Anzeige

Alles zum Thema Mariendorf

Beiträge zum Thema Mariendorf

Wirtschaft
Katharina Jeske vor dem "Meet One", das bis Ende August abgerissen wird. Seit 15 Jahren ist sie Inhaberin der Kneipe.
3 Bilder

„Dit is hier Kiez“
Kneipe „Meet One“ wird wegen Bahnarbeiten abgerissen

Seit 40 Jahren kommen Jung und Alt zum Bierchen trinken, Billardspielen und Plaudern ins „Meet One“. Die kleine Kneipe, nur einen Steinwurf vom S-Bahnhof Lichtenrade entfernt, muss nun jedoch umziehen. Wegen des Ausbaus der Dresdner Bahn wird das Lokal bis Ende August abgerissen. Der Bahnhofstraße geht damit ein Stück Tradition verloren – und Katharina Jeske (47), die in der Gegend aufgewachsen ist. Ihre Großmutter Ilse Lüdtke eröffnete das Lokal „Treff 1“ 1978. „Nach 25 Jahren wollte sie...

  • Lichtenrade
  • 29.07.18
  • 342× gelesen
Sport
Thomas Schneider neben der Infotafel in der Eisenacher Straße. Für die Fußballroute hat er umfangreiche Recherchen angestellt.
4 Bilder

Mariendorf: 1:5 gegen England 1908 auf dem Viktoriaplatz
Erstes Heim-Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalelf

Es ist schon viel Fantasie nötig, um sich vorzustellen, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hier einst gegen den Ball trat. Generationen vor Thomas Müller, Jerome Boateng und Manuel Neuer war der Viktoriaplatz vor mehr als einem Jahrhundert Schauplatz eines historischen Ereignisses. Am 20. April 1908 empfing Deutschland vor 6000 Zuschauern eine englische Amateur-Auswahl zum ersten Länderspiel auf heimischen Boden und zweiten Länderspiel insgesamt. Die Nationalelf, die damals noch...

  • Tempelhof
  • 13.06.18
  • 75× gelesen
Politik

Neue Aufgabe beim Wirtschaftsrat der CDU
Florian Graf tritt vom Fraktionsvorsitz zurück

Am 31. Mai hat Florian Graf für viele überraschend seinen Rücktritt als Fraktionsvorsitzender der CDU im Abgeordnetenhaus erklärt. In dieser Position war er seit 2011 tätig. Gegenüber der Berliner Woche erläuterte er seine Entscheidung. „Nachdem ich mich über viele Jahre ausschließlich der Führung meiner Fraktion gewidmet habe, werde ich nun eine neue berufliche Herausforderung annehmen und einen neuen Weg“, so Graf, der zuvor als Parlamentarischer Geschäftsführer und finanzpolitischer...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 07.06.18
  • 77× gelesen
Anzeige
Sport

Anstehen für die Erfrischung

Mariendorf. Vier Wochen früher als geplant ist am Wochenende das Sommerbad Mariendorf in die Saison gestartet. Ursprünglich sollten die Tore erst am 23. Juni öffnen. Das Bad in der Rixdorfer Straße 130 ist ab sofort jeden Freitag, Sonnabend und Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Ab 23. Juni gelten die Öffnungszeiten täglich.

  • Mariendorf
  • 04.06.18
  • 23× gelesen
Bauen

Arbeiten beginnen im Herbst 2019
Entwürfe für Kita-Neubau prämiert

Ab Herbst 2019 wird bis Ende 2020 an der Rathausstraße 84 eine Kita mit 138 Plätzen gebaut. Die dafür eingereichten Entwürfe verschiedener Architekturbüros wurden von einer Jury begutachtet und gewürdigt. Zum Wettbewerb aufgerufen hatten die Kindertagesstätten Berlin Süd-West sowie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Ziel war es, eine architektonisch und funktional überzeugende Lösung zu finden. „Die zwölf Teilnehmer hatten ein gestalterisch anspruchsvolles Gesamtkonzept zu...

  • Mariendorf
  • 24.05.18
  • 141× gelesen
Kultur

Multi-Kulturenfest für Kinder

Mariendorf. Am Sonntag, 17. Juni, wird rund um das Jugendfreizeithaus Bungalow, Mariendorfer Damm 117, bereits zum 13. Mal das Multi-Kulturenfest gefeiert. Bei diesem Ereignis haben Kinder und Jugendliche aus Schulen, Vereinen und anderen Einrichtungen von 12 bis 16 Uhr die Möglichkeit, ihre unterschiedlichen Kulturen darzustellen. Außerdem soll es einen Austausch untereinander geben. Mit dem Bus werden dafür auch Familien aus den Flüchtlingsunterkünften der Region abgeholt, um ihnen die...

  • Mariendorf
  • 18.05.18
  • 67× gelesen
Anzeige
Leute
Lieselotte und Werner Zibell feiern am 22. Mai Kronjuwelen-Hochzeit und sind dann seit 75 Jahren verheiratet.
3 Bilder

75 unglaubliche Ehejahre: Kronjuwelen-Hochzeit für Lieselotte und Werner Zibell

Als sich Lieselotte (96) und Werner Zibell (97) am 22. Mai 1943 das Ja-Wort gaben, war der Zweite Weltkrieg noch in vollem Gange. Seit dem damaligen Tag ist das Paar, das noch immer in einer gemeinsamen Wohnung in Mariendorf lebt, unzertrennlich. „So lange hält doch keine Ehe, sagt meine Masseurin“, amüsiert sich Lieselotte Zibell. Sie und ihr Mann jedoch sind der lebende Beweis, dass es möglich ist. Durchschnittlich hält eine Ehe in Deutschland heute 15 Jahre. Am 22. Mai haben die Zibells...

  • Mariendorf
  • 12.05.18
  • 93× gelesen
Verkehr
Die Verkehrssicherheitsberater Anja Trappe und Robert Ziegelmann bereiten die Kinder auf die Prüfung vor. Die Vorfahrtschilder tragen die Spitznamen "Spiegelei" und "Rakete".
3 Bilder

Kinder lernen mit Hilfe der Polizei richtiges Verhalten im Straßenverkehr

Neongelbe Warnweste und Schutzhelm sind neben dem Fahrrad die zwei wichtigsten Utensilien in der Jugendverkehrsschule Friedenstraße. Knapp 60 Schulklassen aus dem Bezirk lernen dort pro Schuljahr das Fahren nach den Verkehrsregeln. Am Ende winkt nach bestandener Prüfung der Radfahrschein. Die Verkehrs- und Mobilitätserziehung ist in der Grundschulverordnung festgelegt. Über Theorie- und Praxisunterricht lernen die Schüler von Lehrern und Verkehrspolizisten, wie sie sich korrekt zu verhalten...

  • Mariendorf
  • 02.05.18
  • 206× gelesen
Bauen
Wildwuchs und Müll prägen das Grundstück in der Friedenstraße. Von der Planung einer Moschee ist hier nichts zu sehen.
3 Bilder

Von einer Moschee ist nichts zu sehen

Im Februar 2017 wurde bekannt, dass in Alt-Mariendorf ein neues Kulturzentrum inklusive Moschee und Kita entstehen soll. Es sollte auf dem Grundstück in der Friedenstraße 15-16 gegenüber der historischen Dorfkirche gebaut werden, ist jedoch bis heute keinen Schritt vorangekommen. Nach Informationen der Berliner Woche wird sich daran auch in absehbarer Zeit nichts ändern. Grund: der Bauherr, der religiöse Verein „Islam Vakfi“ mit Sitz in Kreuzberg, hat die Kritikpunkte des Bezirks am Bauplan...

  • Mariendorf
  • 29.03.18
  • 578× gelesen
Leute
Die Ideen kommen ihr immer erst beim Malen, erklärt Hobbykünstlerin Renate Meßmacher.
2 Bilder

Die Ärztin Renate Meßmacher fand erst spät zur Malerei

Wer das Atelier von Renate Meßmacher betritt, weiß gar nicht, wo er zuerst hinschauen soll. Kaum ein Platz an den Wänden ist noch frei. Überall hängen Bilder, fein säuberlich gerahmt. Sie sind nur ein kleiner Auszug der vielen Werke einer Künstlerin, die auf ungewöhnlichem Weg zu ihrer Passion gefunden hat. Beruflich hatte Renate Meßmacher (73) nie etwas mit Kunst zu tun. Geboren auf einem Rittergut in der Nähe von Osnabrück, kam sie 1964 für ihr Medizinstudium nach Berlin. In den Achtzigern...

  • Mariendorf
  • 17.03.18
  • 60× gelesen
Leute
Hans-Martin Brehm kennt jeden Winkel in der Martin-Luther-Gedächtniskirche in- und auswendig. Hier wird er seinen letzten Gottesdienst halten.
2 Bilder

Pfarrer Brehm hört auf: Abschiedsgottesdienst am 14. Januar

Wie viele Gottesdienste er in seinen fast 35 Jahren als Pfarrer geleitet hat, weiß Brehm nicht genau. Rund 700 müssten es laut eigener Schätzung in etwa gewesen sein. Am kommenden Sonntag um 14 Uhr wird in der Martin-Luther-Gedächtniskirche noch ein letzter dazukommen. Danach geht Hans-Martin Brehm in den Ruhestand. Für ihn bedeutet dies auch, künftig mehr Zeit für andere Dinge zu haben. „Ich habe Freunde und Familie durch meinen Beruf doch arg vernachlässigt“, gibt Brehm zu. Mit ihnen möchte...

  • Tempelhof
  • 08.01.18
  • 332× gelesen
Politik
Noch ist baden verboten
2 Bilder

BVV Tempelhof Schöneberg hat beschlossen Schwimmbad in Marienfelde zu unterstützen

Noch ist Wasser drin, aber wie lange noch? Schwimmbad Kirche Vom Guten Hirten in Marienfelde Das Erzbistum Berlin besitzt in der Kirche vom Guten Hirten in Marienfelde ein Schwimmbad. 1970 eröffnet, gebaut auch aus Mitteln der Lottostiftung, war das Bad in erster Linie für die an die Kirche angeschlossene Schule geplant. Es stellte sich heraus, dass der Unterhalt eines Schwimmbad daraus allein nicht finanziert werden konnte und so gab es auch öffentlichen Schwimmbetrieb in...

  • Mariendorf
  • 19.01.17
  • 311× gelesen
Verkehr

Überschwemmung auf dem Mariendorfer Damm

Mariendorf. Und plötzlich stand der Mariendorfer Damm unter Wasser Wie aus dem Nichts kam am Freitag das Wasser. Innerhalb kürzester Zeit stand die Kreuzung Mariendorfer Damm / Prühßstrasse großflächig unter Wasser. Häuser am Mariendorfer Damm evakuiert Die Polizei teilte mit, dass ein Abwasserrohr gebrochen sei. Aus Vorsichtsmaßnahmen mussten die Häuser rund um die Kreuzung evakuiert werden. Laut Berliner Wasserbetriebe müsse nun die Strasse aufgerissen werden. Diese Maßnahme würde...

  • Mariendorf
  • 06.08.16
  • 165× gelesen
Sport
Beim großen Renntag in Karlshorst geht auch der amtierende Deutsche Meister Michael Nimczyk (28) mit seinen Pferden an den Start.

Die Trabrennbahnen arbeiten eng zusammen

Karlshorst. Berlin ist die einzige deutsche Stadt mit zwei Trabrennbahnen. Doch in der Vergangenheit herrschte zwischen den Vereinen in Mariendorf und Karlshorst nicht nur traute Harmonie.Ganz im Gegenteil: Die beiden bereits 1894 und 1913 eröffneten Sportstätten befanden sich in einem beinharten Konkurrenzkampf um die Gunst des Publikums. Die verantwortlichen Vereinsfunktionäre setzten sich nur allzu selten gemeinsam an einen Tisch und in den Medien war oft sogar vom "Krieg der Berliner...

  • Karlshorst
  • 18.09.14
  • 20× gelesen
Sport
Der Niederländer Arnold Mollema und sein Hengst Expo Express gehören zu den Favoriten.

Am Sonntag gibt es in Mariendorf das Buddenbrock-Rennen

Mariendorf. Gerade wenn es um Sport und die Vorhersage richtiger Ergebnisse geht, sind Orakel bei den Deutschen überaus beliebt. Das beste Beispiel dafür war Krake Paul, der während der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 im Zentrum des Medienrummels stand.Paul lag mit den Prognosen fast immer richtig, während seine Nachfolgerin, der im Berliner Aquarium Sea Life lebende Krake Regina, das Handwerk erst noch lernen muss. Denn sie wandte sich - zum Beispiel beim WM-Duell Deutschland gegen Ghana -...

  • Mariendorf
  • 30.06.14
  • 212× gelesen
Sonstiges
Der Einsatz von Verbrennungsmotoren ist auf dem Blümelteich zum Schutz der Wasservögel verboten. Die ferngesteuerten Modellboote haben Elektromotoren.

Gelungene Modellbootschau am Blümelteich

Mariendorf. Was an Schiffen, Booten und sonstigen Wasserfahrzeugen in der Regel nur auf den Weltmeeren zu sehen ist, bot am Wochenende der Blümelteich im Volkspark Mariendorf. Modellbootkapitäne aus Mariendorf, Spandau und Britz ließen ihre ferngesteuerten Schätze zu Wasser.Maritimes Flair im Volkspark: Gemächlich dreht ein schwimmender VW-Käfer seine Runden, als eine vergleichsweise riesige Luxusyacht im Raumschiffoutfit vorbeirauscht, den Miniatur-Herby mit ihrer mächtigen Bugwelle nass macht...

  • Mariendorf
  • 30.06.14
  • 308× gelesen
Sonstiges

BGH spricht abschließendes Urteil

Mariendorf. Der Fall machte Anfang 2012 grausige Schlagzeilen. In einer Wohnung in Mariendorf hatte die Polizei eine zerstückelte Leiche gefunden, deren Kopf in einem Topf auf dem Küchenherd gekocht worden war.Als mutmaßlicher Mörder wurde der 44-jährige Wohnungsmieter Michael S., ein arbeitsloser Handelsvertreter aus Mariendorf, festgenommen und am Jahresende 2012 zunächst wegen "Mord zur Befriedigung des Sexualtriebs", dann wegen Totschlags angeklagt. Der Vorwurf, dass der 44-jährige...

  • Mariendorf
  • 30.06.14
  • 100× gelesen
Leute
Der Musiker Gerald Mann aus Mariendorf feiert seinen 50. Geburtstag.

Mariendorfer Kulturpflanze feiert runden Geburtstag

Mariendorf. Mit sechs Jahren begann der Gesangs- und Instrumentalunterricht, mit elf Jahren gewann er einen Talentwettbewerb, bekam einen Plattenvertrag und hatte seinen ersten Fernsehauftritt. Kinder, wie die Zeit vergeht: Am 26. Juni feiert Musiker Gerald Mann 50. Geburtstag.In Mariendorf geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen, hat Mann anschließend klassische und populäre Musik studiert und alle Fächer mit Bestnoten abgeschlossen. Auf dieser höchst professionellen und jeden Ton...

  • Mariendorf
  • 23.06.14
  • 130× gelesen
Sonstiges Anzeige
Im KARMA serviert man indische Hochlandküche.

Gesund und köstlich: indische Hochlandküche

Das KARMA Restaurant in Mariendorf bietet Ihnen besonders ausgewählte Köstlichkeiten aus der reichhaltigen indischen und nepalesischen sowie tibetischen ayurvedischen Hochlandküche an. Lassen Sie sich von den vielfältigen Aromen der tropischen Gärten und Flüsse im Nepal-Tibet-Himalaya-Delta inspirieren. Genießen Sie den Duft von Curry, Zitronengras, und geröstetem Sesam. Alle Gerichte werden täglich frisch nach ayurvedischen Rezepten zubereitet. Immer frisch, immer lecker! Ayurveda ist die...

  • Hellersdorf
  • 20.06.14
  • 15× gelesen