Martin Pätzold

Beiträge zum Thema Martin Pätzold

Soziales
Abgeordnetenhausmitglied Danny Freymark (3. von links) nimmt in seinem Büro an der Warnitzer Straße 16 gemeinsam mit seinem Team wieder Bekleidung entgegen, um sie an Horst Schmiele (Mitte) vom Verein „Menschen helfen Menschen“ weiterzugeben.

Kleidung für Bedürftige spenden
Hunderte Säcke kamen beim letzten Mal zusammen

Ihre Kleidersammelaktion kurz vor dem Herbstanfang führt die CDU Hohenschönhausen in diesem Jahr von 13. bis 17. September durch. Wie immer sind die Bewohner dazu willkommen, Kleidung für Bedürftige zu spenden. Diese Aktion wurde erstmals vor mehr als zwölf Jahren gemeinsam mit dem Verein „Lebensmut“ durchgeführt. Vor einem Jahr haben sich mehr als 350 Hohenschönhausener beteiligt und sich damit für mehr Miteinander im Bezirk eingesetzt. Im April dieses Jahres fand eine weitere Sammlung statt,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 04.09.21
  • 185× gelesen
Umwelt

Spaziergang über freie Fläche

Alt-Hohenschönhausen. Wie soll sich der Ortsteil künftig entwickeln? Dieser Frage gehen Abgeordnetenhausmitglied Danny Freymark (CDU) und der Lichtenberger CDU-Vorsitzende Prof. Dr. Martin Pätzold am 26. Juni von 16 bis 18 Uhr bei einem Kiezspaziergang nach. Nordöstlich der Gedenkstätte Hohenschönhausen liegt ein Areal mit einer Fläche von gut 40 Fußballfeldern. Es erstreckt sich von der Gensler-/Lichtenauer Straße im Südwesten bis zur Gärtner-/ Ferdinand-Schultze-Straße im Nordosten. De facto...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 18.06.21
  • 25× gelesen
Politik

Martin Pätzold weiterhin Vorsitzender
Lichtenberger CDU wählt Kreisvorstand

Die CDU Lichtenberg hat in einer Kombination aus digitaler Versammlung und analoger Stimmabgabe einen neuen Kreisvorstand gewählt. Die Versammlung selbst fand mit beachtlicher Beteiligung als Videokonferenz statt, die spätere Stimmabgabe unter Einhaltung aller geltenden Corona-Bestimmungen in einem Wahllokal im Nachbarschaftshaus Orangerie-Kiezspinne. In großer Geschlossenheit wurden alle Kandidatinnen und Kandidaten mit Ergebnissen von mindestens 80 Prozent und mehr gewählt. Der neue...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 01.06.21
  • 47× gelesen
Bauen
Über die Bebauung der Fläche an der Barther Straße 17 bis 19 wird weiter gestritten. Zurzeit ist sei eine Wiese. Im Bezirk schätzt man die Bebauung als zu massiv ein. Im Stadtentwicklungssenat sieht man das offenbar anders. Jetzt hat die Howoge einen Bauantrag eingereicht.
2 Bilder

Geplante Punkthäuser erregen die Gemüter
Howoge stellt Bauantrag / Anwohner und Politiker sind gegen Verdichtung

Um die Bebauung an der Barther Straße 17-19 wird weiter gestritten. Die Howoge plant in einem Blockinnenbereich drei Punkthäuser mit jeweils acht Geschossen und insgesamt 180 Wohnungen. Die Hälfte ist Menschen vorbehalten, die einen Wohnberechtigungsschein haben, zum Beispiel Studenten, Senioren mit kleiner Rente, Alleinerziehende, Menschen ohne Arbeit, Geringverdiener. Neben Wohnungen sind eine Kita sowie eine Gemeinschaftseinrichtung für den Kiez geplant. Entstehen soll alles auf einer...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.05.21
  • 441× gelesen
  • 1
Soziales
Danny Freymark (Mitte) und der Vereinsvorsitzende Horst Schmiele (2. von rechts) beladen am Bürgerbüro mit Helfern einen Kleintransporter mit gespendeter Bekleidung.

Über 400 Kleiderspenden
Sammelaktion war ein voller Erfolg

Über 400 Menschen haben im Rahmen der Frühjahrssammelaktion zugunsten des Vereins „Menschen helfen Menschen“ Kleidung abgegeben, um Bedürftigen in der Region zu helfen. „Der Verein wird diese Sachen jetzt verteilen“, informiert der Lichtenberger CDU-Kreisvorsitzende Professor Martin Pätzold. Abgeordnetenhausmitglied Danny Freymark (CDU) und er rufen seit zwölf Jahren zweimal in jedem Jahr zu dieser Hilfsaktion auf. Diesmal waren sie enorm beeindruckend von so viel Solidarität. „Es zeigt sich...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 28.04.21
  • 54× gelesen
Soziales
Horst Schmiele vom Verein „Menschen helfen Menschen“ (links) nahm im Herbst von Nancy Rückert vom Stadtteilzentrum „Hedwig“ und von Prof. Dr. Martin Pätzold gespendete Kleidung entgegen. Die CDU Hohenschönhausen hofft erneut auf große Spendenbereitschaft.

Für Bedürftige Bekleidung spenden
100 Säcke kamen im vergangenen Herbst zusammen

Zur Teilnahme an ihrer Kleidersammelaktion ruft die CDU Hohenschönhausen in diesem Frühjahr erneut Bürger aus den nördlichen Ortsteilen Lichtenbergs auf. Jeder ist willkommen, vom 12. bis zum 16. April Kleidung für Bedürftige zu spenden. Die Aktion wurde erstmals vor mehr als zwölf Jahren gemeinsam Verein „Lebensmut“ durchgeführt. Im vergangenen Jahr haben sich mehr als 350 Hohenschönhausener beteiligt. „In den letzten Monaten hat sich unser aller Leben verändert und uns vor neue...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 31.03.21
  • 412× gelesen
Soziales

Anreize für weitere Ärzte schaffen
Mit Blick auf das Bevölkerungswachstum droht ein Defizit im Bezirk

Dafür, dass mehr Ärzte nach Lichtenberg kommen, setzt sich jetzt der CDU-Kreisverband ein. Die CDU-Fraktion stellt in der BVV einen entsprechenden Antrag. Darin bittet sie das Bezirksamt, verstärkte Anstrengungen zu unternehmen, um Arztansiedlungen in allen Ortsteilen zu unterstützen. Weiterhin solle das Bezirksamt eine Liste von Bauvorhaben vorlegen, in denen Praxen eröffnen könnten sowie eine Liste mit Gewerberäumen, die leer stehen und nach Umbauten Medizinern zur Verfügung gestellt werden...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 09.01.21
  • 127× gelesen
Soziales
Horst Schmiele vom Verein „Menschen helfen Menschen“ (links) nimmt von Nancy Rückert vom Stadtteil- und Familienzentrum „Hedwig“ und Martin Pätzold gespendete Kleidungsstücke entgegen.

Herbstsammelaktion war ein Erfolg
Über 300 Bewohner von Neu-Hohenschönhausen spendeten Kleidung

Über 300 Menschen haben im Rahmen der Herbstsammelaktion zugunsten des Vereins „Menschen helfen Menschen“ Kleidungsstücke abgegeben, um Bedürftigen in der Region zu helfen. Vor mehr als zehn Jahren wurde in Hohenschönhausen von CDU-Abgeordnetenhausmitglied Danny Freymark und dem Lichtenberger CDU-Kreisvorsitzenden Martin Pätzold gemeinsam mit Matthias Ebert, dem Vorsitzenden des Vereins Lebensmut, die Idee zur Kleidersammlung geboren. Zum einen soll Bedürftigen geholfen werden, zum anderen soll...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 27.10.20
  • 120× gelesen
Bauen
Lichtenbergs CDU-Vorsitzender Martin Pätzold (im weißen Hemd) kam mit den Bewohnern der Gartenstadt auf dem Roderichplatz ins Gespräch.
6 Bilder

Neue Wohnblöcke in der alten Gartenstadt
Anwohner sehen noch einige ungeklärte Probleme

Auf einer Brachfläche zwischen Detlevstraße und Bahnaußenring soll ein neues Wohnquartier entstehen. Damit das möglich ist, beschloss das Bezirksamt im Mai 2018 die Aufstellung eines Bebauungsplans, um damit Baurecht auf dieser Brachfläche zu schaffen. Ende vergangenen Jahres fand die für Bebauungsplanverfahren vorgeschriebene frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit statt. Dabei wurde deutlich, dass es von Anliegern Widerstand gegen das Vorhaben, so wie es bisher geplant ist, gibt. In der...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 21.10.20
  • 771× gelesen
Soziales
Abgeordnetenhausmitglied Danny Freymark (CDU) hofft, dass auch in diesem Jahr wieder viele Spenden zusammenkommen.

100 Säcke im vergangenen Jahr
Kleidung für Bedürftige in Hohenschönhausen abgeben

Abgeordnetenhausmitglied Danny Freymark und Professor Martin Pätzold von der CDU Hohenschönhausen sammeln noch bis zum 9. Oktober wieder Bekleidung für bedürftige Menschen in der Region. Vor über zehn Jahren wurde gemeinsam mit Dr. Matthias Ebert, dem Vorstandsvorsitzenden des Vereins Lebensmut die Idee zur Kleidersammlung in Hohenschönhausen geboren. Zum einen soll Bedürftigen geholfen werden, zum anderen soll der Wiederverwendung von nicht mehr Benötigtem mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 03.10.20
  • 460× gelesen
Politik
Im Lichtenberger Rathaus arbeiten Lokalpolitiker unterschiedlicher Parteien zusammen.

Kommunalpolitik ist nicht Bundespolitik
Nach Thüringen: Wie stehen die Lichtenberger Bezirkspolitiker zur Zusammenarbeit?

Die Ministerpräsidentenwahl, die Anfang Februar im Thüringer Landesparlament chaotische Verhältnisse ausgelöst hat, beschäftigt auch die Berliner Politik. Wie sieht es in Lichtenberg aus? Während die Regierungsbildung in Thüringen noch unklar ist, sitzt im Lichtenberger Rathaus seit einigen Wochen ein neuer CDU-Stadtrat – zusammen mit dem Bürgermeister der Linken. Was auf Bundesebene vonseiten der CDU als „unvereinbar“ beschlossen wurde (nämlich die Zusammenarbeit mit AfD und der Linken),...

  • Lichtenberg
  • 20.02.20
  • 72× gelesen
Politik

Martin Schaefer soll Amt übernehmen
Lichtenberger Ordnungsstadtrat Wilfried Nünthel geht

In der Zusammensetzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wird es Anfang 2020 einen Personalwechsel geben, da Wilfried Nünthel (CDU) altersbedingt als Stadtrat ausscheidet. Seine Partei hat sich für einen Nachfolger entschieden. Der Lichtenberger Stadtrat für die Abteilungen Schule und Sport, Umwelt und Naturschutz, Straßen- und Grünflächen sowie das Ordnungsamt, Wilfried Nünthel (CDU), wird sein Amt Ende Januar 2020 niederlegen. Ein Nachfolger steht nun vonseiten der CDU schon in...

  • Lichtenberg
  • 03.10.19
  • 714× gelesen
Politik

CDU wählt Kreisvorstand

Lichtenberg. Die Lichtenberger CDU hat sich am 30. März zu ihrem Kreisparteitag im Lichtenberger Rathaus zusammengefunden. Auf dem Programm standen zwei Schwerpunkte: die Arbeitsziele des Kreisverbandes zu formulieren und eine neue Parteiführung zu wählen. Mit über 90 Prozent aller Stimmen wurde Martin Pätzold als Kreisvorsitzender bestätigt. Er tritt damit seine fünfte Amtszeit an der Spitze der CDU Lichtenberg an und rief die Mitglieder im Anschluss an seine Wahl auf, im Europa-Wahlkampf die...

  • Lichtenberg
  • 17.04.19
  • 284× gelesen
Politik

Plan für mehr Lebensqualität
CDU legt Zehn-Punkte-Papier für Hohenschönhausen vor

Der Norden des Bezirks rückt neuerdings in den Fokus der Parteien. Schon im vergangenen Sommer hatte die Lichtenberger SPD einen „Hohenschönhausenplan“ erarbeitet, jetzt will die CDU einen Zehn-Punkte-Plan für mehr Lebensqualität im Hochhauskiez vorlegen. In beiden Maßnahmenkatalogen ist von „Hohenschönhausen“ die Rede, das es streng genommen seit der Bezirksfusion nicht mehr gibt. Da aber sowohl die SPD als auch die Union die Großsiedlung, den Prerower Platz und die S-Bahnlinie 75 samt ihren...

  • Lichtenberg
  • 25.01.19
  • 204× gelesen
Soziales

250 Säcke voller Kleidung

Neu-Hohenschönhausen. Die diesjährige Kleiderspendenaktion der CDU-Politiker Martin Pätzold und Danny Freymark (MdA) mit Matthias Ebert vom Verein Lebensmut war ein großer Erfolg. Zum zehnten Jubiläum der Aktion in der Woche vom 22. bis 26. Oktober brachten 360 Spender ein Rekordvolumen von 250 Säcken Kleidung zusammen. Ehrenamtliche Lebensmut-Helfer sortieren nun die Sachen, im Anschluss gehen diese an den Verein „Menschen helfen Menschen“, der sie wiederum aufarbeitet und in der Region...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 11.11.18
  • 31× gelesen
Soziales

Kleiderspenden gesucht: Jährliche Sammlung von „Lebensmut“

Seit acht Jahren sammelt der Verein „Lebensmut“ zweimal im Jahr Kleiderspenden für Bedürftige. Vom 19. bis zum 23. März ist es wieder so weit. Wer saubere, gut erhaltene Kleider, Hemden, Hosen, Mäntel und Jacken abgeben kann, bringt seine Spenden in den Kieztreff „Falkenbogen“ in der Grevesmühlener Straße 20. Und zwar am Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 14 Uhr. Nach dem Ende der Sammlung gehen alle Sachen an den Verein „Menschen...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 15.03.18
  • 178× gelesen
Soziales

Bitte um Kleiderspenden

Neu-Hohenschönhausen. Seine nächste Kleiderspendenaktion veranstaltet der Verein „Lebensmut“ vom 11. bis 15. September. Wer gut erhaltene Sachen abgeben möchte, bringt sie in den Kieztreff „Falkenbogen“ in der Grevesmühlener Straße 20; montags bis donnerstags zwischen 8 und 18 Uhr, freitags von 8 bis 14 Uhr. Ansprechpartner für die Annahme ist Matthias Ebert, erreichbar unter  96 06 32 33. Nach Abschluss der Sammlung gehen die Spenden an den Verein „Menschen helfen Menschen“, der sie dann in...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 03.09.17
  • 479× gelesen
Politik
Am Gedenkstein im Innenhof legten Angela Merkel und Arno Drefke einen Kranz nieder.
9 Bilder

„Unrecht nicht vergessen“: Kanzlerin Angela Merkel zu Besuch in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Alt-Hohenschönhausen. Der Jahrestag des Mauerbaus am 13. August, die Sanierungsarbeiten im ehemaligen Stasi-Gefängnis – die der Bund mitfinanziert – und der Wahlkampf: Gleich mehrere Anlässe hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für einen Besuch in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen am 11. August. Für die zahlreich angereisten Medienvertreter gab’s ein kurzes Statement zum Schluss und diverse Bildtermine an den Stationen des Rundgangs. Eine Stunde Zeit nahm sich Angela Merkel für...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 18.08.17
  • 260× gelesen
  • 1
Verkehr
Martin Pätzold (links) und Danny Freymark übergaben vor einigen Tagen über 1700 Unterschriften gegen die Kürzung der S 75 an Senatorin Regine Günther.
4 Bilder

Protest gegen Kappung der S75

Lichtenberg. Ohne Umsteigen von Wartenberg zum Westkreuz – die S-Bahn macht’s möglich. Aber nicht mehr lange. Die Senatsverkehrsverwaltung will die Linie S75 kappen, die Züge sollen nur bis zum Ostbahnhof fahren. In Lichtenberg formiert sich Protest. Mit einem Schreiben an die Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther (parteilos für Bündnis90/Die Grünen) hatten die beiden CDU-Abgeordneten Martin Pätzold und Danny Freymark bereits im Januar die Initiative ergriffen. Sie...

  • Lichtenberg
  • 28.06.17
  • 2.440× gelesen
Politik
Zur Sicherheitskonferenz in Alt-Hohenschönausen hatten am 13. Juni die Abgeordneten Martin Pätzold und Danny Freymark geladen.
6 Bilder

Fühlen sie sich sicher im Kiez? - Podiumsveranstaltung in Alt-Hohenschönhausen fand nur mäßiges Interesse

Alt-Hohenschönhausen. Fühlen sich die Menschen sicher in ihrem Kiez? Sind sie besorgt, haben sie Ängste? Was sollten Polizei und Politik verbessern? Das wollten der Bundestagsabgeordnete Martin Pätzold und Danny Freymark, Mitglied im Berliner Abgeordnetenhaus, (beide CDU) wissen – und luden am 13. Juni zur Sicherheitskonferenz in Alt-Hohenschönhausen ein. „Das verstehe ich nicht“, wunderte sich ein Besucher angesichts der recht überschaubaren Gästeschar. „Ich hätte gedacht, dass es proppenvoll...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 25.06.17
  • 347× gelesen
Politik

Pätzold wiedergewählt

Lichtenberg. Der bisherige Kreisvorsitzende Martin Pätzold wurde mit 100 Ja-Stimmen auf dem Kreisparteitag der CDU Lichtenberg am 13. Mai erneut bestätigt. Damit tritt der Bundestagsabgeordnete nun seine vierte Amtszeit als Chef der Lichtenberger CDU an. Zu seinem Stellvertreter wurde der Landesabgeordnete Danny Freymark gewählt. Den Kreisvorstand komplettieren der neu gewählte Schatzmeister Marc Kamin, die beiden neuen Beisitzer Hagen Colberg und Sophie Baur sowie die wiedergewählten Beisitzer...

  • Lichtenberg
  • 22.05.17
  • 210× gelesen
Wirtschaft
Gemeinsam im Team geht's raus aus der Arbeitslosigkeit (v.l.): Tamo Hassan, Jens Ortmann und Evelyn Strehmann. Foto: Wrobel
2 Bilder

Im Duo zum Erfolg: Ein Tandem-Job-Programm hilft Langzeitarbeitslosen und Geflüchteten

Lichtenberg. Von der Gastronomie über den gesundheitlichen Bereich: viele Branchen suchen Mitarbeiter. Diese Chance nutzt ein Pilotprojekt des Jobcenters Lichtenberg. „Da geht was! Der Markt ist gut!“, sagt Lutz Neumann gutgelaunt. Die Statistik des Chefs des Lichtenberger Jobcenters kann sich sehen lassen: Rund 8500 Menschen im Bezirk haben 2016 einen neuen Job gefunden. Mit der positiven Entwicklung hofft Neumann auch etwas für Langzeitarbeitslose tun zu können. Auch geflüchtete Menschen...

  • Lichtenberg
  • 01.04.17
  • 680× gelesen
Politik

Platz neun für Timur Husein

Friedrichshain-Kreuzberg.Die Berliner CDU hat am 25. März ihre Landesliste für die Bundestagswahl verabschiedet. Für Timur Husein, ihren Direktkandidaten im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg-Ost, reichte es dabei nur zu Platz neun. Er war zuvor bei der Bewerbung für Rang sieben Martin Pätzold aus Lichtenberg unterlegen. Spitzenkandidatin der Berliner Union ist die Landesvorsitzende und Kulturstaatsministerin Monika Grütters. tf

  • Friedrichshain
  • 27.03.17
  • 70× gelesen
Soziales

Verein sammelt Altkleider

Neu-Hohenschönhausen. Vom 20. bis zum 24. März sammelt der Verein "Lebensmut" Bekleidung für Bedürftige, die im Kiez ausgegeben werden. Interessierte Bürger können ihre Kleiderspende Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und am Freitag von 8 bis 14 Uhr im Kieztreff „Falkenaugen“ in der Grevesmühlener Straße 20 abgeben. Nach Abschluss der Sammlung werden die Spenden vom Verein „Menschen helfen Menschen“ ausgegeben. Die Aktion findet bereits zum siebten Mal statt, ihre Initiatoren sind Matthias...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.03.17
  • 300× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.