Märchen

Beiträge zum Thema Märchen

Kultur
Grimms Märchen spielt das Hexenberg Ensemble ab 5. November im Pfefferberg-Theater.

Grimmige Märchen
Hexenberg Ensemble lädt ins Pfefferberg-Theater ein

Achtung, es wird grimmig! Das Hexenberg Ensemble packt ab 5. November seine Märchen wieder aus und freut sich auf große und kleine Zuschauer im großen Saal des Pfefferberg-Theaters, Schönhauser Allee 176. Der Saal wird eigens für die Märchen komplett umgestaltet, um eine heimelige Atmosphäre zu schaffen – mit genügend Abstand und Lüftung.Wochentags präsentieren zwei Schauspieler und Schauspielerinnen jeweils zwei halbstündige Märchen für Erwachsene, am Wochenende gibt es dann auch...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.10.21
  • 72× gelesen
Ausflugstipps

Lesesommer geht weiter

Prenzlauer Berg. Auch nach den Sommerferien geht der Lesesommer der Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227/228 weiter. Am Dienstag, 10. August, um 16 Uhr lädt der Autor und Illustrator Gunnar Kunz alle Kinder von vier bis acht Jahren auf eine interaktive Märchenreise rund um die Welt ein. Dazu bringt er seinen „Koffer voller Wunder“ mit. Am Donnerstag, 26. August, um 10 Uhr können Kinder ab sieben Jahren an einem Dicke-Dackel-Zeichenworkshop mit der Illustratorin Bianca Schaalburg...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.07.21
  • 11× gelesen
Kultur

Lieblingsmärchen im Wettbewerb

Prenzlauer Berg. Die Bibliothek am Wasserturm ruft alle Kinder zum Kreativwettbewerb "Mein Lieblingsmärchen" auf. Anlass sind die 31. Berliner Märchentage, die dieses Jahr unter dem Motto "Himmel und Erde – Märchen von Oben und Unten" stehen. Wer Lust hat, sich mit seinem Lieblingsmärchen zu beschäftigen und zwischen zwei und elf Jahre alt ist, kann mitmachen. Gesucht werden Zeichnungen, Collagen, Basteleien und Fotos, die sich mit den Märchenfiguren, Schauplätzen oder Symbolen der Märchen...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.11.20
  • 77× gelesen
Kultur
Ab 6. November spielt das Hexenberg-Ensemble wieder Märchen.

Es wird wieder grimmig

Prenzlauer Berg: Das Hexenberg-Ensemble startet am 6. November in seine neue Spielzeit – und zwar im Pfefferberg Theater, Schönhauser Allee 176. Das bietet mehr Platz als der Glaspalast, in dem das Theater bisher Grimms Märchen spielte. Gegeben werden je zwei halbstündige Märchen von jeweils zwei Schauspielern und Schauspielerinnen. Auch Kindermärchen (an den Wochenenden) und Schauermärchen (zu später Stunde) werden wieder gezeigt. Insgesamt stehen 15 "Grimmis" auf dem Programm. Das ist zu...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.10.20
  • 142× gelesen
Kultur
Spannende Abenteuer warten "Im Labyrinth der Bücher".

Chance der Woche
"Abenteuer im Labyrinth der Bücher" im Friedrichstadt-Palast vor allen anderen sehen

In Deutschlands prächtigster Young Show "Im Labyrinth der Bücher" spielen ausschließlich Kinder und Jugendliche, auch alle Hauptrollen und die artistischen Darbietungen. Mit über 100 Darstellern pro Vorstellung ist dies in Hinblick auf Bühnendimensionen und Ausstattungsaufwand weltweit einzigartig. "Im Labyrinth der Bücher" ist eine Reise durch weltberühmte Märchen und Erzählungen. Lea, Jule und Ben, die Protagonisten der letzten Young Show "Spiel mit der Zeit", fliegen mit ihrer neuen...

  • 24.09.19
  • 1.328× gelesen
Kultur

Märchen in vielen Sprachen: Migranten erzählen Geschichten

Prenzlauer Berg. Parallel zu den diesjährigen Berliner Märchentagen halten die Bibliotheken des Bezirks bis zum 26. November ein Programm für alle bereit, die Märchen in einer anderen Sprache hören möchten. Zu den „Pankower Bilingualen Märchentagen“ können sich Märchenfreunde aller Generationen auf Geschichten freuen, die von Muttersprachlern vorgelesen beziehungsweise erzählt werden. Unter anderem sind Märchen in Spanisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Französisch, Portugiesisch, Armenisch...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.11.17
  • 99× gelesen
Ausflugstipps
Märchenhafter Blick auf das Hauptportal des Barockschlosses Moritzburg.
3 Bilder

Märchenhafte Kulisse: Ein Ausflug zum Schloss Moritzburg bei Dresden

Die Gemeinde Moritzburg ist durch ihr Schloss weit über Deutschland hinaus bekannt. Die Defa hatte Schloss Moritzburg 1973 mit dem Kultfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ein bleibendes cineastisches Denkmal gesetzt. Moritzburg befindet sich nur 13 Kilometer vom Dresdner Zentrum entfernt im Landkreis Meißen. Das Jagdschloss wurde unter August dem Starken im 18. Jahrhundert auf einer künstlichen Insel im Schlossteich errichtet. Die imposante Anlage mit vier mächtigen Türmen wird durch acht...

  • Köpenick
  • 31.07.17
  • 1.684× gelesen
Bildung
Anna Srivastava (hinten rechts) erarbeitete mit Kindern der Homer-Grundschule gerade ein Piraten-Stück.

Theater mit wenigen Requisiten: Anna Srivastava bietet auch Workshops in Schulen an

Prenzlauer Berg. Zum Ende des Schuljahres hatten Klassen aus der Homer-Grundschule einen besonderen Gast: Anna Srivastava. Die Schauspielerin ist Berliner Märchenfans mit ihrem „Theater aus dem Wäschekorb“ bekannt. Aber sie ist auch mit Theaterprojekten an Schulen zu Gast. Zu Beginn des Schuljahres ist sie in Klassen der Schuleingangsphase mit ihrem Kennenlern-Theaterprojekt unterwegs. Mittels Rollenspielen sorgt sie dafür, dass sich die Schüler erster und zweiter Klassen auf Augenhöhe...

  • Pankow
  • 26.07.17
  • 403× gelesen
Kultur

Kinder malten Märchenbilder

Prenzlauer Berg. In der Klax-Kinderkunstgalerie in der Schönhauser Allee 58a ist eine neue Ausstellung zu besichtigen. Deren Motto lautet „Es malt einmal … Kinder illustrieren Märchen“. Zu sehen sind Aquarelle, Wachs- und Pastellzeichnungen, Collagen, Radierungen und Keramiken, die von Kindern angefertigt wurden. Die meisten Arbeiten entstanden für den „Undine-Wettbewerb für neue Märchen“. In diesem waren Kinder und Jugendliche aufgerufen, neue Märchen zu schreiben und zu illustrieren. Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.12.16
  • 25× gelesen
Kultur
Groß und Klein lauschen gebannt, wenn der Märchenerzähler von den Abenteuern Sindbads berichtet.
4 Bilder

Sindbads Abenteuer: Mit der Berliner Woche zum Märchenbrunch

Tegel. Das "Madi – Zelt der Sinne" präsentiert ein buntes Programm aus Show, orientalischer Küche und vielem mehr. Die Gäste nehmen Platz im prachtvoll ausgestatteten Königszelt und lassen sich einen Nachmittag lang in die märchenhafte und geheimnisvolle Welt des Morgenlandes entführen. In der Dinnershow wird das Publikum verzaubert mit verführerischem Bauchtanz und atemberaubender Luftakrobatik, mit fantasiereicher Jonglage und faszinierender Kontorsion, mit einem Feuerwerk aus Anmut und...

  • Tegel
  • 06.04.16
  • 1.242× gelesen
  • 1
  • 1
Kultur
Auch der Weihnachtsmann freut sich auf den Markt in den Späth'schen Baumschulen.

Weihnachtsmarkt bei Späth am 5./6. und 12./13. Dezember 2015

Lichterglanz erfüllt das historische Gelände: Zum Weihnachtsmarkt in den Späth’schen Baumschulen reist der Weihnachtsmann mit seinem Lieblingsrentier an. Von der großen Bühne im Hof klingt besinnliche Musik. radioBERLIN 88,8 Moderator Ingo Hoppe führt durch ein Programm voller Überraschungen und Weihnachtszauber. An mehr als 100 liebevoll dekorierten Ständen bieten Naturwarenwerkstätten, Schmuckdesigner und Kunsthandwerker einfallsreiche Geschenkideen an. In der Märchenhütte begeistern...

  • Baumschulenweg
  • 25.11.15
  • 387× gelesen
Kultur
Anmutige Bauchtänzerinnen dürfen natürlich nicht fehlen.
2 Bilder

Freikarten für Madi – Zelt der Sinne zu gewinnen

Tegel. Der Zauber des Morgenlandes, das Flair von 1001 Nacht – das findet man im Madi – Zelt der Sinne. Klänge, Farben und Düfte entführen in die märchenhafte Welt des Orients – umrahmt von Darbietungen anmutiger Tänzerinnen und faszinierender Artisten. Dazu werden ausgesuchte kulinarische Köstlichkeiten kredenzt. Erzählt werden Geschichten aus 1001 Nacht – sie handeln von Liebe und Leidenschaft, von der Suche nach Glück, von Abenteuern und Prüfungen mutiger Helden und tolpatschiger Gefährten,...

  • Tegel
  • 25.11.15
  • 705× gelesen
  • 1
Kultur

Märchenhaftes Schattentheater

Prenzlauer Berg. Zu einem märchenhaften Schattentheater lädt das MachMit Museum für Kinder in seine Wunderkammer am 31. Mai um 16.30 Uhr ein. In der Senefelderstraße 5 ist Murhaf Amayry zu Gast. Er wird die Kinder mit einer Geschichte und mit einem Schattentheater in seinen Bann ziehen. Eintritt kostet 5,50 Euro. Bernd Wähner / BW

  • Prenzlauer Berg
  • 21.05.15
  • 71× gelesen
Kultur

Schattentheater im Museum

Prenzlauer Berg. Zu einem märchenhaften Schattentheater lädt das MachMit Museum für Kinder am 15. März um 16.30 Uhr ein. In der Wunderkammer in der Senefelderstraße 5 ist Murhaf Amayry zu Gast. Er wird die Kinder mit einer wunderbaren Geschichte und mit einem Schattentheater in seinen Bann ziehen. Der Eintritt kostet 5,50 Euro. Bernd Wähner / BW

  • Prenzlauer Berg
  • 05.03.15
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.