Luftreinhalteplan

Beiträge zum Thema Luftreinhalteplan

Verkehr

Luftqualität soll durch weniger Abgase verbessert werden
Tempolimit auf der Klosterstraße

Die Klosterstraße wird vom Brunsbütteler Damm bis zur Pichelsdorfer Straße zur Tempo-30-Zone. Angeordnet hat das Tempolimit die Verkehrslenkung Berlin (VLB). Damit soll die Luftqualität verbessert werden. Grundlage der Anordnung ist der neue Luftreinhalteplan für Berlin. Den hatte der Senat am 23. Juli beschlossen und somit für 2019 fortgeschrieben. Ein Ziel des Luftreinhalteplans ist, die Stickstoffdioxid-Emissionen zu reduzieren. Das Verwaltungsgericht Berlin hatte das Land im Oktober...

  • Bezirk Spandau
  • 08.08.19
  • 532× gelesen
  •  1
Verkehr

Tempo 30 soll helfen
Bezirk Pankow ist von Fahrverboten für alte Dieselfahrzeuge nicht betroffen

Im Laufe des August oder spätestens Anfang September sollen in Berlin erstmals Dieselfahrverbote auf acht Straßen gelten. Keine davon liegt im Bezirk Pankow. Dort will die Senatsumweltverwaltung mit drei neuen Tempo-30-Abschnitten den Schadstoffausstoß senken. Betroffen sind folgende Straßenabschnitte: Danziger Straße zwischen Schönhauser Allee und Schliemannstraße, Breite Straße und Schönholzer Straße zwischen Grabbeallee und Mühlenstraße sowie Schönholzer Straße zwischen Wollankstraße und...

  • Pankow
  • 06.08.19
  • 321× gelesen
Verkehr
Blick in den Passivsammler am Tempelhofer Damm.
4 Bilder

Schmutzige Luft trotz Tempo 30
Messwerte für Stickstoffdioxid liegen am Te-Damm weiterhin über dem Grenzwert

Seit 3. September 2018 gilt auf dem Tempelhofer Damm zwischen Alt-Tempelhof und Ordensmeisterstraße Tempo 30. Dort will die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ermitteln, welche Auswirkungen die Geschwindigkeitsbegrenzung auf die Luftqualität hat. Ein Zwischenergebnis zeigt, dass der Grenzwert für Stickstoffdioxid noch immer überschritten wird. Erlaubt sind laut einer EU-Richtlinie – im deutschen Recht die „39. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes“...

  • Tempelhof
  • 31.07.19
  • 225× gelesen
  •  2
Umwelt

"Das ist bloße Augenwischerei"
Senat beschließt Tempo 30 auf drei Straßen in Charlottenburg-Wilmersdorf

Zur Verbesserung der Luftqualität hat der Senat einen neuen Luftreinhalteplan beschlossen. Dazu gehört die Ausweitung der Tempo-30-Zonen – und davon sind auch drei Straßen des Bezirks betroffen. Lange wurden die Grenzwerte für Stickstoffdioxid-Emissionen in Berlin überschritten. Dagegen hatte die Deutsche Umwelthilfe geklagt und vor dem Berliner Verwaltungsgericht Recht bekommen. Das Land wurde dazu verurteilt, Maßnahmen zu ergreifen, um die Grenzwerte bis Ende 2020 einzuhalten. Die...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.07.19
  • 350× gelesen
  •  1
Verkehr

Für bessere Luft
Dieselverbot auf Silberstein- und Hermannstraße,Tempo 30 auf der Sonnenallee

Der Senat hat am 23. Juli den Luftreinhaltungsplan beschlossen. Das bedeutet auch, dass auf acht Berliner Straßenabschnitten künftig ein Durchfahrtsverbot für ältere Diesel gilt. Außerdem werden neue Tempo-30-Zonen ausgewiesen. In Neukölln sind unter anderem die Silbersteinstraße und die Sonnenallee betroffen. Wegen der ständigen Überschreitung der Grenzwerte für Stickstoffoxide hat das Verwaltungsgericht im Oktober 2018 vom Senat verlangt, tätig zu werden und auch Durchfahrtsverbote...

  • Neukölln
  • 25.07.19
  • 364× gelesen
Verkehr

Luftreinhalteplan & Tempo 30 in Charlottenburg-Wilmerdsdorf

Der Senat von Berlin beschloss die Umsetzung des Luftreinhalteplans, hieraus ergeben sich Auswirkungen für Charlottenburg-Wilmersdorf. In der City West soll auf der Joachimstaler Straße zwischen Hardenbergplatz und Kurfürstendamm, der Kaiser-Friedrich-Straße zwischen Kantstraße und Otto-Suhr-Allee und dem Spandauer Damm zwischen Klausener Platz und Königin-Elisabeth-Straße Tempo 30 angeordnet werden. Felix Recke, der Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion in der BVV...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 25.07.19
  • 105× gelesen
Politik

Diesel-Fahrverbot und Tempo 30
Senat beschließt neuen Luftreinhalteplan für weniger Abgase

Um die Stickstoffdioxid-Belastung durch Autos zu verringern und die Abgasgrenzwerte einzuhalten, hat der Senat auf Vorlage von Umwelt- und Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) den neuen Luftreinhalteplan beschlossen. Diesel-Fahrer mit Autos bis Abgasnorm Euro 5 dürfen auf acht Straßen streckenweise nicht mehr durch. Spätestens im September sollen die Verbotsschilder an den Straßen hängen. Die gesperrten Strecken sind insgesamt knapp drei Kilometer lang. Dies entspreche...

  • Mitte
  • 24.07.19
  • 160× gelesen
  •  1
Verkehr

Parken wird kostenpflichtig
Bezirk prüft zehn neue Zonen zur Parkraumbewirtschaftung

Die Parkraumbewirtschaftung in Tempelhof-Schöneberg schreitet voran. Wie die für Straßen zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) mitteilt, unterstützt die Senatsverkehrsverwaltung die Bezirke bei der Einführung neuer Zonen. Dies geschieht im Rahmen des aktuell fortgeschriebenen Luftreinhalteplans des Landes Berlin. Der Fokus liegt dabei auf Gebieten, die innerhalb des S-Bahn-Rings liegen. Das Bezirksamt hat zehn Gebiete aufgelistet, in denen es ab diesem Sommer Machbarkeitsstudien...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 21.05.19
  • 501× gelesen
Verkehr

Tempo 30 statt Diesel-Fahrverbot

Steglitz. In der Leonorenstraße ist das angekündigte Dieselfahrverbot wohl vom Tisch. Die Senatsverkehrsverwaltung geht nach dem überarbeiteten Entwurf des Luftreinhalteplans davon aus, dass der Sticktoffdioxid-Grenzwert mit der Einführung von Tempo 30 eingehalten werden kann. Es soll ab Sommer  zwischen Bernkastler Straße und Kaiser-Wilhelm-Straße gelten. Auch in der Albrechtstraße wird ab Robert-Lück-Straße/Berlinicke Straße bis zur Neuen Filandastraße eine Tempo-30-Zone eingerichtet. In ganz...

  • Steglitz
  • 28.03.19
  • 131× gelesen
Verkehr

Mehr Parkzonen und Tempo 30
Verkehrssenatorin Regine Günther stellt Luftreinhalteplan vor

Um die vom Verwaltungsgericht geforderte Stickstoffdioxid-Belastung durch Autos zu verringern und die Abgas-Grenzwerte einzuhalten, hat Umwelt- und Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) den Entwurf des neuen Luftreinhalteplans vorgestellt. Demnach soll es ab Juli auf neun Streckenabschnitten Fahrverbote für altere Diesel-Pkw geben. Dieselautos bis Abgasnorm Euro 5 dürfen nicht mehr auf besonderes belasteten Abschnitten der Leipziger, Brücken-, Reinhardt-, Friedrich-,...

  • Mitte
  • 23.03.19
  • 139× gelesen
Verkehr

Leipziger Straße am dreckigsten
Senatsverkehrsverwaltung veröffentlicht erstmals auch Zwei-Wochen-Werte

Auf der Frankfurter Allee wurde 2018 erstmals der Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter eingehalten. An der Messstation wurde ein Jahresmittelwert von nur noch 37 Mikrogramm gemessen. Ganz anders an der Leipziger Straße, auf der der Senat seit April in einem Modellversuch testet, inwieweit Tempo 30 die Luftqualität verbessert und ob die Stickstoffdioxid-Werte unter 40 Mikrogramm gedrückt werden können. Am Messbus an der Leipziger Straße 32 wurde ein Stickoxid-Jahresmittelwert von 59...

  • Mitte
  • 30.01.19
  • 147× gelesen
Umwelt

Grenzwerte werden überschritten
Trotz Tempo 30 zu hohe Stickstoffdioxid-Werte in der Leipziger Straße

Seit April testet der Senat in einem Modellversuch auf der Leipziger Straße zwischen Markgrafenstraße und Potsdamer Platz, ob durch Tempo 30 die Luftqualität verbessert werden kann. Ab Sommer sollen Dieselfahrzeuge der Norm Euro 0 bis 5 nicht mehr auf bestimmten Straßenabschnitten wie der Leipziger Straße fahren dürfen. Dazu hat das Verwaltungsgericht das Land Berlin verpflichtet. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hatte geklagt, weil der Luftreinhalteplan nicht eingehalten wird und die...

  • Mitte
  • 12.01.19
  • 74× gelesen
Umwelt

Bürgerbeteiligung zur Luftqualität

Berlin. Die Bürgerbeteiligung zum neuen Luftreinhalteplan läuft. Bis zum 4. Januar 2019 können Bürger auf der Beteiligungsplattform www.mein.berlin.de an einer Umfrage zur Luftqualität teilnehmen und ihre Vorschläge oder Ideen einbringen. Alle Kommentare werden gesammelt und ausgewertet und fließen nach Möglichkeit in den Luftreinhalteplan ein. Die Befragung ist der erste Schritt der Öffentlichkeitsbeteiligung. Für Anfang Februar ist eine zweite Beteiligungsphase geplant. Dann wird auf...

  • 03.12.18
  • 9× gelesen
Verkehr

BUND will Tempo 30 notfalls einklagen

Tempelhof-Schöneberg. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat für 20 hochbelastete Abschnitte von Berliner Hauptverkehrsstraßen Anträge auf verkehrsbeschränkende Maßnahmen bei der Verkehrslenkung Berlin eingereicht. „Verkehrsbeschränkende Maßnahmen“ heißt in diesem Fall Tempo 30. Im Bezirk sind der Tempelhofer Damm von Ringbahnstraße bis Burgemeisterstraße, der Mariendorfer Damm von Ullsteinstraße bis Westphalweg, dieManteuffelstraße von Alt-Tempelhof bis Arnulfstraße, die...

  • Tempelhof
  • 05.09.16
  • 75× gelesen
Verkehr
In diesem Abschnitt der Kastanienallee gilt künftig Tempo 30. Die Straßenbahn wird dadurch nach Einschätzung von Experten kaum ausgebremst.

Verkehrslenkung will nun doch für Kastanienallee Tempo 30 anordnen

Prenzlauer Berg. Auf der Kastanienallee wird es nun doch eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Kilometer pro Stunde geben. Damit folgt die Verkehrslenkung Berlin jahrelangen Forderungen von Anwohnern und Bezirkspolitikern. Lange Zeit schien Tempo 30 auf der Kastanienallee für die Berliner Verkehrsbehörde kein Thema zu sein. Doch nun teilte sie mit, dass zwischen Schönhauser Allee und Oderberger Straße doch Tempo 30 angeordnet wird. Möglicherweise hatte die Entscheidung des Verwaltungsgerichts...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.02.16
  • 334× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.