Maskenproduktion

Beiträge zum Thema Maskenproduktion

Wirtschaft
Nico Feichtinger, Geschäftsführer der Typ IIR GmbH, präsentiert eine der bis zu 700 000 Masken, die das Unternehmen pro Monat herstellt.
6 Bilder

"Ein Wagnis in schwieriger Zeit"
Die Typ IIR GmbH in Marzahn stellt medizinische Masken her

Die Corona-Pandemie hat viele Unternehmen in existenzielle Nöte gebracht. Auf die Günter Zülsdorf GmbH im Schkopauer Ring 22 trifft dies jedoch nicht zu. „Wir hatten keine Ausfälle“, sagt Geschäftsführer Nico Feichtinger (42). Mitten in der Krise gründete er sogar eine neue Firma, um medizinische Masken herzustellen. Es war ein Wagnis in einer schwierigen Zeit. Eigentlich ist das Unternehmen, 1984 in einer Garage in Marzahn gegründet, spezialisiert auf die Errichtung, Wartung und Instandhaltung...

  • Marzahn
  • 31.03.21
  • 203× gelesen
Leute
Martina Polizzi, hier in ihrem Büro im Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte an der Marzahner Promenade, hatte in der Corona-Pandemie mehr zu tun als je zuvor.

Viel Arbeit, wenig Schlaf und keine Langeweile
Wie Martina Polizzi das Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte durch die Corona-Krise führte

So hatte sich Martina Polizzi den Start ihrer neuen Aufgabe nicht vorgestellt. Im März dieses Jahres übernahm sie mitten im Lockdown die Leitung des Stadtteilzentrums Marzahn-Mitte. „Meine erste Amtshandlung war, das Stadtteilzentrum zu schließen“, blickt sie zurück. Seitdem ist viel passiert. Mit großem persönlichen Einsatz sorgt sie seit Monaten dafür, dass die Nachbarschaftshilfe im Kiez rund um die Marzahner Promenade aufrechterhalten wird. „Es war nie langweilig. Ich hatte weniger Schlaf...

  • Marzahn
  • 28.12.20
  • 630× gelesen
Wirtschaft
Angelika Schöttler mit Alexander und Michael Sperling.

Masken aus Marienfelde
Unternehmen stellt Produktion erfolgreich um

Kürzlich besuchte Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) die Karl Rabofsky GmbH an der Motzener Straße 10. Die Firma hatte schnell auf die Corona-Krise reagiert und stellt nun im großen Rahmen FFP2-Masken her (Berliner Woche berichtete). Das Tagesgeschäft des kleinen Familienunternehmens ist eigentlich die Produktion von Faltmaschinen, wie sie beispielsweise bei der Herstellung von Airbags und Luftfiltern gebraucht werden. Doch als die Lieferketten einbrachen, orientierte sich Geschäftsführer...

  • Marienfelde
  • 19.12.20
  • 301× gelesen
Soziales
Geschäftsführerin Birgit Starostzik und Projektleiterin Irene Heinz vom Verein Jahresringe mit einer Auswahl der Produkte, die von den Teilnehmerinnen angefertigt werden und für viel Freude in Kitas sorgen.
6 Bilder

Bunt und für einen guten Zweck
Beim Verein Jahresringe produzieren Langzeitarbeitslose Masken und vieles mehr

In einem Hinterzimmer in der Erlanger Straße in Neukölln offenbart sich ein buntes Kinderparadies. Gestrickte Tiere, Kissen und Rucksäcke stapeln sich in Regalen und hängen an der Wand. Produziert werden sie von Langzeitarbeitslosen, die über das Jobcenter Tempelhof-Schöneberg an den Verein „Jahresringe Gesellschaft für Arbeit und Bildung“ vermittelt wurden. Er ist Träger der Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung. „Im Volksmund Ein-Euro-Job genannt“, wie die Pressesprecherin des...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 18.06.20
  • 272× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.