Alles zum Thema Markus-Kirchengemeinde

Beiträge zum Thema Markus-Kirchengemeinde

Soziales

Atempause im Advent

Steglitz. Ein paar Minuten am Tag zur Ruhe kommen und die Hektik hinter sich lassen – dazu lädt die Markus-Kirchengemeinde in der Adventszeit vom 1. bis 23. Dezember ein. In der Markuskirche, Karl-Stieler-Straße 8A, können sich die Besucher an den Kerzen des Adventskranzes erfreuen. Geöffnet ist die Kirche von Montag bis Freitag, 16.30-18.30 Uhr sowie sonnabends 10 bis 12 Uhr und sonntags im Gottesdienst. Am 16. und 19. Dezember,  jeweils um 17 Uhr gibt es zudem die Möglichkeit, den Proben zum...

  • Steglitz
  • 24.11.18
  • 7× gelesen
Kultur
Unter anderem Postkarten und Alltagsgegenstände aus der Zeit des Ersten Weltkrieges sind zu sehen.
5 Bilder

Ausstellung erinnert an den Ersten Weltkrieg
„Ob wir Steglitz jemals wiedersehen?“

„Wie wird alles enden? Mit dieser kurzen Ausbildung heraus ins Feld! - Ob wir Steglitz jemals wieder sehen, ich glaube es nicht...“ Diese Zeilen schreibt Georg Hobbing am 27. Februar 1915 an seine Eltern. In einer bemerkenswerten Ausstellung in der Markuskirche wird anhand seiner Feldpostbriefe an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren erinnert. Hobbing lebte mit seinen Eltern und seiner Schwester in der Albrechtstraße 87, heute Ecke Lauenburgerstraße. Bei Kriegsausbruch war er 25...

  • Steglitz
  • 19.11.18
  • 23× gelesen
Kultur

Sommerfest unter der Kastanie

Steglitz. Die Markus-Gemeinde und die Markus-Kita feiern in diesem Jahr ihr traditionelles Sommerfest unter der Kastanie am letzten Juni-Wochenende. Das Fest wird am Freitag, 29. Juni, um 18 Uhr vor der Markuskirche in der Karl-Stieler-Straße 8a eröffnet. Anschließend spielt Johannes Rosenstock mit Band bis 22 Uhr zum Tanz. Am Sonnabend, 30. Juni, gibt es um 14 Uhr eine Andacht in der Kirche. Im Anschluss finden bis 17.30 Uhr viele Aktivitäten für kleine und große Kinder in der Kita und auf der...

  • Steglitz
  • 22.06.18
  • 53× gelesen
Soziales

Innere Einkehr im Advent

Steglitz. Die Hektik in der Vorweihnachtszeit für einen Moment hinter sich lassen, für einige Minuten zur Ruhe kommen und sich an den brennenden Kerzen des Adventskranzes erfreuen – das kann man in der Markuskirche, Karl-Stieler-Straße 8A, bis zum 23. Dezember von Montag bis Freitag, 16.30 bis 18.30 Uhr. Darüber hinaus gibt es am Freitag, 16. Dezember, um 18 Uhr eine meditative halbe Stunde in der Adventsandacht. Die Atempause im Advent kann jeder für sich nutzen. Weitere Informationen auf...

  • Lankwitz
  • 04.12.16
  • 11× gelesen