sie wurde gerade erst eröffnet. Sachbücher,...

  • Haselhorst
  • 20.05.16
  • 262× gelesen
Kultur

Ausstellung mit Jugendkunstpreisen: 28. Bildnerische Werkstätten der Schulen

Haselhorst. Noch bis zum 22. Mai sind in der Bastion Kronprinz der Zitadelle die Ergebnisse der 28. Bildnerischen Werkstätten der Spandauer Schulen zu sehen. Gezeigt werden rund 250 Bilder und Objekte. Mit der Ausstellung ist auch die Vergabe der undotierten Spandauer Jugendkunstpreise 2016 verbunden. In der Gruppe der Klassen 5 und 6 erhielt die Werkstatt mit dem Titel „Zirkus“ unter der Leitung von Dorothea Nerlich aus der Jugendkunstschule Spandau einen Preis. Sie stellte Zirkusfiguren aus...

  • Haselhorst
  • 10.05.16
  • 49× gelesen
Anzeige
Politik
Patrick Wolf.
2 Bilder

Patrick Wolf folgt auf Konny Birkholz: Neuer Vorsitzender der CDU Kladow

Kladow. Der 27-jährige Patrick Wolf ist Nachfolger des im März 2015 verstorbenen Konrad Birkholz als Vorsitzender des Kladower Ortsverbandes der CDU. Es sind große Fußstapfen, in die Patrick Wolf am 15. Februar getreten ist. Doch der 27-jährige Lehramtsstudent für Geschichte und Deutsch an der Potsdamer Universität blickt gelassen auf seine neuen Aufgaben: „Vielleicht muss man diese Fußstapfen nicht genauso wieder ausfüllen.“ Ein gutes Jahr lang hatte die Kladower CDU mit Jörg Hartmann einen...

  • Kladow
  • 06.03.16
  • 362× gelesen
Kultur

"Turnerkarriere" dank Oma: Das Spandauer Volksblatt und meine Freizeitgestaltung

Oma war ein Spandauer Urgestein. Geboren 1908 in der Seegefelder Straße, verbrachte sie ihr gesamtes Leben in „Spandau bei Berlin“. In ihrer Geburtsurkunde ist als Geburtsort noch die Stadt Spandau eingetragen, die erst während ihrer Kindheit im Jahr 1920 nach Groß-Berlin eingemeindet wurde. Plante Oma einen Ku’damm-Bummel, dann meldete sie sich bei der Familie mit den Worten „Ich fahre nach Berlin“ ab. Wenn ich Erstklässlerin Ende der 70er Jahre von der Schule nach Hause kam, führte mein...

  • Spandau
  • 02.03.16
  • 34× gelesen
Kultur
Weil die Familie schon wegen des Sports oft unterwegs ist: Ein seltenes Familienbild von Nawal und Mahmoud El Ammar mit ihren sieben Kindern.

Angekommen in der Heimat: Sieben Kinder schätzen die Carl-Schurz-Grundschule

Hakenfelde. Wenn Mahmoud El Ammar über Heimat spricht, entsteht gleich eine Liste: Deutschland, Berlin, Spandau und die dortige Wasserstadt. Später geht es auch um den Libanon, in dem er geboren wurde. Zu der Liste unter der Rubrik Heimat gehört auch noch ein besonderer Ort: Die Carl-Schurz-Grundschule, Hakenfelder Straße 32, in die in diesem Schuljahr El Ammars jüngster Sohn Ali eingeschult wurde. Das ist schon deswegen etwas besonderes, weil El Ammar und seine Ehefrau Nawal sieben Kinder...

  • Hakenfelde
  • 29.09.15
  • 644× gelesen
Kultur
Christoph Berndt von der Arbeitsgemeinschaft Fort Hahneberg mit einem Modell der Festung. Diese ist am 13. September zu besichtigen.

Offene Denkmäler in Spandau: Kleinstwohnung und Festung

Spandau. Beim Tag des offenen Denkmals am 12. und 13. September sind auch in Spandau zahlreiche interessante Gebäude geöffnet. Der Besuch ist größtenteils kostenfrei. In Zuge der Sanierung der Reichsforschungssiedlung hat die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag eine Kleinstwohnung am Burscheider Weg 21 in ihren ursprünglichen Zustand versetzt. Die Reichsforschungssiedlung entstand in den Jahren 1930 bis 1935. An dem Bemühen, preiswerten Wohnraum mit hoher Lebensqualität zu schaffen, war unter...

  • Reinickendorf
  • 07.09.15
  • 162× gelesen
Kultur
Die Werkstatt "Der Kopf" erhielt der Jugendkunstpreis für die Klassen neun und zehn.

Ausgezeichnete Köpfe: 27. Bildnerische Werkstätten der Spandauer Schulen

Haselhorst. In der Bastion Kronprinz auf der Zitadelle sind noch bis zum 31. Mai die Ergebnisse der 27. Bildnerischen Werkstätten der Spandauer Schulen zu sehen.Rund 250 Kunstwerke haben die Spandauer Schüler unter Anleitung von Kunstlehrern und Künstlern geschaffen. Schon am 23. April wurden dazu auch die Spandauer Jugendkunstpreise von Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) vergeben. Diese Preise sind undotiert, würdigen aber die besondere künstlerische...

  • Haselhorst
  • 04.05.15
  • 126× gelesen