Marzahner Müller

Beiträge zum Thema Marzahner Müller

Politik
Bei der konstituierenden Sitzung der BVV am 4. November wurden die Mitglieder des zukünftigen Bezirksamts gewählt: Bürgermeister Gordon Lemm (SPD) sowie die Stadträte Nadja Zivkovic (CDU), Nicole Bienge (SPD), Juliane Witt (Linke) und Thorsten Kühne (CDU, v.l.n.r.). Es fehlt noch die Besetzung des der AfD zustehenden Stadtratspostens.
12 Bilder

Das war das Jahr 2021
Die Berliner Woche schaut auf das vergangene Jahr zurück und erinnert an bedeutende Ereignisse in Marzahn-Hellersdorf

Nicht nur aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie war das Jahr 2021 besonders. In Marzahn-Hellersdorf ist viel passiert. Die Berliner Woche erinnert in einem Rückblick an die wichtigsten Themen des Jahres im Bezirk. Kaum eine Maßnahme des Bezirksamts dürfte in diesem Jahr derart polarisiert haben wie das Abladen massiver Steinbrocken am Ufer des Biesdorfer Baggersees im März. Die zu diesem Zeitpunkt für Umwelt zuständige Stadträtin Nadja Zivkovic (CDU) erhoffte sich davon, das illegale Baden...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 27.12.21
  • 130× gelesen
Leute
Weil er auf Usedom aufgewachsen ist, bezeichnet sich Alexander Benedikt selbst als "Fischkopp". Seit 2015 lebt der Vater eines 15-jährigen Sohnes in Berlin. Er wohnt in Falkenberg und ist handwerklich vielseitig begabt.
4 Bilder

„Das ist mein letzter Job“
Die Bockwindmühle hat mit Alexander Benedikt (53) wieder einen Müller

Nach monatelanger Suche hat die Marzahner Bockwindmühle endlich wieder einen Müller. Es ist Alexander Benedikt, 53 Jahre alt und „Handwerker der alten Schule“, wie er sagt. Angefangen hat er bereits am 1. April. Weil er in den ersten Wochen seinen neuen Arbeitsplatz erst einmal in Ruhe kennenlernen sollte, verzichtete sein Arbeitgeber darauf, die gute Nachricht zu verkünden. Manche Spaziergänger haben aber auch so schon längst bemerkt, dass am Marzahner Wahrzeichen etwas vor sich geht. Das...

  • Marzahn
  • 22.05.21
  • 3.003× gelesen
Soziales
Ralf de Silva engagiert sich seit einem Jahrzehnt im Mühlenverein Berlin-Marzahn.
2 Bilder

Mühlenverein steht vor Herausforderungen und Problemen
Marzahner Mühle seit Monaten ohne Müller

Es ist ruhig geworden um die Marzahner Bockwindmühle in der Corona-Pandemie. In den vergangenen Monaten fanden nur noch vereinzelt individuelle Führungen mit begrenzter Personenzahl statt. Im April würde normalerweise die neue Saison beginnen, doch Ralf de Silva vom Mühlenverein sagt: „Ich weiß nicht, wie es weitergeht.“ Die derzeit unsichere Zukunft des Marzahner Wahrzeichens hat mit der Pandemie nur bedingt zu tun. Seit September muss die Bockwindmühle nun schon ohne Müller auskommen. Für den...

  • Marzahn
  • 05.02.21
  • 550× gelesen
Kultur
Simon Rehle fühlt sich an seinem Arbeitsplatz in der Marzahner Mühle wohl und ist stolz auf seine neue Arbeit.
3 Bilder

Ein Traum von einem Arbeitsplatz
Simon Rehle (33) ist der neue Müller für die Marzahner Mühle

Die Marzahner Mühle hat einen neuen Müller. Simon Rehle muss aber noch in das Handwerk und seinen neuen Aufgabenbereich hineinwachsen. Simon Rehle ist seit Anfang Mai der neue Müller der Marzahner Mühle. Mit Begeisterung geht der 33-Jährige an seine Aufgabe. „Das ist ein wunderschöner Arbeitsplatz“, sagt er. Die Mühle auf dem Berg über dem alten Dorf Marzahn und zwischen Hochhäusern sei etwas Besonderes. Der neue Müller ist nicht die einzige Veränderung am Mühlenberg. Nach der Auflösung des...

  • Marzahn
  • 27.06.20
  • 1.736× gelesen
Kultur

Geschichten über die Mühle

Marzahn. Einen vergnüglichen Blick hinter die Kulissen der Marzahner Mühle bietet Jürgen Wolf am Mittwoch, 4. März, im Bezirksmuseum. Der Marzahner Müller erzählt anhand von Filmausschnitten und Power-Point-Präsentationen von den verschiedenen Phasen des Umbaus der Mühle in den zurückliegenden 20 Jahren. Außerdem liest er aus seinen Mühlen- und Müllergeschichten. Die Veranstaltung im Haus 1 des Bezirksmuseums, Alt-Marzahn 51, beginnt um 18 Uhr. Sie ist Bestandteil der Reihe...

  • Marzahn
  • 19.02.15
  • 183× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.