Alles zum Thema Medaillen

Beiträge zum Thema Medaillen

Sport
Von links nach rechts: Lotti Hubert, Pauline Pfeiff, Tom Waldsteiner und Luis Sanchez.

Glückliche Gewinner

Prenzlauer Berg. Bei den Europameisterschaften im russischen Kasan waren vier Turmspringer vom TSC Berlin mit dabei – und gewannen teils auch Medaillen: Lotti Hubert freute sich über Gold am Drei-Meter-Brett, Pauline Pfeiff musste sich krankheitsbedingt schonen, Tom Waldsteiner gewann Bronze im Einser-Turmspringen und Luis Sanchez beim Turmsprung einen beachtlichen fünften Platz.

  • Prenzlauer Berg
  • 11.07.19
  • 53× gelesen
Sport
„Lichtenbergs Beste 2018“ – eine Auswahl der geehrten Schülerinnen und Schüler des SLZB.

Medaillenjäger geehrt
Schul- und Leistungssportzentrum zeichnet "Lichtenbergs Beste" aus

Das Schul- und Leistungssportzentrum Berlin (SLZB) in der Fritz-Lesch-Straße ist die älteste, größte und erfolgreichste „Eliteschule des Sports“ im ganzen Land. 1200 Schüler betreiben 19 Sportarten auf höchstem Niveau. Ein Anreiz zu Top-Leistungen ist die jährliche Auszeichnung der Besten. Einmal im Jahr ehrt das Lichtenberger Leistungssportzentrum seine erfolgreichsten Athletinnen und Athleten. Diesmal war Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) nicht nur zu Besuch, er übernahm auch die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 18.01.19
  • 49× gelesen
Sport
Der CDU-Bezirksverordnete Wolfgang Gellert gratuliert  Lisa Meletzki, Angelina Jensch und Charlotte Ilzhöfer, drei meisterliche Leichtathletinnen des TSV Rudow 1888.

Ausgezeichnete Sportler
Topathleten aus dem Bezirk im Eisstadion geehrt

Genau 491 Sportlerinnen und Sportler aus 14 Vereinen waren zu der diesjährigen Neuköllner Meisterehrung geladen. Mitte Oktober konnten sie im Werner-Seelenbinder-Stadion an der Oderstraße ihre Auszeichnungen entgegennehmen. Auf und rund um die Eisbahn erwartete sie ein Show-Programm mit Eishockey und Eiskunstlauf sowie eine Lasershow. Am Ende der Veranstaltung durften alle, die Lust dazu hatten, bei noch sommerlichen Temperaturen am 12. Oktober selbst Schlittschuhe anziehen und über die...

  • Neukölln
  • 26.10.18
  • 112× gelesen
Sport
Die Schwimmer des TSC erhielten die höchste sportliche Auszeichnung: das Grüne Band für gute Talenteförderung.

Mit Grünem Band ausgezeichnet
Jury würdigt Schwimmer vom TSC Berlin für ihre vorbildliche Talentförderung

Die Schwimmer des Sportvereins TSC Berlin wurden Mitte Juli mit dem Grünen Band 2018 ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird vom Deutschen Olympischen Sportbund und der Commerzbank für vorbildliche Talentförderung vergeben. Die Nachwuchsschwimmer des Berliner TSC gewannen in den vergangenen vier Jahren 52 Medaillen bei Deutschen Jahrgangsmeisterschaften und zweimal den Titel bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der Jugend. Mit Maya Tobehn steht ein hoffnungsvolles Talent im...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.07.18
  • 240× gelesen
Sport

Kampf um Titel: Deutsche Meisterschaften der Senioren im Volleyball

In den Bezirken Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf werden in diesem Jahr die Deutschen Seniorenmeisterschaften im Volleyball ausgetragen. Am Pfingstwochenende treffen sich vom 18. bis 20. Mai die besten Seniorenmannschaften in Berlin. In zwölf Altersklassen (fünf Frauen, sieben Männer) werden die Deutschen Meister ausgespielt. Der Berlin-Marzahner TSC e.V. ist bereits zum dritten Mal nach 2010 und 2013 für die Ausrichtung der Meisterschaften verantwortlich. Zukünftig sollen sie - so die...

  • Lichtenberg
  • 14.05.18
  • 104× gelesen
Sport

Nachwuchs vom SC Bushido räumt ab: Judoka erkämpfen zehn Medaillen

Die Judoka vom SC Bushido Berlin haben bei der Berliner Meisterschaft im Sportforum Hohenschönhausen am 21. Januar zehn Medaillen erkämpft. In insgesamt zehn unterschiedlichen Gewichtsklassen bei den Jungen und acht bei den Mädchen wurden in den Altersklassen der unter 15-Jährigen (U15) und der unter 18-Jährigen (U18) die besten Judoka Berlins ermittelt. Die jeweils fünf bestplatzierten Athleten qualifizierten sich zudem für die Nordostdeutsche Meisterschaft, die am 18. Februar in Greifswald...

  • Tegel
  • 02.02.18
  • 153× gelesen
Soziales

Medaille für Mediziner

Friedrichshain. Prof. Ulrich Gernbruch vom Universitätsklinikum Bonn hat am 5. Oktober die Pschyrembel-Medaille des Vivantes Klinikums im Friedrichshain verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden seit 2008 Mediziner gewürdigt, die sich um die Weiterentwicklung der Geburtsmedizin verdient gemacht haben. So wie Ulrich Gernbruch, ein Experte auf dem Gebiet von Herz und Kreislauf bei Ungeborenen. Namensgeber der Medaille ist Willibald Pschyrembel (1901-1987), der von 1945 bis 1961 Chafarzt...

  • Friedrichshain
  • 11.10.17
  • 62× gelesen
Sport
Das sind die besten Nachwuchssportler aus dem Bezirk.

Jede Menge Titel nach Hause geholt: Stadträtin ehrt erfolgreiche Nachwuchssportler aus dem Bezirk

Lichtenberg. Der Bezirk muss sich um seinen sportlichen Nachwuchs keine Sorgen machen. Schon die ganz kleinen Sportler bringen Medaillen und Meistertitel von den Wettkämpfen mit nach Hause. Sportstadträtin Kerstin Beurich (SPD) ehrte am 23. September im Kulturhaus Karlshorst junge Sportler im Alter von zwölf bis 20 Jahren aus dem Bezirk. Diese wurden auf Einladung des Bezirksamtes von ihren Vereinen für besondere Leistungen, Medaillen- oder Wettkampferfolge vorgeschlagen. Die Auszeichnung...

  • Lichtenberg
  • 29.09.16
  • 280× gelesen
Sport
Finja und Mira, beide vier Jahre alt, haben Spaß beim Purzelturnen.
3 Bilder

Turnen, Tanzen, Triathlon: TuS Neukölln 1865 begeht sein 150jähriges Jubiläum

Gropiusstadt. Es waren 56 Rixdorfer, die an einem Sommerabend im Jahr 1865 im Wirtshaus beisammen saßen und den „Männer-Turnverein Vater Jahn Rixdorf“ gründeten. Er ist der älteste von drei Stammvereinen, aus denen der Turn- und Sportverein Neukölln (TuS) hervorgegangen ist. Der feiert nun seinen 150. Geburtstag. Als zwölfjähriger Junge ist Manfred Mattick 1954 in den TuS eingetreten, in die Knabenturnabteilung. Heute ist der 73-jährige Abteilungsleiter für Ballspiele und Turnen immer noch...

  • Buckow
  • 30.07.15
  • 221× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Angebote von Juwelier Göz finden Sie in der Hafenebene im Tempelhofer Hafen.

Prozente bei Juwelier Göz im Tempelhofer Hafen

Sie haben noch ein paar ungeliebte Schmuckstücke oder alte Münzen? Machen Sie doch einfach aus Gold jetzt bares Geld!Juwelier Göz in der Hafenebene des Tempelhofer Hafen ist genau der richtige Partner für Sie: ehrlich, gewissenhaft und fair. In der Filiale des Juweliers lässt sich nicht nur unproblematisch Altgold loswerden. Auch sämtliche Edelmetalle wie Silber, Gold, Platin, Palladium und sogar Uhren und Edelsteine kauft der Juwelier gern an. Egal ob Schmuck, Münzen, Bestecke, Barren,...

  • Tempelhof
  • 08.09.14
  • 332× gelesen