Alles zum Thema Mauerparkerweiterung

Beiträge zum Thema Mauerparkerweiterung

Wirtschaft
Im Mauerpark-Flohmarkt kann man an über 30 Ständen auf eine kulinarische Weltreise gehen.
2 Bilder

Schlemmen und trödeln: Mauerpark-Flohmarkt mit neuem Konzept

Prenzlauer Berg. Die Gestaltung des neuen Mauerparks auf der bis vor Kurzem Weddinger Seite, jetzt aber zu Pankow zugehörig, hat begonnen. Und auch der beliebte Flohmarkt bietet mehr als Nippes und Ramsch. Er vergleicht sich mit dem Londoner Camden-Market oder dem Flohmarkt in Paris-Saint Quen: Marktveranstalter Rainer Perske, der vor zwei Jahren nach einer Ausschreibung den Zuschlag für den Flohmarkt im Mauerpark bekommen hat, bezeichnet seinen Sonntagsmarkt als einen „der angesagtesten...

  • Gesundbrunnen
  • 23.07.16
  • 858× gelesen
  •  1
  •  1
Bauen

700 Wohnungen am Mauerpark: Abgeordnetenhaus genehmigt umstrittenen Bebauungsplan

Gesundbrunnen. Das Abgeordnetenhaus hat mit den Stimmen der CDU/SPD-Koalition den umstrittenen Bebauungsplan, der rund 700 Wohnungen am Mauerpark zulässt, beschlossen. Demnach kann die Groth-Gruppe als Investor für das Wohngebiet nördlich des Gleimtunnels mit dem Bau von 490 Miet- und Eigentumswohnungen, 220 Studentenapartments und einer Kita beginnen. „Groth gewinnt - Berlin verliert“, kommentiert die Mauerpark-Allianz den Beschluss. In dem Bündnis kämpfen seit Jahren Bürgerinitiativen für...

  • Gesundbrunnen
  • 09.10.15
  • 455× gelesen
Bauen
Zwei Hektar Fläche auf dem ehemaligen Gewerbegebiet wurden den Bürgern bereits zur Nutzung überlassen. Hier gibt es den Mauergarten mit Imkerei.

Senat beschließt Mauerparkplan: Abgeordnetenhaus muss noch zustimmen

Gesundbrunnen. Nach jahrelangen Debatten kann das umstrittene Wohngebiet nördlich der Gleimbrücke jetzt gebaut werden. Die Abgeordneten müssen dem Bebauungsplan (B-Plan) noch zustimmen. Knapp 40 000 Unterschriften hatten Bürgerinitiativen gegen den B-Plan-Entwurf gesammelt. Der Senat, der das Bauprojekt im Februar vom Bezirk an sich gezogen hatte, um ein Bürgerbegehren gegen das Wohnviertel auszubremsen, hat aber nur 1399 Argumente gewertet. Geändert haben die Bürgereinwende nichts....

  • Mitte
  • 01.10.15
  • 412× gelesen
Bauen
Michael Wehlus und seine Frau Gabriele haben ein Beet im Mauergarten. Der müsste wieder weg, wenn der Mauerparkplan erneut scheitert.
2 Bilder

Stellungnahmen zu Mauerparkplan

Gesundbrunnen. Bürgerinitiativen haben gegen die Pläne, das ehemalige Gewerbegebiet am Mauerpark zu bebauen, rund 40 000 Unterschriften gesammelt. Der Senat hat jetzt die Stellungnahmen im laufenden Bebauungsplanverfahren ausgewertet. Er zählt lediglich 1399 Argumente. Bürgerinitiativen versuchen seit Jahren, eine Bebauung am Mauerpark zu verhindern. Mit vorgefertigten Kontra-Argumenten hatten die Gegner wochenlang knapp 40 000 Unterschriften gegen den B-Plan-Entwurf gesammelt. Der Senat, der...

  • Mitte
  • 23.07.15
  • 400× gelesen
Bauen
Tausende Bürger sind gegen die geplante Bebauung am Mauerpark.

Andreas Geisel (SPD) reißt das Planverfahren zum Mauerpark an sich

Gesundbrunnen. Auf Initiative von Bausenator Andreas Geisel (SPD) hat der Senat den Mauerpark per Beschluss zum "Gebiet außergewöhnlicher stadtpolitischer Bedeutung" erklärt. Mit diesem Schachzug verhindert der Senator das beantragte Bürgerbegehren gegen die Baupläne am Mauerpark.Nördlich der Gleimbrücke will die Groth-Gruppe 700 Wohnungen bauen. Gegen das geplante Wohngebiet laufen Anwohner und Mauerpark-Initiativen seit Jahren Sturm. Die Mauerpark-Allianz fordert "100 Prozent Mauerpark" und...

  • Gesundbrunnen
  • 05.03.15
  • 511× gelesen
Bauen
Anwohner protestieren gegen das geplante Wohnviertel nördlich der Gleimbrücke, wie hier auf der Infoveranstaltung am 20. Januar in der Ernst-Reuter-Oberschule.

Mauerpark-Pläne liegen aus: Neuer Versuch für umstrittenes Wohngebiet

Wedding. Bis zum 16. März können Bürger ihre Stellungnahmen und Einwendungen zum Entwurf des Bebauungsplans 1-64a VE abgeben. Anwohnerinitiativen wollen das Wohnviertel nördlich der Gleimstraße jedoch verhindern.Drei dicke Leitzordner mit Hunderten Seiten Planungsdetails, Stellungnahmen und Gutachten - das Bezirksamt startet den zweiten Versuch, einen B-Plan für die bisherigen Gewerbeflächen westlich des Mauerparks festzusetzen. 2011 war ein erster Versuch gescheitert. 2649 Einwände gingen...

  • Wedding
  • 18.02.15
  • 414× gelesen
  •  1