Machete

Beiträge zum Thema Machete

Blaulicht

Menschen bedroht und mit Messer verletzt

Die Polizei nahm in der vergangenen Nacht einen Mann fest, der innerhalb weniger Stunden mehrfach auf Menschen eingestochen, sie überfallen und bedroht haben soll. Gegen 11 Uhr wurde der Festgenommene das erste Mal auffälig. In der U2 soll er kurz vor dem Bahnhof Vinetastraße unvermittelt auf einen 55-jährigen Fahrgast eingestochen haben. Anschließend flüchtete er über den Bahnhof. Der Angegriffene erlitt schwere Verletzungen am Kopf. Lebensgefahr besteht nicht. Gegen 16.45 Uhr bedrohte dann...

  • Mitte
  • 20.08.21
  • 67× gelesen
Blaulicht

Einbrecher schwer verletzt

Gesundbrunnen. Ein 52-jähriger Mieter an der Prinzenallee hat am 18. Juni gegen 2 Uhr einen Einbrecher mit der Machete abgewehrt. Der 31-jährige Räuber flüchtete mit schweren Verletzungen an den Händen. Von einem bisher Unbekannten alarmierte Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in eine Klinik. Dort wurde der Mann sofort operiert. Weil die Sanitäter die Polizei alarmierten, konnte der Raubversuch aufgedeckt werden. Die Kripo ermittelt. Nach Polizeiangaben war der Mieter leicht verletzt...

  • Gesundbrunnen
  • 18.06.20
  • 228× gelesen
Blaulicht

Drei Maskierte überfallen 25-Jährigen auf Hinterhof

Reinickendorf. Ein 25-jähriger Mann ist bei einem Raubüberfall auf einem Hinterhof am Büchsenweg am 6. Juni verletzt worden. Der Mann traf auf dem Hof gegen 19 Uhr auf drei unbekannte, mit Mund-Nase-Schutz maskierte Männer. Die Unbekannten forderten ihn auf, seine Taschen zu leeren. Einer der Täter verletzte dann den 25-Jährigen mit einer Machete leicht am Arm. Nachdem der Überfallene Bargeld ausgehändigt hatte, floh er in Richtung Klemkestraße, wo er mit Hilfe von Passanten die Polizei...

  • Reinickendorf
  • 09.06.20
  • 157× gelesen
Blaulicht

Polizei stoppt irre Fluchtfahrt
Mann bedroht Frau mit Machete und fährt Rollerfahrer um

Nach mehreren Straftaten hat die Polizei am 17. Mai einen 43-Jährigen festgenommen. Der Mann soll zunächst gegen 21.45 Uhr in der Borussiastraße vor der Wohnungstür seiner Nachbarn gestanden und diese durch die Tür mit einem Messer in der Hand bedroht haben. Etwa eine halbe Stunde später stürmte er an der Kreuzung Felix- und Götzstraße auf eine Autofahrerin mit einer Machete zu, weil diese ihm seiner Ansicht nach zu wenig Platz gelassen hatte. Die Frau flüchtete daraufhin vor dem Angreifer, der...

  • Tempelhof
  • 18.05.20
  • 213× gelesen
Blaulicht

Im Auto überfallen

Kreuzberg. Ein Mann ist nach eigenen Angaben am 1. März in seinem Fahrzeug beraubt worden. Laut seiner Schilderung habe er mit seinem Wagen gegen 4.20 Uhr an der Kreuzung Adalbertstraße undKottbusser Tor gehalten, als ein Unbekannter die Beifahrertür aufgerissen und ihn mit einer Machete bedroht habe. Der Täter sei in das Auto gestiegen und habe ihn aufgefordert, zum Segitzdamm zu fahren. Dort habe er die Umhängetasche des Opfers gegriffen, wäre aus dem Auto gesprungen und geflüchtet. Die...

  • Kreuzberg
  • 02.03.20
  • 78× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Machete

Kreuzberg. Ein Unbekannter, der in Begleitung einer weiteren Person war, sprach am 21. Februar kurz vor 23 Uhr am Mehringplatz zunächst zwei 19 und 20 Jahre alten Männer an und fragte sie nach Feuer und Zigaretten. Als die beiden das verneinten, soll er dem Älteren mit einer Machete auf den Kopf geschlagen und den Jüngeren, der einen Schlag abwehren wollte, am Unterarm verletzt haben. Anschließend flüchteten der Angreifer und sein Begleiter mit einem Auto. Die angegriffenen Männer erlitten...

  • Kreuzberg
  • 24.02.20
  • 53× gelesen
Blaulicht

Scharfe Waffen sichergestellt

Neukölln. Einen spektakulären Fund machten Polizeibeamte in der Nacht vom 28. auf den 29. April. Der Streife war gegen Mitternacht ein Skoda mit laufendem Motor aufgefallen, der in zweiter Reihe parkte. Sie sahen, wie sich der Fahrer auffällig in Richtung Mittelkonsole beugte. Bei der Kontrolle fanden sie dort eine Sporttasche mit drei nicht geladenen Schusswaffen und Munition. Der 27-Jährige hatte außerdem ein Einhandmesser in der Hosentasche. In der Wohnung stellten die Beamten eine Machete...

  • Neukölln
  • 02.05.19
  • 105× gelesen
Blaulicht

Räuber bedrohte Kassiererin mit Machete

Ein 27-jähriger Mann hat am 17. Januar die Kassiererin eines Supermarktes am Senftenberger Ring mit einer Machete bedroht. Der Mann betrat gegen 10.30 Uhr den Verkaufsraum und ging auf die Kasse der 51-jährigen Mitarbeiterin zu. Dort soll er sich eine Einkaufstüte gegriffen und die Kassiererin aufgefordert haben, ihre Kasse zu öffnen und ihm den Inhalt zu geben. Als die Angestellte der Aufforderung zunächst nicht nachkam, habe der 27-Jährige eine Machete gezogen, ihr damit gedroht und mehrfach...

  • Märkisches Viertel
  • 18.01.18
  • 180× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Spielcasino

Charlottenburg. Schon wieder ein bewaffneter Raubüberfall in Charlottenburg. Nach der Modeboutique am Kurfürstendamm vor etwa zwei Wochen suchten sich in der Nacht zum 31. Juli zwei maskierte, mit einer Schusswaffe und einer Machete bewaffnete Unbekannte ein Automatencasino in der Uhlandstraße aus. Nach Angaben der Polizei stürmten die beiden gegen 2.20 Uhr durch eine zum Hof offen stehende Tür in das Casino und forderten die Gäste unter Vorhalt der Waffen dazu auf, sich an eine Wand zu...

  • Wilmersdorf
  • 01.08.17
  • 74× gelesen
Blaulicht

Wettbüro überfallen

Reinickendorf. Ein maskierter und mit einer Machete bewaffneter Mann hat am 23. April ein Wettbüro an der Scharnweberstraße überfallen. Der Unbekannte betrat gegen 20 Uhr das Geschäft, bedrohte den 20 Jahre alten Angestellten mit der Machete und forderte Geld. Der Mitarbeiter kam der Aufforderung nach, und der Kriminelle flüchtete mit seiner Beute. Verletzt wurde niemand. CS

  • Reinickendorf
  • 25.04.17
  • 40× gelesen
Blaulicht

Räuber flüchtet mit seiner Beute

Neukölln. Ein Maskierter hat am 1. Februar gegen 22.10 Uhr einen Lebensmittelmarkt am Kiehlufer überfallen. Der Räuber bedrohte einen Angestellten mit einer Machete und zwang ihn, die Kasse zu öffnen. Der Mann griff sich das Geld und flüchtete danach in Richtung Treptower Straße. Die Polizei ermittelt. sus

  • Neukölln
  • 03.02.17
  • 22× gelesen
Blaulicht

Verwirrter verletzt mehrere Polizisten

Neu-Hohenschönhausen. Ein vermutlich verwirrter Mann hat am Abend des 21. August einen größeren Polizei- und Feuerwehreinsatz ausgelöst. Der Vorfall ereignete sich gegen 21 Uhr. Angehörige des 36-Jährigen hatten die Rettungskräfte in die Pablo-Picasso-Straße gerufen, da der Mann drohte, sich das Leben zu nehmen. Feuerwehrleute eilten zur Wohnung und nahmen Kontakt mit dem Mann auf. Der griff die Männer sofort an, schlug einen der Helfer, weigerte sich, seine Wohnung zu verlassen und schloss...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 25.08.15
  • 80× gelesen
Blaulicht

Frau wird Daumen abgeschlagen

Neukölln. Bei einer tätlichen Auseinandersetzung in der Emser Straße hat eine Frau am 15. August am späten Abend einen Finger verloren. Die 31-Jährige hatte gegen 22 Uhr gemeinsam mit zwei Begleitern ein Lokal verlassen, als zwei Autos hielten, aus denen fünf Männer stiegen und sofort mit Messern und einer Machete auf die drei losgingen. Beim Versuch, einen Schlag der Machete abzuwehren, wurde der Frau der linke Daumen abgetrennt. Als weitere Gäste des Lokals den Übergriff bemerkten, flüchteten...

  • Neukölln
  • 17.08.15
  • 73× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall mit Machete

Steglitz. In der vergangenen Nacht zum 18. Mai haben Unbekannte einen Spätkauf überfallen. Gegen 0.20 Uhr betrat ein Maskierter mit einem Stoffbeutel in der Hand den Laden im Steglitzer Damm und zog aus dem Beutel eine Machete. Damit bedrohte er eine Angestellte. Der Räuber warf dann den Beutel der 33-Jährigen zu und forderte Geld. Zunächst weigerte sich die Mitarbeiterin. Nachdem der Täter jedoch mit der Machete auf den Verkaufstresen geschlagen und erneut Geld gefordert hatte, steckte sie das...

  • Steglitz
  • 21.05.15
  • 147× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Machete

Kreuzberg. Im Görlitzer Park ist in der Nacht zum 7. Mai ein Mann mit einer Machete auf einen 20-Jährigen losgegangen und hat ihn dabei am Bein verletzt. Die 17 Jahre alte Freundin des Opfers gab der Polizei gegenüber an, dass es sich bei dem Angreifer um einen flüchtigen Bekannten von ihr gehandelt habe. Er habe ihr ein Treffen kurz nach Mitternacht vorgeschlagen. Weil sie aber ein schlechtes Gefühl bei dieser Verabredung gehabt hätte, habe sie ihren Freund mitgenommen. Der sei dann von dem...

  • Kreuzberg
  • 11.05.15
  • 157× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.