Anzeige

Alles zum Thema Luczak

Beiträge zum Thema Luczak

Bauen

Strassensanierung im Dichter Viertel verzögert sich weiter

Viele Anwohner kämpfen seit Jahrzehnten darum, dass endlich die maroden Strassen und Gehwege im sogenannten "Dichter Viertel" saniert werden. Die Berliner Woche berichtete hier bereits des Öfteren. Nachdem der Bundestagsabgeordneter Dr. Luczak im Januar diesen Jahres eine erneute Anfrage an die zuständige grüne Stadträtin Christiane Heiß gestellt hatte, liegt nun endlich deren Stellungnahme dazu vor. So heißt es in einer dem Autor vorliegenden E-Mail "die Bezirksstadträtin äußere...

  • Lichtenrade
  • 03.05.18
  • 61× gelesen
Bauen
Ein bisschen Asphalt, viel holpriges Kopfsteinpflaster. Die Goethestr. und andere Strassen im Dichter Viertel wurde im Laufe der Zeit immer unwegbarer. Die Kopfsteine sind aus dem Jahr 1920
2 Bilder

Sanierung im Dichter Viertel: Note 6 - ungenügend

Vor einigen Tagen nun haben die angekündigten Arbeiten zunächst in der Goethestr. in Lichtenrade begonnen. Weitere Abschnitte sollen folgen, unter anderem die Grimmstrasse oder Ekensunder Platz. Wenn man dort nun aber sieht, was man im Bezirksamt offenbar unter den versprochenen "Sanierungsarbeiten" versteht, das läßt einem nur die Hände über dem Kopf zusammen schlagen. Man spricht wohl besser von Ausbesserung von Gefahrenstellen. Mehr ist es leider nicht, was dort passiert - und mehr...

  • Lichtenrade
  • 08.08.17
  • 953× gelesen
  • 2
Bauen

Blanke Wut macht sich breit: Keine Sanierung im Dichter Viertel wie versprochen

Nach monatelange Warten auf Antwort nun endlich eine Stellungnahme Unzählige Anwohner hatten sich per E-Mail an das Rathaus und den Fachbereich Strasse gewendet um Informationen über Zeitpunkt und Umfang der Sanierungsarbeiten zu erhalten. Noch im Januar hatte Frau Bezirksbürgermeisterin Schöttler dem Bundestagsabgeordneten Luczak persönlich zugesichert, dass die zahlreichen Beschwerden der Anwohner über den maroden Zustand der Strassen ernstgenommen werde. Am Abend des 29. Juni erhielten...

  • Lichtenrade
  • 30.06.17
  • 645× gelesen
Anzeige
Verkehr

Bezirksbürgermeisterin Schöttler nimmt Stellung nach massiven Bürgerprotesten

Lange hat es gedauert, unzählige Anfrage waren nötig, nun liegt dem Verfasser eine Antwort der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler vor. im Wortlaut heißt es "da in letzter Zeit vielfach gleichlautende oder zumindest dem Wortlaut nach ähnliche Beschwerden in meinem Büro eingegangen sind, möchte ich hierzu gerne übergreifend Stellung nehmen. Bezugnehmend auf die Straßensituation, insbesondere der Zustand der Straßen in den benannten Gebieten in Lichtenrade ist dem Bezirksamt...

  • Lichtenrade
  • 30.09.16
  • 395× gelesen
  • 1
Verkehr

Kopfsteinpflaster sanieren oder Asphaltierung ? Bundestagsabgeordneter Luczak befragt die Bürger

Nachdem es wochenlang Diskussionen und unzählige Gespräche gab soll nun Bewegung in die Sache kommen. Fragebogen zum Download Wie auf der Webseite der CDU in Lichtenrade zu lesen ist Strassensanierung im Lichtenrader Dichterviertel bittet der Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco Luczak um Stellungnahme der betroffenen Anwohner. Auf der Seite steht ein Fragebogen zum Download bereit. Dr. Luczak sagt: "Die Meinungen, ob eine Sanierung auch mit einer kompletten Asphaltierung der...

  • Lichtenrade
  • 28.09.16
  • 218× gelesen
Verkehr
Grobes Kopfsteinpflaster anno 1920, damals Hochmodern, heutzutage für PKW und Rad eineTortour !
5 Bilder

Katastrophaler Strassenzustand in Lichtenrade

Seit einigen Wochen rumort es im sogenannten "Dichterviertel"in Lichtenrade Sprich dem Dreieck zwischen Kettinger Strasse, Barnetstrasse und Lichtenrader Damm, also Strassen wie der Goethestrasse, Fontanestrasse, Schillerstrasse oder die lange Halker Zeile, die sich quer durch das ganze Viertel zieht und wichtige Verbindungsstrasse und Alternativroute ist, wenn die B96 wieder einmal dicht ist. Fast all diese Strassen befinden sich immer noch im Zustand des Jahres 1919 / 1920, als grobes...

  • Lichtenrade
  • 20.09.16
  • 2275× gelesen
  • 7
Anzeige
Verkehr
Gehweg zwischen Neanderstrasse und Simpsonweg
8 Bilder

Fehlplanung FB Strassenbau, Verkehrsinsel Schichauweg weiterhin ungenügend

Gut gemeint, aber schlecht gemacht ? Bezirksstadtrat Daniel Krüger (CDU) präsentierte zum Ende der Schulferien voller Stolz die neue Verkehrsinsel am Schichauweg. Dabei im Schlepptau die in Mitte wohnende Abgeordnete für Lichtenrade Hildegard Bentele. Foto des Twitter Accounts Bentele Die Abgeordnete Bentele hält offenbar aber sonst leider recht wenig vom Thema "Strassenzustand in Lichtenrade". Trotz diverser Anfragen weigert sie sich Stellung zu beziehen, was den katastrophalen...

  • Lichtenrade
  • 20.09.16
  • 2095× gelesen
  • 5