Alles zum Thema Malteser Hospizdienst

Beiträge zum Thema Malteser Hospizdienst

Soziales

Malteser bieten Letzte-Hilfe-Kurs

Charlottenburg. Wie umgehen mit Krankheit und Sterben im eigenen Umfeld? Wie erkenne ich, wann ein Mensch im Sterben liegt? Und wie gehe ich als Nahestehender damit um? Was kann ich begleitend tun, damit dieser letzte Gang trotz aller Trauer ein guter Abschied wird? Diese oft verdrängten, aber umso wichtigeren Fragen greifen die Letzte-Hilfe-Kurse des Malteser Hospiz- und Palliativberatungsdienstes auf. Der nächste Kurs findet am Dienstag, 17. April, von 16 bis 20 Uhr in der...

  • Charlottenburg
  • 30.03.18
  • 240× gelesen
Soziales

Grundkurs für Trauerbegleitung

Karlshorst. Die Malteser Anlaufstelle für Trauernde sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter und bietet einen Grundkurs Trauerbegleitung zur intensiven Vorbereitung auf diese Tätigkeit an. Der Kurs findet vom 28. Februar bis zum 11. Juli alle zwei Wochen ganztägig statt. Veranstaltungsort: Treskowallee 110. Interessierte melden sich bitte in der Malteser Anlaufstelle für Trauernde unter 656 61 78 26 (Antje Hering, Cornelia Schütze) oder per E-Mail an hospiz-berlin@malteser.org bm

  • Karlshorst
  • 02.02.18
  • 3× gelesen
Soziales

Letzte-Hilfe-Kurs für Angehörige

Charlottenburg. Die Malteser Hospiz- und Trauerarbeit in Berlin vermittelt in ihren „Letzte-Hilfe-Kursen“ Teilnehmern, was sie selbst für Nahestehende am Ende des Lebens tun können, um sie gut zu begleiten. Die Themen des nächsten Kurses am 27. November in der Diözesangeschäftsstelle, Alt-Litzow 33, heißen: Sterben ist ein Teil des Lebens, Vorsorgen und Entscheiden, körperliche, psychische, soziale und existentielle Nöte lindern, Abschied nehmen. Der Letzte-Hilfe-Kurs dauert von 16 bis 20 Uhr,...

  • Charlottenburg
  • 17.11.17
  • 141× gelesen
Soziales

Hilfsangebotefür Trauernde

Karlshorst. Der Malteser Hilfsdienst in der Treskowallee 110 bietet verschiedene Hilfsangebote für Menschen an, die um den Tod eines geliebten Menschen trauern. Jeden ersten Mittwoch im Monat findet ein offener Trauergesprächskreis statt. Des Weiteren treffen sich Betroffene an jedem zweiten Mittwoch im Monat zum gemeinsamen Kochen und Essen. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Austausch mit Betroffenen. Zusätzlich können persönliche Beratungsgespräche durch geschulte ehrenamtliche...

  • Karlshorst
  • 09.03.16
  • 77× gelesen
Soziales

Sterbebegleiter berichten

Reinickendorf. Die Autorinnen Claudia Johanna Bauer und Thea Weis stellen am 3. März ab 19 Uhr ihr Buch "Es tut so gut, mit Dir zu sprechen" in der Zentrale von Otto Berg Bestattungen, Residenzstraße 68, vor. Das Buch besteht aus 50 Geschichten von Mitarbeitern und Ehrenamtlichen des Malteser Hospizdienstes, die Sterbende begleitet haben. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, es wird um Anmeldung über die Website www.ottoberg.de gebeten. Christian Schindler / CS

  • Borsigwalde
  • 19.02.15
  • 36× gelesen