Alles zum Thema Lohn

Beiträge zum Thema Lohn

Wirtschaft
Das Gehalt im Job ist nicht alles, aber wichtig. Gerade junge Arbeitnehmer sollten sich vorab Tipps von Kollegen oder Freunden holen, um sich in Verhandlungen nicht unter Wert zu verkaufen.

Fangt an über Geld zu reden! In Gehaltsverhandlungen nicht unter Wert verkaufen

Die Generation Y, also die zwischen 1980 und 1995 Geborenen, hat doch alles, ist verwöhnt und egoistisch, so meinen viele. Die Untersuchung des Luxembourg LIS-Crossnational Data Center, die der britische Guardian im Frühjahr veröffentlichte, kommt allerdings zu einem anderen Befund über die finanziellen Möglichkeiten der jungen Generation. Ein Grund: Die Gehälter schwächeln. Die Auswertung ergab, dass die Haushaltseinkommen der 25- bis 29-Jährigen in westlichen Industrienationen wie...

  • Spandau
  • 23.11.16
  • 111× gelesen
Jobs und Karriere
In der großen Gemeinschaftsküche kommen Mitarbeiter des Start-ups Wooga in Berlin unverbindlich ins Gespräch.
2 Bilder

Geld ist nicht alles: So schaffen Firmen Anreize für Mitarbeiter

In manchen Branchen werden Fachkräfte inzwischen händeringend gesucht. Arbeitgeber bieten dort ihren Arbeitnehmern vielmehr als Geld, um sie zu halten. Die Palette reicht vom Personal Trainer bis zur Umsatzbeteiligung. Ein Überblick.  • Gesundheitsprävention: Viele Firmen suchen händeringend Ingenieure. Das ist für das Ingenieurbüro Arinko aus Stuttgart ein großes Problem. Als Mittelständler mit 40 Angestellten kann die Firma nicht so viel zahlen wie die großen Namen Daimler und Bosch in der...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 154× gelesen
Wirtschaft

Gesundheitskonferenz benennt Defizite in der Pflege

Biesdorf. Eine bessere Pflege ist nur Miteinander möglich. Diese Botschaft ging von der zweiten Gesundheitswirtschaftskonferenz des Bezirks aus. Vertrauensbildung in der Pflege war das Thema der zweiten Gesundheitswirtschaftskonferenz des Bezirks am Dienstag, 1. Dezember. Rund 120 Vertreter von Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern im Bezirk nahmen daran im im Kesselhaus des Unfallkrankenhauses Berlin teil. Anlass war der schlechte Ruf, den die Pflege in Einrichtungen in Deutschland hat....

  • Biesdorf
  • 10.12.15
  • 61× gelesen
Jobs und Karriere

Flexible Arbeitszeiten

Mitarbeitern sind flexible Arbeitszeiten bei einem potenziellen Arbeitgeber häufig wichtiger als ein hohes Gehalt. Das hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstitutes Toluna ergeben. So nannte jeder Dritte (34 Prozent) eine überdurchschnittlich hohe Bezahlung als ausschlaggebenden Grund für einen Arbeitgeber. Für knapp die Hälfte (48 Prozent) sind dagegen flexible Arbeitszeiten wichtig, um gerne bei einem neuen Arbeitgeber anzufangen. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 20.10.15
  • 102× gelesen
Jobs und Karriere
Wer viel verdienen will, braucht eine Vision, wo er in einigen Jahren finanziell stehen will.

Mehr Geld vom Chef: Verhandlung vorher proben

Mit dem Chef mehr Gehalt auszuhandeln, ist eine Kunst für sich. Bevor Arbeitnehmer in das Treffen mit dem Vorgesetzten gehen, sollten sie das Gespräch vorher zu Hause durchspielen. Gerade Frauen treten häufig erst gar nicht mit der Forderung nach mehr Gehalt an ihren Chef heran, weil es ihnen unangenehm ist. Um die Hemmschwelle zu überwinden, sollten sie das Verhandeln üben – zum Beispiel mit Freunden, rät die Expertin. "Man kann vorher in lockerer Runde mit Freundinnen doofe Fragen sammeln...

  • Mitte
  • 12.10.15
  • 118× gelesen
Jobs und Karriere
Geht der Arbeitgeber in die Insolvenz, ist das für Mitarbeiter immer unangenehm. Etwas Sicherheit gibt es, wenn Arbeitnehmer ihre Rechte kennen.

Wenn die Firma pleite geht: Tipps für Arbeitnehmer

Aus! Schluss! Vorbei! Für Mitarbeiter ist es in der Regel ein Schock, wenn der Arbeitgeber Insolvenz anmeldet. Das gilt selbst dann, wenn seit Monaten die Gerüchteküche am Brodeln ist. Wichtig ist nun, dass Betroffene ihre Rechte kennen. • Ist Insolvenz ein Kündigungsgrund? Einen Kündigungsgrund „Insolvenz" gibt es nicht. „Ohne triftigen Grund kann auch ein Insolvenzverwalter keine Kündigung aussprechen", sagt Nathalie Oberthür, Fachanwältin für Arbeitsrecht in Köln. Infrage kommen jedoch...

  • Mitte
  • 30.06.15
  • 163× gelesen