Manfred Butzmann

Beiträge zum Thema Manfred Butzmann

Kultur
Manfred Butzmann, "Berliner Engel", Aquatinta, signiert. Galerie Anke Zeisler
2 Bilder

Entdeckung im Kiez an der Gethsemane-Kirche in Prenzlauer Berg - Besinnung und Erinnerung:
„Aquatinten und Aquarelle von Manfred Butzmann“ - noch bis 20. Mai 2020 bei Anke Zeisler

In der Landschaft Barnim verbinden sich Französisch Buchholz und Prenzlauer Berg topographisch auf der sogenannten Barnim-Platte. Es ist die „Spur der Steine“, die Kunst und Geschichte aufscheinen lässt. Besinnung und Erinnerung stellen sich ein beim Rundgang um die Gethsemane-Kirche. Diesmal führt die Spur zum heute 78jährigen Künstler Manfred Butzmann, der die meisten Jahre seines Schaffens in Berlin-Pankow lebte. Er ist heute in Potsdam zu Hause, aber sein großes druckgraphisches Schaffen...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.05.20
  • 270× gelesen
Kultur
Ein Blick in die Ausstellung von Manfred Butzmann.

Anke Zeisler zeigt Manfred Butzmann online

Prenzlauer Berg. Da auch Galerien geschlossen sind, kommt auch dort der digitale Trend zum Vorschein. Die Galerie von Anke Zeisler in der Gethsemanestraße 9 zeigt nun alle ausgestellten Werke des Künstlers Manfred Butzmann auf ihrer Webseite. Manfred Butzmann wurde 1942 in Potsdam geboren, studierte von 1964 bis 1969 im Fachbereich Grafik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Arno Mohr, Werner Klemke und Klaus Wittkugel. Von 1988 bis 1993 war er hier Gastdozent. In der Galerie Zeisler...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.04.20
  • 271× gelesen
Politik
Roland Nicolaus, Potsdamer Platz „Ein Platz für Tiere“, 1989.

Verlosung
Führung durch die Ausstellung "Zeitenwende"

Mauergemälde aus Ost und West sind im Kunstforum der Berliner Volksbank zu sehen. Wir verlosen eine Führung am 24. Oktober. Die Mauer in der Mitte der Sebastianstraße am Moritzplatz, in tiefen Lila- und Blautönen. So malte sie Rainer Fetting 1978 und stellte sie in der Galerie der „Neuen Wilden“ um die Ecke aus. „Es gab viel Kritik“, erinnert sich der Künstler heute, „Mauer malen war banal.“ Inzwischen hängen seine Mauergemälde in bedeutenden Museen. Der Ost-Berliner Roland Nicolaus malte...

  • 01.10.19
  • 592× gelesen
  • 1
Kultur
Rainer Fetting, Mauer, 1978, Dispersion auf Leinwand, Kunstsammlung der Berliner Volksbank.
2 Bilder

Werke aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank
Ausstellung "Zeitenwende – 30 Jahre Mauerfall"

2019 jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal. Aus diesem Anlass präsentiert das Kunstforum der Berliner Volksbank „Zeitenwende – 30 Jahre Mauerfall. Werke aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank“. 30 Jahre nach den historischen Ereignissen ermöglicht die Gegenüberstellung unterschiedlichster Perspektiven aus Ost und West aufschlussreiche Vergleiche. Die künstlerischen Sichtweisen reichen von Rainer Fettings und Roland Nicolaus’ zeitweilig intensiver Auseinandersetzung mit...

  • Charlottenburg
  • 29.08.19
  • 877× gelesen
  • 1
Kultur

Große Kunst für jeden Geldbeutel
Auktion in der Galerie Forum Amalienpark am 2. November

Seine traditionelle Kunstauktion bereitet zurzeit der Verein Kunst und Literatur Forum Amalienpark vor. Sie findet am 2. November ab 18 Uhr statt. In der Galerie Forum Amalienpark in der Breiten Straße 2a sind dazu Kunstliebhaber willkommen. Insgesamt 65 Künstler aus Pankow stellen etwa 150 Kunstwerke für die Auktion zur Verfügung. Unter den Hammer kommen unter anderem Radierungen, Holzschnitte, Aquarelle und Collagen sowie Plastiken und Keramiken. Die Einstiegspreise bewegen sich zwischen...

  • Pankow
  • 19.10.18
  • 120× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.