Alles zum Thema Mühlenstraße

Beiträge zum Thema Mühlenstraße

Politik
Erinnerung an die Mauer und was nach ihrem Fall entstand. Für beides steht die East Side Gallery.

Unter neuem Dach
East Side Gallery gehört jetzt zur Mauerstiftung

Das Land Berlin hat die East Side Gallery am 1. November in das Eigentum der Stiftung Berliner Mauer (SBM) übertragen. Die Stiftung ist damit ab sofort für den baulichen Unterhalt des Denkmals entlang der Mühlenstraße und seine Pflege verantwortlich. Gleiches gilt für die dazu gehörenden Grünflächen, den East Side Park und den Park an der Spree. Für diese Aufgaben stellt der Senat der SBM zusätzliche Mittel in Höhe von 250 000 Euro zur Verfügung. Berlin und der Bund sind die Träger der...

  • Friedrichshain
  • 02.11.18
  • 30× gelesen
Bauen
Der Mercedes-Platz mit der Arena.
7 Bilder

Von Meilenstein zu Meilenstein
Wie sich das Anschutz-Areal verändert

Am 13. Oktober wurde der Mercedes-Platz auf dem Anschutz-Gelände an der Mühlenstraße eingeweiht. Der neue Entertainment-District an der Südseite der Mercedes-Benz-Arena bedeutet einen weiteren Meilenstein auf dem Areal des einstigen Ostgüterbahnhofs, aber noch nicht die letzte Etappe. Zahlreiche Gebäude auf der Fläche von der Warschauer Brücke bis in die Nähe des Ostbahnhofs sind inzwischen fertig. An anderen Stellen wird aktuell gebaut. Dazu gibt es weitere Pläne, speziell für zwei...

  • Friedrichshain
  • 20.10.18
  • 375× gelesen
Wirtschaft
Der Mercedes-Platz kurz vor der Fertigstellung.

Offene Tür zur Einweihung
Mercedes-Platz eröffnet am 13. Oktober

Der Mercedes-Platz geht in Betrieb und alle können beim Start dabei sein. Die Eröffnung des neuen Entertainment-, Büro- und Hotelquartiers auf dem Anschutz-Areal wird am 13. Oktober als Tag der offenen Tür gefeiert. Ab 12 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, den Kinokomplex und die Verti Music Hall am Platz zu besichtigen. In der neuen "kleinen Halle", in die maximal etwas mehr als 4000 Zuschauer passen, findet bereits am 12. Oktober das erste Konzert statt. Auftreten wird Jack...

  • Friedrichshain
  • 06.10.18
  • 1.152× gelesen
Bauen
Simulation der Plattformidee an der Mühlenstraße.

Überbauter BSR-Betriebshof
Wo noch Wohnungen entstehen könnten

Eigentlich sollte die BSR ihren Betriebshof an der Mühlenstraße verlassen, um dort ein neues Wohnquartier zu errichten. Mit dem Auszug wird es aber nichts. Denn für den neuen Standort wurde auf eine ehemalige Fläche der Deutschen Bahn am Markgrafendamm spekuliert. Die hat die Bahn aber an einen privaten Investor verkauft. Die BSR bleibt deshalb, trotzdem könnten auf dem Grundstück bis zu 500 Wohnungen entstehen. Nämlich dadurch, dass sie über dem Betriebshof errichtet werden. Diese...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 07.09.18
  • 152× gelesen
Wirtschaft
So sah es um die Halle 2015 aus.

150 Tonnen Pommes
Leistungsnachweis der Mercedes-Benz Arena

Die Mercedes-Benz Arena an der Mühlenstraße besteht seit zehn Jahren. Am 10. September 2008 wurde sie eingeweiht. Damals noch unter der Bezeichnung O2 World. Der Autokonzern löste das Telekommunikationsunternehmen 2015 als Namensgeber ab. Am Jubiläum ändert das nichts. Und für die Anschutz Entertainment Group als Eigentümer der Halle ist der runde Geburtstag Anlass für einen Leistungsnachweis. Veranstaltungen und Besucher: Rund 13,1 Millionen Menschen haben die Arena seit der Eröffnung...

  • Friedrichshain
  • 02.09.18
  • 232× gelesen
Blaulicht
Bilder des Gesuchten aus einer Überwachungskamera.

Wer kennt diesen Mann?
Täter räumte Konto leer

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bisher unbekannten Mann. Er soll am 19. Januar in einer Bankfiliale in Halle an der Saale einen hohen Geldbetrag von einem fremden Konto abgehoben haben. Dem Kontoinhaber war am 15. Januar seine Geldbörse mit Zahlungskarten und Personalpapieren aus einem Büro an der Mühlenstraße gestohlen worden. Wer den abgebildeten Tatverdächtigen kennt, beziehungsweise Hinweise zu seinem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich...

  • Friedrichshain
  • 26.07.18
  • 235× gelesen
Blaulicht

Liebesbeweis am falschen Ort

Friedrichshain. Polizisten nahmen am 28. Juni an der East Side Gallery zwei Touristen vorläufig fest. Die beiden 17 und 18 Jahre alten Jugendlichen sollen gegen 2.15 Uhr an den Kunstwerken entlang des ehemaligen Mauerteilstücks an der Mühlenstraße eigene "Malerei" angebracht haben. Der Ältere gab zu, er habe für seine Freundin eine rote Rose auf einen Betonblock gesprüht. Die Vorlage dafür sowie eine rote Spraydose fanden sich bei ihm. Sein Begleiter bestritt einen Tatvorwurf. Er war allerdings...

  • Friedrichshain
  • 28.06.18
  • 71× gelesen
Blaulicht

Rote Ampel missachtet?

Friedrichshain. Lebensgefährlich verletzt wurde ein Fußgänger bei einem Unfall am 13. April. Nach ersten Ermittlungen war er an der Kreuzung Straße der Pariser Kommune und Mühlenstraße von einem Auto erfasst worden. Dessen Fahrerin war dort wahrscheinlich bei Rot abgebogen. Der Mann wurde noch vor Ort von einem Notarzt behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock. tf

  • Friedrichshain
  • 17.04.18
  • 17× gelesen
Bauen
Bekannt und markant: die Oberbaumbrücke.
5 Bilder

Eine Stunde auf der Oberbaumbrücke: Beobachtungen am Wahrzeichen

Sie ist die einzige direkte Verbindung zwischen Friedrichshain und Kreuzberg. Dazu das bekannteste Bauwerk des Bezirks. Und einer seiner Hotspots. Letzteres zeigt sich bereits bei nur einer Stunde Aufenthalt auf der Oberbaumbrücke. Und das muss nicht einmal mitten in der Nacht sein. Sondern in diesem Fall am späten Nachmittag. 17 Uhr. Treffpunkt vieler Touristen ist vor allem die Freifläche an der Kreuzung Mühlenstraße. Meistens kommen sie von der nahe gelegenen East Side Gallery. Auch...

  • Friedrichshain
  • 15.04.18
  • 358× gelesen
Blaulicht

Keinen Führerschein

Friedrichshain. Bei einer Verkehrskontrolle am 30. März ging der Polizei ein Mann ins Netz, der anscheinend bisher ohne Führerschein unterwegs war. Die Beamten schnappten den 36-Jährigen in einem Mercedes gegen 16 Uhr an der Ecke Mühlen- und Hedwig-Wachenheim-Straße. Er konnte keine Fahrerlaubnis vorlegen und hat sie, wie erste Nachforschungen ergaben, wohl noch nie besessen. Sein Auto wurde beschlagnahmt und weitere Ermittlungen eingeleitet. tf

  • Friedrichshain
  • 03.04.18
  • 9× gelesen
Bauen

Bezirk und Senat ringen mit der Bahn um Grundstücke am Markgrafendamm

Friedrichshain. Viel Kohle oder kommunale Daseinsvorsorge? Darum geht es gerade bei der Auseinandersetzung zwischen dem Land Berlin und der Deutschen Bahn. Sie betrifft die Zukunft zweier Grundstücke am Markgrafendamm 24. Die Flächen gehören bisher dem Eisenbahnunternehmen, das sie aber verkaufen will. Und zwar im Rahmen eines Höchstbieterverfahrens. Das hat inzwischen wohl ein Ergebnis zugunsten eines Investors gebracht, der dafür einen kolportierten Betrag um die 14 Millionen Euro auf...

  • Friedrichshain
  • 12.10.17
  • 558× gelesen
Verkehr

Keine Gefahr durch Werbetafel

Friedrichshain. Die Werbetafel an der Warschauer Straße, unweit der Kreuzung Mühlenstraße, weckte beim SPD-Fraktionsvorsitzenden Sebastian Forck Befürchtungen wegen eines Sicherheitsrisikos für die Verkehrsteilnehmer. Das Bezirksamt sollte deshalb prüfen, welche Möglichkeiten zu ihrer Beseitigung besteht, so sein Antrag. Das Ergebnis: Von der Tafel geht keine Gefahr aus. Diese Einschätzung lieferten sowohl die bezirkliche Straßenverkehrsbehörde, als auch Verkehrslenkung Berlin sowie die...

  • Friedrichshain
  • 20.07.17
  • 36× gelesen
Bauen
Ende an der Oberbaumbrücke. Hier fließt das Grundwasser aus diesem Leitungssystem in die Spree.
5 Bilder

Lange Leitung: Ein System von Wasserrohren zieht sich durch den Bezirk

Friedrichshain-Kreuzberg. Sie sind unübersehbar und manchmal sogar ein Hindernis: Oberirdische Wasserleitungen, die an vielen Stellen im Bezirk zu finden sind. Schon lange zieht sich ein solcher Bandwurm von der Revaler Straße über die Modersohnbrücke und den Rudolfkiez bis zum Osthafen. Ein anderer Ausgangspunkt ist das Gebiet rund um den ehemaligen Blumengroßmarkt. Ebenso verläuft ein solches Rohrsystem vom Anschutz-Areal entlang der Mühlenstraße bis zur Oberbaumbrücke. Die Leitungen führen...

  • Friedrichshain
  • 01.02.17
  • 516× gelesen
  •  1
Blaulicht

Mann zündet sich an

Friedrichshain. Am Morgen des 5. Juli hat sich ein 42-Jähriger in der Nähe des Ostbahnhofs in Brand gesetzt. Beamte der Bundespolizei hatten beobachtet, wie er an der Ecke Mühlenstraße und Straße der Pariser Kommune zunächst seine Oberbekleidung ablegte und diese dann ansteckte. Anschließend stellte sich der Mann in das Feuer und zündete auch noch eine Bauchtasche an. Die Polizisten zogen ihn aus dem Flammen und löschten den Brand. Der 42-Jährige kam mit Beinverletzungen ins Krankenhaus. Bei...

  • Friedrichshain
  • 07.07.16
  • 36× gelesen
Sport

Bürgermeisterin Monika Herrmann hält E-Autorennen für völlig daneben

Friedrichshain. Am 21. Mai soll es in Berlin erneut ein Straßenrennen im Rahmen der Formula E-Weltmeisterschaft für Elektroautos geben. Die Strecke führt nach bisherigen Planungen vorwiegend über die Karl-Marx-Allee in Mitte. Aber auch Friedrichshain ist tangiert. Denn am Strausberger Platz sollen die Rennwagen nach rechts in die Lichtenberger Straße abbiegen. Sie ist bis zur Kreuzung Singerstraße Teil des temporären Motodroms. Dort wenden die Fahrzeuge, fahren zurück zum Strausberger Platz...

  • Friedrichshain
  • 19.02.16
  • 320× gelesen
Bauen
Foto: OVG Real Estate

M_Eins hat einen neuen Besitzer

Friedrichshain. Beim derzeit entstehenden Bürogebäude "M_Eins" an der Mühlenstraße hat es einen Eigentümerwechsel gegeben. Neuer Besitzer ist jetzt die "La Francaise Forum Real Estate", die das Projekt für einen von ihr gemanagten Fonds erworben hat. Bisher gehörte es der OVG Real Estate sowie der LBBW Immobilien. Das Gebäude, hier eine Simulation, soll bis Anfang 2017 fertiggestellt werden. Es ist bereits komplett an den Onlineanbieter Zalando vermietet.

  • Friedrichshain
  • 18.01.16
  • 168× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Discothek

Friedrichshain. Eine Gruppe von acht bis zwölf Personen, die mit Messern und Knüppeln bewaffnet waren, stürmte am 7. November gegen 3.45 Uhr eine Discothek in der Mühlenstraße. Nach Angaben von Zeugen waren sie dort auf der Suche nach einem geflüchteten Widersacher. Als sich Angestellte und Gäste gegen die Eindringliche zur Wehr setzten, schlugen die auf das Mobiliar ein und zerstörten Gläser. Zwei Besucher wurden durch Hiebe auf den Kopf leicht verletzt. Nach der Attacke flohen die Täter teils...

  • Friedrichshain
  • 11.11.15
  • 56× gelesen
Blaulicht

Unfallflucht vereitelt

Friedrichshain. Ein Auto mit drei Insassen kam am 9. November gegen 0.45 Uhr in der Mühlenstraße von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrsschild und prallte schließlich gegen einen Ampelmast. Dabei drehte sich der Wagen um die eigene Achse und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Zeugen beobachteten anschließend, wie zwei Männer herausstiegen und zunächst flüchten konnten. Dem Dritten gelang das nicht, denn der 21-Jährige wurde von vier Passanten, einem Wachschützer sowie Polizisten aus...

  • Friedrichshain
  • 11.11.15
  • 52× gelesen
Politik

Schutzgitter an der East Side Gallery

Friedrichshain. Entlang der East Side Gallery an der Mühlenstraße soll noch in diesem Jahr ein etwa 80 Zentimeter hoher Gitterzaun aufgebaut werden. Daran werden außerdem Hinweisschilder angebracht, die in mehreren Sprachen darauf hinweisen, dass das Bemalen der Kunstwerke auf der ehemaligen Mauer natürlich verboten ist. Wie berichtet werden Teile der East Side Gallery seit 5. November durch einen Bauzaun vor solchen Übergriffen gesichert. Das Gitter soll die temporäre Absperrung dauerhaft...

  • Friedrichshain
  • 11.11.15
  • 84× gelesen
Verkehr

Parkraumzonen abrunden

Friedrichshain. Kieze, die an ein Gebiet mit bereits bestehender Parkraumbewirtschaftung grenzen, sollen bei einer geplanten Ausweitung der Parkraumzonen vorrangig behandelt werden. Das fordert ein Antrag der SPD-Bezirksverordneten Peggy Hochstätter. Konkret nennt sie dabei den Teil des Samariterkiezes, der bisher noch nicht bewirtschaftet ist sowie das Quartier zwischen Lichtenberger- und Andreasstraße in West-Ost sowie Karl-Marx-Allee und Mühlenstraße in Nord-Süd-Ausdehnung. Über den Antrag...

  • Friedrichshain
  • 07.11.15
  • 72× gelesen
Bauen
Fotos durch den Bauzaun. Die Barriere hält die Besucher auf Abstand.
4 Bilder

Einen Zaun an der Mauer: Die East Side Gallery soll besser geschützt werden

Friedrichshain. Die Aktion startete am Morgen des 4. November. Mitarbeiter des Grünflächenamtes begannen gegen 7 Uhr damit, einen Bauzaun vor der East Side Gallery entlang der Mühlenstraße aufzubauen. Das etwa zwei Meter hohe Hindernis wurde zunächst im westlichen Abschnitt zwischen Stralauer Platz und dem Hinkel-Hochhaus aufgestellt. Es verläuft gut eine Armbreite von der Mauer entfernt auf dem Gehweg. und soll die dort aufgemalten Kunstwerke vor weiteren Schmierereien schützen. Der Zaun ist...

  • Friedrichshain
  • 06.11.15
  • 253× gelesen
Blaulicht

Zwei Männer schwer verletzt

Friedrichshain. Unbekannte Täter haben am Sonntag, 2. August, in der Mühlenstraße einen 24- und einen 33-Jährigen schwer verletzt. Nach Angaben von Zeugen gerieten die beiden mit einer fünf- bis sechsköpfigen Gruppe gegen 10 Uhr in Streit. Dabei sollen zwei Täter aus der Gruppe heraus mit Flaschen auf die Köpfe ihrer Opfer eingeschlagen haben. Den Verletzten gelang die Flucht in die Mariane-von-Rantzau-Straße. Dort alarmierten Zeugen die Polizei. Rettungssanitäter versorgten die Männer und...

  • Friedrichshain
  • 03.08.15
  • 36× gelesen
Bauen

Neuer Spielplatz fertiggestellt

Pankow. Das Bezirksamt hat einen neuen Spielplatz auf dem Grundstück Mühlenstraße 8 bauen lassen. Auf dem rund 2500 Quadratmeter großen Gelände entstanden Spiel- und Rasenflächen. Im Buddelkasten stehen Schaukeln und Klettergeräte. Weiterhin wurde eine Balancierstrecke installiert. Auf einer separaten Kunststofffläche ließ das Bezirksamt einen Basketballkorb und ein kleines Tor für Ballspiele aufbauen. Über den Spielplatz führt ein neu angelegter befestigter Weg, der die Mühlenstraße und die...

  • Pankow
  • 19.07.15
  • 56× gelesen
Sonstiges
Touristenattraktion. Ein Foto von der gehört zu fast jedem Besuchsprogramm.

Wann wird die East Side Gallery richtig gesäubert?

Friedrichshain. Am 27. April schrubbten mehr als 100 Künstler, Berliner und Touristen entlang der Kunstmeile East Side Gallery an der Mühlenstraße Graffiti von den Gemälden.Die unerwartet große Zahl an Helfern schaffte es zwar, die Schmierereien an einigen Stellen zu beseitigen. Eine vollständige Reinigung, das war schon vorher klar, war aber nicht möglich. Für Jörg Weber von der Künstlervereinigung East Side Gallery hatte die Aktion trotzdem viel mehr als nur symbolischen Charakter. Schon...

  • Friedrichshain
  • 30.04.14
  • 39× gelesen