Anzeige

Alles zum Thema LSVD

Beiträge zum Thema LSVD

Politik
Miss Mandy, Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und Constanze Körner vom LSVB vor der Regenbogenfahne.

Bürgermeister hisst Regenbogenfahne

Spandau. Spandaus Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) hat zusammen mit Constanze Körner, stellvertretende Geschäftsführerin des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg (LSVD) und der Künstlerin „Miss Mandy“ die Regenbogenfahne vor dem Rathaus gehisst. „Damit haben wir wieder ein deutliches Zeichen gegen die Diskriminierung homosexueller Menschen gesetzt. Es ist mir ein wichtiges Anliegen zu zeigen, wie tolerant und weltoffen Spandau ist“, so Helmut Kleebank. Parallel dazu erstrahlt...

  • Haselhorst
  • 03.07.17
  • 30× gelesen
Bildung
Mitarbeiter von LSVD, Wohlfahrtsverband, Bundesamt und dem Vermieter der Kursräume mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler bei der Präsentation.

Homosexuelle Flüchtlinge lernen Deutsch in speziellem Kurs

Schöneberg. In einem eigens für sie eingerichteten Kurs können homosexuelle und transgeschlechtliche Flüchtlinge Deutsch lernen. Das Angebot ist bisher einmalig in Deutschland. Die Idee hatte der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) in der Kleiststraße. Das LSVD-Projekt „Support“ (zu Deutsch: Unterstützung) wird vom Europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds finanziert. Den zweckmäßigen Einsatz der Mittel kontrolliert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Weitere Unterstützung...

  • Schöneberg
  • 06.02.17
  • 259× gelesen
Kultur

Die letzte Gala für Magnus Hirschfeld

Tiergarten. Die Finanzierung des Denkmals am Magnus-Hirschfeld-Ufer für den Vater der Homosexuellenbewegung, Magnus Hirschfeld, ist gesichert. Die Unterstützer feiern deshalb eine große Abschluss-Gala.Am 19. Mai um 20 Uhr findet im Wintergarten Varieté, Potsdamer Straße 96, die vierte und letzte Gala "Stars für Magnus" statt. Zahlreiche Spenden und eine Zuwendung der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin haben es möglich gemacht, dass im kommenden Jahr das vom Lesben- und Schwulenverband...

  • Tiergarten
  • 11.05.15
  • 311× gelesen
Anzeige
Leute

Sachbeschädigungen an Erinnerungsorten in Berlin häufen sich

Tiergarten. Am Magnus-Hirschfeld-Ufer wurde eine der beiden Gedenktafeln für Homosexuelle mutwillig zerstört. In der Nacht zum 1. Mai haben bislang unbekannte Täter die Tafel beschädigt. Zwar gelang es ihnen nicht, sie aus der Bodenverankerung zu reißen, aber die Tafel wurde stark verbogen. Der Geschäftsführer des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg (LSVD), Jörg Steinert, hat Anzeige gegen unbekannt erstattet. Zudem hat Steinert den seit wenigen Tagen amtierenden Staatssekretär für...

  • Tiergarten
  • 05.05.14
  • 78× gelesen