Alles zum Thema Lotto-Mittel

Beiträge zum Thema Lotto-Mittel

Kultur

Lottogeld für Steglitzer Theater

Steglitz. Der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin unterstützt das Schlosspark Theater Steglitz mit 600 000 Euro. Das Geld ist ein Zuschuss zur Mitfinanzierung weiterer Eigenproduktionen der Spielzeit 2018/19 der Bühne von Dieter Hallervorden. Es war die vierte Vergaberunde dieses Jahres. Unter Vorsitz des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller wurden über 18,3 Millionen Euro auf 32 gemeinnützige Projekte im Land Berlin ausgeschüttet. Insgesamt hat die Lotto-Stiftung in diesem Jahr 53...

  • Steglitz
  • 30.11.18
  • 17× gelesen
Kultur

Geld aus dem Lotto-Topf

Kreuzberg. Das Deutsche Technikmuseum erhält, wie berichtet, für den Ankauf einer Sojus-Weltraumkapsel 781 000 Euro von der Lotto-Stiftung Berlin. Außer dem Museum bekamen noch weitere Einrichtungen aus Kreuzberg Mittel aus dem Lotto-Topf. Etwa das Archiv der Jugendkulturen in der Fidicinstraße 3. Zur Finanzierung eines Informationszentrums für Pop- und Subkultur gibt es als erste Rate 196 000 Euro. 100 000 Euro gehen an die 100 DM Projekt GbR, Falkensteinstraße 32. Sie präsentiert am 3....

  • Kreuzberg
  • 29.09.18
  • 64× gelesen
Soziales
Hans-Rüdiger Dreykluft und Raed Saleh mit Mitarbeiterinnen des Medizinischen Versorgungszentrums an der Obstallee.

Lottogeld für Prävention: Sozialarbeiter unterstützen Kinderärzte

Mit Lottomitteln geht aktuell an der Obstallee das Projekt der Präventionsambulanz an den Start – Kinderärzte werden dabei von Sozialarbeitern unterstützt. Die Mitarbeiter der Kinder- und Jugendlichen Praxis im Medizinischen Versorgungszentrum Heerstraße Nord an der Obstallee 22a können viele Geschichten erzählen, in denen Mediziner eher am Rand vorkommen. Sie behandeln Symptome, spüren aber, dass die Ursachen dafür eher in sozialen Defiziten liegen. Dieser Zusammenhang ist leicht erkennbar...

  • Staaken
  • 16.04.18
  • 169× gelesen
Politik
Die BVV fordert, dass das Schlosspark Theater über den Landeshaushalt finanziell unterstützt wird.

BVV fordert Landesmittel für das Schlosspark Theater

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) setzt sich für den Erhalt des Schlosspark Theaters ein. Sollte eine weitere Finanzierung über Lottomittel nicht möglich sein, müsse der Betrieb über Landesmittel sichergestellt werden, heißt es in einem einstimmigen Beschluss. Inzwischen steht fest: Es gibt wieder Lottomittel für die Steglitzer Bühne. Damit ist zumindest eine finanzielle Sicherheit für die nächsten zwei Jahre gegeben. „An unserem Beschluss halten wir dennoch fest“, sagt der...

  • Steglitz
  • 09.01.18
  • 102× gelesen
Soziales

Lottomittel für Matthäus-Kirche

Steglitz. Die Evangelische Matthäus-Gemeinde erhält von der Lotto-Stiftung 200 000 Euro für die dringende Sanierung ihrer Kirche in der Schloßstraße 44. Dies teilte der Stiftungsrat mit. Er verteilte rund 17 Millionen Euro an 33 Berliner Projekte. Derzeit ist der Kircheninnenraum der Gemeinde wegen der Sanierungsarbeiten für die Öffentlichkeit gesperrt. Das 137 Jahre alte Gotteshaus soll eine energetische Modellkirche werden. KaR

  • Steglitz
  • 15.09.17
  • 14× gelesen
Bauen
Bürgermeister Helmut Kleebank vor dem Casino-Gebäude.
3 Bilder

Geld aus anderen Bezirken: Arbeit am Konzept für Neukladow

Kladow. Das Gutshaus Kladow ist zur Zeit eingerüstet. Der Bezirk will es fit machen für eine intensivere Nutzung im Verbund mit einem Torhaus an der Kladower Allee, dem Verwalterhaus und dem Casino. Wer in diesen Tagen durch den Gutspark Kladow spaziert, hat den Eindruck, dass hier vor allem Vierbeiner arbeiten. Eine Rotte Wildschweine hat, den Spuren nach zu urteilen, eine Vorliebe für die Grünflächen am Casino. Dass ansonsten wenig passiert, hat vor allem mit der Witterung zu tun, aber...

  • Gatow
  • 25.12.16
  • 148× gelesen
Soziales
Bald auch wetterfest: Auf dem Abenteuerspielplatz im Güntzelkiez legten zuletzt Mitarbeiter von Rolls Royce Hand an. Jetzt gibt es abermals Hilfe.
3 Bilder

Abenteuerspielplatz im Güntzelkiez schafft Platz für Kinder

Wilmersdorf. Raum für Gerümpel frisst Raum für Abenteuer – diese Tatsache konnte der Spielplatz an der Holsteinischen Straße jahrelang nicht wegwischen. Jetzt aber vernahm Leiter Rüdiger Corff eine frohe Kunde: Eine neue Laube löst alle Platzsorgen mit einem Schlag. Das Quecksilber kriecht kaum über den Nullpunkt, es nieselt – und natürlich: Niemand mag jetzt draußen spielen. Warum also nicht drinnen? Schließlich verfügt der Abenteuerspielplatz im Güntzelkiez auch über einen Container und...

  • Wilmersdorf
  • 17.12.16
  • 229× gelesen
Kultur

Orwo-Haus erhält Lotto-Gelder

Marzahn. Der Verein Orwo-Haus erhält 537 000 Euro aus Lotto-Mitteln. Das entschied der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin Anfang März. Das Geld dient als Zuschuss für den Ausbau des Erdgeschosses des Orwo-Hauses in der Frank-Zappa-Straße 19-20 zu einer Veranstaltungshalle. Das Hochhaus nahe der Landesberger Allee entstand in den 80er-Jahren als Berliner Niederlassung von ORWO, dem Markennamen der ehemaligen Filmfabrik Wolfen. Seit den 90er-Jahren haben Bands hier ihre Probenräume. Momentan...

  • Marzahn
  • 17.03.16
  • 14× gelesen
Bauen
Das Gerüst steht bereits. Die Sanierung des maroden Kirchturms kann dank Unterstützung mit Lotto-Mitteln jetzt beginnen.

Lotto-Stiftung unterstützt Sanierung der Matthäus-Kirche

Steglitz. Anfang März hat der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin über 9,1 Millionen Euro ausgeschüttet. Die Mittel verteilen sich auf 31 Projekte im Land Berlin. Unterstützt wird auch die Sanierung des Kirchturms der Matthäus-Kirche in Steglitz mit 286 000 Euro. Seit fast 130 Jahren prägt der 64 Meter hohe Kirchturm der Evangelischen Matthäus-Kirche das Stadtbild von Steglitz. Der Sakralbau zählt zu den drei großen Kirchen im Süden der Stadt. Seit einigen Wochen umgibt den Turm bis...

  • Steglitz
  • 10.03.16
  • 144× gelesen
Bauen

Das Haus "Bolle" wird vergrößert

Marzahn. Das Kinder- und Jugendhaus Bolle bekommt von der Deutschen Fernsehlotterie 300.000 Euro. Mit dem Geld kann der Trägerverein "Straßenkinder" einen Anbau am Kinder- und Jugendhaus in der Hohensaatener Straße 20/20a errichten. In dem 2010 in ehemaligen Verkaufseinrichtungen entstandenen Kinder- und Jugendhaus betreut der Verein Jugendliche aus dem Kiez. Der Anbau besteht aus einem Keller und drei Etagen. Der Bauantrag ist bereits genehmigt. Die Baukosten betragen insgesamt 1,3 Millionen...

  • Marzahn
  • 29.01.15
  • 451× gelesen