Anzeige

Alles zum Thema Management

Beiträge zum Thema Management

Bildung

Abendstudium an der ASH

Hellersdorf. Der Bachelorstudiengang Gesundheits- und Pflegemanagement der Alice Salomon Hochschule hat noch freie Plätze. Dabei handelt es sich um ein Abendstudium. Die Kernzeiten der Vorlesungen sind von 15 bis 21 Uhr. Kurzentschlossene können sich noch bis Donnerstag, 28. September, bewerben. Mehr Informationen gibt es auf www.ash-berlin.eu/gpm oder unter  99 24 53 34. hari

  • Hellersdorf
  • 19.09.17
  • 7× gelesen
Leute
Wladimir Klitschko ist Doktor der Sportwissenschaft und will jetzt als Geschäftsmann durchstarten.

Vom Boxchampion zum Autor: Wladimir Klitschko stellt in Mitte sein neues Buch vor

Mitte. Rund 200 Interessierte und Fans sind am 29. August ins Kulturkaufhaus Dussmann an der Friedrichsstraße gekommen, wo Wladimir Klitschko sein neues Buch vorstellte. Der Name Klitschko ist auch nach der aktiven Boxkarriere ein Zuschauermagnet. Wenn es nach ihm geht, soll er eine Marke mit Zukunft werden. An dieses Bild muss man sich erst noch gewöhnen. Wladimir Klitschko kommt jetzt nicht mehr mit freiem Oberkörper, Trainingshose und Boxmantel daher, sondern vornehm im Anzug. „Ich werde...

  • Mitte
  • 30.08.17
  • 369× gelesen
Jobs und Karriere
Patricia-Julia Pawlak lernt Industriekauffrau bei der Deutschen Bahn. Für sie ist es ein Traumjob. Denn sie kann den ganzen Tag machen, was sie am liebsten tut: Organisieren!
2 Bilder

Industriekaufleute müssen Organisationskönige sein

Sie kümmern sich für Firmen um den Wareneinkauf, holen Angebote ein und wickeln die Lieferung ab. Ein anderer Schwerpunkt der Arbeit von Industriekaufleuten ist der Bereich Buchhaltung. Keine Frage: Industriekaufleute müssen richtige Organisationskönige sein. Wer die dreijährige Ausbildung zum Industriekaufmann machen will, braucht keinen bestimmten Schulabschluss. 2013 hatten von den Neuanfängern bei den Auszubildenden in der Industrie zwei Drittel (66 Prozent) Abitur, fast ein Drittel (31...

  • Mitte
  • 22.03.16
  • 82× gelesen
Anzeige
Jobs und Karriere

Ein Plan für den neuen Arbeitstag

Um in der Früh gleich durchstarten zu können, schreiben Berufstätige am besten am Vorabend eine To-do-Liste. Was will ich morgen machen? Und in welcher Reihenfolge?, erklärt Prof. Lothar Seiwert, Experte für das Thema Zeitmanagement. Morgens sind viele besonders leistungsfähig. Es sei deshalb keine gute Idee, diese besonders produktive Arbeitszeit mit planen zu vergeuden. mag

  • Mitte
  • 04.02.16
  • 7× gelesen
Jobs und Karriere

Schneller arbeiten: Aufgaben in vier Kategorien einteilen

Wollen Mitarbeiter effizienter arbeiten, sollten sie es einmal mit dem Eisenhower-Prinzip versuchen. Darauf weist die Karriereberaterin Hanne Bergen aus Hamburg hin. Arbeitnehmer teilen sich Aufgaben dabei in vier Kategorien ein. Die erste lautet "wichtig und dringlich". "Das ist Priorität A", sagt Bergen. "Das mache ich selbst und sofort." Die zweite Kategorie lautet "wichtig, aber nicht dringlich". Solche Aufgaben sollten Arbeitnehmer ebenfalls selbst erledigen, aber nicht sofort. Ist etwas...

  • Mitte
  • 21.01.16
  • 49× gelesen
Jobs und Karriere
Change Management und Mitarbeiterentwicklung: Martina Bärenfänger (links) bespricht mit Mentorin Ulrike Krauthammer Themen aus ihrem Führungsalltag.

Lernen durch Erfahrung: Wann Mentoring im Beruf Sinn macht

Bei Martina Bärenfänger und Ulrike Krauthammer gibt es immer neue Themen: Change-Management, Mitarbeiterentwicklung oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. "Alle Fragestellungen, die mich umtreiben, hat Ulrike Krauthammer schon erlebt", erzählt Bärenfänger. "Sie stellt die richtigen Fragen und bringt mich zum Nachdenken." Bärenfänger ist seit einiger Zeit der Mentee von Krauthammer. Für Martina Bärenfänger ist es eine Bereicherung, Praxistipps von einer gestandenen Führungskraft zu...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 101× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Workshops zum Engagement

Marzahn. Die Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf startet eine Workshop-Reihe zum bürgerschaftlichen Engagement. Unter dem Titel "Wirtschaftliche Rationalität und bürgerschaftliches Engagement - ein Widerspruch?" werden im Einführungs-Seminar am Freitag und Sonnabend, 29. und 30. Mai, die Themen Organisationsstruktur und Management von Projekten aufgegriffen. Bis Ende November finden weitere sieben Seminare statt. Sie bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln besucht werden. Die...

  • Marzahn
  • 07.05.15
  • 49× gelesen
Politik

Politiker fürchten niedrigere Gehälter für die Beschäftigten

Wilhelmstadt. Wenn das Kombi-Bad Gatower Straße im Sommer wieder öffnet, wird es möglicherweise von einem privaten Management geführt. Dagegen erhebt sich im Bezirk aber Protest."Wir haben für das Bad eine Management-Ausschreibung vorgenommen", bestätigte der Bereichsleiter der Berliner Bäderbetriebe (BBB), Hans- Joachim Sell, auf einer Bürgerversammlung des Fitnessclubs Spandau und der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung am 4. April im Rathaus. Schon in zwei Wochen, so Sell...

  • Wilhelmstadt
  • 09.04.14
  • 52× gelesen