Luftqualität

Beiträge zum Thema Luftqualität

Verkehr
Auch die Friedrichstraße war längere Zeit für ältere Dieselfahrzeuge gesperrt und ist nun wieder freigegeben.
2 Bilder

Bessere Luft
Senat hebt Diesel-Fahrverbote auf vier Straßen wieder auf

Eineinhalb Jahre nach Einführung hebt der Senat die Fahrverbote für ältere Diesel-Autos auf vier von acht gesperrten Straßen wieder auf. Begründung: Die Belastung der Luft mit Stickstoffdioxid ist unter den Grenzwert gesunken. Im Corona-Jahr 2020 war die Luft so sauber wie seit Jahrzehnten nicht. Erstmals wurde der Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Außenluft im gesamten Stadtgebiet eingehalten, wie die Senatsverkehrsverwaltung mitteilt. Die Auswertung von Messstationen und sogenannten...

  • Mitte
  • 27.05.21
  • 47× gelesen
  • 1
Verkehr
Beim umweltbundesamt kann man tagesaktuell die Luftveränderungen verfolgen.

Dieselfahrverbote auf zwei Straßenabschnitten
Luft in der Silbersteinstraße etwas besser

Seit Ende November gilt das Dieselverbot für Pkw und Lkw bis einschließlich Euronorm 5 auf zwei Neuköllner Straßenabschnitten. Wer sich nicht daran hält, muss mit einem Bußgeld rechnen. Die Dieselverbotszonen befinden sich auf der Hermannstraße zwischen Emser und Silbersteinstraße sowie auf der Silbersteinstraße zwischen Hermann- und Karl-Marx-Straße. Auf das Verbot weisen in den beiden Zonen insgesamt 21 Schilder hin, die das Bezirksamt Ende November installieren ließ. Ausgenommen von der...

  • Neukölln
  • 22.01.20
  • 243× gelesen
  • 1
Verkehr
Blick in den Passivsammler am Tempelhofer Damm.
4 Bilder

Schmutzige Luft trotz Tempo 30
Messwerte für Stickstoffdioxid liegen am Te-Damm weiterhin über dem Grenzwert

Seit 3. September 2018 gilt auf dem Tempelhofer Damm zwischen Alt-Tempelhof und Ordensmeisterstraße Tempo 30. Dort will die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ermitteln, welche Auswirkungen die Geschwindigkeitsbegrenzung auf die Luftqualität hat. Ein Zwischenergebnis zeigt, dass der Grenzwert für Stickstoffdioxid noch immer überschritten wird. Erlaubt sind laut einer EU-Richtlinie – im deutschen Recht die „39. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes“ –...

  • Tempelhof
  • 31.07.19
  • 356× gelesen
  • 2
Umwelt

Mit Elektroantrieb durch die Stadt
Lichtenberger Amt für Regionalisierte Ordnungsaufgaben schafft Benziner ab

Das Amt für Regionalisierte Ordnungsaufgaben hat jetzt seine sechs Dienstfahrzeuge mit Benzinantrieb durch Elektromobile ersetzt. Damit trägt es dem klimafreundlichen Mobilitätskonzept des Bezirksamtes Lichtenberg Rechnung. Im Jahr bearbeiten die Beschäftigten des Amtes rund 17 000 Anzeigen, die Schrottautos oder Fahrzeuge ohne gültige amtliche Kennzeichen in der ganzen Stadt betreffen. Für diese Aufgabe legen die Mitarbeiter im Schnitt täglich bis zu 130 Kilometer im Berliner Stadtverkehr...

  • Lichtenberg
  • 05.04.19
  • 77× gelesen
Umwelt

Bürgerbeteiligung zur Luftqualität

Berlin. Die Bürgerbeteiligung zum neuen Luftreinhalteplan läuft. Bis zum 4. Januar 2019 können Bürger auf der Beteiligungsplattform www.mein.berlin.de an einer Umfrage zur Luftqualität teilnehmen und ihre Vorschläge oder Ideen einbringen. Alle Kommentare werden gesammelt und ausgewertet und fließen nach Möglichkeit in den Luftreinhalteplan ein. Die Befragung ist der erste Schritt der Öffentlichkeitsbeteiligung. Für Anfang Februar ist eine zweite Beteiligungsphase geplant. Dann wird auf...

  • 03.12.18
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.