markthalle-neun

Beiträge zum Thema markthalle-neun

Wirtschaft
Protest im Weihnachtskostüm.
3 Bilder

Zwischen Farce und Meinungsbild
Zum Stand des Dialogverfahrens in der Markthalle Neun

Für den Weihnachtsmann sei ein Einkaufen in der Markthalle Neun zu teuer, fand das halbe Dutzend Aktivistinnen. Sie hatten sich am 7. Dezember in entsprechenden Kostümen vor dem Eingang in der Eisenbahnstraße postiert, um einmal mehr gegen all das zu protestieren, was in ihren Augen in dem Gebäude falsch läuft. Zu viele hochpreisige Events gebe es dort, die Menschen mit wenig Geld von vornherein ausschließen, war ein Vorwurf. Auch Massenspektakel wie der "Streetfood Thursday" würden sich...

  • Kreuzberg
  • 11.12.19
  • 276× gelesen
Wirtschaft
Einige typische Bestandteile vieler Weihnachtsmärkte.
3 Bilder

Glühwein, Geschenke und Geläut
In den kommenden Wochen öffnen viele Weihnachtsmärkte in Friedrichshain-Kreuzberg

Mehr als ein Dutzend Weihnachtsmärkte gibt es im Bezirk. Fast alle öffnen nur an einigen Tagen, speziell an den Adventswochenenden. Ihr Angebt reicht von ganz klassisch bis eher untypisch. Klein, aber fein. Am 28. und 29. November gibt es den "kleinsten Weihnachtsmarkt in Kreuzberg". Dazu laden die Mosaik-Werkstätten in ihre Betriebsstätte am Paul-Lincke-Ufer 42/43. Angeboten werden Waren aus eigener Herstellung, wie handgezogene Kerzen und Papeterie-Artikel. Gegen den Hunger gibt es...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.11.19
  • 208× gelesen
Wirtschaft

Treffen wegen Markthalle

Kreuzberg. Die Initiative Kiezmarkthalle lädt für Sonntag, 17. November, zu einem Anwohnertreffen zum Thema Markthalle Neun ein. Es findet ab 16 Uhr im Nachbarschaftszentrum, Lausitzer Straße 8, statt. Dabei soll es um die aktuellen Entwicklungen und mögliche Reaktionen gehen. Die Initiative kämpft unter anderem für den Verbleib des Aldi-Marktes in der Markthalle und kritisiert das Konzept und das Agieren der Betreiber. tf

  • Kreuzberg
  • 11.11.19
  • 18× gelesen
Leute
10 Bilder

Bildgalerien
Einkauf in der Markthalle

Der Beitrag soll den Flair eines Einkaufes in einer Markthalle in Berlin vermitteln. Die Bilder stammen aus der Markthalle ‎Neun, bzw. der ‎Arminiusmarkthalle. Beide beeindruckten mich von der Architektur, die Erstere noch vom Flair und den Angeboten, insbesondere den Essensangeboten.

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 06.10.19
  • 140× gelesen
Wirtschaft
Zuletzt gab es am 14. September eine Demo vor der Markthalle.

Der geheime Dialog
Start des Beteiligungverfahrens zur Markthalle Neun ohne große Vorankündigung

Zum Thema Markthalle Neun wurde bereits vor den Sommerferien ein Dialogverfahren angekündigt. Es sollte zunächst im August, dann "irgendwann im September" beginnen. Letzteres ließ sich gerade noch einhalten. Als Starttermin nannte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne) den 28. September. Sie machte diese Aussage drei Tage vorher in der Bezirksverordnetenversammlung. Dort erst auf Nachfrage während einer Anfrage von Stefanie Köhne von der Initiative "Kiezmarkthalle". Weder Köhne...

  • Kreuzberg
  • 27.09.19
  • 393× gelesen
Wirtschaft

Vor dem Dialog noch eine Demo

Kreuzberg. Die Initiative Kiezmarkthalle ruft für Sonnabend, 14. September, zu einer Demonstration vor der Markthalle Neun in der Eisenbahnstraße 42/43 auf. Beginn ist um 15 Uhr. Trotz aller Proteste gehe die Entwicklung der Immobilie zu einer "Luxus-Food-Halle" weiter, meinen die Organisatoren. Wie berichtet, ist noch im September eine Dialogwerkstatt zum Thema Markthalle vorgesehen. tf

  • Kreuzberg
  • 07.09.19
  • 32× gelesen
Wirtschaft
Der Aldi-Markt bleibt vorläufig in der Markthalle Neun.

"Noch im September"
Dialogwerkstatt zur Markthalle Neun wird vorbereitet

Der Aldi-Markt durfte zwar erst einmal bleiben. Trotzdem gibt es zum Thema Markthalle Neun an der Eisenbahnstraße weiter Gesprächsbedarf. Vor der Sommerpause wurde deshalb eine sogenannte Dialogwerkstatt angekündigt. Die werde derzeit vorbereitet, erklärte der stellvertretende Bürgermeister Knut Mildner-Spindler (Linke) bei der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 14. August. Ziel sei, die Veranstaltung "Ende August, Anfang September" durchzuführen. Dieser Zeitplan ließ sich nicht...

  • Kreuzberg
  • 30.08.19
  • 175× gelesen
Wirtschaft
Der Discounter kann vorläufig bleiben: Das Aldi-Schild an der Markthalle wird nicht Ende Juli abgeschraubt.

Aldi bleibt erst einmal
Entspannung in der Markthalle Neun

Eigentlich war dem Aldi in der Markthalle Neun zum 31. Juli gekündigt worden. Das ist aber jetzt vom Tisch. Bekannt gemacht wurde die neue Situation durch Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne). "Die Neugestaltung des Dialogprozesses wird möglich, nachdem die Betreiber mitgeteilt haben, dass der Aldi-Markt vorerst in der Markthalle Mieter bleiben wird", heißt es in einer Mitteilung der Rathauschefin vom 6. Juni. Mit Neugestaltung des Dialogprozess sind weitere, erweiterte...

  • Kreuzberg
  • 07.06.19
  • 415× gelesen
Bauen

Verdacht auf Zweckentfremdung

Kreuzberg. Mit den als Büros genutzten Wohnungen in der Markthalle Neun beschäftigt sich inzwischen die Arbeitgruppe Zweckentfremdung im Bezirksamt. Die Eigentümer seien dazu angehört worden und hätten mitgeteilt, dass nach ihrer Kenntnis in dem Gebäude eine rein gewerbliche Nutzung vorgesehen sei, erklärte der zuständige Stadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke) auf eine mündliche Anfrage der SPD-Bezirksverordneten Sevim Aydin (SPD). Die Arbeitsgruppe wäre derzeit dabei, über weitere Maßnahmen...

  • Kreuzberg
  • 20.05.19
  • 343× gelesen
Wirtschaft
Die Antworten der Markthallenbetreiber auf viele Fragen gab es auch schriftlich.

Ergebnisoffen über Aldi reden
Ein Kompromiss nach Mammutveranstaltung zur Markthalle Neun

"Der Aldi geht nicht, bis nicht die Entscheidung getroffen wurde, ob er gehen oder bleiben soll." Das war, etwas verklausuliert, der Schlüsselsatz des Abends am 9. April in der Markthalle Neun. Er entwickelte sich während einer mehr als vierstündigen Diskussion, stand auch immer wieder auf der Kippe, blieb aber seinem Sinn nach bis zum Ende der Veranstaltung nach 23 Uhr. Befinden über die Aldi-Zukunft soll ein Gremium, zu dem in Kürze eingeladen wird und an dem sich grundsätzlich alle...

  • Kreuzberg
  • 10.04.19
  • 354× gelesen
Wirtschaft
Am 30. März gab es eine Demo vor der Markthalle Neun.

Einseitiger Dialog
Streit um Markthalle Neun - Frontalangriffe statt Runder Tisch

Selbst wenn gewollt, an einem noch so großen Tisch hätten die Besucher keinen Platz gehabt. Geschätzt rund 150 waren am 2. April in die Markthalle Neun an der Eisenbahnstraße gekommen. Hergelockt wurden sie von den aktuellen Auseinandersetzungen um die Aldi-Kündigung und allem, was in den Augen vieler Anwohner damit zusammen hängt. Darauf wurden Antworten erwartet. Die gab es aber, wenn überhaupt, höchstens sehr dosiert. Auch ein Verständigen über das weitere Procedere fand nicht wirklich...

  • Kreuzberg
  • 03.04.19
  • 560× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Es geht in der Markthalle Neun um Aldi. Aber nicht nur.
2 Bilder

Wie rund soll der Tisch sein?
Bezirksverordnete diskutieren über Markthalle Neun

Die beiden Markthallenbetreiber schienen einigermaßen angefressen gewesen zu sein. Zu beobachten war, wie sie ziemlich emotional auf die beiden Fraktionschefs Sebastian Forck (SPD) und Oliver Nöll (Linke) einredeten. Die Herren sehen sich erheblichem Gegenwind ausgesetzt, seit sie dem Discounter Aldi gekündigt haben. Das Aus für den Discounter in der Markthalle Neun war, wie berichtet, Auslöser einer Protestwelle, bei der Aldi zu einer Art Symbol für Gentrifizierung und Fremdbestimmung...

  • Kreuzberg
  • 29.03.19
  • 304× gelesen
Wirtschaft
Noch gibt es die Aldi-Filiale in der Markthalle Neun.
3 Bilder

Kampf um Aldi
Die Auseinandersetzungen in der Markthalle Neun

Sollten dem Handelsriesen Aldi kreative Köpfe in seiner Werbeabteilung fehlen, hier könnte er fündig werden. Mit Vehemenz legen sich  Anwohner für "ihre" Filiale ins Zeug, zerpflücken Argumente der Gegenseite. Und das mitten in Kreuzberg, wo die Mehrheit der Bevölkerung normalerweise nicht im Verdacht steht, ein Herz für Großunternehmen zu haben. Die Sympathiekundgebungen für Aldi sind am schwarzen Brett der Markhalle Neun in der Eisenbahnstraße nachzulesen. Der Grund ist die Kündigung des...

  • Kreuzberg
  • 21.03.19
  • 422× gelesen
Kultur
Wenn Reden teuer wird. Szene aus der Schatzinsel-Aufführung "Hörbar schweigen".

Adventszeit ist Weihnachtsmarktzeit

Am 2. Dezember ist der erste Advent. An diesem Wochenende startet auch die Zeit der Weihnachtsmärkte, Weihnachtsbasare, Weihnachtskonzerte. Auch wenn sie manchmal anders heißen. Schauen, kaufen, chillenUnter dem Titel Weihnachtsrodeo läuft der Design-Adventsmarkt im Kühlhaus an der Luckenwalder Straße 3. Er ist am 1. und 2., 8. und 9. sowie 15. und 16. Dezember jeweils von 12 bis 20 Uhr geöffnet. 200 Aussteller aus den Bereichen Kunst, Mode, Schmuck und Streetfood präsentieren ihr...

  • Kreuzberg
  • 26.11.18
  • 70× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
SIRPLUS

SIRPLUS: Das Berliner Start-up setzt das Konzept "Nachhaltigkeit für alle" weiter um und eröffnet am 27. Juli seinen dritten "Rettermarkt". Ab sofort gibt es in der Markthalle Neun zunächst immer freitags und sonnabends gerettete Lebensmittel. Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin, www.sirplus.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Kreuzberg
  • 26.07.18
  • 612× gelesen
Wirtschaft

Den Festtagseinkauf rechtzeitig planen: Am 24. Dezember sind viele Geschäfte geschlossen

Der 24. Dezember fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Das bedeutet, es gibt am Heiligen Abend nur eingeschränkte Einkaufsmöglichkeiten. Zwar wäre es trotz dieses Tages möglich, die Geschäfte wegen Weihnachten bis 14 Uhr zu öffnen. Aber vor allem die großen Supermarktketten und Discounter haben sich bereits vor Wochen dagegen entschieden. Ob Aldi, Lidl oder Penny, alle lassen ihre Läden zu. Grundsätzlich gilt das auch für Rewe und Edeka. Selbstständigen Kaufleuten innerhalb dieser...

  • Friedrichshain
  • 17.12.17
  • 39× gelesen
Wirtschaft

Advent, Advent...: Weitere Weihnachtsmärkte

Friedrichshain-Kreuzberg. Auch an den kommenden Wochenenden gibt es zahlreiche Weihnachtsmärkte oder Veranstaltungen, die das Fest als Aufhänger haben. Advent in der Markthalle: In der Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43, gibt es am Sonntag, 4. Dezember, den traditionellen Naschmarkt. Er bietet Süßes – von Torten über Pralinen bis Weihnachtsgebäck und das natürlich bevorzugt bio, regional und aus fairem Handel. Öffnungszeit: 12 bis 18 Uhr. Eintritt: zwei Euro, für Kinder und Jugendliche...

  • Friedrichshain
  • 25.11.16
  • 52× gelesen
Leute
Miou Tautz recherchierte über Gentrifierung und Kriminalität in Friedrichshain-Kreuzberg.
3 Bilder

Gentrifizierung auf Holländisch: Eine Studentin erforscht den Bezirk

Kreuzberg. Ihr Name sei Milou Tautz, sie komme aus den Niederlanden und bitte wegen eines Universitätsprojekts um ein Interview. So stand es in einer Mail, mit der die junge Frau Kontakt aufgenommen hatte. Schon bei ersten Nachfragen war noch mehr zu erfahren. Milou ist 19 Jahre alt und studiert Medienwissenschaften an der Universität in Zwolle. Mit mehr als 30 Kommilitonen war sie Ende April auf einer Exkursion in Berlin. Jeder Teilnehmer musste sich mit einem bestimmten Gebiet in der...

  • Friedrichshain
  • 17.05.16
  • 544× gelesen
Wirtschaft

Geschenke für Jeden: Weihnachtliche Vielfat im Bezirk

Friedrichshain-Kreuzberg. Lange hatte der Bezirk nur wenige Weihnachtsmärkte. Das hat sich in diesem Jahr geändert. Auch am zweiten Adventswochenende gibt es ein großes Angebot. Advent am Gleichdreieck: Im Außenbereich des Café Eule auf der Westseite des Gleisdreieckparks findet am Sonnabend, 5. Dezember, ein Kiezweihnachtsmarkt statt. Angeboten werden zum Beispiel Kunstartikel und natürlich viele winterliche Speisen vom Holunderpunsch bis zum Bratapfel. Geöffnet ist von 10 bis 18 Uhr. Zu...

  • Friedrichshain
  • 30.11.15
  • 97× gelesen
Verkehr

Umbaupläne vorgestellt

Kreuzberg. Zum Thema Verkehrsberuhigung rund um die Markthalle Neun in der Eisenbahnstraße gibt es am Donnerstag, 18. Juni, eine Bürgerversammlung. Sie findet ab 18 Uhr in der Emmaus-Ölberg-Kirchengemeinde am Lausitzer Platz 8A statt. An dem Abend werden die Ergebnisse der Untersuchungen und die Umbaupläne im Straßenland vorgestellt. Thomas Frey / tf

  • Kreuzberg
  • 04.06.15
  • 135× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.