Matthias Oloew

Beiträge zum Thema Matthias Oloew

Sport
Michel Verhoeven bringt die erneute Verschiebung des Saisonstarts in Existenznöte. Er fordert jetzt finanzielle Hilfe vom Senat.

Freibäder vorerst auf dem Trockenen
Wie im zurückliegenden Corona-Jahr rechnen die Betreiber mit einer späteren Saisoneröffnung

Auch zum Start der diesjährigen Saison bleiben die 14 Freibäder der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) und die zehn verpachteten Strandbäder vorerst geschlossen. Den Betreibern steht das Wasser bis zum Hals. Michel Verhoeven sitzt auf dem Steg und zeigt auf das gegenüberliegende Ufer des Plötzensees. „Die Leute gehen da ins Wasser und machen die Brutstätte der Schwäne kaputt“, sagt der Holländer, der 2019 das idyllische Strandbad Plötzensee mit den denkmalgeschützten Gebäuden und dem Park von den...

  • Wedding
  • 23.04.21
  • 681× gelesen
Sport
Das Sommerbad Staaken-West eignet sich gerade für Familien mit kleinen Kindern. Aber bekommen die und andere in diesem Jahr die Möglichkeit für einen Besuch?
2 Bilder

Wie viel Freibad lässt die Pandemie zu?
Spandau hofft auf die Wiedereröffnung des Sommerbads Staaken-West

Es war zwar zuletzt noch ziemlich kalt. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt. Die Frage ist: Gibt es eine Freibadsaison in Staaken-West? Derzeit sieht es so aus, als wenn es erneut einen coronabedingten Badebetrieb geben wird. In Spandau hofft man, dass in diesem Jahr auch das Sommerbad Staaken-West, das im ersten Corona-Jahr geschlossen war, Badespaß anbieten kann. Eine Eröffnung werde 2021 "angestrebt", erklärte Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) am 15. März im Sportausschuss. Die...

  • Spandau
  • 23.03.21
  • 309× gelesen
Bauen
An der Schwimmhalle Helene-Weigel-Platz wird noch gebaut. Im Frühjahr, sofern die Corona-Beschränkungen dies zulassen, könnte sie wiedereröffnen.
2 Bilder

Warten auf die Wiedereröffnung
Sanierung der Schwimmhalle Helene-Weigel-Platz fast beendet

Seit fast zwei Jahren ist die Schwimmhalle Helene-Weigel-Platz „Helmut Behrendt“ bereits geschlossen. Im Mai 2019 begann die Sanierung, die eigentlich nur sechs Monate dauern sollte und sich seitdem aufgrund zusätzlich festgestellter Schäden mehrmals verzögerte. Wie die Berliner Bäder-Betriebe auf Anfrage der Berliner Woche mitteilen, ist jetzt aber das Ende in Sicht. „Die Wiedereröffnung erfolgt im Frühjahr, sobald die Pandemie dies zulässt“, sagt Pressesprecher Matthias Oloew. Derzeit...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 28.01.21
  • 1.818× gelesen
  • 1
Sport
MUF oder Außenbecken. Was passiert auf dieser Fläche am Paracelsusbad?
2 Bilder

SPD fordert weiter ein Außenbecken
Fällt Parcelsus-Bad als Standort für eine Flüchtlingsunterkunft ins Wasser?

Um den geplanten Bau einer Modularen Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) auf dem bisherigen Parkplatz des Paracelsusbads hat es zuletzt heftige Debatten gegeben. In der Ablehnung sind sich CDU und SPD im Bezirk einig. Gleichzeitig werfen sie sich gegenseitig vor, das Paracelsusbad-Areal überhaupt erst als MUF-Standort ins Spiel gebracht zu haben. Der SPD-Kreisvorsitzende und Abgeordnete Jörg Stroedter hatte bereits im November das Errichten eines Außenbeckens statt einer Flüchtlingsunterkunft ins...

  • Reinickendorf
  • 12.01.21
  • 137× gelesen
Sport
Vor dem neuen Strandbad-Slogan. Von links: Alexander Dzembritzki, Marina Naprushkina, Johanna Steinke, Leoterin Kommunikation bei der Berliner Immobiliengesellschaft (BIM), Matthias Oloew und Bürgermeister Frank Balzer.
3 Bilder

Strandbad Tegel soll Mai 2021 wieder öffnen
"Neue Nachbarschaft" übernimmt

Der neue Betreiber ist die gemeinnützige Gesellschaft Strandbad Tegelsee. Geplant ist ein „Zentrum für Erholung und Kultur“. Kinder und Jugendliche sollen freien Eintritt bekommen. Als Eröffnungstermin wird Mai 2021 genannt. Das sind einige Eckpunkte zum Neustart des Strandbads Tegel. Seit Herbst 2016 ist die Anlage geschlossen, nachdem es Probleme mit der Abwasserleitung gegeben hatte. Jetzt kommt das angekündigte Wiederaufleben unter neuer Regie. Hinter der Gesellschaft steht federführend der...

  • Tegel
  • 11.08.20
  • 833× gelesen
  • 1
Sport
Baustelle und das noch lange. Das Paracelsus-Bad.

Paracelsus-Bad öffnet frühestens 2023
Ein besonders schwerer Sanierungsfall

Seit gut einem Jahr ist das Paracelsus-Bad an der Roedernallee eine Baustelle. Sie sollte eigentlich im Herbst 2021 beendet sein. Jetzt gaben die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) bekannt: Es dauert weitaus länger. Eine Wiedereröffnung sei jetzt fürs Frühjahr 2023 geplant, heißt es in der Mitteilung von BBB-Sprecher Matthias Oloew. Gleichzeitig werden sich die Baukosten von ursprünglich sieben auf rund 17 Millionen Euro mehr als verdoppeln. Der Grund: Beim Paracelsus-Bad handelt es sich um einen...

  • Reinickendorf
  • 28.07.20
  • 271× gelesen
  • 1
Sport

Corona: Sommerbad Wilmersdorf musste schließen

Eine Mitarbeiterin der Berliner Bäder-Betriebe (BBB) ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die BBB haben daher sofort bei Bekanntwerden des Infektionsfalls am 2. Juli das Sommerbad Wilmersdorf geschlossen. Dort war die Kollegin zuletzt im Einsatz, teilt das Unternehmen mit. Die Absprachen mit den zuständigen Gesundheitsämtern über die Maßnahmen, die nun eingeleitet werden müssen, würden noch laufen, so Unternehmenssprecher Matthias Oloew. „Wir haben uns umgehend für die Schließung...

  • Wilmersdorf
  • 02.07.20
  • 372× gelesen
  • 1
Sport
Das Sommerbad Staaken-West ist vor allem für Familien sehr geeignet.
2 Bilder

Sommerbad bleibt in diesem Jahr geschlossen
Staaken sitzt auf dem Trockenen

Die meisten Freibäder haben inzwischen geöffnet. Alle natürlich unter Corona-Auflagen. Für das Sommerbad Staaken-West gilt das nicht. Es werde aller Voraussicht nach in diesem Jahr geschlossen bleiben, teilten die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) mit. Sie begründen das zunächst mit der Personalsituation. Weil es keine Saisonkräfte gebe, könnten nicht alle Anlagen ans Netz. Staaken-West verfüge außerdem nur über kleine Wasserflächen. Wegen der Abstandspflicht dürften sich deshalb nur wenige Kunden...

  • Staaken
  • 29.06.20
  • 496× gelesen
  • 1
  • 1
Sport
Schluss mit leeren Becken, wie hier im Kombibad Mariendorf. Schwimmer dürfen ab sofort hier wieder ihre Bahnen ziehen.

Schwimmen mit strengen Regeln
Start der Sommersaison im Kombibad und Sommerbad

Die Berliner Bäder-Betriebe haben am ersten Juni-Wochenende die Freibäder im Bezirk für die neue Saison geöffnet. Wegen strenger Auflagen ist der Besuch jedoch nur mit zuvor gebuchten Online-Tickets möglich. Das Sommerbad Mariendorf, Rixdorfer Straße 130, ist täglich von 8 bis 10 Uhr sowie 11 bis 15 Uhr und 16 bis 19 Uhr geöffnet. Im Kombibad Mariendorf, Ankogelweg 95, wurden die Zeitfenster 7 bis 10 Uhr, 11 bis 15 Uhr und 16 bis 20 Uhr festgelegt. Außerdem offen ist das Sommerbad am Insulaner,...

  • Mariendorf
  • 10.06.20
  • 808× gelesen
Wirtschaft
So voll wie im letzten Jahr wird es im Sommerbad Humboldthain nicht mehr.

Planschen trotz Pandemie
Bäderbetriebe wollen Freibäder mit strengen Corona-Regeln öffnen

Unter „extrem erschwerten Bedingungen“ wollen die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) ab 25. Mai ihre Freibäder öffnen. Auch das Strandbad Plötzensee macht mit speziellen Hygieneregeln und Zeitfenster-Tickets auf. Diese Badesaison wird eine ganz besondere – und für die Bäder-Betriebe und die privaten Pächter des Plötzensee-Bades wegen der Corona-Pandemie sicher eine besonders aufwändige und teure. Denn um die Hygieneregeln einzuhalten, müssen für jedes Bad entsprechende Betriebskonzepte erarbeitet...

  • Mitte
  • 19.05.20
  • 1.934× gelesen
Soziales
Noch ist völlig unklar, ob die Freibäder wie das Sommerbad Humboldthain öffnen können. So eng wird es hier in diesem Jahr aber bestimmt nicht mehr werden.

Die Wanne bleibt leer
Ab Anfang Mai sollten die Freibäder eröffnen, doch bisher ist Corona-Sperre

Anfang Mai sollten die Außenbecken im Kombibad Seestraße eröffnen, Mitte Mai das Sommerbad Humboldthain und Ende Mai das Kinderbad Monbijou im Monbijoupark. Doch wegen der Corona-Krise bleiben alle Schwimmbäder bis vorerst 10. Mai geschlossen. Ob und wie es danach weitergeht, ist völlig offen. Diesen Sommer wird wohl nicht viel mehr als Urlaub auf Balkonien drin sein. Urlaub in fernen Ländern wird es vorerst nur als schöne Erinnerungen im Fotoalbum geben. Die Bundesregierung hat die weltweite...

  • Gesundbrunnen
  • 03.05.20
  • 1.870× gelesen
Sport
Vielleicht bleibt das Prinzenbad den ganzen Sommer geschlossen.

Auf dem Trockenen
Fällt der Freibadbetrieb völlig ins Wasser?

Anfang Mai beginnt in Berlin normalerweise die Freibadsaison. Eine der ersten offenen Anlagen ist traditionell das Prinzenbad. Aus bekannten Gründen gilt das in diesem Jahr nicht. Und niemand weiß derzeit, ob nur für die kommenden Wochen oder den gesamten Sommer. Für Mitte Mai seien zwar neue oder veränderte Regularien für manche Bereiche in Berlin zu erwarten, meint Matthias Oloew, Sprecher der Bäder-Betriebe (BBB). Ob das aber auch für sein Unternehmen gelte und unter welchen Voraussetzungen...

  • Kreuzberg
  • 30.04.20
  • 326× gelesen
Wirtschaft
Betreiber Michele Verhoeven weiß nicht, ob er das beliebte Strandbad Plötzensee öffnen darf.
4 Bilder

Abgesoffen
Strandbad Plötzensee kann wegen Corona nicht öffnen

Am 1. Mai sollte großes Anbaden sein. Doch wegen der Corona-Beschränkungen können die Betreiber das Naturbad mit den denkmalgeschützten Gebäuden und dem schönen Park nicht öffnen. Immer wieder klingelt das Handy von Michele Verhoeven. Leute wollen wissen, wann das beliebte Strandbad aufmacht. Doch auf diese Frage hat der Pächter des Plötzensee-Bades keine Antwort. Er weiß es nicht. Nach den derzeitigen Regeln der Eindämmungsmaßnahmenverordnung des Senats dürfen Schwimmbäder – auch Freibäder –...

  • Wedding
  • 24.04.20
  • 4.530× gelesen
Sport
Nicht nur Sommerbad: Ab Herbst soll es auf dem Gelände des Prinzenbads auch ein Hallenbad geben.

Hallenbad noch in diesem Jahr
Indoor-Schwimmen im Prinzenbad wird vorbereitet

Die geplante Schwimmhalle auf dem Gelände des Prinzenbads scheint konkret zu werden. Nach den Aussagen von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) laufe inzwischen das Genehmigungsverfahren. Das wäre auch schon ziemlich weit fortgeschritten, erklärte er in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 10. Februar auf eine entsprechende Frage der Bezirksverordneten Taina Gärtner (Bündnis90/Grüne). Grundsätzlich bestätigen das auch die Berliner-Bäder-Betriebe (BBB). Aber das eine oder andere...

  • Kreuzberg
  • 14.02.20
  • 722× gelesen
Sport
Anfang Dezember hatte Sportsenator Berlins einzige Traglufthalle in der Seestraße eröffnet.
3 Bilder

Traglufthalle jetzt für jedermann
Wegen Temperaturproblemen dürfen keine Schulkinder mehr unters Foliendach

Die Anfang Dezember eröffnete Traglufthalle über den Außenschwimmbecken im Kombibad an der Seestraße ist ab sofort nur noch für Freizeitschwimmer und Vereine geöffnet. Ursprünglich sollten ausschließlich Schulen ihren Schwimmunterricht machen und Vereine trainieren. Dann eben anders herum – und man kann es auch noch positiv verkaufen. „Mit dieser Entscheidung kommen die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) einerseits den Wünschen der Öffentlichkeit nach einer Nutzung der imposanten Traglufthalle nach...

  • Wedding
  • 17.01.20
  • 373× gelesen
Sport
Die BBB-Vorstände Annette Siering und Johannes Kleinsorg mit Staatssekretär Aleksander Dzembritzki (rechts) in der neuen Traglufthalle an der Seestraße.
2 Bilder

Draußen ist jetzt drinnen
Außenbecken im Kombibad Seestraße durch Traglufthalle jetzt ganzjährig nutzbar

In Badehose ins Freibad oder Beachvolleyball spielen im winterlichen Sportpark – im Citybezirk geht das. Dank modernster Traglufthallen sind die Außenanlagen im Kombibad Seestraße und auf dem Gelände von Beach Mitte am Nordbahnhof auch im Winter nutzbar. Über den beiden 50-Meter-Becken erhebt sich langsam ein riesiges weißes Zelt. Maschinen blasen heiße Stützluft in die vierlagige Folienkonstruktion. Nach eineinhalb Stunden steht die größte Schwimmbad-Traglufthalle Deutschlands, wie die...

  • Wedding
  • 14.11.19
  • 532× gelesen
Sport
Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki startet die Rammmaschine für den ersten von 131 Ankern, an denen die Traglufthalle im Freibad Seestraße befestigt wird.
2 Bilder

Schwimmunterricht unterm Foliendach
Bäderbetriebe machen Freibad Seestraße durch Traglufthalle ganzjährig nutzbar

In den Edelstahlbecken auf dem Außengelände des Kombibads Seestraße kann man ab Dezember auch im Winter schwimmen. Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) bauen über die zwei 50-Meter-Becken eine riesige Traglufthalle. Es war nicht der erste Spatenstich, sondern der erste Rammschlag, für den Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki und die Vorstände der Bäderbetriebe, Johannes Kleinsorg und Annette Siering, am 17. Oktober ins Kombibad Seestraße gekommen waren. Hier draußen auf dem Freigelände...

  • Wedding
  • 17.10.19
  • 1.573× gelesen
  • 2
Sport
Das Hallen- und Wellenbad am Spreewaldplatz wurde 1987 eröffnet. Jetzt wird es saniert.

Später, aber größer
Sanierung des Spreewaldbads verzögert sich

Eigentlich sollte das Bad am Spreewaldplatz noch 2019 wegen umfassender Sanierungsarbeiten geschlossen werden. Der Starttermin verzögert sich aber, nach derzeitigem Stand um ungefähr ein Jahr. Der Grund: Der Umbau soll jetzt noch umfangreicher werden. Bisher sei vor allem die dringend benötigte Erneuerung an der Bausubstanz vorgesehen gewesen, erklärt Matthias Oloew, Sprecher der Berliner Bäderbetriebe (BBB). Inzwischen habe es aber "ermunternde Signale" aus der Politik gegeben, auch im Bad...

  • Kreuzberg
  • 10.10.19
  • 2.869× gelesen
Sport
Das Sommerbad Staaken-West bietet häufig selbst an sehr heißen Tagen noch genügend Platz.

Disput um Öffnungszeiten im Sommerbad
Früher? Später? Ausreichend?

Mit Beginn der Sommerferien am 20. Juni öffnete auch das Sommerbad Staaken-West. Als letzte Freiluft-Anlage in der Verantwortung der Berliner Bäder-Betriebe (BBB). Die Sommersaison geht dort bis 17. August. Gleich zum Start gab es Kritik vom CDU-Abgeordneten Heiko Melzer. Er beklagte, dass das Bad täglich um 19 Uhr schließt, statt wie zunächst angekündigt, erst um 20 Uhr. „Heimlich, still und leise“ hätten die Bäder-Betriebe das Ende am Abend wieder reduziert. Badeschluss sei sogar bereits um...

  • Staaken
  • 24.06.19
  • 317× gelesen
Sport
Das Sommerbad Staaken-West ist ideal für alle Altersgruppen. Nur scheinen das viele noch nicht zu wissen.

Start der Freibadsaison
In Staaken muss das Baden warten

Die gute Nachricht: Am 1. Mai eröffnet die Außenanlage im Kombibad Spandau-Süd an der Gatower Straße. Die Schlechte: Für das Sommerbad Staaken-West gilt das erst ab 20. Juni. Wie schon in den vergangenen Jahren gibt es dort die kürzeste Saison unter allen Anlagen der Berliner Bäder-Betriebe (BBB). Sie endet nämlich bereits am 18. August. Das sind aber immerhin gut zwei Monate und damit länger als 2018. Damals konnte in Staaken nur während der Sommerferien gebadet werden. Jetzt ist auch zwei...

  • Bezirk Spandau
  • 29.04.19
  • 1.870× gelesen
  • 1
Sport
Im Sommerbad Humboldthain müssen noch neue Fliesen angeklebt werden.

Fliesenpfusch im Freibad
Bäderbetriebe starten Saison

Am 1. Mai starten das Kombibad Seestraße und das Strandbad Plötzensee in den Sommer. Im Humboldthain kann man erst ab 1. Juni planschen. Dort sind größere Reparaturen notwendig. Es ist jedes Jahr das gleiche. Um das Sommerbad Humboldthain zu eröffnen, sind größere Reparaturen nötig. Nach dem Winter rücken die Fliesenleger an und ersetzen marode Beckenfliesen. Die massiven Schäden im Schwimmbecken werden immer erst sichtbar, wenn das Wasser raus ist. Die Handwerker haben gerade angefangen, etwa...

  • Gesundbrunnen
  • 16.04.19
  • 760× gelesen
Bauen
Wird bis Ende 2024 durch ein modernes Multifunktionsbad ersetzt: das Kombibad Mariendorf.
2 Bilder

Noch viele Etappen sind zu gehen
Baurecht für das neue Multifunktionsbad soll Ende 2019 vorliegen

Der Bau des Multifunktionsbads Mariendorf beschäftigt Anwohner, Schulen und Vereine. Auf Einladung des CDU-Abgeordneten Florian Graf haben die Berliner Bäder-Betriebe bei einem Infoabend in der historischen Adlermühle über den Stand informiert. Pressesprecher Matthias Oloew gab Auskunft. Die wichtigsten Fragen und Antworten: Warum muss das Kombibad überhaupt weichen? Das 2015 vorgestellte Bäderkonzept sieht vor, dass moderne Multifunktionsbäder die Bestandsbauten ersetzen. Zwei werden in Berlin...

  • Mariendorf
  • 12.04.19
  • 1.593× gelesen
Bauen

Infoabend zum Badneubau

Mariendorf. Bis kurz vor Weihnachten konnten die Pläne und Entwürfe für das Multifunktionsbad Mariendorf im Rathaus Schöneberg eingesehen werden. Um auch die Anwohner vor Ort über die Pläne für den Standort Ankogelweg zu informieren, organisiert der CDU-Abgeordnete Florian Graf gemeinsam mit dem Schwimmverein BSV Friesen 1895 einen Infoabend. Am Dienstag, 2. April, ab 19.30 Uhr sind alle Interessierten in die historische Adlermühle, Buchsteinweg 32-34, eingeladen. Dort besteht auch die...

  • Mariendorf
  • 25.03.19
  • 144× gelesen
Bauen

Freibad auch im Winter
Außenbecken im Kombibad Seestraße bekommen eine Traglufthalle

In den Außenbecken im Kombibad Seestraße kann man jetzt auch im Winter baden, ohne zu frieren. Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) bauen eine Traglufthalle über das Sommerbad. Das ist im Kombibad Seestraße relativ einfach zu realisieren. Im Winter können so die Hallenbecken und die Außenbecken genutzt werden. Grund für den Bau der Traglufthalle ist die komplette Sanierung des Paracelsus-Bades in Reinickendorf. Voraussichtlich im Juni wird das Bad geschlossen und bleibt mindestens zwei Jahre zu. Um...

  • Wedding
  • 10.03.19
  • 724× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.