Alles zum Thema Markt

Beiträge zum Thema Markt

Wirtschaft
Zu den kulinarischen Angeboten gehört frischer Fisch aus Brandenburger Gewässern.

Von Apfel-Secco bis Roggen-Whiskey
Spezialitätenmarkt lockt mit regionalen Produkten

Das ländliche Brandenburg mitten in Berlin gibt es am Wochenende, 17. und 18. August, auf der Domäne Dahlem zu entdecken. Regionale Erzeugnisse aus dem Umland, viele in Bio-Qualität, werden an den Ständen angeboten. Es gibt Wildfleisch, Produkte vom Lamm, Schwein und Rind, Räucherfisch inklusive Schauräucherei, letzte Sommerbeeren und erste Kürbisse. Frisch gepresste Öle, Gesundes aus Sanddorn, Wildkräuter-Pestos, Marmeladen und Klosterbrot sowie Delikatessen aus über 30 heimischen Wal- und...

  • Dahlem
  • 10.08.19
  • 65× gelesen
Politik

Kunstmarkt im Schloss

Diedersdorf. Das Kunst Markt Portal veranstaltet mit dem Kunstkreis Großbeeren und 88 Kunstschaffenden aus Berlin und Brandenburg am Sonntag, 11. August, von 10 bis 18 Uhr eine „Sommer-Galerie“ im Schloss Diedersdorf, Kirchplatz 5–6 in Großbeeren. Dort gibt es an 68 Ständen in der Markthalle und auf der Wiese dahinter Kunstwerke unterschiedlicher Preisklassen zu kaufen. Die Galerie soll Künstlern die Möglichkeit geben, sich einem Publikum vorzustellen. Alle Informationen stehen auf...

  • Blankenfelde-Mahlow
  • 04.08.19
  • 23× gelesen
Bauen

Wurden der Karshorster Markt und die HOWOGE vergessen?
Schildbürgerhausen & Baustellen - Impressionen aus Karlshorst

In der Ehrenfelsstraße ist dienstags und freitags Markt in Karlshorst – theoretisch. Praktisch ist aber der Weg dahin nicht zugänglich, sondern abgesperrt (Stand 15.07.2019, gegen 20 Uhr)..  Ganz spannend verspricht es auch für die HOWOGE Mitarbeiter zu werden, deren Autos auf dem HOWOGE Parkplatz stehen. Man hat zwar eine Lücke für die Ausfahrt im Bauzahn eingeplant, aber leider, wenn man die Ausfahrt durchfahren hat, befindet man sich in einem komplett eingezäunten...

  • Karlshorst
  • 16.07.19
  • 383× gelesen
  •  1
Kultur

10. Berliner Kunstallee vor dem Schloss Charlottenburg

Charlottenburg. Der 1000 Meter lange Abschnitt der Schloßstraße vom Spandauer Damm bis zur Zillestraße verwandelt sich am Sonnabend, 15. Juni, und Sonntag, 16. Juni, zur Berliner Kunstallee. Auch bei der zehnten Auflage gibt es in der Open-Air-Galerie vis-à-vis vom Schloss Charlottenburg Kiezkunst zu bestaunen und erwerben. 120 Ateliers und Werkstätten sind vor Ort und präsentieren ihre selbst hergestellten Arbeiten. Dieser Kunsthandwerkermarkt bietet eine Vielfalt von Angeboten aller...

  • Charlottenburg
  • 11.06.19
  • 111× gelesen
Soziales

Sperrmüllfest im Richardkiez

Neukölln. Tauschen und Abladen: Das ist beim Sperrmüllfest auf dem Freundschaftsplatz, Ecke Richard- und Böhmische Straße möglich. Es findet am Sonnabend, 25. Mai, von 15 bis 18 Uhr statt. Ab 12 Uhr kann alles vorbeigebracht werden, nicht nur Möbel, sondern auch Kleidung, Spielzeug, Zimmerpflanzen und anderes mehr. Dinge, für die sich kein neuer Besitzer findet, nimmt am Ende der Sperrmüllpresswagen der Stadtreinigung mit. Deshalb dürfen auch kaputte Möbel, alte Matratzen und sogar ausgediente...

  • Neukölln
  • 18.05.19
  • 211× gelesen
Soziales
Auf dem Antonplatz gibt es am 9. Mai einen Sozial-Kultur-Markt.

Wo sich Weißenseer Nachbarn engagieren
Sozial-Kultur-Markt am 9. Mai 2019

Einen großen Sozial-Kultur-Markt organisieren Vereine, Einrichtungen und freien Träger aus dem Ortsteil für den 9. Mai. Dieser Markt findet auf dem Antonplatz statt. Los geht es um 15 Uhr. Freie Träger aus unterschiedlichen Bereichen und kommunale Einrichtungen werden auf diesem Markt zeigen, was es in Weißensee alles an Angeboten gibt. Auf dem Markt geben knapp 30 Einrichtungen den Weißenseern einen Überblick über das, was es an Freizeit-, Kultur-, Jugend-, Frauen-, Sport- und...

  • Weißensee
  • 02.05.19
  • 98× gelesen
Kultur

Trödelmarkt der Siedler

Britz. Die Siedlergemeinschaft Fritz Reuter veranstaltet am Sonnabend, 4. Mai, von 11.30 bis 15.30 Uhr ihren traditionellen Markt. Viele Anwohner trödeln dann auf ihren Grundstücken und bieten Pflanzen, Bücher, CDs, DVDs, Spielsachen und vieles andere mehr an. An folgenden Orten gibt es allerlei zu entdecken: Onkel-Herse-Straße, Malchiner Straße, Dömitzer Straße, Rambowstraße, Dürtenstraße, Havermannstraße und Hanne Nüte. sus

  • Britz
  • 01.05.19
  • 31× gelesen
Wirtschaft

Antikmarkt am Museum

Charlottenburg. Der beliebte Antik- und Kunstmarkt an der Villa Oppenheim im Otto-Grüneberg-Weg steht vor der Tür. Er hat am Sonnabend, 4. Mai, von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In der geschichtsträchtigen Umgebung am Museum Villa Oppenheim finden die Besucher an mehr als 30 Ständen ein breit gefächertes Angebot handgefertigter, künstlerischer und antiker Gegenständen aus den Bereichen Mode, Bilder, Schmuck, Spielsachen, alte Bücher und Postkarten, Keramik...

  • Charlottenburg
  • 01.05.19
  • 52× gelesen
Kultur

Musik auf Wochenmärkten

Neukölln. Musik zwischen Streetfood- und Gemüseständen: Am Donnerstag, 2. Mai, um 13 Uhr startet die Live-Saison auf dem Wochenmarkt Hermannplatz. Auf der mobilen Bühne sind Worldbeat, Pop, Rock, Blues und Afro-Pop von der Fujiama Jam Band, von Yoko & Tamir, Abas Ndiaye und anderen zu hören. Danach spielen jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 13 bis 17 Uhr unterschiedliche Nachwuchsbands. Auch auf dem Markt in Britz-Süd geht es musikalisch zu, nämlich jeden ersten Sonnabend im...

  • Neukölln
  • 25.04.19
  • 14× gelesen
Kultur

Musik bei der Dicken Linda

Neukölln. Die Livemusik-Saison startet. Beim Wochenmarkt „Die Dicke Linda“ auf dem Kranoldplatz spielen jeden zweiten Sonnabend im Monat Songwriter und Bands aus Berlin. Den Auftakt macht Moritz Ecker am 13. April mit seinem „Jingle Jangle Folk“. Marktzeit ist dort von 10 bis 16 Uhr. sus

  • Neukölln
  • 20.04.19
  • 18× gelesen
Wirtschaft

Märkte werden vorverlegt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die am Karfreitag, 19. April, ausfallenden Wochenmärkte in der Eberbacher Straße, Nestorstraße, am Klausenerplatz und in der Preußenallee finden bereits am Donnerstag, 18. April, von 8 bis 13 Uhr statt. An diesem Tag kann man noch fünf weitere Märkte besuchen: am Bundesplatz von 8 bis 13 Uhr, in der Charlottenbrunner Straße ist von 9 bis 14 Uhr geöffnet, am Fehrbelliner Platz von 11 bis 16 Uhr, am Richard-Wagner-Platz von 8 bis 13 Uhr und in der Suarezstraße von 9...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 13.04.19
  • 13× gelesen
Wirtschaft
Kunst und Antiquitäten prägen den Markt an der Villa Oppenheim. Artikel aus eigener Handarbeit sind aber ebenfalls begehrt.

Stände auf dem Antikmarkt frei

Charlottenburg. Für den Antik- und Kunstmarkt am 4. und 5. Mai können noch Stände gebucht werden. Der Basar im Otto-Grüneberg-Weg am Museum Villa Oppenheim hat sich in den vergangenen Jahren vom Geheimtipp zum beliebten Fachbörse entwickelt. Die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Homepage des Veranstalters unter www.markt-rix.de oder unter der Rufnummer 58 91 69 05. Der Markt hat am 4. Mai von 11 bis 18 Uhr und am 5. Mai von 10 bis 18 Uhr geöffnet. maz

  • Charlottenburg
  • 12.04.19
  • 138× gelesen
Soziales

Ostermarkt und Familientag

Gropiusstadt. Die evangelische Kirchengemeinde am Joachim-Gottschalk-Weg 41 veranstaltet am Sonntag, 14. April, ihren Ostermarkt und Familientag. Um 11 Uhr wird zum Gottesdienst mit anschließendem Mittagessen gebeten. Danach können Besucher Nützliches und Leckeres an den Marktständen erwerben. Außerdem gibt es Bastel- und Kreativangebote für Kleine und Große. Weitere Informationen gibt es unter 66 09 09 13 und per E-Mail an familienarbeit@kirche-gropiusstadt.de. sus

  • Gropiusstadt
  • 09.04.19
  • 18× gelesen
Bauen
Fahrrad Rütters ist Ende Februar an die Ernst-Haeckel-Straße umgezogen. Der Laden an der Hönower Straße steht seither leer.
2 Bilder

Wohnen über Lidl-Markt?
Lebensmittler hat neue Pläne für Areal an der Hönower Straße

Die Grundstücke für den seit Jahren geplanten Supermarkt am Kreisverkehr Hönower Straße sind weitgehend leergeräumt. Vieles vermittelt den Eindruck einer Baustelle, gebaut wird aber nicht. Die Ecke Hönower Straße/Giesestraße wirkt wie eine Wunde im Ortsteilzentrum von Mahlsdorf. Geschäfte und Betriebe sind verschwunden und momentan weiß niemand, wie es hier weitergeht. Zuletzt gaben Jürgen und Sabine Rütters ihr Fahrradgeschäft am Kreisverkehr an der Hönower Straße nahe des S-Bahnhofs...

  • Mahlsdorf
  • 25.03.19
  • 446× gelesen
Umwelt
Das Familienzentrum startet mit Handwerkermarkt und neuem Programmheft, das Beate Freimuth präsentiert, ins Frühjahr.
4 Bilder

Weißensee blüht auf
Familienzentrum stellt neue Aktion zur Begrünung Weißensees vor

Ganz auf die Osterzeit eingestellt ist das Familienzentrum Weißensee am 7. April. Von 15 bis 18 Uhr sind Familien und Nachbarn zu einem „Österlichen Handwerkermarkt“ auf dem Hof in der Mahlerstraße 4 willkommen. Dort können eigene Osterdekorationen und kleine Geschenke hergestellt werden. Außerdem gibt es zahlreiche Stände. An einem Stand können die Besucher zum Beispiel Saatkugeln basteln. Diese werden mit allerhand Blumensamen gefüllt. Sie können dann auf geeignete Flächen geworfen...

  • Weißensee
  • 24.03.19
  • 48× gelesen
Wirtschaft
Rainer Perske vor der Genezareth-Kirche, die mitten auf dem Herrfurthplatz steht.
2 Bilder

Wettbewerb für junge Menschen
Marktmacher Rainer Perske sucht Marktheld

Seine Welt sind die Märkte: Rainer Perske steht für das allwöchentliche bunte Treiben auf dem Herrfurthplatz und für den Neuköllner Stoff am Maybachufer. Vor einigen Jahren hat er eine Stiftung gegründet. Die hat nun den Wettbewerb „Neuköllner Markthelden“ ausgeschrieben. Die Idee: Junge Menschen bis 25 Jahre entwickeln eine Idee rund um den Wochenmarkt. Es winkt ein Preisgeld von 11 000 Euro, und ein Coach begleitet das Ganze bis zur Umsetzung. Der Wettbewerb ist offen für alle. „Mein...

  • Neukölln
  • 17.03.19
  • 387× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Bauernmarkt in der Altstadt

Spandau. Die diesjährige Hauptsaison des Havelländischen Land- und Bauernmarktes auf dem Markt in der Spandauer Altstadt beginnt am Montag, 11. März. Organisiert und veranstaltet von der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau, bieten bis zum 19. November immer montags, dienstags, donnerstags und freitags ab 9 Uhr rund 20 Händler ihre Waren an. CS

  • Spandau
  • 01.03.19
  • 35× gelesen
Wirtschaft

Upycling Markt im Divan

Charlottenburg. Im Mehrgenerationenhaus Divan, Nehringstraße 26, findet am Sonnabend, 9. Februar, ein Upcycling Markt mit Künstlern und Handwerkern der TV-Sendung "Schätze aus Schrott" statt. Besucher können von 14 bis 18 Uhr Unikate und ganz besondere Einrichtungsgegenstände bestaunen und kaufen. In lockerer Atmosphäre mit Getränken und Musik sind dabei die Stars der Sendung einmal persönlich kennenzulernen. Auch Thomas Klotz, Moderator der Sendung, ist zusammen mit der Möbelhauerei als...

  • Charlottenburg
  • 06.02.19
  • 30× gelesen
Wirtschaft
Die Mädchen und Jungen der Hasenschule werden bei "Weihnachten in Westend" besinnliche Lieder singen.

„Weihnachten in Westend“
Family & Friends lädt zum Weihnachtsmarkt in die Preußenallee

Die letzte Chance, Außergewöhnliches zu entdecken, einen Glühwein zu genießen und sich in Weihnachtsstimmung versetzen zu lassen, bietet am vierten Adventswochenende, 22. und 23. Dezember, der kunsthandwerkliche Weihnachtsmarkt in der Preußenallee. Während die Besucher an diesem Wochenende winterliche Spezialitäten und süße Leckereien naschen, können sich alle kleinen Gäste in einem beheizten Märchenzelt auf wilde Abenteuergeschichten rund um Weihnachten und eine kleine Zaubershow freuen....

  • Westend
  • 18.12.18
  • 64× gelesen
Wirtschaft
Bunt ist ein 'Wochenmarkt. Zu bunt wird es Anwohnern des Crellemarkts.

Besserung nicht in Sicht
Der Crellemarkt verdreckt / Lösungsansätze wenig vielversprechend

Die Grünstreifen rund um den Crellemarkt sind mit Müll übersät. „Unhaltbare Zustände“ seien das, wettert ein Anwohner. Auch das Bahngelände dort ist stark verschmutzt. Nur den Ratten gefällt das. Die Bezirksverordneten haben inzwischen auf Antrag der CDU das Bezirksamt aufgefordert, die Flächen rund um den Crellemarkt, die dem Bezirk gehören, zu reinigen. Die Deutsche Bahn soll zudem angeregt werden, dasselbe auf jenen Arealen zu tun, die im Bezirk liegen. Wunsch und Wirklichkeit klaffen...

  • Schöneberg
  • 15.12.18
  • 177× gelesen
Kultur

Schule lädt zum Weihnachtsmarkt

Siemensstadt. Seit über 37 Jahren hat der Weihnachtsmarkt des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums Tradition. Nun öffnen sich die Markttüren am 14. Dezember wieder. Von 17 bis 20 Uhr offerieren Schulklassen an mehr als 20 Ständen kulinarische Köstlichkeiten und selbst gebastelte oder selbst hergestellte Produkte. Wer also eine besondere Geschenkidee sucht, kommt vorbei und tut dabei noch Gutes. Denn die Einnahmen aus dem Weihnachtsmarkt wollen die Schüler erneut zur Hälfte dem SOS Kinderdorf...

  • Siemensstadt
  • 10.12.18
  • 34× gelesen
Leute
Nikolaus Fink in der Sanderstraße, wo er seine Büroräume hat.

Der Marktplaner - Nikolaus Fink lockt Menschen zum Einkaufen auf die Straße

Von Rudow über Britz bis zum Maybachufer: Nikolaus Fink betreibt sieben Neuköllner Wochenmärkte fürs Bezirksamt. Wer erleben möchte, was er so alles auf die Beine stellt, hat Freitag, 15. Dezember, eine gute Gelegenheit dazu. Dann erwartet die Besucher des Kranoldplatzes eine vorweihnachtliche Atmosphäre. Natürlich ist Fink nicht alleine. Er arbeitet mit einem rund zehnköpfigen Team, das sich „diemarktplaner“ nennt und zu dem Handwerker, Marktmeister und Projektmanager gehören. Fink selbst...

  • Neukölln
  • 09.12.18
  • 237× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Markttagen fallen aus

Schöneberg. An den beiden Weihnachtsfeiertagen, 25. und 26. Dezember, entfallen die üblichen Märkte auf dem Wittenbergplatz und dem John-F.-Kennedy-Platz beziehungsweise auf dem Breslauer Platz und in der Crellestraße. Am Neujahrstag, 1. Januar, findet auf dem Wittenbergplatz und dem John-F.-Kennedy-Platz ebenfalls kein Markt statt. KEN

  • Schöneberg
  • 06.12.18
  • 9× gelesen
Wirtschaft

KPM eröffnet Weihnachtsmarkt

Charlottenburg. Die Königliche Porzellan Manufaktur (KPM) Berlin eröffnet am Freitag, 7. Dezember, um 16 Uhr ihren ersten Weihnachtsmarkt und lädt zu besinnlichen Stunden auf das historische KPM-Quartier ein. Unweit des Tiergartens haben Besucher bis zum 9. Dezember die Möglichkeit in Weihnachtsstimmung zu kommen. Neben kulinarischen Köstlichkeiten wird an der Wegelystraße 1 fündig, wer nach handgemachten und besondere Design-Highlights sucht. In öffentlichen Workshops der KPM...

  • Charlottenburg
  • 05.12.18
  • 77× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.