Anzeige

Alles zum Thema Manufaktur

Beiträge zum Thema Manufaktur

Wirtschaft

Neu eröffnet
Bär GmbH

Bär GmbH: Die Manufaktur für bequeme Schuhe eröffnete am 26. Mai und hat Damen- und Herrenschuhe gleichermaßen im Angebot. Kurfürstendamm 199, 10719 Berlin, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, www.baer-shuhe.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 07.06.18
  • 59× gelesen
Wirtschaft

Lieblingsdinge

Lieblingsdinge: Am 1. März eröffnete der Laden für Handgemachtes und Unikate. Hier präsentieren Kunsthandwerker, junge Labels und kleine Manufakturen ihre Werke und Produkte. Charlottenstraße 3, 13597 Berlin, Di-Fr 10-18 Uhr, Sa 11-15 Uhr, 49 96 17 56, www.lieblingsdinge-berlin.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Haselhorst
  • 05.03.18
  • 35× gelesen
Leute
Sterne, Alben, Schachteln, CD-Hüllen, dekoratives Verpackungsmaterial, Blätter für Buchbinder und vieles andere mehr stellt Maja Kemnitz aus Buntpapier her.
5 Bilder

Alleskönner Buntpapier: Maja Kemnitz eröffnete ihre eigene Manufaktur

Weißensee. Buntpapier: Das ist doch was zum Basteln für kleine Kinder? Irrtum! Wer die Manufaktur von Maja Kemnitz betritt, wird staunen, was man mit Buntpapier alles anstellen kann. „Papier wurde in früheren Zeiten noch ganz anders und häufiger verwendet als heute“, sagt Maja Kemnitz. Da gab es noch weit mehr Schachteln, Dekorationen oder Alben aus buntem Papier. Sogar in Schränken wurde Papier unter den Wäschestapel gelegt. Und ganz zu schweigen von Büchern. Die wurden nicht nur sorgsam...

  • Weißensee
  • 16.03.17
  • 618× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Jasmin Alvarez stapelt jeweils ein Kilogramm frische Tortillas übereinander.
2 Bilder

Echt mexikanisch: Berlins erste Tortilla-Manufaktur

Oberschöneweide. In der Siemensstraße 16 gibt es die erste und einzige „Tortilleria“ Berlins. Seit einem Jahr entsteht bei "Cintli" echtes mexikanisches Fladenbrot. Der Duft, der durch den kleinen Produktionsraum strömt, erinnert an einen Jahrmarktbesuch: angenehm süßlich, aber unaufdringlich. Auf jeden Fall macht er Appetit. Wenn man allerdings die runden, unscheinbaren Teiglappen sieht, wundert es doch ein bisschen, dass die so gut riechen. „Das kommt vom Maismehl, dem Hauptbestandteil der...

  • Oberschöneweide
  • 01.03.17
  • 3980× gelesen
Wirtschaft

Onigiri Manufaktur

Onigiri Manufaktur, Karl-Marx-Platz 17, 12043 Berlin Seit dem 5. November bietet die Onigiri Manufaktur vegane Onigiri aus eigener Herstellung an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 09.11.16
  • 20× gelesen
Blaulicht

Askania bittet um Mithilfe

Mitte. Die Uhrenmanufaktur Askania bittet die Öffentlichkeit um Hilfe. Bereits am 26. August haben Unbekannte in dem Unternehmen in den Hackeschen Höfen eine Kiste mit defekten Uhren im Gegenwert von rund 30 000 Euro gestohlen. Die Uhren lagen zur Reparatur bereit. Weil die Uhren im derzeitigen Zustand einen nur geringen Wert hätten, könnten die dreisten Diebe versuchen, sie bei Uhrmachern oder Juwelieren reparieren zu lassen, um sie anschließend zu verkaufen, mutmaßt ein Sprecher des...

  • Mitte
  • 14.09.16
  • 42× gelesen
Anzeige
Ausflugstipps
Wo wohnt die Ziege, die Milch für leckeren Ziegenkäse gibt? Fragen, auf die Klein und Groß beim einem Besuch bei Brandenburger Lebensmittelproduzenten wie beispielsweise beim Hoffest in Brodowin eine Antwort erhalten.
2 Bilder

Wanderschuhe an: Jetzt wird nach dem Essen geschaut!

Um es vorweg zu sagen: Ein paar freie Tage werden nicht reichen. Wer alle Brandenburger Hersteller besuchen will, die Einblick in ihre Lebensmittelproduktion gewähren, kommt ordentlich rum. Mit dem Hoffest im Ökodorf Brodowin am 4. und 5. Juni ließe sich schon mal starten. Am Wochenende öffnet der Demeter-Betrieb seine Hoftüren besonders weit. Seit 25 Jahren setzt das Ökodorf im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin auf Bio-Landwirtschaft. Neben Führungen und dem Blick in die Kuh- und...

  • Weißensee
  • 01.06.16
  • 68× gelesen
Wirtschaft

„Jules fränkische Backmanufaktur“

„Jules fränkische Backmanufaktur“, Brandenburgische Straße 43, 10707 Berlin, Mo/Di/Do/Fr 7-18 Uhr, Sa/So bis 16 Uhr Der Familienbetrieb bereichert die Hauptstadt ab sofort durch täglich frische fränkische Backwaren, die nicht nur in der Verkaufstheke, sondern auch im angeschlossenen Café angeboten werden. Geführt wird die Brotmanufaktur von den Schwestern Juliane und Patricia Ober, die ihrer Kundschaft Einblicke in ihre Backstube bieten: In einer Art gläserner Manufaktur kann man beim Formen...

  • Wilmersdorf
  • 13.01.16
  • 554× gelesen
Bauen

Neuer Standort für Gewerbe und Produktion

Mariendorf. Schon nach Fertigstellung des ersten Bauabschnitts der „Manufaktur Tempelhof“, Wilhelm-von-Siemens-Straße 12/14, meldet die PSG Group einen Vermietungsstand von etwa 90 Prozent. Zu den neuen Mietern gehören unter anderem die bito ag, inlignum Möbel und gratec dachbau. Zuvor stand das ehemalige Vattenfall-Verwaltungs- und Betriebsgelände mehrere Jahre überwiegend leer und war stark sanierungsbedürftig. Seit der Übernahme durch die PSG Group im vergangenen Jahr wurde es zu flexibel...

  • Marienfelde
  • 31.10.15
  • 99× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Die Fleischerei Blutwurstmanufaktur steht für traditionelles Handwerk im besten Sinne.

Gesunde Produkte und frische Zubereitung im Kiez

Die Blutwurstmanufaktur um die Ecke am Karl-Marx-Platz 9-11 muss man sicherlich nicht mehr vorstellen, schließlich gibt es diese Berliner Instanz bereits seit 1902. Die Fleischerei steht für traditionelles Handwerk im besten Sinne. Alles wird frisch und nur aus besten Zutaten aus bäuerlichen Aufzuchtbetrieben aus dem südlichen Brandenburg und Bayern vor Ort verarbeitet. Die Blutwurstmanufaktur bietet neben ihren bekannten Spezialitäten auch Catering und Partyservice an. Auch der täglich...

  • Neukölln
  • 21.05.15
  • 158× gelesen
Wirtschaft

"Die Wollnerin"

"Die Wollnerin" ist eine neue, kleine Manufaktur für handgefärbte Wolle mit besonderen Garnqualitäten. Sie finden hier neben feinster Merinowolle auch die etwas strapazierfähigere Sockenwolle in ausgesuchten Farbkombinationen. Spezielle Wunschfarben oder Kombinationen werden auf Anfrage auch eingefärbt. "Die Wollnerin", Gleditschstraße 45, 10781 Berlin, Mo, Mi-Fr 10-18 Uhr, Di 12-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr, 21 99 63 60, www.die-wollnerin.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann...

  • Schöneberg
  • 11.05.15
  • 251× gelesen
Sonstiges Anzeige

Den Sommer genießen

Seit 2 Monaten ist die kleine Eismanufaktur Am Kolk geöffnet und schön ist sie eine kleine Oase für Eis-Genießer geworden. Das traditionelle italienische Eis (Gelato) wird jeden Tag vor Ort frisch hergestellt. Sie können live in der Produktion durch ein Glasfenster schauen und sich selbst von der Qualität der Zutaten überzeugen. Für die Herstellung wird das Beste aus der Natur genommen: frische Milch, echte Vanilleschoten, aromatische und duftende Gewürze, vitaminreiche Früchte, edle Schokolade...

  • Spandau
  • 30.06.14
  • 8× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Christian Erbring, Augenoptikermeister und Funktionaloptometrist

Ehrliche Preise, Topqualität

Dass beste Qualität kein Vermögen kosten muss, beweist das neue Optikerkonzept "AllesBrille". Ehrliche Preise, übersichtliche Läden sowie kompetentes Fachpersonal locken die Kunden nach Mariendorf und Charlottenburg. Herr Erbring, was ist so besonders an "AllesBrille"? "Wir verkaufen nur das, was der Kunde wirklich braucht, und das konsequent günstig." Sie lassen also die Gläser in Fernost produzieren? "Im Gegenteil, unsere Brillenglasmanufaktur ist in Rathenow; wir bieten 100 % Made in...

  • Mariendorf
  • 21.03.14
  • 66× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Mirko Weiß, Augenoptikermeister und Funktionaloptometrist

Ehrliche Preise, Topqualität

Dass beste Qualität kein Vermögen kosten muss, beweist das neue Optikerkonzept "AllesBrille". Ehrliche Preise, übersichtliche Läden sowie kompetentes Fachpersonal locken die Kunden nach Charlottenburg und Mariendorf. Herr Weiß, was ist so besonders an "AllesBrille"? "Wir verkaufen nur das, was der Kunde wirklich braucht, und das konsequent günstig." Sie lassen also die Gläser in Fernost produzieren? "Im Gegenteil, unsere Brillenglasmanufaktur ist in Rathenow; wir bieten 100 % Made in Germany...

  • Charlottenburg
  • 21.03.14
  • 89× gelesen