Manuela Schmidt

Beiträge zum Thema Manuela Schmidt

Politik
Aktivisten der Wagengruppe Diesel A besetzten das Grundstück Alte Börse 1, das der Deutschen Bahn gehört.

Bahnkonzern droht mit gewaltsamer Räumung
Aktivisten errichten eine Wagenburg auf einem Grundstück in Marzahn

Aktivisten haben ein Grundstück der Deutschen Bahn an der Straße Zur Alten Börse besetzt. Die Bahn ließ zweimal den Termin für eine Räumung verstreichen. Die Besetzer werden von Bezirkspolitikern unterstützt. Die Aktivisten der Wagenplatz-Gruppe "Diesel A" wollen mit der Besetzung die Bahn zu Verhandlungen bewegen. Sie möchten einen Vertrag, um das Grundstück langfristig als Wagenplatz nutzen zu können. Gespräche darüber lehnt die Bahn aber kategorisch ab. Stattdessen forderte der Konzern...

  • Marzahn
  • 04.10.19
  • 515× gelesen
Verkehr
Die alte Fußgängerbrücke im Süden des S-Bahnhofes Marzahn soll 2021 abgerissen und 2022 neu gebaut werden, aber auch nicht barrierefrei.
3 Bilder

Alte Brücke – neue Brücke
Linke fordern bei Neubau auch Barrierefreiheit

Die Verlängerung der Fußgängerbrücke am Eastgate über die S-Bahn ist noch nicht fertig. Aber schon stellen sich neue Fragen nach der Entwicklung der Verkehrsverbindungen am S-Bahnhof Marzahn. Diese Fragen ergeben sich nicht nur aus Forderungen nach mehr Lebensqualität für Rollstuhlfahrer, sondern aus den Planungen für das gesamte Gebiet am S-Bahnhof Marzahn. Dort will die Laborgh Investment GmbH für die Howoge rund 1000 Wohnungen auf einem ehemaligen Knorr-Bremse-Gelände jenseits der...

  • Marzahn
  • 21.07.19
  • 687× gelesen
Bildung

Abgeordnete lesen Märchen

Mitte. Der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland (SPD), und seine Vizepräsidentinnen Cornelia Seibeld (CDU) und Manuela Schmidt (Die Linke) lesen in diesem Jahr im Abgeordnetenhaus Schülern Märchen vor. Der monatlich stattfindende „Märchenfreitag“ findet in Kooperation mit dem Verein Märchenland statt. Den Anfang der einstündigen Lesung machte am 23. März Parlamentspräsident Ralf Wieland. Nach der Lesung beantwortete er Fragen der Kinder und sprach mit ihnen über sein Leben in...

  • Mitte
  • 24.03.18
  • 19× gelesen
Kultur

Stadtansichten im Büro

Marzahn. Die Malerin Ljudmila Müller zeigt im Büro der Abgeordneten Regina Kittler und Manuela Schmidt (beide Die Linke), Helene-Weigel-Platz 7, voraussichtlich bis Mitte Juli eine Auswahl ihrer Arbeiten. Thema der in der Ausstellung mit dem Titel „Stadtlandschaften“ ausgestellten Bilder ist Berlin und seine Umgebung. Die Hobbykünstlerin, die am Helene-Weigel-Platz wohnt, nutzt unterschiedliche malerische Techniken. Öffnungszeiten: Montag von 15 bis 18 Uhr, Dienstag und Freitag von 10 bis 12...

  • Marzahn
  • 16.05.16
  • 21× gelesen
Politik

Buch über Ost und West

Marzahn. Der Fraktionsvize der Linken im Bundestag, Jan Korte, stellt im Büro der Abgeordneten Regina Kittler und Manuela Schmidt (beide Die Linke) sein Buch "Geh doch rüber!" vor. Darin hat der Niedersachse seine Beobachtungen in Ost- und Westdeutschland feinsinnig verarbeitet. Die Buchvorstellung findet am Mittwoch, 25. Februar um 18.30 Uhr, Helene-Weigel-Platz 7 statt. Infos: 54 98 03 22. Harald Ritter / hari

  • Marzahn
  • 12.02.15
  • 132× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.