Alles zum Thema Martyn Sorge

Beiträge zum Thema Martyn Sorge

Soziales
Dieser Tunnel durch eine Wand gehört zu den Neuheiten im Würfel. Projektkoordinator Martyn Sorge berichtet, dass er auf Wunsch der Kinder entstand.
4 Bilder

Bei laufendem Betrieb wurde der Bucher Kinderclub „Der Würfel“ saniert

Buch. Die Sanierung des Kinderclubs „Der Würfel“ ist abgeschlossen. Das Gebäude in der Wolfgang-Heinz-Straße 45 ist nicht nur energetisch saniert, sondern auch der Außenbereich und das Innere des Clubs sind auf Vordermann gebracht worden. Das Clubgebäude wurde 1988 eröffnet. Seinerzeit war gerade das Bucher Neubaugebiet entstanden. Im Jahre 2012 entschied sich das Bezirksamt, das Gebäude sanieren zu lassen. Es entsprach einfach nicht mehr den Anforderungen der heutigen Zeit. „Das Gebäude war...

  • Buch
  • 06.07.16
  • 66× gelesen
Bildung
Die Landschaftsarchitektin Susanne Pretsch besprach in Workshops mit Kindern, wie der neue Spielplatz gestaltet werden soll.
3 Bilder

Bauen, matschen, toben: Am S-Bahnhof wird jetzt ein neuartiges Spielplatzkonzept umgesetzt

Buch. Unmittelbar am S-Bahnhof Buch entsteht in den kommenden Wochen die erste öffentliche naturnahe Spielfläche des Bezirks. Die Bauarbeiten beginnen in dieser Woche. Der neue Spielplatz entsteht auf der bewaldeten Fläche, die an den Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese angrenzt. „Das Besondere an diesem Projekt ist, dass herkömmliche Spielgeräte fehlen“, erklärt die Landschaftsarchitektin Susanne Pretsch. Was hier entsteht, nennt sich im Fachjargon „Naturerfahrungsraum“. „Hier...

  • Buch
  • 20.06.16
  • 202× gelesen
Soziales
Bei Ulrike Hohmuth können sich die kleinen Besucher der "Moorwiese" auch schminken lassen.
3 Bilder

Kinder erfahren spielerisch mehr über die Geschichte ihrer Region

Buch. Auf dem Gelände des ArchäologieSpielProjekts "Moorwiese" ist wieder viel los. Zum Start in die Freiluftsaison gab es gleich einen besonderen Höhepunkt.Erstmals fand eine Baumpflanzaktion auf dem Gelände in der Wiltbergstraße 29a statt. Im Vorfeld hatten das Team und die Besucher der Moorwiese zu Spenden aufgerufen. Dabei kamen 288 Euro zusammen. Noch einmal so viel spendete die Wohnungsbaugesellschaft Howoge. Von dem Geld konnten zwei Feldahornbäume gekauft werden. Der Feldahorn ist Baum...

  • Buch
  • 06.05.15
  • 93× gelesen