Mauerfall-Jubiläum

Beiträge zum Thema Mauerfall-Jubiläum

Kultur

Perspektiven der Wendezeit

Neu-Hohenschönhausen. Am 9. November 1989 las der Schriftsteller Stefan Heym in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz aus seinem Buch „Ahasver“. Angesichts der Ereignisse auf den Straßen Berlins an den Tagen zuvor, wie die Großdemonstration am 4. November, wurde aus der geplanten Lesung ein politischer Diskussionsabend. Dass an diesem Abend auch die Mauer fiel – ein Zufall. Genau 30 Jahre danach soll es nun wieder eine Lesung am Prerower Platz geben: Der Professor für Soziologie an der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.11.19
  • 49× gelesen
Politik

Blick hinter die Kulissen der Politik
Tag der offenen Tür im Berliner Abgeordnetenhaus

Mitte. Am Sonnabend, 7. September, öffnet das Landesparlament von 11 bis 18 Uhr seine Türen für einen Blick hinter die Kulissen. Ein thematischer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution und des Mauerfalls im November 1989. Dazu werden zwei Gesprächsrunden angeboten. Das Abgeordnetenhaus in der Niederkirchnerstraße 5 präsentiert außerdem eine Kurzfilmreihe zum Thema Revolution und Mauerfall. Die Fraktionen stellen sich und ihre Arbeit vor. Der...

  • Mitte
  • 01.09.19
  • 167× gelesen
Kultur

Erzähl ich Dir, erzählst Du mir
Projekt sucht Lebensgeschichten um Mauerfall und Nachwende

Wie haben der Mauerfall und die Wiedervereinigung das eigene Leben verändert? Rund um diese Frage dreht sich ein Erzähl-Café, das demnächst in Neu-Hohenschönhausen an den Start geht. Dafür werden noch Leute gesucht, die mitmachen und ihre Geschichte erzählen wollen. „Meine Geschichte – unsere Nachbarschaft. Alte und neue Erzählungen in Höhenschönhausen“ heißt das Projekt, Anlass ist der 30. Jahrestag des Mauerfalls. Und so soll’s ablaufen: Acht Menschen sitzen an einem Tisch und erzählen...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.07.19
  • 69× gelesen
Kultur

Ein besonderer Mensch

Neu-Hohenschönhausen. Mit ihrer Veranstaltungsreihe „ZeitGefühl“ widmet sich die Anna-Seghers-Bibliothek, Prerower Platz 2, 2019 besonderen Menschen, Erinnerungen, und prägenden Erfahrungen der jüngeren deutschen Geschichte. Anlass ist der 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November. Der Auftakt am 22. Februar 19 Uhr ist Regine Hildebrandt gewidmet. Die Woltersdorfer Nachbarn der Familie Carmen Orlet und Ingo „Hugo“ Dietrich unternehmen den Versuch einer Annäherung an ein bewegtes,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.02.19
  • 61× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.