Lina-Morgenstern-Gemeinschaftsschule

Beiträge zum Thema Lina-Morgenstern-Gemeinschaftsschule

Bildung

Klassenfahrt gewonnen

Kreuzberg. Die Lina-Morgenstern-Gemeinschaftsschule hat beim diesjährigen Schülerwettbewerb zur politischen Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) einen ersten Platz erreicht. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7.2 sicherten sich mit ihrer Projektarbeit zum Thema „Bewegen Idole und Vorbilder die Welt?“ eine einwöchige Klassenfahrt nach München. go

  • Kreuzberg
  • 01.03.21
  • 59× gelesen
Bauen

Zwei Parklets vor der Schule

Kreuzberg. Vor der Ferdinand-Freiligrath-Schule stehen an der Bergmannstraße jetzt zwei Parklets. Die Stadtmöbel sind für die Schüler gedacht. "Es kann nicht sein, dass Autos im Schnitt 23 Stunden am Tag öffentliche Parkflächen belegen, während die Grundschüler ein paar Meter weiter keinen Platz zum Toben und Spielen haben“, begründet Bürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne). Hintergrund ist die Verteilung der 335 Grundschüler von der Lina-Morgenstern-Gemeinschaftsschule an zwei...

  • Kreuzberg
  • 31.01.21
  • 44× gelesen
Bauen
Das Gebäude der Lenau-Grundschule soll bisher wie geplant im Sommer geschlossen und danach abgerissen werden.

Trotz Corona keine Offensive
Bauarbeiten können nicht vorgezogen werden

Die Corona-Krise sorgt für massive Auftragsrückgänge, auch in Branchen, die sich bisher über mangelnde Arbeit nicht beklagen konnten. Das gilt etwa für das Baugewerbe oder für Handwerksbetriebe. Auch die können jetzt auf staatliche Hilfen hoffen. Noch zielführender wäre es aber, geplante Vorhaben vorzuziehen, meinen Verbandsvertreter. Jürgen Wittke, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Berlin, denkt ganz konkret an die sogenannte Schulbauoffensive. In die soll in den kommenden Jahren...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 03.04.20
  • 524× gelesen
Bildung

Schulen in Gemeinschaft

Kreuzberg. Zum kommenden Schuljahr bilden die Lina-Morgenstern-Schule und die Lenau-Grundschule eine neue Gemeinschaftsschule. Der Besuch ist dann durchgehend von Klasse eins bis Klasse 13 möglich. Die gymnasiale Oberstufe wird im Verbund mit der Ferdinand-Freiligrath-Sekundarschule organisiert. Das bedeutet, dass dort künftig auch das Abitur abgelegt werden kann. Nach Angaben von Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) hat die Senatsbildungsverwaltung diese Kooperation Anfang Februar genehmigt. tf

  • Kreuzberg
  • 10.02.20
  • 72× gelesen
Bildung
Das bisherige Gebäude der Lenau-Grundschule soll nur noch etwa eineinhalb Jahre stehen bleiben.

Umzug wegen Abriss
Zwei Ersatzstandorte für Lenau-Schule

Das Gebäude der Lenau-Grundschule an der Nostitzstraße wird ab Sommer 2020 abgerissen. Auf dem Gelände entsteht ein Neubau, der 2023 fertig sein soll. Während dieser Zeit werden die aktuell rund 400 Schülerinnen und Schüler auf zwei Ersatzstandorte verteilt. Die Klassen eins bis drei kommen in der Lina-Morgenstern-Gemeinschaftsschule an der Gneisenaustraße unter, die Jahrgänge vier bis sechs in der Ferdinand-Freiligrath-Sekundarschule an der Bergmannstraße. Dort gebe es noch freie Klassenzimmer...

  • Kreuzberg
  • 18.01.19
  • 1.868× gelesen
Wirtschaft
So wird ein Wrap gemacht: Schüler an der Station für Hauswirtschaftslehre.
4 Bilder

Welche Ausbildung passt zu mir?
Ausbildungsplatz-Matching – Besondere Börse für Schüler und Firmen

Lemuel (15) betrachtet und riecht an verschiedenen Pflanzen. Er soll sie bestimmen. "Rosmarin?", fragt Lemuel bei einem Beispiel und liegt richtig. Der Test war Teil der Präsentation des Vienna House Andel's-Hotel an der Landberger Allee. Es gehörte zu mehreren Unternehmen, die vom 13. bis 15. November beim sogenannten Ausbildungsplatz-Matching mitgemacht haben. Die Veranstaltung wurde im Auftrag der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales von der Agentur elsweyer + hoffmann...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.11.18
  • 175× gelesen
Bildung
Der Schwerpunkt in der Albrecht-von-Graefe-Schule liegt in einer praxinahen handwerklichen Ausbildung. Etwa bei diesen Mitgliedern der Schulfirma, die Marmeladenkreationen herstellen. Aber auch der Weg zum Abitur soll den Schülern dort leichter gemacht werden.
2 Bilder

Schulen im Verbund: Kreuzberg: Mehrere Standorte werden kooperieren

Es geht um optimale Auslastung. Und gleichzeitig um mehr Bildungsangebote. Das steht hinter dem Schulverbund, der bereits ab kommendem Sommer im Graefekiez wirksam werden soll. Ähnliches ist, wenn auch frühestens zum Schuljahresbeginn 2019/20, im Bergmannkiez geplant. Im ersten Fall werden laut Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) die Lemgo-Grundschule, die Albrecht-von-Graefe-Sekundarschule sowie das Robert-Koch-Gymnasium eine Kooperation eingehen. Alle drei befinden sich in fußläufiger Entfernung...

  • Kreuzberg
  • 07.01.18
  • 648× gelesen
  • 1
Bildung
Es wird bereits saniert und sogar neu gebaut, so wie hier an der Thalia-Grundschule, wo Anfang März weitere Räume für knapp 100 Schüler fertig wurden. Gleichzeitig gibt es an den meisten Standorten einen riesigen Reparaturbedarf.

Sanierungsbedarf von 275 Millionen Euro: Kosten für Schulsanierungen im Bezirk beziffert

Friedrichshain-Kreuzberg. Wie hoch ist der Sanierungsbedarf in den öffentlichen Schulen in Berlin? Darauf gibt die Senatsbildungsverwaltung jetzt eine erste Antwort. Sie hat eine Liste mit dem Kostenvolumen für jeden Standort vorgelegt und außerdem die Gesamtsumme pro Bezirk ausgerechnet. Für Friedrichshain-Kreuzberg kam dabei ein Betrag von 274 720 Millionen Euro heraus. Bereits für die erste Kategorie, ganz dringend erforderliche Maßnahmen, sind es 185 310 Millionen. Mit diesem Aufwand in der...

  • Friedrichshain
  • 16.03.17
  • 295× gelesen
Bildung

Bald 60 Willkommensklassen: Nach etwa vier Wochen sollen Flüchtlingskinder in die Schule

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk gibt es derzeit 40 sogenannte Willkommensklassen für Flüchtlingskinder. Aber das ist nur eine aktuelle Momentaufnahme. In den kommenden Wochen werden 17 weitere Klassen eingerichtet, sagt Schulstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD). Zehn davon sollen am 8. Februar starten. Für sie gebe es auch schon das Personal. Bei den restlichen sieben müssten die Pädagogen noch eingestellt werden. Ihr Beginn ist für den 15. Februar geplant. Bei diesen dann knapp 60...

  • Friedrichshain
  • 30.01.16
  • 477× gelesen
Bildung
Die Refik-Veseli-Schule soll eine gymnasiale Oberstufe bekommen. Bisher gibt es dafür aber noch keine Zustimmung des Senats.

Bekommt die Refik-Veseli-Schule eine gymnasiale Oberstufe?

Kreuzberg. An der Refik-Veseli-Sekundarschule in der Skalitzer Straße sollen Schüler künftig die Möglichkeit haben, das Abitur zu machen. Das fordert eine Elterninitiative, die mit diesem Anliegen auch vom Bezirk unterstützt wird. Die Entscheidung darüber wurde aber jetzt erst einmal aufgeschoben.Bildungsstaatssekretär Mark Rackles (SPD) habe für das Frühjahr "endgültige Sicherheit" zugesagt, heißt es in einem Brief, den Schulstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD) kurz vor Weihnachten verschickt hat....

  • Kreuzberg
  • 05.01.15
  • 234× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.