Alles zum Thema Machbarkeitsstudie

Beiträge zum Thema Machbarkeitsstudie

Wirtschaft

Chancen für Kreative: Machbarkeitsstudie sieht viel Potenzial in Spandau

Spandau. Für die Kreativwirtschaft ergeben sich im Bezirk vielversprechende Potenziale. Zu diesem Ergebnis kommt eine Machbarkeitsstudie, die jetzt vorgestellt wurde.In Siemensstadt an der Gartenfelder Straße 28 liegt ungenutzt das frühere Waschmaschinenkontrollzentrum von Bosch-Siemens. 119 Bürogebäude und eine Halle stehen leer. Unternehmer aus den Branchen Medien, Werbung, Musik, Architektur oder Kunst könnten sich hier ansiedeln. Doch die Industriefläche ist kaum bekannt. Das soll sich...

  • Spandau
  • 27.04.15
  • 98× gelesen
Bildung

Studie gefordert für Bibliothek

Moabit. Die Bruno-Lösche-Bibliothek in der Perleberger Straße 33 soll erweitert werden. Dazu hat die Bezirksverordnetenversammlung Ende 2014 eine Machbarkeitsstudie gefordert. Diese Studie sollte neben den Möglichkeiten eines Ausbaus auch den Erhalt der anderen Bibliotheken in den angrenzenden Ortsteilen berücksichtigen und entstehende Kosten für den Bezirk unter die Lupe nehmen. Das Bezirksamt prüft nun zunächst in Abstimmung mit dem Kultur- und dem Stadtplanungsamt, ob diese Studie aus...

  • Moabit
  • 27.04.15
  • 82× gelesen
Bauen
Zur möglichen Steigerung der Attraktivität der Zitadelle gehört nach der vorgestellten Machbarkeitsstudie auch eine Überarbeitung des jetzigen Eingangsbereichs zur Festung.

Zitadelle in neuem Glanz: Studie zum Vorgelände der Festung vorgestellt

Haselhorst. "Dies ist lediglich eine Machbarkeitsstudie, mit der noch keinerlei Entscheidung festgelegt ist", betonte Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU), als er im Grünausschuss am 4. März Jens Henningsen bat, seine Untersuchungen zum Vorgelände der Zitadelle vorzustellen.Der Chef des Kreuzberger Büros "Henningsen Landschaftsarchitekten " stellte mögliche Veränderungen rund um die historische Festung vor. Deren Ziel ist es, Erlebniswelt und Attraktivität der Zitadelle touristisch und...

  • Haselhorst
  • 09.03.15
  • 146× gelesen
Bauen

Für die Flächen am Pflasterweg soll es eine Machbarkeitsstudie geben

Blankenburg. Es ist eines der großen verlassenen Areale im Bezirk: das Gebiet östlich der Heinersdorfer Straße, nördlich und südlich des Blankenburger Pflasterwegs. Das ehemalige Polizeikasernengelände und die ehemalige Fläche der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft verkommen immer mehr.Doch nun tut sich was. In einer Machbarkeitsstudie von Liegenschaftsfonds und Bezirksamt soll geklärt werden, wie die Gebäude und die circa 35 Hektar Fläche künftig genutzt werden können. Mehr als die...

  • Blankenburg
  • 04.09.14
  • 566× gelesen
Wirtschaft
Das Kinderbad "Platsch" im Bürgerpark könnte ein Opfer der Pläne für ein Familienbad im Tierpark werden.

Machbarkeitsstudie stellt Schwimmhalle und Kinderbad in Frage

Marzahn-Hellersdorf. Der Vorschlag, ein großes Familienbad am Tierpark zu bauen, liegt auf dem Tisch. Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) prüfen diese Variante gegenwärtig.Eine Nebenwirkung des neuen, großen Familienbades könnte die Schließung des Kinderbades "Platsch" im Bürgerpark und der Schwimmhalle "Helmut Behrendt" am Helene-Weigel-Platz sein. Das geht aus einer Machbarkeitsstudie der Bäderbetriebe hervor, die der Berliner Woche vorliegt. Mit dem Familienbad soll endlich der im Bezirk...

  • Marzahn
  • 08.05.14
  • 508× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.