Anzeige

Alles zum Thema Marienfelde

Beiträge zum Thema Marienfelde

Bildung
Cara Yesko (2. von links) und ihre Gastfamilie Oesterreich-Paluch zu Gast bei Jan-Marco Luczak (CDU) im Bundestag.

Austauschschülerin aus den USA schildert ihre Erlebnisse

Cara Yesko ist 18 Jahre alt, kommt aus New York und verbringt ein Jahr bei einer Gastfamilie in Marienfelde. Im Rahmen ihres Stipendiums durfte sie den Bundestag besuchen. Dort wurde sie von Jan-Marco Luczak, CDU-Abgeordneter aus Lichtenrade, in Empfang genommen. Luczak übernahm die Patenschaft für das Stipendium der jungen Amerikanerin, das über das Parlamentarische Austauschprogramm des Deutschen Bundestags und des US-Kongresses zustande kam. „In diesen turbulenten Zeiten ist ein Austausch...

  • Marienfelde
  • 28.03.18
  • 155× gelesen
Wirtschaft
Der Gegensatz zu einer lebhaften Einkaufszeile: Absperrgitter und leere Schaufenster.
2 Bilder

Marienfelder Tor ist nicht attraktiv genug

Allein auf weiter Flur steht sie da, die Apotheke im Marienfelder Tor. Laut Aussage eines Mitarbeiters ist sie seit drei Jahren das einzige Geschäft, in dem noch Leben herrscht. Der Discounter, der Drogeriemarkt, der Blumenladen, der Optiker, das Sonnenstudio – sie alle haben die Flucht ergriffen. Die Gewerberäume am Marienfelder Tor sind kein attraktiver Standort. „Das Ladensterben wirkt sich unmittelbar auf die Lebensqualität der Anwohner aus“, schreibt die Links-Fraktion in der BVV in...

  • Marienfelde
  • 15.03.18
  • 485× gelesen
Politik

Bezirk lehnt Diedersdorfer Weg als Standort für Modulare Unterkunft ab

Auf seiner Sitzung am 13. Februar hat der Senat eine Vorlage beschlossen, die Vorschläge für neue Standorte Modularer Unterkünfte (MUF) enthält. Der Beschluss sieht vor, in jedem Bezirk zwei neue Standorte zu realisieren. In Tempelhof-Schöneberg wurden der Diedersdorfer Weg und die General-Pape-Straße vorgeschlagen. Mit ersterem ist der Bezirk jedoch nicht einverstanden. MUFs sollen zunächst für die Unterbringung von Geflüchteten und anschließend für die Wohnraumversorgung genutzt werden....

  • Tempelhof
  • 15.02.18
  • 380× gelesen
  • 1
Anzeige
Soziales
Seit über acht Jahren ist NaturRanger Björn Lindner im Freizeitpark Marienfelde unermüdlich am Werk. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
2 Bilder

Natur vom Feinsten: Zwei Aktionstage am Stadtrand

Marienfelde. Am 20. und 21. Juni ist wieder „Langer Tag der StadtNatur“. In diesem Rahmen laden der NaturRanger, das Bezirksamt -Amt für Umwelt und Natur- und die Naturwacht Berlin naturbegeisterte Berliner zum Besuch der Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg 5 im Freizeitpark Marienfelde ein. Der Eintritt ist frei. Neben Besichtigungen der „Grünen Klassenzimmer“, des Lehrbienenstands gibt es allerlei unterschiedliche Führungen und Vorträge sowie an beiden Tagen ein vielseitiges Programm...

  • Marienfelde
  • 11.06.15
  • 99× gelesen