Anzeige

Alles zum Thema Malen

Beiträge zum Thema Malen

Bildung

Sommerkurse vor der Eröffnug

Kreuzberg. Die Jugendkunstschule Friedrichshain-Kreuzberg wird im September ihre neuen Räume an der Hector-Peterson-Schule, Tempelhofer Ufer 18-19, offiziell eröffnen. Schon zuvor gibt es zwischen 13. und 17. August mehrere Ferienkurse für Kinder und Jugendliche zwischen vier und 25 Jahren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dort malen, bauen, nähen, Theater spielen oder programmieren. Die Veranstaltungen finden jeweils zwischen 10 und 14.30 Uhr statt, unterbrochen von einer...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 20.07.18
  • 21× gelesen
Bildung

Angebote für Ferienkinder
Lesesommer in den Bibliotheken

Der Lichtenberger Lesesommer startet am Donnerstag, 5. Juli. Bis zum 17. August öffnen alle Filialen des Bibliotheken-Quartetts montags bis freitags ab 9 Uhr mit speziellen Angeboten für Ferienkinder. Unter dem Motto „Ab ins Meer“ reisen die Mädchen und Jungen mit Geschichten, Spielen und Rätseln in eine geheimnisvolle Unterwasserwelt. Dort gilt es zahlreiche Abenteuer zu erleben. In der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149, stehen Geschichten mit Piraten, Detektiven und...

  • Lichtenberg
  • 29.06.18
  • 53× gelesen
Kultur

Gewinnspiel zum Osterfest

Lichtenberg. Zu einem Ostergewinnspiel lädt die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) alle kleinen Leute aus dem Bezirk ein: Wer mitmachen möchte, schickt einfach ein selbstgemaltes Bild mit seinem liebsten Ostermotiv ans Büro der Politikerin – oder gibt es dort persönlich ab. Den drei schönsten und einfallsreichsten Bilder winkt ein bunt bestückter Osterkorb. Einsendeschluss ist der 21. März, bitte den Absender nicht vergessen. Bilder gehen ans Wahlkreisbüro Gesine Lötzsch, Zingster...

  • Lichtenberg
  • 08.03.18
  • 23× gelesen
Anzeige
Kultur

Vogelzug und Höhlenmalerei

Britz. Das Freilandlabor im Britzer Garten lädt am Sonntag, 4. März, zu zwei Veranstaltungen ein. Um 10 Uhr trifft sich Bernd Steinbrecher mit Interessierten, die Vögel beobachten möchten. Es sind die ersten in diesem Jahr, die auf dem Weg zurück in ihre nördlichen Brutgebiete Rast im Britzer Garten machen, um nach Futter zu suchen. Zu bezahlen sind drei, ermäßigt zwei Euro. Am Nachmittag, von 14 bis 16.30 Uhr, geht es kreativ zu. Karin Rosenberg zeigt, wie Steinzeitmenschen aus...

  • Britz
  • 22.02.18
  • 15× gelesen
Bildung

Workshops für Spandaus Kreative

Siemensstadt. Ein einwöchiger Workshop im Stadtteilzentrum richtet sich an alle Malbegeisterten, an Anfänger und Profis. Der Kurs, der in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Spandau (VHS) durchgeführt wird, findet von 16. bis 20. Februar jeweils von 16 bis 19 Uhr im Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13, statt. Die bildende Künstlerin und Sozialpädagogin Susanne Pohlmann stellt das gesamte Material wie Papier, Acrylfarben oder verschiedene Kreiden für drei Euro pro Termin zur...

  • Siemensstadt
  • 02.02.18
  • 6× gelesen
Kultur

Unter Anleitung Zeichnen üben

Französisch Buchholz. Im Amtshaus Buchholz beginnt am 7. Februar ein neuer Kurs „Zeichnungen und Malerei nach Naturstudium“. Unter anderem werden Porträts, Stillleben und Landschaften gezeichnet und gemalt. Geleitet wird der Kurs vom Bildenden Künstler Ulrich Jörke. Er findet mittwochs von 14 bis 16 Uhr in der Berliner Straße 24 statt. Wer teilnehmen möchte, meldet sich direkt beim Kursleiter unter 474 41 51 oder per E-Mail ujoerke@gmx.de an. BW

  • Französisch Buchholz
  • 11.01.18
  • 12× gelesen
Anzeige
Kultur

Freizeitkünstler stellen aus

Weißensee. „Landschaften: Daheim und anderswo“ heißt die neue Ausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Zu sehen sind Kunstwerke der Gruppe Herbstlaub. Deren Mitglieder lernten sich vor mehreren Jahren in einem Volkshochschulkurs kennen. Die Freizeitkünstler eint ihre Liebe am Malen und Zeichnen. In der Ausstellung sind Bilder mit Urlaubserinnerungen und Motiven aus ihrem unmittelbaren Lebensumfeld zu sehen. Zu besichtigen ist die Ausstellung in der Bizetstraße 41 bis zum 29....

  • Weißensee
  • 13.12.17
  • 12× gelesen
Kultur

Montagsmaler im Charlotte-Treff

Weißensee. „Montagsmaler“ heißt ein neuer Kurs, der im Charlotte-Treff in der Mutziger Straße 1 stattfindet. Unter Leitung der Weißenseer Künstlerin Anna Görner werden sich die Teilnehmer in unterschiedlichen Techniken ausprobieren: mit Pastellstiften, Aquarell- und Acrylfarben, mit Tusche, Kohle und Bleistift. Es wird Hintergrundwissen zu den Techniken vermittelt, und jeder kann Stillleben, Abstraktes, Akte, Landschaften und anderes malen und zeichnen. Anna Görner fördert jeden nach seinem...

  • Weißensee
  • 16.11.17
  • 21× gelesen
Kultur

Literatur im "Zeitlos"

Staaken. Das Kulturzentrum Staaken hat jetzt ein vom Bezirksamt anerkannten Seniorentreff im Haus. Der nennt sich "Zeitlos" und bietet ab sofort vier Kurse an. Salsa-Rhythmen, Tanz und Bewegung starten immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr. Der Kursbeitrag kostet vier Euro. Der Literatur-Salon steht immer donnerstags auf dem Programm. Von 17 bis 18.30 Uhr werden gemeinsam ausgesuchte Bücher oder Texte gelesen und diskutiert. Kosten: vier Euro. Im dritten Kurs können die Teilnehmer mit Acrylfarben...

  • Staaken
  • 27.10.17
  • 7× gelesen
Kultur
Jörgen Zuch zeigt einige Arbeiten von Hobbykünstlern, die unter seiner Anleitung entstanden. Gemeinsam mit seiner Mutter Sigrid lädt er in der neuen Begegnungsstätte an der Panke zum Mal- und Zeichenkreis ein.

Die Zuchs fördern Kreativität: Mal- und Zeichenkreis jetzt in der neuen Begegnungsstätte

Pankow. Jörgen und Sigrid Zuch verstehen es, Menschen in ihrer Kreativität zu fördern. Das Mutter-Sohn-Gespann leitet bereits seit zwölf Jahren Mal- und Zeichenkreise an. In der neu eröffneten Begegnungsstätte an der Panke finden ab sofort jeden zweiten und vierten Freitag im Monat von 11 bis 13 Uhr sowie jeden zweiten und vierten Dienstag von 18 bis 20 Uhr die Treffen des „Pankower Mal- und Zeichenkreises“ statt. „Unter dem Motto ‚Die Kraft und Magie der Kreativität‘ können die Teilnehmer...

  • Pankow
  • 26.09.17
  • 68× gelesen
Kultur

Sommer-Pleinair für Hobbymaler

Weißensee. Zu einem Pleinair „Zeichnen und Malen rund um den Weißen See“ lädt das Frei-Zeit-Haus am Sonntag, 20. August, ein. Geleitet wird es vom Künstler Eckhard Koenig.Treffpunkt für Hobbymaler um 10 Uhr am Jüdischen Friedhof an der Herbert-Baum-Straße. Um eine Kostenbeteiligung von zehn Euro, die vor Ort zu entrichten sind, wird gebeten. Anmeldung unter  926 98 64. BW

  • Weißensee
  • 31.07.17
  • 15× gelesen
Bildung

Mein Spielplatz ist der coolste! Wettbewerb läuft über die Sommerferien

Spandau. Aufgepasst! Das Projekt „Raum für Kinderträume“ ruft wieder zum Wettbewerb auf. Wer glaubt, den „coolsten Spielplatz“ in Spandau gefunden zu haben, der macht bei der Aktion einfach mit. Und so geht’s: Den persönlichen Favoriten malen, fotografieren oder basteln und erklären, warum genau dieser der tollste Spielplatz im Bezirk ist. Alles eintüten und per Post bis zum 30. Juli an das Bezirksamt Spandau, Abteilung Bauen, Planen und Gesundheit, Carl-Schurz-Straße 2/6 in 13597 Berlin...

  • Spandau
  • 06.06.17
  • 22× gelesen
Kultur

Malen mit und in der Natur

Lübars. Die Natur als Vorbild, Kursraum und Material: Ein Malworkshop mit Blüten und Naturelementen findet in den Sommermonaten im Garten des Labsaal-Kontors in Alt-Lübars 8 statt. Der Kurs vermittelt kreative Techniken unter Einsatz von natürlichen Malutensilien, die auch während der Veranstaltung gesammelt werden können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Basismaterial erhalten die Teilnehmer. Der Workshop eignet sich für Kinder und Erwachsene – auch mit Handicap. Kursleiterin ist Iris...

  • Lübars
  • 19.05.17
  • 28× gelesen
Kultur

Ausstellung junger Künstler

Charlottenburg. Ergebnisse der 8. Künstlerischen Werkstätten für Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klassen werden noch bis zum 11. Juni in der Rathausgalerie im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 2. Etage, ausgestellt. Die 120 begabten Kinder und Jugendlichen haben zum Thema „Elemente“ in zehn verschiedenen Werkstätten künstlerisch gearbeitet und eigene Ideen umgesetzt. Dabei hatten sie die Möglichkeit, neue Methoden, Materialien und Techniken kennen zu lernen. Angeleitet wurden...

  • Charlottenburg
  • 29.04.17
  • 12× gelesen
Bauen

Wo spielt Ihr am liebsten? Raum für Kinderträume sucht coolsten Spielplatz

Spandau. Das Projekt „Raum für Kinderträume“ startet einen neuen Wettbewerb. Diesmal geht es um den Lieblings-Spielplatz. Wer glaubt, den „coolsten Spielplatz“ in Spandau gefunden zu haben, der macht bei der Aktion einfach mit. Und so geht’s: Den persönlichen Favoriten malen, fotografieren oder basteln und erklären, warum genau dieser der tollste Spielplatz im Bezirk ist. Alles eintüten und per Post bis zum 30. Juli an das Bezirksamt Spandau, Abteilung Bauen, Planen und Gesundheit,...

  • Spandau
  • 23.03.17
  • 27× gelesen
Kultur
Sie machen bereits im Projekt Bilderkreisel mit: Die sechsjährige Sonja und ihre Mutter Julia Stein malen regelmäßig im Kreativatelier im Hof der Brotfabrik.
2 Bilder

Bilder malen und loslassen: In der Brotfabrik ist das Projekt „Bilderkreisel“ gestartet

Weißensee. „Bilderkreisel“ heißt ein neues inklusives Kunstprojekt, das das Team der Brotfabrik am Caligariplatz gestartet hat. Am „Bilderkreisel“ können Malgruppen jeden Alters teilnehmen. Willkommen sind Menschen mit und ohne Handicap. In jeder Gruppe malen und zeichnen Kita-Kinder, Schüler oder erwachsene Hobbymaler Bilder. Unfertige oder vorläufig zu Ende gemalte, unvollkommene oder vielleicht auch nicht so gelungene Bilder werden dann „losgelassen“. Diese reicht die betreffende Gruppe...

  • Weißensee
  • 21.02.17
  • 123× gelesen
Kultur

Wer möchte im Zirkel mitmalen?

Weißensee. Der Mal- und Zeichenzirkel Weißensee II trifft sich mittwochs um 17 Uhr unter Leitung der Künstlerin Anna Görner im Charlotte-Treff in der Mutziger Straße 1. Dieser neuen Gruppe sind weitere Hobbykünstler willkommen. Gearbeitet wird mit Aquarell- und Acrylfarben, Tusche, Bleistift und Kohle. Die Materialien sind jeweils mitzubringen. Geeignet ist der Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Weitere Informationen gibt es bei Anna Görner unter  0174 130 24 16. BW

  • Weißensee
  • 20.01.17
  • 32× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Weihnachtsbilder

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie sieht Eure Polizei aus und was macht sie in der Weihnachtszeit? Diese Frage stellen die Ordnungshüter Kindern. Sie sind dazu aufgerufen, ihr Idealbild der Polizei zu Papier zu bringen und für eine Adventsaktion einzureichen. Ab dem 1. Dezember will die Polizei auf ihrer Facebook-Seite die besten Einsendungen mit Nennung des Vornamens posten. Wer höchstens 13 Jahre alt ist und mitmachen möchte, schickt die Bilder an den Polizeipräsidenten in Berlin, Social Media...

  • Charlottenburg
  • 25.11.16
  • 22× gelesen
Soziales

Gemeinsam kreativ sein

Reinickendorf. Kinder sind ebenso willkommen wie Senioren: Eine generationsübergreifende Schreib- und Malwerkstatt leitet Monika Kasücke im Familienzentrum „Haus am See“ in der Stargardtstraße 9. Papier, Stifte, Farbe und ein Laptop stellt der Treffpunkt, eine Anmeldung ist nicht nötig. Wer sich kreativ ausprobieren möchte, schaut einfach vorbei: immer dienstags von 10 bis 12 Uhr. Infos gibt es unter  43 72 28 22. bm

  • Reinickendorf
  • 19.10.16
  • 17× gelesen
Kultur
Im Maker-Space wird kreatives Arbeiten mit digitaler Technik verbunden.
8 Bilder

Viel Platz für kreative Ideen: Klax eröffnet eine neue Werkstatt an der Schönhauser Allee

Prenzlauer Berg. Ihrer Fantasie und ihrem handwerklichen Geschick können Kinder ab sofort in der Klax-Kreativwerkstatt freien Lauf lassen. Diese ging vor wenigen Tagen in der Schönhauser Allee 59 an den Start. Nebenan in der Schönhauser Allee 58a betreibt die gemeinnützige Gesellschaft Klax bereits seit Jahren eine Kinderkunstgalerie. Als vor einiger Zeit die zwei Flachbauten im Hof des Nachbarhauses der Galerie frei wurden, kamen die Vermieterin, die Wohnungsbaugenossenschaft Bremer Höhe, und...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.10.16
  • 197× gelesen
Kultur
Johanna Möller inmitten von berühmten Motiven, die Workshop-Teilnehmer nachmalten.

Kunstcamp im Malsalon: Treff für Freizeitmaler baut sein Programm aus

Prenzlauer Berg. Wer träumt nicht davon, einmal wie Vincent van Gogh, Paul Klee, Claude Monet oder Paul Cézanne zu malen? Johanna und Kristin Möller ermöglichen das in ihrem Malsalon an der Knaackstraße 80. Pünktlich zum 3. Geburtstag dieses Treffs für Freizeitmaler haben sie nun das Angebot erweitert. Sie bieten jetzt auch Kurse im Siebdruck, Radierworkshops und Kurse im Porträtzeichnen an. „Unsere Kurse und Workshops im Nachmalen berühmter Kunstwerke kommen inzwischen sehr gut an“,...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.07.16
  • 125× gelesen
Kultur
Die Malgruppe „Treppe“ stellt in der Wilhelmsruher Bibliothek ihre Bilder aus. Angeleitet wird sie von der Malerin Olga Heinemann (vorne 2. von links) und unterstützt von Landhaus-Leiterin Sabine Roos (vorne links).
3 Bilder

Farben des Lebens: Die Hobbymalerinnen der Gruppe „Treppe“ stellen aus

Wilhelmsruh. Sie malen voller Leidenschaft jeden Mittwochabend im Landhaus Rosenthal: die Frauen aus der Gruppe „Treppe“. Für die meisten ist das Malen die pure Entspannung, so wie zum Beispiel für Regine Gettkandt. Die Lehrerin ist seit einem Jahr dabei. „Ich male in meiner Freizeit schon seit zehn Jahren“, sagt sie. „Für mich ist das ein herrlicher Ausgleich zum Schulalltag. Weil ich diese schöne Freizeitbeschäftigung mit anderen teilen, mich mit ihnen austauschen möchte, schloss ich mich...

  • Rosenthal
  • 26.04.16
  • 193× gelesen
Kultur

Platz für kreative Senioren

Schöneberg. Die Malgruppe in der Seniorenfreizeitstätte, Am Mühlenberg 12, hat Platz für kreative Menschen. Unter kostenloser Anleitung einer Kunstpädagogin können die Teilnehmer dienstags von 14.45 bis 17.30 Uhr ihr individuelles Bild erschaffen. Malmaterial ist mitzubringen, für den Anfang aber auch vorhanden. Interessierte erfahren Näheres bei Gesine Hecht unter  833 17 54 (AB). KEN

  • Schöneberg
  • 09.03.16
  • 13× gelesen
Kultur
Die fünfjährige Arischa neben ihrem Engel. Sie ist eine der jüngsten im Malkurs.
4 Bilder

Lauter Engelein: Rosenthaler Gemeinde zeigt Ausstellung mit Kinderbildern

Rosenthal. Eine besondere Ausstellung ist derzeit im Gemeindehaus Rosenthal zu sehen. Unter dem Motto „Boten des Himmels“ malten Kinder aus dem Landhaus Engel. Viele schweben, einige stehen auf einer Wolke oder ruhen sich auf der Mondsichel aus. Hinter ihnen funkeln die Sterne. Jedes Kind hat seine eigene Vorstellung von den Himmelsboten. Das zeigt auch die neue Ausstellung in der Hauptstraße 153. „Ich habe nicht nur einen, sondern ich glaube, dass ich in meinem Leben schon mehrere...

  • Rosenthal
  • 01.03.16
  • 62× gelesen
  • 1
  • 2