Lyrik

Beiträge zum Thema Lyrik

Kultur
Petrus Akkordeon las zur Ausstellungseröffnung seine lyrischen Gedanken zu Berlinfotografien vor.
2 Bilder

Lyrik trifft auf Berliner Stadtansichten

Lichterfelde. Schwarzweiß Fotografien, die Szenen, Momente und Begegnungen in Berlin wiedergeben. Dazu lyrische Texte als Interpretationen der Bilder. „Sprachbilder /Bildsprachen: Berliner Stadtansichten“ heißt die Ausstellung, die in der Petrus-Kirche am Oberhofer Platz zu sehen ist. Es sind Alltagszenen und Momentaufnahmen wie sie täglich in Berlin zu erleben sind. Festgehalten wurden sie von den Fotografen Thomas Klingberg, Hilli und Peter Zenker. Der Steglitzer Aktionskünstler, Illustrator...

  • Lichterfelde
  • 17.07.15
  • 327× gelesen
Kultur

Dichterblüten an Pfingstsonntag

Lichterfelde. Am Pfingstsonntag, 24. Mai, 12 Uhr, geht es im Botanischen Garten lyrisch zu. Auf einer Führung durch den Botanischen Garten hören die Teilnehmer Gedichte und Geschichten rund um Pfingsten. Der Pfingstspaziergang wird begleitet mit Texten von den Dichtern Rückert, Goethe und Seidel. Treffpunkt ist am Eingang Königin-Luise-Platz, die Kosten betragen sieben Euro zuzüglich drei Euro für den Garteneintritt. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 18.05.15
  • 50× gelesen
Kultur

Du und ich im Mondschein

Lichterfelde. Lieder und Lyrik von Glück und Schmerz, von Leidenschaft und Eifersucht, vom ersten Herzklopfen bis zum wehmütigen Rückblick präsentiert das Trio Notturno. Die Musiker Kristina Naudé, Marcel Sindermann und Giedre Kiseviciene laden zu einer musikalisch-literarischen Reise durch die Stationen der Liebe und gleichzeitig eine Reise in die Blütezeit des deutschen Chansons der 1920-er und 1930-er Jahre ein. Termin ist am Mittwoch, 1. April, 18 Uhr, im Bürgertreffpunkt Bahnhof...

  • Lichterfelde
  • 23.03.15
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.