Anzeige

Alles zum Thema Marzahn-NordWest

Beiträge zum Thema Marzahn-NordWest

Bildung

Zukunftsdiplome ausgehändigt

Marzahn. 130 Kinder aus Marzahn-Nord/West erhielten Ende Januar in der Johann-Julius-Hecker-Schule das Zukunftsdiplom 2017. Darunter waren auch 15 Kinder aus Flüchtlingsunterkünften. Seit 2006 wird das Zukunftsdiplom vergeben. Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren können dabei Angebote aus den Bereichen Ökologie, Soziales und Ökonomie wahrnehmen. Dazu gehören Besuche in Betrieben, Theatern und Museen. Wer mindestens an sechs Angeboten teilnimmt, der bekommt das Zukunftsdiplom. hari

  • Marzahn
  • 13.02.18
  • 18× gelesen
Soziales

Quartiersmanager entlassen

Marzahn. Der Leiter des Quartiersmanagements Marzahn-NordWest ist fristlos entlassen worden. Sein Arbeitgeber, der Trägerverein „Kiek in“, schweigt sich über die Gründe aus. Jörg Lampe hat Anfang April von einem Tag auf den anderen seinen Job verloren. Die Entlassung teilte die Vereinsleitung am 5. April in einer E-Mail auch dem Quartiersrat mit. Bei einer folgenden Zusammenkunft mit dem Quartiersrat sagte Gabriele Geißler, Geschäftsführerin der Kiek in gGmbH, nur soviel, dass die...

  • Marzahn
  • 27.04.16
  • 453× gelesen
Kultur
Auf dem interkulturellen Weihnachtsmarkt wird auch der Weihnachtsengel in Begleitung von zwei Weisen aus dem Morgenland auf einem Pferd erscheinen.

Vereine gestalten interkulturellen Weihnachtsmarkt im Einkaufscenter

Marzahn. Vereine wollen bei einem interkulturellen Weihnachtsmarkt Traditionen aus aller Welt miteinander verbinden. Damit soll das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft gefördert werden. Der Weihnachtsmarkt am Freitag, 11. Dezember, im und am Einkaufscenter „Zu den Eichen“ an der Wittenberger Straße bringt vorweihnachtliche Stimmung nach Marzahn-NordWest. In den Passagen des Einkaufscenters werden rund 18 Stände aufgebaut sein. Besonders das Bühnenprogramm wird von...

  • Marzahn
  • 03.12.15
  • 201× gelesen
Anzeige
Kultur

Foto-Ausstellung zu Marzahn-NordWest

Marzahn. Das Quartiersbüro und Vereine aus Marzahn-NordWest suchen für eine Ausstellung Fotos und Erinnerungen von Bewohnern des Stadtteils. Unter dem Titel „PlusMinus 30“ soll sie die Entwicklung von Marzahn-NordWest darstellen. Der jüngste Stadtteil der Großsiedlung in Marzahn, in dem rund 23 000 Menschen leben, entstand zwischen Mitte und Ende der 80er-Jahre. Die Ausstellung soll ab 2016 an unterschiedlichen Orten in Marzahn-NordWest gezeigt werden. Die Erinnerungen werden ab sofort, aber...

  • Marzahn
  • 08.08.15
  • 44× gelesen
Soziales
Fritz Gläser (links) und Andreas Jahn fordern zusammen mit anderen Quartiersratsmitgliedern in Marzahn-NordWest mehr Mitbestimmungsrechte.

Senat hat Prozess der Fördermittelvergabe neu geregelt

Marzahn. Zwischen dem Quartiersmanagement Marzahn-NordWest und Teilen des Quartiersrates brennt die Luft. Der Streit geht um das Verfahren bei der Vergabe von Fördermitteln."Die ohnehin geringen Mitbestimmungsmöglichkeiten der Quartiersräte werden auf ein Mindestmaß beschnitten", sagt Andreas Jahn. Das Quartiersratsmitglied ist Mitbegründer einer Initiative, die um mehr Mitbestimmungsrechte der Quartiersräte kämpft. Tatsächlich hat die Senatsverwaltung Ende vergangenen Jahres die Regeln...

  • Marzahn
  • 03.04.14
  • 98× gelesen