Anzeige

Alles zum Thema Lotto-Stiftung

Beiträge zum Thema Lotto-Stiftung

Kultur
Die Treppe in den Gutspark will der Förderverein mit den Mitteln der Lotto-Stiftung sanieren lassen.
2 Bilder

Lotto-Stiftung gibt Geld für Gutshaus Mahlsdorf

Mahlsdorf. Der Förderverein Gutshaus Mahlsdorf bekommt in diesem Jahr Geld von der Lotto-Stiftung. Damit kann er das Gutshaus zur IGA 2017 weiter sanieren. Das Gutshaus ist zusammen mit seinem Park einer von 39 IGA-Orten in Marzahn-Hellersdorf und ein Beispiel für die ländliche Kultur am Rande der Stadt Berlin. Anfang März sprach der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung dem Förderverein 111 000 Euro für das Gutshaus zu. „Das Geld kommt gerade Recht, um unser Haus für die IGA 2017 vorzubereiten“,...

  • Mahlsdorf
  • 14.03.16
  • 123× gelesen
Politik
Stadträtin Cerstin Richter-Kotowski und Pfarrerin Rajah Scheepers vor dem eingerüsteten Kirchturm.
3 Bilder

Dank riesiger Spendenbereitschaft: Mattäus-Kirchturm wird saniert

Steglitz. Seit Herbst 2014 erklingen die Glocken im Kirchturm der Matthäus-Kirche nicht mehr. Auch die Turmuhr steht still. Grund ist der marode Bauzustand der Turmspitze. Es besteht akute Einsturzgefahr. Die Turmspitze ist etwa 1,50 Meter unterhalb des Turmkreuzes horizontal abgerissen. Auf der Nord-Ost-Seite hat sich außerdem ein senkrechter rund 1,70 Meter langer Riss gebildet. Zurzeit wird die Turmspitze nur noch von der alten Verankerung gehalten. Durch weitere Risse dringt Regenwasser in...

  • Steglitz
  • 31.12.15
  • 288× gelesen
Bauen

Lottogeld für Rheuma-Liga: Neue Aqua-Therme am Ma-Damm

Mariendorf. In seiner ersten Sitzung in diesem Jahr hat der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin unter Vorsitz des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller rund 18 Millionen Euro ausgeschüttet. Auch Tempelhof-Schöneberg profitiert. Das Geld wird auf insgesamt 43 Einrichtungen im Land Berlin verteilt. Mit dabei ist der Verein Deutsche Rheuma-Liga Berlin am Mariendorfer Damm 161a. Um die Lebensqualität rheumakranker Menschen zu verbessern, entsteht mit Unterstützung der Lotto-Stiftung dort...

  • Tempelhof
  • 11.06.15
  • 208× gelesen
Anzeige
Bauen
Das Schoeler-Schlösschen um 1969 in einem Gemälde der neuen Sonderschau des Museums Charlottenburg-Wilmersdorf. Schon damals war es eine Baustelle.

Neue Initiative sprengt Ideenwerkstatt zum Schoeler-Schlösschen

Wilmersdorf. Wenn das barocke Bürgerhaus in der Wilhelmsaue wieder aufleben soll, braucht es das Geld der Lotto-Stiftung. Nicht weniger als 3 Millionen Euro soll die Beseitigung der Schäden kosten. Doch das dicke Zukunftskonzept hat Gegner.Bescheiden, ja scheinbar anspruchslos steht es da. Äußerlich wieder in Schuss - innen eine Bruchbude. Das Schoeler-Schlösschen. Und seitdem die Stiftung Denkmalschutz 2014 als Geldgeber ausschied, zerbricht man sich im Bezirk die Köpfe, wie die teure...

  • Wilmersdorf
  • 11.05.15
  • 384× gelesen
Soziales

Besuchsdienst "Lebendige Nachbarschaft" auch in Wedding

Wedding. Die Altenhilfe des Evangelischen Johannesstifts hat jetzt einen ehrenamtlichen Besuchsdienst gestartet. >Allein zu Hause sitzen, Langeweile, niemand zum Reden. So geht es vielen Senioren, die kaum noch soziale Kontakte haben. Mit dem Projekt "Lebendige Nachbarschaft" (LeNa) will die Altenhilfe des Evangelischen Johannesstifts dafür sorgen, dass Senioren nicht vereinsamen.LeNa steht für lebendige Nachbarschaft und ist ein ehrenamtlicher Besuchsdienst. Das Projekt gibt es seit 2009...

  • Wedding
  • 29.12.14
  • 38× gelesen
Soziales

Erneut keine Fördermittel für Seniorenklub Stille Straße bewilligt

Niederschönhausen. Für den Ausbau der Begegnungsstätte Stille Straße 10 gibt es vorerst kein Geld von der Lotto-Stiftung. Das wurde nach der dritten Sitzung des Stiftungsrats in diesem Jahr bekannt.Über 24 Millionen Euro wurden zwar für 38 Projekte bewilligt, aber die Begegnungsstätte in Niederschönhausen bekommt keinen Cent. Damit ist die Einrichtung zum zweiten Mal in Folge leer ausgegangen. Sie hatte für dieses Jahr 800 000 Euro beantragt. Mit diesem Geld sollte das Gebäude barrierefrei...

  • Niederschönhausen
  • 16.10.14
  • 18× gelesen
Anzeige
Sonstiges

Der Klub Stille Straße 10 hofft auf positiven Bescheid der Lotto-Stiftung

Niederschönhausen. Vor zwei Jahren kämpften die Senioren um den Erhalt ihres Klubs Stille Straße 10. Sie konnten die Schließung verhindern, doch die Zukunft der Einrichtung ist bis heute noch nicht gesichert.Als der Bezirk aufgrund von Sparzwängen den Klub am 1. Juli 2012 schließen wollte, besetzten Senioren kurzerhand das Haus. Das Interesse an diesem Fall war groß. Sogar internationale Medien berichteten darüber. Insgesamt 112 Tage hielten die ungewöhnlichen Besetzer durch. Zwischenzeitlich...

  • Niederschönhausen
  • 04.06.14
  • 9× gelesen