Marx-Engels-Forum

Beiträge zum Thema Marx-Engels-Forum

Bauen

Sumpflandschaft oder Stadtwald
Berlins historische Mitte soll grün werden

Grün soll's werden in Berlins historischer Mitte. Das schlagen die ausgewählten Entwürfe aus der ersten Wettbewerbsphase für das Rathaus- und Marx-Engels-Forum vor. Die präsentierte der Senat jetzt kurzzeitig digital. Wie soll Berlins historische Mitte aussehen? Darüber wird seit Langem kontrovers diskutiert. So fordert etwa die Stiftung Zukunft Berlin ein ganzheitliches Konzept für das Areal zwischen Rotem Rathaus, Marienkirche und Schloss. Der Senat hat dagegen zunächst, wie berichtet, einen...

  • Mitte
  • 08.05.21
  • 154× gelesen
  • 2
  • 1
Bauen
Das Wettbewerbsverfahren zur Umgestaltung des Tathausforums und des Marx-Engels-Forums wird von einer Ausstellung begleitet.

Mitreden erwünscht!
Ausstellung zum Wettbewerb "Freiraumgestaltung Rathaus- und Marx-Engels-Forum"

Das Rathausforum und das Marx-Engels-Forum im Herzen Berlins werden neugestaltet. Hierzu wurde im Januar 2021 ein zweiphasiger europaweiter offener Ideen- und Realisierungswettbewerb ausgelobt. Wettbewerbsaufgabe ist es, einen Freiraum zu gestalten, der den Dimensionen und der historischen, politischen und klimatischen Bedeutung des Standortes für Berlin entspricht, die Identität des Ortes stärkt und zugleich seine bewegte Geschichte erlebbar macht. Die Gestaltung soll vielfältige öffentliche...

  • Mitte
  • 02.04.21
  • 360× gelesen
Bauen
Im Frühjahr startet der Senat einen Wettbewerb zur Grün- und Freiflächengestaltung im Rathaus- und Marx-Engels-Forum.

Pläne für die Mitte
Stadtlabor zum Rathausforum und Marx-Engels-Forum

Am 18. Februar findet von 18 bis 21 Uhr in der Stadtwerkstatt in der Karl-Liebknecht-Straße 11 das zweite Stadtlabor zur Vorbereitung des europaweiten Wettbewerbs für die Gestaltung der Grün- und Freiflächen im Rathausforum und Marx-Engels-Forum statt. Bürger können sich bei den Stadtlaboren über die Planungen informieren und Ideen einbringen. Es finden insgesamt drei öffentliche Stadtlabore statt. Beim ersten am 21. Januar ging es um die Themen Nutzung, Aufenthalt und Orientierung sowie...

  • Mitte
  • 08.02.20
  • 812× gelesen
  • 1
Bauen

Stadtwerkstatt zur Spreeinsel
Beteiligungsverfahren zu Projekten "Mittlere Spreeinsel"

Am 15. November stellt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen die einzelnen Projekte für die Spreeinsel vor und informiert über die Mitgestaltungsmöglichkeiten. Nach dem Auftakt der Bürgerwerkstatt zur historischen Mitte geht es am 15. November um den ersten Projektraum „Mittlere Spreeinsel“. Manfred Kühne, Leiter der Abteilung Städtebau und Projekte beim Senat, stellt drei Projekte vor und erklärt, wie sich Interessierte bei den Planungen mit eigenen Gestaltungsideen und...

  • Mitte
  • 10.11.18
  • 512× gelesen
Bauen

Bezirk fällt kranke Bäume

Mitte. Das Straßen- und Grünflächenamt fällt bis Anfang Februar in den Grünanlagen Märkisches Ufer, Neue Blumenstraße, Singerstraße, Krausnickpark und Marx-Engels-Forum mehrere Bäume. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) mitteilt, müssen drei Zierbirnen am Märkischen Ufer weg, weil sie durch Pilzbefall umsturzgefährdet sind. In der Grünanlage Neue Blumenstraße/ Singerstraße kommen ein Ahorn, eine Eberesche, ein Trompetenbaum und ein Götterbaum unter die Säge. Eine Linde mit...

  • Mitte
  • 20.01.18
  • 313× gelesen
Bauen
Die Fahrbahn der östlichen Spandauer Straße ist fast fertig.
3 Bilder

Rathausstraße wird gesperrt

Noch im Januar soll die Rathausstraße vor dem Nikolaiviertel gesperrt werden. Die BVG beginnt mit Phase zwei der sogenannten Oberflächenwiederherstellung, also dem Neubau der Straßen, die durch den Bau des U-Bahnhofes Rotes Rathaus und der neuen Gleiswechselanlage unterm Marx-Engels-Forum beschädigt worden sind. Noch fehlt die Freigabe der Verkehrslenkung für die veränderte Verkehrsführung auf der Spandauer Straße. Aber spätestens Ende Januar will die U5-Projektgesellschaft – eine...

  • Mitte
  • 12.01.18
  • 1.180× gelesen
Kultur

Schwung für Stadtdebatte: Beschluss des Senats enthält neue Ideen zur Bürgerbeteiligung

Mitte. Bereits seit zwei Jahren wird offen diskutiert, wie das Gebiet zwischen Fernsehturm und Museumsinsel künftig aussehen soll. Nach den Bürgerleitlinien aus dem Juni 2016 kommt nun wieder Schwung in die Debatte. Auf seiner Sitzung am 15. August beschloss der Senat die Vorlage zur „Neuausrichtung der Stadtdebatte Berliner Mitte“. Eingebracht hatte sie die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher (Linke). „Die Berliner Mitte bietet ein enormes Entwicklungspotenzial. Mit dem...

  • Mitte
  • 22.08.17
  • 299× gelesen
Bauen
Der Bauhafen für die U5 gegenüber vom Humboldt Forum genannten Schlossnachbau soll wieder zugeschüttet werden. Der Bezirk möchte, dass er als Anlegestelle bleibt.

Motoryachten vor dem Schloss: Bezirk will Bauhafen als Anlegestelle für Ausflugsdampfer

Mitte. Die Ausschreibungen sind raus, die Zeit drängt. Die BVG will ab Februar den für den U5-Bau errichteten Hafen für Transportschiffe an der Rathausbrücke wieder zurückbauen. Die U-Bahnröhren für die U5-Verlängerung unter der Spree bis zum Brandenburger Tor sind fertig, die Tunnelbohrmaschine Bärlinde demontiert und raus. Jetzt wird der Bauhafen am Nikolaiviertel nicht mehr benötigt. Er war 2012 errichtet worden, damit Lastkähne die rund 250 000 Tonnen Sand, Schlamm und Steine, die Bärlinde...

  • Mitte
  • 06.11.16
  • 294× gelesen
  • 1
Bauen

Wochenendmüll kostet 20.000 Euro

Mitte. Für die Müllentsorgung am Wochenende gibt der Bezirk 20.300 Euro aus. Das sagte der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU) auf eine SPD-Anfrage. Von April bis Oktober übernimmt die Entleerung der Papierkörbe in den Grünanlagen Monbijoupark, James-Simon-Park, Lustgarten, Fernsehturm und Marx-Engels-Forum eine Firma. Die 200 Papierkörbe im Großen Tiergarten werden aus Kostengründen nicht durch eine Firma am Wochenende geleert. Spallek sagte, dass im Monbijoupark und James-Simon-Park...

  • Mitte
  • 25.06.15
  • 70× gelesen
Bauen

Dialog zur Gestaltung des Areals zwischen Fernsehturm und Spree beginnt

Mitte. Im kommenden Jahr sollen bei verschiedenen Veranstaltungen Ideen gesammelt werden, wie der Freiraum zwischen Fernsehturm und Spree gestaltet werden soll. Es gibt auch einen Online-Dialog.Die großen Freiflächen auf dem sogenannten Rathausforum zwischen Marienkirche und Rathaus sowie das Marx-Engels-Forum zwischen Spandauer Straße und Spree waren einst dicht bebaute Viertel. Die Häuser wurden m Krieg größtenteils zerstört, die Trümmer in der DDR abgetragen. Wie die Berliner Mitte zukünftig...

  • Mitte
  • 18.12.14
  • 84× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.