Anzeige

Alles zum Thema Lobeckstraße

Beiträge zum Thema Lobeckstraße

Blaulicht

Fahrerflucht nach Unfall

Kreuzberg. Der Verursacher eines Unfalls am 19. Mai in der Gitschiner Straße soll danach weitergefahren sein, ohne sich um das Opfer zu kümmern. Nach dessen Angaben, einer 28-jährigen Radfahrerin, war sie gegen 17.15 Uhr auf dem Radstreifen in Richtung Lobeckstraße unterwegs. Der unbekannte PKW-Lenker soll auf ihre Spur gewechselt sein. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wäre sie gegen einen abgestellten LKW-Anhänger geprallt. Die Frau musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus...

  • Kreuzberg
  • 24.05.18
  • 22× gelesen
Blaulicht

Bei Unfall schwer verletzt

Kreuzberg. Beim Einbiegen von der Oranien- in die Lobeckstraße hat ein Autofahrer am Nachmittag des 1. Februar anscheinend eine Fußgängerin übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 79-Jährige an Kopf und Bein verletzt wurde. Sie musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Kreuzberg
  • 05.02.18
  • 4× gelesen
Blaulicht

Auto stand in Flammen

Kreuzberg. Anwohner bemerkten am 11. Januar kurz nach Mitternacht Feuer an einem abgestellten Fahrzeug an der Lobeckstraße. Der Wagen brannte vollständig aus. Zwei daneben stehende Autos wurden erheblich beschädigt. tf

  • Kreuzberg
  • 11.01.18
  • 11× gelesen
Anzeige
Sport

Alle Turnhallen wieder frei

Friedrichshain-Kreuzberg. Ende Februar sind die Flüchtlinge aus den letzten Turnhallen ausgezogen. Es handelte sich dabei um die Sportgebäude an der Lobeck- sowie der Otto-Ostrowski-Straße. Letzteres gehört postalisch bereits zu Pankow, wurde aber von Friedrichshain-Kreuzberg verwaltet. Bevor die Hallen wieder für ihren eigentliche Zweck zur Verfügung stehen, müssen sie saniert werden. Gleiches gilt für die bis Dezember von Geflüchteten belegte Turnhalle an der Gürtelstraße. Anders sieht das an...

  • Friedrichshain
  • 27.02.17
  • 95× gelesen
Soziales

Turnhallen leeren sich: Die meisten Flüchtlinge können aber nicht im Bezirk bleiben

Friedrichshain-Kreuzberg. Kaum irgendwo sonst ist die Unterstützung für Flüchtlinge so groß wie in Friedrichshain-Kreuzberg. Aber ausgerechnet hier werden viele Geflüchteten nicht dauerhaft bleiben können. Das zeichnet sich ab, nachdem jetzt vier von ursprünglich sechs Turnhallen im Bezirk freigezogen sind. Bei den beiden letzten Hallen, an der Lobeckstraße sowie an der Otto-Ostrowski-Straße, soll das demnächst passieren. Die aktuell noch 104 beziehungsweise 48 Bewohner werden dann in anderen...

  • Friedrichshain
  • 29.01.17
  • 226× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Fahrschulwagen

Kreuzberg. Dieser besondere Fahrunterricht endete mit einem Unfall: Zeugen hatten am 1. Januar gegen 20.40 Uhr zunächst eine zerstörte Fensterscheibe an einer Fahrschule in der Friedrichstraße bemerkt sowie mehrere Jugendliche beobachtet, die anscheinend mit einem Auto des Betriebs wegfuhren. Kurz darauf stieß der Wagen an der Ecke Oranien- und Lobeckstraße mit einem entgegen kommenden Fahrzeug zusammen. Zwei Insassen des Pkw wurden dabei leicht verletzt. Die Lenker und Mitfahrer des...

  • Kreuzberg
  • 02.01.17
  • 24× gelesen
Anzeige
Soziales

Turnhalle freigezogen

Friedrichshain. Die Sporthalle in der Gürtelstraße steht jetzt wieder für ihren eigentlichen Zweck zur Verfügung. Am 22. Dezember haben 91 Flüchtlinge, die zuletzt dort untergebracht waren, das Gebäude verlassen. Die meisten von ihnen kamen in eine Unterkunft an der Heerstraße in Charlottenburg. Damit sind jetzt noch die Sportgebäude in der Lobeckstraße sowie der Otto-Ostrowksi-Straße mit Geflüchteten belegt. Letztere befindet sich bereits im Nachbarbezirk Pankow, wird aber von...

  • Friedrichshain
  • 22.12.16
  • 37× gelesen
Politik

"Jetzt sind erstmal andere dran": Bezirk will keine weiteren Hallen für Flüchtlinge abgeben

Friedrichshain-Kreuzberg. Eine Beschlagnahme zusätzlicher Sporthallen als Flüchtlingsunterkünfte soll es in Friedrichshain-Kreuzberg nicht geben. Das machte Schul- und Sportstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD) deutlich. "Wir verweigern uns nicht, aber jetzt sind erstmal andere Bezirke dran", sagte er bei einer Bürgerversammlung zum Thema Flüchtlinge am 2. Dezember in der Otto-Wels-Grundschule. Sechs von insgesamt knapp 40 requirierten Turnhallen in Berlin befinden sich in Friedrichshain-Kreuzberg,...

  • Kreuzberg
  • 07.12.15
  • 296× gelesen
Politik

Turnhallen werden zu Flüchtlingsunterkünften

Friedrichshain-Kreuzberg. Auch im Bezirk müssen jetzt Sporthallen zur Unterbringung von Flüchtlingen requiriert werden. Den Anfang machten am 5. November die Sportgebäude der Hector-Petersen-Oberschule am Tempelhofer Ufer sowie der Bürgermeister-Herz-Grundschule in der Geibelstraße. Drei Tage später folgte die Halle in der Gürtelstraße. Jeweils rund 200 Flüchtlinge wurden dort einquartiert. Nach Angaben des Schul- und Sportamtes ist als weiterer Standort die Sporthalle in der Lobeckstraße im...

  • Friedrichshain
  • 12.11.15
  • 361× gelesen