Lotto-Stiftung Berlin

Beiträge zum Thema Lotto-Stiftung Berlin

Soziales

Lottomittel für Frauenhaus

Steglitz-Zehlendorf. Der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung hat in seiner Sitzung im Februar dem Verein Interkulturelle Initiative gut 1,5 Millionen Euro zugesprochen. Der Verein möchte in Steglitz-Zehlendorf ein Interkulturelle Frauenhaus eröffnen. Das Geld ist als Zuschuss zur Finanzierung der Bau- und Renovierungsmaßnahmen einer noch anzumietenden Immobilie gedacht. Die Interkulturelle Initiative ist eine Fachberatungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt. Das Konzept umfasst...

  • Zehlendorf
  • 04.03.21
  • 11× gelesen
Kultur

Lotto-Gelder für Haus am Waldsee

Zehlendorf. Das Haus am Waldsee erhält 22 125 Euro aus Lotto-Mitteln. Dies gab die Lotto-Stiftung Berlin bekannt. In seiner ersten Sitzung in diesem Jahr hat die Stiftung mehr als 16,3 Millionen Euro ausgeschüttet. Der Stiftungsrat unter Vorsitz des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller verteilte die Mittel auf 39 gemeinnützige Projektein Berlin. Das Haus am Waldsee in der Argentinischen Allee 30 will mit der Zuwendung Mehrkosten, die im Zusammenhang mit der Sanierung der Ausstellungs- und...

  • Zehlendorf
  • 02.04.20
  • 30× gelesen
Kultur
Lenins Kopf im Proviantmagazin.
8 Bilder

Die Puppen sind wieder zu sehen: Berliner Denkmalgeschichte auf der Zitadelle

Haselhorst. Auf der Zitadelle Spandau sind die Puppen zu sehen. Ein großer Teil der steinernen Denkmäler stammt aus der ehemaligen Siegesallee, von den Berlinern damals liebevoll „Puppenallee“ genannt. Manche sind komplett enthalten, andere haben nicht nur den Kopf verloren. Wieder andere sind nur noch mit ihrem Kopf vor Ort – wie der Lenin aus Ost-Berlin, dessen Platzierung auf der Zitadelle und seine zuvor notwenige Ausgrabung weltweit Medieninteresse geweckt haben. Kunstamtsleiterin Andrea...

  • Reinickendorf
  • 02.05.16
  • 543× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.