Alles zum Thema Möckernbrücke

Beiträge zum Thema Möckernbrücke

Blaulicht

Frau in der U-Bahn geschlagen
Polizei sucht Schläger

Wer kennt den abgebildeten Mann? Oder war Zeuge der Tat und hat sich bisher noch nicht gemeldet? Es geht um eine Körperverletzung am 26. Februar 2019 in einem Wagen der U-Bahnlinie 1 vom Bahnhof Möckenbrücke zum Halleschen Tor. Beim Verlassen des Wagens schlug der Gesuchte einer Frau ins Gesicht und flüchtete anschließend. Bilder von der Tat aus einer Überwachungskamera hat die Polizei jetzt veröffentlicht und bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem bisher Unbekannten. Hinweise bitte an...

  • Kreuzberg
  • 15.08.19
  • 44× gelesen
Verkehr

Einschränkungen bei der U-Bahn

Neukölln. Wegen Bauarbeiten ist der U-Bahn-Verkehr zwischen Möckernbrücke und Hermannplatz bis einschließlich Sonntag, 8. April, vollkommen eingestellt. Es fahren Ersatzbusse. Nach kurzer Pause beginnen auch die Einschränkungen in Neuköllns Süden wieder. Vom 9. April bis 18. Mai fahren die Züge (außer freitags und sonnabends) ab 22 Uhr nur bis Britz-Süd. Ein Ersatzverkehr nach Rudow ist eingerichtet. Schließlich ändert sich etwas am Bahnhof Parchimer Allee: Die Züge Richtung Süden halten hier...

  • Neukölln
  • 22.03.18
  • 303× gelesen
Verkehr
Erst seit 14. März gibt es Hinweise über den gesperrten Abschnitt der U7. Hier am Bahnhof Mehringdamm.

„Sei doch mal flexibel“: U7 ist für drei Wochen unterbrochen

Die Mitteilung kam, wie fast immer bei der BVG, mit einem Vorlauf von nur wenigen Tagen. Und wie inzwischen ebenfalls regelmäßig, versuchten die Verkehrsbetriebe wieder besonders witzig zu sein. Unter dem Titel "Sei doch mal etwas flexibel" kündigten sie vom 19. März bis 8. April eine Unterbrechung der U-Bahnlinie 7 zwischen Möckernbrücke und Hermannplatz an. Als Grund wurde der Einbau von neuen Weichenkreuzen angegeben. Danach könnten die Züge auf diesem Abschnitt wenden oder auch in...

  • Kreuzberg
  • 16.03.18
  • 774× gelesen
Blaulicht

Toter U-Bahn-Surfer

Kreuzberg. Kurz nach 2 Uhr früh am 24. September entdeckte ein Zeuge im U-Bahnhof Möckernbrücke einen toten Mann auf dem Dach eines einfahrenden U-Bahnzugs. Er wurde von alarmierten Feuerwehrleuten und Polizisten geborgen. Nach den bisherigen Ermittlungen handelte es sich bei dem 22-Jährigen um einen sogenannten U-Bahnsurfer. Er war wahrscheinlich zwischen den Bahnhöfen Hallsches Tor und Möckernbrücke gegen einen Stahlträger geprallt und dabei tödlich verletzt worden. tf

  • Kreuzberg
  • 26.09.16
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.