Alles zum Thema Markus-Gemeinde

Beiträge zum Thema Markus-Gemeinde

Kultur
Unter anderem Postkarten und Alltagsgegenstände aus der Zeit des Ersten Weltkrieges sind zu sehen.
5 Bilder

Ausstellung erinnert an den Ersten Weltkrieg
„Ob wir Steglitz jemals wiedersehen?“

„Wie wird alles enden? Mit dieser kurzen Ausbildung heraus ins Feld! - Ob wir Steglitz jemals wieder sehen, ich glaube es nicht...“ Diese Zeilen schreibt Georg Hobbing am 27. Februar 1915 an seine Eltern. In einer bemerkenswerten Ausstellung in der Markuskirche wird anhand seiner Feldpostbriefe an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren erinnert. Hobbing lebte mit seinen Eltern und seiner Schwester in der Albrechtstraße 87, heute Ecke Lauenburgerstraße. Bei Kriegsausbruch war er 25...

  • Steglitz
  • 19.11.18
  • 23× gelesen
Kultur

Ausstellung und Lesung zum Ersten Weltkrieg in der Markuskirche

Steglitz. Zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren eröffnet die Markuskirchengemeinde am Reformationstag, Mittwoch, 31. Oktober, 18 Uhr eine Ausstellung „Ob wir Steglitz jemals wiedersehen?“. In der Kapelle der Markuskirche, Karl-Stieler-Straße 8A sind Feldpostbriefe von der Ostfront, sowie Fotos und Karten aus dem Fundus von Steglitzer Angehörigen zu sehen. Zur Eröffnung liest Freya Klier aus ihrem neuen Buch „Dresden 1919“. In dem Roman nimmt die Autorin und Filmemacherin...

  • Steglitz
  • 23.10.18
  • 20× gelesen
Soziales

Erinnerungen und Gespräche
Neue Stolpersteine werden verlegt

Am Sonnabend, 13. Oktober, 11 Uhr werden in der Worpsweder Straße 6 und 7 vier neue Stolpersteine verlegt. Sie sollen an die Familie Mendelsohn erinnern. Die AG Stolpersteine der Markus-Gemeinde hat in Zusammenarbeit mit der Wilhelm-Ostwald-Berufsfachschule am Immenweg die Verlegung organisiert. Zwischen der AG und der Berufsfachschule gibt es seit drei Jahren einen Kooperationsvertrag. Die AG gibt den Schülern Informationsmöglichkeiten an die Hand, mit denen sie zu den Familien...

  • Steglitz
  • 02.10.18
  • 37× gelesen
Soziales

Treffpunkt Markus als neuer Ort der Begegnung

Im Gemeindehaus der Evangelischen Markus-Kirchengemeinde gibt es seit einigen Wochen den Treffpunkt Markus mit Bücherstube, Kleiderkammer und Café. Er soll ein Ort der Begegnung, des Gesprächs und der Kontakte sein. Die Besucher der Bücherstube können an zwei Tagen in der Woche bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen in den Büchern schmökern, die sie erwerben möchten. In der Kleiderkammer gibt es gebrauchte Kleidungsstücke zu günstigen Preisen. Nach dem Anprobieren und dem Kauf von...

  • Steglitz
  • 21.03.18
  • 130× gelesen
Soziales

Sommerfest unter der Kastanie

Steglitz. Die Evangelische Markus-Kirchengemeinde feiert von Freitag bis Sonntag, 10. bis 12. Juli ihr traditionelles Sommerfest. Es findet zum 30. Mal rund um die Markus-Kirche in der Karl-Stieler-Straße statt. Am Freitag beginnen die Feierlichkeiten um 18 Uhr mit einem gemütlichen Beisammensein und Musik mit dem „Salon-Orchester“ unter der Kastanie vor der Kirche. Am Sonnabend wird dads Sommerfest um 14 Uhr offiziell mit einer Andacht in der Kirche eröffnet. Nach einer Begrüßung um 14.30...

  • Lankwitz
  • 08.07.15
  • 96× gelesen
Soziales

Seminar in der Markus-Gemeinde

Steglitz. Die Kirche wäre arm, ja armselig, wenn sie das, was sie hat, nur zu ihrem institutionellen Fortbestand einsetzen würde. Sie ist reich und kann es immer wieder werden, wenn sie ein Ort der Teilhabe aller ist - auch und ganz besonders der Armen.In einem Gemeindeseminar wird an drei Donnerstagen im September der Frage nachgegangen, was sich ändern muss und welche ethischen Orientierungen helfen, um der Freude am Evangelium in unserer Zeit Gestalt zu verleihen. Am 4. September...

  • Steglitz
  • 14.08.14
  • 21× gelesen