Lotto-Stiftung Berlin

Beiträge zum Thema Lotto-Stiftung Berlin

Kultur

Lotto-Mittel für Friedhof

Friedrichshain. Der Paul Singer Verein für soziale, politische und kulturelle Bildung erhält von der Lotto-Stiftung 150 000 Euro für die Pflege des Friedhofs der Märzgefallenen. Das hat der Stiftungsrat jüngst beschlossen. "Der Friedhof der Märzgefallenen im Volkspark Friedrichshain wurde in den letzten Jahren als Ort der europäischen Demokratiegeschichte und als eine Stätte demokratischen Lernens entwickelt. Nunmehr wird in Vorbereitung der 175. Jahrfeier der Märzrevolution im Jahr 2023 ein...

  • Friedrichshain
  • 22.09.21
  • 11× gelesen
Kultur
Lenins Kopf im Proviantmagazin.
8 Bilder

Die Puppen sind wieder zu sehen: Berliner Denkmalgeschichte auf der Zitadelle

Haselhorst. Auf der Zitadelle Spandau sind die Puppen zu sehen. Ein großer Teil der steinernen Denkmäler stammt aus der ehemaligen Siegesallee, von den Berlinern damals liebevoll „Puppenallee“ genannt. Manche sind komplett enthalten, andere haben nicht nur den Kopf verloren. Wieder andere sind nur noch mit ihrem Kopf vor Ort – wie der Lenin aus Ost-Berlin, dessen Platzierung auf der Zitadelle und seine zuvor notwenige Ausgrabung weltweit Medieninteresse geweckt haben. Kunstamtsleiterin Andrea...

  • Reinickendorf
  • 02.05.16
  • 564× gelesen
Kultur

Geld von der Lotto-Stiftung

Friedrichshain. Die evangelische Samaritergemeinde, Samariterstraße 27, und die Stiftung „Gesicht Zeiten! Für ein weltoffenes Deutschland“ in der Koppenstraße 93 erhalten Geld von der Lotto-Stiftung Berlin. Die Gemeinde bekommt 215 000 Euro als Zuschuss für die Restaurierungsarbeiten im Hauptraum der Sameriterkirche. Für Gesicht Zeigen gibt es 200 000 Euro. Mit dem Geld soll die bereits bestehende Ausstellung „7xjung – Dein Trainingsplatz für Zusammenhalt und Respekt“ weiterentwickelt werden....

  • Friedrichshain
  • 11.06.15
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.