Malerei

Beiträge zum Thema Malerei

Kultur

Werke von fünf Künstlern

Pankow. Die Galerie Amalienpark – Raum für Kunst an der Breiten Straße 23 hat eine neue Ausstellungsreihe gestartet. Unter dem Motto „Werkschau Pankow I“ zeigt sie bis zum 12. September Malerei, Zeichnungen und Skulpturen der renommierten Pankower Künstler Joachim Bayer, Martin Colden, Petra Flierl, Zora Janković und Franziska Schwarzbach. Zu besichtigen ist die Ausstellung dienstags bis freitags von 14 bis 19 Uhr sowie sonnabends von 12 bis 17 Uhr. Zur Galerie haben maximal jeweils 25 Personen...

  • Pankow
  • 08.08.20
  • 44× gelesen
Kultur

Erschwingliche Kunst für alle
Erste Ausstellung nach dem Lockdown

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Aus diesem Anlass haben die Künstler/-innen Birgit Fechner, Henok Getachew und Lilly Tomec eine ganz besondere Ausstellung konzipiert: sie möchten Kunst im größeren Stil anbieten und ihre Werke günstig und bezahlbar auf den Markt bringen. Denn sie sehen Kunst nicht als Luxusgut, das man in Krisenzeiten einfach aus dem Leben ausblenden kann, sondern als Überlebensmotor, der das Leben nicht nur schmückt, sondern auch lebenswert macht. Die Drei...

  • Treptow-Köpenick
  • 12.05.20
  • 114× gelesen
  • 1
Kultur

Dieser Künstler liebt das Meer

Pankow. Eine Ausstellung mit Kunstwerken von Piotr Copik ist bis zum 27. Februar im Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Straße 10 zu sehen. Der Künstler wurde 1976 in Polen geboren, übersiedelte als Kind mit seiner Familie nach Berlin und absolvierte eine handwerkliche Ausbildung. Nach einem Unfall 2004 kam er in die Fürst-Donnersmarck-Stiftung zur Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in einem Wohnprojekt der Stiftung mit Intensivbetreuung in Pankow. Piotr Copik malte und zeichnete schon...

  • Pankow
  • 13.01.20
  • 80× gelesen
Kultur

Neue Ausstellung im Rathaus
Was Pankower Künstlerinnen bewegt

„Was uns bewegt“ heißt eine neue Ausstellung im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26. Einige Wochen lang sind in der zweiten Etage des Rathauses Kunstwerke von 21 Pankower Künstlerinnen zu sehen. Sie haben sich dem Thema „Was uns bewegt“ auf unterschiedliche Weise und in unterschiedlichen Techniken genähert. Zu sehen sind Fotografien, Aquarell-, Acryl- und Ölmalerei sowie Collagen. „Das individuelle Annähern an das Thema hängt sicher nicht zuletzt von dem jeweiligen Kulturkreis, in...

  • Pankow
  • 24.12.19
  • 89× gelesen
Kultur

Künstlerinnen am Amalienpark

Pankow. Der Verein Kunst und Literatur Forum Amalienpark zeigt bis 7. April die neue Ausstellung „Zeichen setzen. Malerisches Zeichnen – zeichnerisches Malen“. Dabei sind Arbeiten von Andrea Engelmann, Dorothee Helena Jacobs und Karin Tiefensee zu sehen. Die Ausstellung in der Galerie Forum Amalienpark in der Breitenstraße 2a ist dienstags bis freitags von 14 bis 19 Uhr sowie sonnabends von 11 bis 16 Uhr zu besichtigen. Weitere Informationen auf www.amalienpark.de. BW

  • Pankow
  • 24.03.18
  • 87× gelesen
Kultur
Eva Arizabalaga, Barcelona, Rangolis – Zeichnungen aus Indien mit einer unendlichen Linie,
3 Bilder

Geschöpft aus den Depots der Natur – „Punkt, Linie, Fläche, Körper, Raum“

Wald und Wiesen in Französisch Buchholz, Blankenfelde, Glienicke und überall auf der Welt, bilden die Depots für diese Ausstellung in der Galerie Forum Amalienpark. Sie vereint (bis 22.7.2017) ein weites Spektrum von künstlerischen Annäherungen an die geometrischen Grundbegriffe zwischen Mathematik und Natur: skulptural, zeichnerisch und malerisch, in Metall, Holz, Stein, Terrakotta, auf oder aus Papier, gemacht von: Eva Arizabalaga, Barcelona, Maria Beykirch, München, Marguerite...

  • Pankow
  • 06.07.17
  • 281× gelesen
Kultur

Momente des Tanzes gemalt

Pankow. „Eine Hommage an den Tanz“ ist der Titel einer Ausstellung, die bis zum 29. März in der Janusz-Korczak-Bibliothek in der Berliner Straße 120 zu sehen ist. In dieser zeigt Margit Grüger Graphiken und Malerei zum Thema Tanz. Angeregt wurde sie zu ihren Bildern durch ihr Interesse für den Balletttänzer und Choreographen Vaszlav Nijinsky (1890-1950). Dieser war ein Tanz-Revolutionär und ein Magier des Ausdruckstanzes. Margit Grüger versucht, in ihren Bildern Sequenzen des Tanzes...

  • Pankow
  • 21.02.17
  • 45× gelesen
Kultur

Druckgrafiker zeigt Malerei

Pankow. In der Galerie des Cafés Canapé ist bis zum 17. April eine Ausstellung mit Malerei von Eberhard Hartwig zu besichtigen. Der Pankower Künstler ist im Kollegenkreis vor allem als Druckgrafiker und Zeichner bekannt. Er betreibt nämlich in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3 ein eigenes Druckgraphikatelier. In diesem arbeitet er nicht nur selbst, seine Druckerpressen werden auch immer wieder von anderen Künstlern genutzt. Und Hartwig probiert immer wieder Neues aus. In der Ausstellung in der...

  • Pankow
  • 19.03.16
  • 16× gelesen
Kultur
Galerist Joachim Pohl (rechts) zeigt in der neuen Ausstellung Arbeiten von Ulrike Bunge und Berndt Wilde.
2 Bilder

Galerie Pohl zeigt Skulpturen und Malerei

Pankow. Nach längerer Sommerpause zeigt die Galerie Pohl eine neue Ausstellung mit dem schlichten Titel „Malerei und Skulptur“. Galerist Joachim Pohl präsentiert Arbeiten zweier renommierter Berliner Künstler. Zum einen sind Skulpturen von Berndt Wilde zu sehen, zum anderen Bilder von Ulrike Bunge. Die Arbeiten der beiden Künstler korrespondieren in der Ausstellung miteinander. Die Malerin Ulrike Bunge zeigt eine Auswahl an großformatigen Arbeiten in einem Spannungsfeld zwischen hellen und...

  • Pankow
  • 24.09.15
  • 927× gelesen
Bildung
Sie sind stolz auf ihr Gemeinschaftswerk: Charlotte, Emma und Jule malten an dem etwa acht Meter langen Wal beim Motiv "Meeresschwarm" mit.
8 Bilder

Ein Schwarm an der Giebelwand: Schüler und Studenten gestalteten gemeinsam ein Wandbild

Pankow. Seit einigen Tagen sieht es auf dem Schulhof der Arnold-Zweig-Grundschule noch ein bisschen bunter aus. Schüler bemalten gemeinsam mit Studenten der BTK, der Hochschule für Gestaltung, eine große Giebelwand auf dem Schulhof an der Wollankstraße 131. Die Idee dazu hatte Professor Hans Baltzer. „Meine Tochter besucht diese Schule“, sagt er. Seine Frau ist in der Gesamt-Elternvertretung, und deshalb engagiere er sich selbstverständlich auch für diese Schule. Im vergangenen Jahr...

  • Pankow
  • 11.06.15
  • 464× gelesen
Bildung

Jugendkunstschule bietet wieder zahreiche Kurse an

Pankow. Die Jugendkunstschule Pankow startet mit Beginn des neuen Schuljahres wieder ihren regulären Kursbetrieb. Die kommunale Bildungseinrichtung in der Neuen Schönholzer Straße 10 vereint viele Künste unter einem Dach: Malerei, Bildhauerei, Druckgrafik, Keramik, Fotografie, Neue Medien, Theater, Mode und vieles mehr. In den Kursen stehen den Kindern und Jugendlichen Profis zur Seite. Durchgeführt werden die Kurse in Ateliers und Werkstätten. Im kommenden Schulhalbjahr stehen 24 Kurse im...

  • Pankow
  • 28.08.14
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.