Müggelturm

Beiträge zum Thema Müggelturm

Umwelt
Winterlandschaft am Rand des Teufelssees.
6 Bilder

Mit der Kamera im Winter
Spaziergang durch den Müggelwald

Der Mittwoch war ein schöner Wintertag. Zeit für einen Winterspaziergang zu Müggelsee und Müggelberge. Am Teufelssee vorbei, entlang der früheren Rodelbahn bis auf den Kammweg. Vom Standort der früheren "Müggelbaude" hat man einen tollen Blick über Müggelwald und Müggelsee auf Friedrichshagen und weiter in die Mark Brandenburg. Dann am Müggelturm vorbei - keinerlei gastronomisches Angebot - zurück zum Parkplatz bei "Rübezahl". Im Rübezahl-Biergarten war übrigens ein Imbissstand geöffnet, wo es...

  • Müggelheim
  • 11.02.21
  • 70× gelesen
Bauen

B-Plan für zweiten Müggelturm

Köpenick. Immobilienentwickler Matthias Große hat auf seiner Facebook-Seite den Projektbeginn für den Bau eines zweiten Müggelturms im kommenden Jahr angekündigt. Sein Unternehmen werde dafür einen entsprechenden Antrag für einen objektbezogenen Bebauungsplan stellen. „Es kann ja nicht sein, dass mobil eingeschränkte Menschen trotz einer klaren gültigen Gesetzeslage nicht auf den Turm können. Das werde ich ändern, und ich würde mir auch dafür die Unterstützung des Bezirkes wünschen“, schrieb...

  • Köpenick
  • 17.12.20
  • 217× gelesen
Umwelt

Mehrere Bäume werden gefällt

Müggelheim. Aus Sicherheitsgründen lässt das Straßen- und Grünflächenamt in diesen Tagen mehrere Bäume fällen. Zwei Kiefern an der Straße zum Müggelturm sind nicht mehr standsicher, neigen sich bereits, einer der Bäume ist abgestorben. Außerdem werden im Volkspark Wuhlheide zwei Pappeln gefällt, die ebenfalls abgestorben sind. Weil der Volkspark Gartendenkmal ist, musste hier die Zustimmung der Unteren Denkmalschutzbehörde eingeholt werden. RD

  • Müggelheim
  • 25.07.19
  • 20× gelesen
Ausflugstipps

Auf den Müggelbergen
Pfingstliche Impressionen

Ach wie war es doch vordem auf dem Müggelturm bequem. Restaurant war zwar verfallen und der Wind strich durch die Hallen, doch es gab den Imbissstand des netten Kerl aus Ungarnland. Er verkaufte uns all hier Bockwurst, Brause und auch Bier. Für ´nen Euro, welch ein Glück, hatte man vom Turm den Blick. Heute muss man Eintritt zahlen um hinter´m Bauzaun sich zu aalen. Willst Du dann vielleicht noch zechen, musst Du auch noch ganz schön blechen. Alles ist nur noch Kommerz! Oh wie blutet mir das...

  • Köpenick
  • 19.06.19
  • 117× gelesen
  • 1
Sport
Start der Wanderung ist der 1842 eröffnete Bahnhof Friedrichshagen.
10 Bilder

Müggelsee, Müggelwald und Müggelturm
Eine Wanderung rund 15 Kilometer von Friedrichshagen bis nach Grünau

Rund 15 Kilometern lang ist die Wanderung vom S-Bahnhof Friedrichshagen bis zum S-Bahnhof Grünau. Hin bringt Sie die S-Bahnlinie 3 oder aus dem Raum Adlershof und Köpenick die Straßenbahnen 60 und 61. Der Bahnhof Friedrichshagen gehört zu den ältesten der Stadt, er wurde im Oktober 1842 an der Strecke Berlin-Frankfurt (Oder) eröffnet. Die elektrischen S-Bahnzüge fahren hier seit 11. Juni 1928. Durch den erst im Herbst 2018 eröffneten direkten Zugang geht es in die Bölschestraße. Die gibt es...

  • Friedrichshagen
  • 07.04.19
  • 1.429× gelesen
Bauen
Der Müggelturm von oben.

Infoabend zum Müggelturm

Köpenick. Am 28. Februar um 17 Uhr findet am Müggelturm ein Informationsabend zum geplanten Turmneubau statt. Um das Köpenicker Wahrzeichen für jedermann zugänglich zu machen, plant Eigentümer Matthias Große einen baugleichen Turm mit Fahrstuhl. Der Müggelturm steht unter Denkmalschutz, weshalb der Einbau dort nicht möglich ist. sim

  • Köpenick
  • 25.02.19
  • 702× gelesen
Kultur
Wer auf der Elsenbrücke feiert, darf sich auf diesen Blick auf Spree und Oberbaumbrücke freuen.

Drinnen oder draußen feiern
Wohin zu Silvester?

Wer sich erst auf den letzten Drücker entscheidet, doch mal wieder zu einer Silvesterparty zu gehen, muss sich sputen. Es gibt nur noch wenige Plätze. Für die große Party auf dem Müggelturm waren bei Redaktionsschluss nur noch wenige Karten (149,19 Euro) zu haben. Nachfragen sind dennoch möglich: Telefon 0157/82 12 17 06. Auch für die Silvesterparty im Ratskeller Köpenick unter dem Motto „As Time goes by Silvester 2018“ sind laut Internet nur noch wenige Karten (119 Euro) erhältlich. Am Besten...

  • Treptow-Köpenick
  • 19.12.18
  • 982× gelesen
Wirtschaft

Tourismus Award an Industriesalon

Treptow-Köpenick. Bereits zum dritten Mal wurde am 26. November vom Tourismusverein Treptow-Köpenick der Award für herausragende Leistungen für touristische Innovationen und Nachhaltigkeit verliehen. Die Jury entschied sich unter vier Nominierten für den Industriesalon Schöneweide. Das Forum für Industrie, Technik und Kultur in der Reinbeckstraße 9 setzte sich gegen den Müggelturm, das FEZ und die Berliner Wassersport und Service GmbH & Co. Betriebs KG durch. Bettina Quäschning von visitBerlin...

  • Treptow-Köpenick
  • 29.11.18
  • 105× gelesen
Kultur
Blick von den Müggelbergen auf den Müggelsee.

Stadtführung mit Bernd S. Meyer
Spaziergang am 18. August zum Müggelturm

Bei meinem 163. Berliner-Woche-Spaziergang lade ich Sie am Sonnabend, 18. August, auf die Höhen der Müggelberge ein. Es ist die bekannteste Berliner Stauchmoräne, ein wasserumflossenes Minigebirge aus Sand und Mergel mitten im breiten Urstromtal. 1920 wird Köpenicks Großer Müggelberg mit 114,7 Metern höchste natürliche Erhebung Groß-Berlins. Es waren Architekturstudenten der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, die 1958 im Wettbewerb den schlanken Glas-Beton-Kubus als neuen Turm am 88 Meter hohen...

  • 14.08.18
  • 458× gelesen
Soziales
Blick von der Elsenbrücke in Richtung Innenstadt. Rund um die Molecule Men gehen um Mitternacht die bunten Raketen hoch.

Wohin in der Silvesternacht?

Jedes Jahr stellt sich die Frage, wo sich der Jahreswechsel besonders schön feiern lässt. Wir geben ein paar Tipps. Berlins höchste Party findet wieder auf dem Müggelturm statt. Dort wird am 31. Dezember ab 20 Uhr in der Müggelturm-Baude und auf der Terrasse gefeiert. Die Karten kosten 99,18 Euro, Buffet und Getränke sowie Silvesterpfannkuchen inklusive. Reservierung unter 65 48 99 50. In der Freiheit 15 in der Köpenicker Altstadt steigt die Silvesterparty ab 21 Uhr. Gedacht ist sie für junge...

  • Alt-Treptow
  • 24.12.17
  • 668× gelesen
Leute
Die Baustelle unter der Bahnbrücke am S-Bahnhof Schöneweide lag mehrere Monate verwaist da.
12 Bilder

Treptow-Köpenick: Darüber berichtete die Berliner Woche in den vergangenen zwölf Monaten

52 Ausgaben der Berliner Woche mit Spannendem aus Politik, Wirtschaft, Kultur und anderen Bereichengab es in diesem Jahr. Hier unser Rückblick. Januar Der Winter kann kommen. Im Bauhof des Fachbereichs Tiefbau an der Dahmestraße ist man darauf vorbereitet. Damit Straßenschäden kurzfristig beseitigt werden können, hat der Bezirk sechs Tonnen Kaltasphalt eingelagert. In der Betriebswerkstatt der S-Bahn am Adlergestell bekommen Flüchtlinge eine Chance. Die Deutsche Bahn bildet deutschlandweit 120...

  • Köpenick
  • 21.12.17
  • 891× gelesen
Kultur
Im Teufelsmoor
7 Bilder

Im Teufelsmoor die Natur entdecken

Nur wenige Kilometer von der Berliner Innenstadt entfernt schlängelt sich um den sagenumwobenen Teufelssee ein Naturlehrpfad. Der Teufelssee und das Teufelsmoor liegen im Ortsteil Berlin-Köpenick am Fuße des Kleinen Müggelbergs in der Köpenicker Bürgerheide. Der flache und nährstoffreiche See ist ein in der Eiszeit entstandenes Hochmoor, das vom Schmelzwasser des Eises als Senke ausgestrudelt wurde. Ein Hochmoor aus der Eiszeit Am See unterhält die Waldschule Teufelssee einen drei Kilometer...

  • Lichtenrade
  • 19.04.17
  • 1.688× gelesen
Wirtschaft
Ingolf Bayer steht hinter dem Tresen, im Hintergrund gut zu sehen: die Klinkerwand.
3 Bilder

Einkehr am Müggelturm

Müggelheim. Wer den Müggelturm besucht, ist jetzt nicht mehr auf eine Imbissbude angewiesen. Seit Anfang März wartet die Müggelturm-Baude auf Besucher. Sie befindet sich in einem Gebäudeteil, der bereits vor dem Bau des jetzigen Müggelturm eine Gaststätte war. „Zuletzt war das Gebäude nur noch als Lager genutzt worden. Wir konnten sogar die historische Klinkerwand im Innern restaurieren und in die Gaststätte integrieren“, berichtet Kerstin Jennes vom Marketing der Unternehmensgruppe Matthias...

  • Müggelheim
  • 19.03.17
  • 857× gelesen
Bildung

Baude am Müggelturm offen

Müggelheim. Der Müggelturm lädt endlich wieder zu einer gastronomischen Rast in den Müggelbergen ein. Die Baude mit 80 Plätzen ist an allen Tagen ab 10 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Es gibt Kaffee, Kuchen, kleine Speisen sowie kalte und warme Getränke. Die Baude kann auch für private Feiern gemietet werden. Bei schönem Wetter öffnet auch die Schankterrasse. Der Aufstieg auf den 30 Meter hohen Turm ist täglich von 10 bis 16 Uhr möglich, der Eintritt kostet zwei, ermäßigt einen...

  • Müggelheim
  • 09.03.17
  • 41× gelesen
Bauen

Müggelturm-Gaststätte öffnet im März

Müggelheim. Voraussichtlich noch im März öffnet wieder dauerhaft eine Gaststätte auf dem Müggelturm-Gelände. Der Treptow-Köpenicker Baustadtrat Rainer Hölmer (SPD) verspricht, dass bis dahin der Investor die dafür notwendige Teilbaugenehmigung bekommt. Der Köpenicker Unternehmer und Investor Matthias Große blickt deshalb nun optimistisch in die Zukunft: „Wenn die Genehmigung vorliegt, können die Besucher hier oben wenigstens schon wieder gepflegt Essen gehen“, sagt er. In Abstimmung mit dem...

  • Müggelheim
  • 21.02.17
  • 672× gelesen
Kultur

Silvesterparty am Müggelturm

Müggelheim. In diesem Jahr findet die Silvesterparty nicht im Festzelt am Müggelturm, sondern in der wieder hergerichteten Müggelturm-Baude statt. Wer dort den Jahreswechsel feiern möchte: Karten gibt es ab sofort direkt am Müggelturm – geöffnet täglich von 10 bis 18 Uhr – und bei der Unternehmensgruppe Michael Große, Wendenschloßstraße 93. Die Karten kosten im Vorverkauf 20,16 Euro, geboten werden kaltes und warmes Buffet, ein Pfannkuchen sowie ein Glas Sekt zum Jahreswechsel sowie...

  • Müggelheim
  • 14.11.16
  • 618× gelesen
Politik
Oliver Igel (37) ist geborener Köpenicker, er hat Literaturwissenschaften, Geschichte und Politik studiert. Seit 1996 ist er Mitglied der SPD, seit Herbst 2011 Bürgermeister. Oliver Igel lebt mit Lebensgefährtin Ellen Haußdörfer und Sohn Felix im Ortsteil Köpenick.

Bürgermeister Oliver Igel (SPD): "Wir arbeiten nicht nur für die Wahl"

Treptow-Köpenick. Seit Herbst 2011 sitzt Oliver Igel (SPD) im Chefsessel des Köpenicker Rathauses. Am 18. September wird wieder gewählt. Wie sieht das Bezirksoberhaupt die Monate bis dahin? Reporter Ralf Drescher hat ihn befragt. Wie richten Sie Ihre Arbeit auf die kommenden Kommunalwahlen aus? Oliver Igel: Wir arbeiten jetzt nicht speziell für den Wahltermin. Wir haben aber einige "Baustellen" im Bezirk, die wir bis dahin voranbringen oder gar beenden wollen. Welche Vorhaben sind das im...

  • Köpenick
  • 03.01.16
  • 385× gelesen
Sport

Laufvergnügen bei der "Turngemeinde in Berlin"

Köpenick. Der Köpenicker Altstadtlauf bildet in jedem Sportjahr den Auftakt in die neue Laufsaison der "Turngemeinde in Berlin", 2015 schon zum 19. Mal.Am 12. April starteten über 450 Läufer auf die zehn Kilometer lange Strecke vom Fuße des Müggelturms bis in die Köpenicker Altstadt. Sven Praetorius brauchte dafür nur 33 Minuten sowie 52 Sekunden und erreichte das Ziel damit als erster. Bei den Frauen tat es ihm die erst 15-jährige Mariam Kostanian in 38 Minuten und 56 Sekunden gleich. Nicht...

  • Müggelheim
  • 17.04.15
  • 111× gelesen
Bauen
Matthias Große am Zugang zum Müggelturm. Zumindest das Gaststättenschild ist schon neu.

Müggelturm-Besitzer hat Bauantrag eingereicht

Müggelheim. Ganz so schlimm, wie es eine Nachrichtenagentur Ende 2014 geschildert hatte, sieht es nicht mehr am Müggelturm aus. Das frühere Gaststättengebäude hat zumindest einen Notputz gegen die Witterung bekommen, in die Fensterhöhlen wurden Holzfenster eingebaut.Hinter diese lud Müggelturm-Besitzer Matthias Große Ende Januar zum Pressegespräch ein. Nach eigener Aussage, um die Informationen aus der Agenturmeldung zu entkräften. "Ich habe mich wirklich über die schlechte Presse geärgert",...

  • Müggelheim
  • 29.01.15
  • 592× gelesen
Sport
Der TrailRunBerlin ist harte Arbeit.

TrailRunBerlin in den Müggelbergen

Müggelheim. Eine besondere Veranstaltung erleben Lauffreunde am 14. September in den Müggelbergen beim 2. TrailRunBerlin. Gelaufen wird zwischen Kanonenbergen und Großem Müggelberg. Die zehn Kilometer lange Strecke Strecke ist geprägt von ständigen Rhythmuswechseln. Dabei wechseln steiles Gelände und schnelle Passagen genauso wie der Untergrund, der von lose bis Asphalt reicht. Das Meisterstück ist die eindrucksvolle Treppe hinauf zum Müggelturm mit ihren 243 Stufen, die den Kurs gleich zweimal...

  • Müggelheim
  • 17.07.14
  • 106× gelesen
Sport
Moderatorin Katharina Kleinfeldt hatte viel Spaß beim 18. Köpenicker Altstadtlauf.

Tolle Aussichten rund um den Müggelsee

Köpenick. Vom Müggelturm, über die Müggelberge, entlang am Müggelsee: So macht Laufen Spaß!Obwohl sie eher eine Freizeitläuferin ist, hat hauptstadtsport.TV-Moderatorin und -Reporterin Katharina Kleinfeldt am 18. Köpenicker Altstadtlauf teilgenommen. Und dabei hat sie sich gar nicht schlecht geschlagen. Für die Strecke von zehn Kilometern hat sie nur 53 Minuten und 47 Sekunden gebraucht. Damit war sie nur 20 Minuten hinter dem Gesamtsieger Sven Praetorius. Katha hat das Laufen am Wasser...

  • Köpenick
  • 28.04.14
  • 655× gelesen
Leute
Matthias Große will die früheren Gaststättengebäude wieder herrichten.

Matthias Große feiert Übernahme mit einem Volksfest

Müggelheim. Ab Mai hat der Müggelturm eine neue Chance, vermutlich die letzte. Immobilienentwickler Matthias Große übernimmt das marode Areal am 1. Mai vom Land Berlin.Das soll mit einem Fest gefeiert werden. "Wir bieten geführte Besichtigungen durch die früheren Gaststättenräume und öffnen provisorisch die beliebten Sonnenterrassen", erzählt Große. Mit dabei sind eine Band und der Hauptmann von Köpenick, für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Derzeit kümmert sich der...

  • Müggelheim
  • 24.04.14
  • 1.808× gelesen
Sonstiges
Gert Koeppe, Ines Schrott und Heiko Schrott vom Schalmeienorchester Köpenick spielen am 25. August zur Wiedereröffnung vom Müggelturm-Imbiss.

Offizielle Eröffnung mit Benefizparty

Müggelheim. Am 22. Juni war der Müggelturm-Imbiss durch Brandstiftung ein Opfer der Flammen geworden. Inzwischen hat Wirt András Milak das kleine Restaurant wieder aufgebaut. Am 25. August wird es mit einem Fest feierlich eröffnet.Freunde und völlig fremde Menschen, darunter auch Leser der Berliner Woche, hatten den Wirt nach dem Brand unterstützt. "Bereits einen Tag nach dem Feuer haben Besucher Geld in die Spendenbüchse gesteckt. Das hat mich bewogen, in jedem Fall weiterzumachen", sagt...

  • Müggelheim
  • 15.08.13
  • 162× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.