Liz Mields-Kratochwil

Beiträge zum Thema Liz Mields-Kratochwil

Kultur
Bis Ende Mai ist in der Galerie Amalienpark eine Ausstellung mit Arbeiten von Liz Mields-Kratochwil zu sehen.
2 Bilder

Was mir wertvoll ist
Schau zum 70. Geburtstag von Liz Mields-Kratochwil in der Galerie Amalienpark

Die „Galerie Amalienpark – Raum für Kunst“ in der Breiten Straße 23 ist wieder geöffnet. Nachdem sie wegen der Pandemie Mitte März so wie alle Kultureinrichtungen schließen musste, kann sie jetzt wieder regulär montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr und sonnabends von 12 bis 17 Uhr besucht werden. Zu sehen ist dort bis zum 30. Mai die Ausstellung „Liz Mields-Kratochwil und Gäste – Was mir wertvoll ist“. Liz Mields-Kratochwil ist eine vielseitige Künstlerin. So stammt zum Beispiel die...

  • Pankow
  • 14.05.20
  • 101× gelesen
Kultur
Bildhauerin Liz Mields-Kratochwil schuf die Sandsteinstele und die Medaillons.
2 Bilder

Medaillons zum Mitnehmen
Porträts auf der Schadow-Stele können jetzt als Abguss käuflich erworben werden

Seit knapp anderthalb Jahren steht vor der Hauptstraße 43/44 eine besondere Stele. Sie erinnert daran, dass Marianne und Johann Gottfried Schadow zwischen 1790 und 1802 in einem Haus auf diesem Grundstück ihre Sommerfrische verbrachten. An dieser Stele befinden sich unter anderem zwei Medaillons mit Porträts der beiden. Geschaffen wurden sie von der Bildhauerin Liz Mields-Kratochwil. Viele Kunst- und Architekturfreunde sind begeistert von den Medaillons. Nun gibt es sie auch zum Mitnehmen....

  • Französisch Buchholz
  • 02.02.20
  • 126× gelesen
Kultur

Neue Ausstellung am Amalienpark

Pankow. Der Verein Kunst und Literatur Forum Amalienpark zeigt bis zum 14. September unter dem Motto „Unter Duck“ Druckgrafiken und Monotypien von 20 zeitgenössischen Künstlern. Zu sehen sind zum Beispiel Arbeiten von Heinrich Bethke, Martin Enderlein, Annette Gundermann, Dieter Goltzsche, Eberhard Hartwig und Liz Mields-Kratochwil. Die Ausstellung in der Galerie Forum Amalienpark an der Breiten Straße 2a ist Dienstag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr sowie Sonnabend von 11 bis 16 Uhr zu...

  • Pankow
  • 24.08.19
  • 73× gelesen
Leute
Max E. Neumann, Bildhauerin Liz Mields-Kratochwil, Herbert Lorenz, Hans-Karl Krüger, Anne Schäfer-Junker und die Pfarrerin der Buchholzer Gemeinde, Susanne Brusch weihten von der Hauptstraße  43/44 die Stele ein.
9 Bilder

Stele für zwei Sommerfrischler
In Französisch Buchholz wird jetzt an Marianne und Johann Gottfried Schadow erinnert

Vor der Hauptstraße 43/44 steht jetzt eine besondere Stele. Sie erinnert daran, dass Marianne und Johann Gottfried Schadow zwischen 1790 und 1802 in einem Haus auf diesem Grundstück ihre Sommerfrische verbrachten. Johann Gottfried Schadow (1764-1850) war einer der berühmtesten Bildhauer Berlins. Er schuf unter anderem die Quadriga auf dem Brandenburger Tor. Auch die Prinzessinnengruppe, das Doppelstandbild der preußischen Prinzessinnen Luise und Friederike, stammt von ihm. Außerdem gründete...

  • Französisch Buchholz
  • 30.10.18
  • 265× gelesen
Leute
Die Künstlerin Liz Mields-Kratochwil und ihre Lektorin Sophie Charlotte Bentzien mit dem Buch „Innenansichten“.

Kunst hinter Gittern: Liz Mields-Kratochwil arbeitete 20 Jahre lang mit Inhaftierten

Ein außergewöhnliches Buch hat die Pankower Künstlerin Liz Mields-Kratochwil im Quintus-Verlag herausgegeben. „Innenansichten. Beobachtungen im Strafvollzug“ ist ein gedrucktes Kunstwerk, das es in sich hat. Es bietet Lesern die Möglichkeit, in Wort und Bild hinter Gefängnismauern zu blicken. Liz Mields-Kratochwil ist eine Insiderin, sie ging über 20 Jahre lang regelmäßig in die Justizvollzugsanstalten Moabit und Plötzensee, um dort Kunstkurse und -projekte für Inhaftierte...

  • Pankow
  • 16.02.18
  • 354× gelesen
Kultur
Vor diesem Grundstück an der Hauptstraße soll die Stele für Schadow aufgestellt werden.
2 Bilder

Eine Sandstein-Stele für Schadow in Französisch Buchholz

Französisch Buchholz. Ein Denkzeichen soll in diesem Jahr an der Hauptstraße 43/44 seinen Platz finden. Am 21. Mai 2017 soll die Stele in Erinnerung an Johann Gottfried Schadow (1764-1850) enthüllt werden. Dafür setzen sich die Schadow-Gesellschaft Berlin, die Pankower Geschichtskommission, die evangelische Kirchengemeinde Französisch Buchholz und die Interessengemeinschaft „Kulturgut Französisch Buchholz – Bienculturel“ ein. Der Standort für die Sandstein-Stele ist das ehemalige Grundstück,...

  • Französisch Buchholz
  • 11.01.17
  • 262× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.