Matthias Fernow

Beiträge zum Thema Matthias Fernow

Politik
Eine moderne Sehenswürdigkeit? Noch sind die Mauerbögen am Spreebord weit davon entfernt, als West Side Gallery Ruhm zu erlangen.

Entsteht auf der Mierendorffinsel eine West Side Gallery?

Charlottenburg. Die East Side Gallery in Friedrichshain ist nicht irgendein Stück Mauer. Und die Betonwand am Charlottenburger Spreebord nicht irgendeine Uferbefestigung. Jetzt begann der Wettbewerb zur künstlerischen Gestaltung am Südufer der Mierendorffinsel. Entscheiden sollen die Bürger. Zwei Mauern, zwei sehr unterschiedlicheOrtsteile, eine Idee: Den tristen Beton als Oberfläche für Wandbilder nutzen, das gelingt an der East Side Gallery so mustergültig, dass kein trendbewusster Tourist...

  • Charlottenburg
  • 17.10.16
  • 182× gelesen
Soziales
Ein farbig-freches Gesicht – das ist es, was Andrea Isermann-Kühn vom Verein Dorfwerkstadt und Maler Matthias Fernow der Insel verpassen möchten.
2 Bilder

Konferenz stellt Weichen für den Wettbewerb „Zukunftsstadt“ im Mierendorff-Kiez

Charlottenburg. Wohin driftet der Mierendorff-Kiez? Am Sonnabend, 12. März, sollen mindestens 1000 Anwohner selbst bestimmen, welche Zukunftsideen Wirklichkeit werden. Und sie können erstmals die Signalfarben sehen, die das Inselgeschehen schon in diesem Jahr prägen. Matthias Fernow ist ein typischer Insulaner. Lokalpatriot vom Arbeitsschuh bis zum Pinsel. Und der Maler hat es satt, dass man am anderen Spreeufer noch immer nicht weiß, das sich Kalowswerder seit einigen Jahren Mierendorff-Insel...

  • Charlottenburg
  • 02.03.16
  • 325× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.