Medien

Beiträge zum Thema Medien

Soziales
Die Filmregisseurin Leonija Wuss ist Gründungsmitglied des 1995 ins Leben gerufenen Vereins „Sichtwechsel“.
2 Bilder

“Weil es die Sinne gefangen hält”
Der Verein „Sichtwechsel e.V.“ setzt sich für mehr Jugendschutz in audiovisuellen Medien ein

„Dummes Zeug kann man viel reden, kann es auch schreiben, wird weder Leib noch Seele töten, es wird alles beim alten bleiben. Dummes aber, vors Auge gestellt, hat ein magisches Recht; Weil es die Sinne gefesselt hält, bleibt der Geist ein Knecht.“ Diese Zeilen schrieb Johann Wolfgang von Goethe 1827 in der Sammlung „Zahme Xenien“ – lange bevor die Bilder laufen lernten. Sie sind zu einem Leitgedanken des Vereins „Sichtwechsel e.V. für gewaltfreie Medien“ geworden. Er hinterfragt kritisch die...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.01.20
  • 102× gelesen
  •  1
Bildung

Stadt, Land, Flucht?!
Medien-Workshop im Bundestag

„Stadt, Land, Flucht?! – Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft“: Um dieses Thema geht es im März bei einem Workshop im Bundestag. Der SPD-Abgeordnete Fritz Felgentreu möchte, das auch junge Neuköllner dabei sind. Die Jugendlichen sollten zwischen 16 und 20 Jahren alt, an Medien interessiert sein und womöglich sogar Journalist werden wollen. Eine Woche lang, vom 21. bis 28. März wartet ein abwechslungsreiches Programm auf sie. Unter anderem werden sie in einer Redaktion hospitieren, eine...

  • Bezirk Neukölln
  • 21.12.19
  • 35× gelesen
Bildung

Hauptsache Lesen
Stiftung richtet mit media.lab digitale Werkstatt in der KultSchule ein

Wie kann es gelingen, dass sich Kinder und Jugendliche trotz der großen Konkurrenz von Videospielen, Instagram und Co. mit Literatur beschäftigen? Die Stiftung Lesen versucht‘s mit ihrem Projekt media.labs. Eines gibt es jetzt neu in der KultSchule. Einen Videoclip nach dem eigenen Lieblingsbuch produzieren, einen Roman mit Selfies nacherzählen, ein Hörbuch aufnehmen – all das und mehr ist möglich in den neuen media.labs der Stiftung Lesen. Über 30 dieser digitalen Kreativstuben für junge...

  • Lichtenberg
  • 12.12.19
  • 52× gelesen
Bildung

Welche Talente habt ihr?

Tempelhof. Tik e.V., Friedrich-Franz-Straße 11b, macht Lehr- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche. In den Herbstferien findet ab 7. Oktober ein zweiwöchiger TalentCampus für Neun- bis 18-Jährige statt. Das Programm fördert bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche. Am Vormittag ist Deutsch und Englisch in unterschiedlichen Lernstufen im Angebot, der Nachmittag steht ganz im Zeichen von digitalen Erlebnissen zum Beispiel Filmschnitt am Handy, Apps basteln, digitale Fotografie oder...

  • Tempelhof
  • 23.09.19
  • 50× gelesen
Soziales
Leiterin Anett Vietzke zeigt neues Projekt vom Kieztreff UNDINE.
5 Bilder

Von Miete bis Miteinander
Kieztreff UNDINE passt sein Angebot der Nachbarschaft an

Seit 2018 wird der Kieztreff UNDINE in der Hagenstraße 57 vom Bezirksamt als Sozialer Treffpunkt gefördert. Damit ist das Angebot für die Nachbarschaft gewachsen. Der Name „Undine“ spiegelt die Vision des gemeinnützigen Trägers: Unter einem Dach individuell Neues erleben. Der Verein SOZIALWERK des Demokratischen Frauenbundes vereint als Dachverband nicht nur den Kieztreff, sondern auch den Frauentreff Alt-Lichtenberg, den Kinderclub kids-Oase, das Bistro UNDINE und das Wohnprojekt UNDINE....

  • Lichtenberg
  • 20.09.19
  • 146× gelesen
Soziales

Überholte Rollenbilder
Workshop: Gender in Werbung und Medien

Die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks, Katrin Lück, startet in Kürze eine Workshopreihe für Multiplikatoren der Kinder- und Jugendarbeit zur Aufklärung über Gender in Werbung und Medien. Die Aktion ist als Kooperationsprojekt mit dem Deutschen Frauenring, Landesverband Berlin, und dem Deutschen Muslimischen Zentrum angelegt. Im Fokus der Workshops, die zu je vier Stunden im Intarsiensaal des Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100, stattfinden, steht die medienkritische Auseinandersetzung mit...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 14.08.19
  • 40× gelesen
Wirtschaft
Viacom produziert nach wie vor Musikformate für seine MTV Kanäle - hier das europäische Event "Isle of MTV Malta 2019" mit Sängerin Bebe Rexha.

Niederlassung auch in Berlin
Medienkonzerne Viacom und CBS fusionieren wieder

Die US-Medienkonzerne Viacom und CBS schließen sich erneut zusammen. Langfristig will man so gegen die wachsende Konkurrenz im Netz bestehen. Viacom betreibt in Berlin unter anderem den Sender MTV Germany. Finanziell wären CBS (Columbia Broadcasting System) und Viacom mit einem Umsatz von knapp 30 Milliarden Dollar selbst als vereinter Konzern nicht so stark wie Netflix oder Amazon Prime Video. Trotzdem ist der Zusammenschluss der Medienunternehmen ein wichtiger Schritt, um gegen die harte...

  • Friedrichshain
  • 14.08.19
  • 209× gelesen
Wirtschaft
Das Dong Xuan Center in der Herzbergstraße ist über die Grenzen Lichtenbergs hinaus bekannt – nicht nur bei der vietnamesischen Community.
2 Bilder

Kein Anlaufpunkt für Schlepper
Geschäftsleitung des Dong Xuan Centers wehrt sich gegen Berichterstattung

Mit einem offenen Brief hat das Dong Xuan Center auf Medienbeiträge der vergangenen Wochen reagiert, die über kriminelle Machenschaften im Großmarkt an der Herzbergstraße berichtet hatten. Tenor des Schreibens: Die Vorwürfe sind haltlos. „Wir wissen nicht, wer derartige Verleumdungen in Umlauf setzt und warum die Presse diese ungeprüft aufgreift“, heißt es im Brief, der von der Geschäftsleitung der Dong Xuan GmbH unterzeichnet ist. „Wir arbeiten seit Jahren eng mit der Polizeidirektion...

  • Lichtenberg
  • 04.07.19
  • 1.555× gelesen
Bildung

Erfolgreicher Sponsorenlauf

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Medien für Bildung und Vielfalt auf dem Schulhof“ veranstaltete die Tesla-Gemeinschaftsschule kurz vor den Sommerferien ihren diesjährigen Sponsorenlauf. Dabei kam eine stattliche Summe von mehr als 10.000 Euro zusammen. Schüler und Lehrer drehten ihre Runden auf dem Campus in der Rudi-Arndt-Straße 18. Dank vieler kleiner und einiger großer Spenden unter anderem von Kaufland konnte in diesem Jahr eine fünfstellige Summe erlaufen werden. Gemeinsam mit der...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.06.19
  • 38× gelesen
Bildung
Tina Messerschmidt vom Stadtteilzentrum Lichtenberg Nord hat das Projekt Kiezreporter*innen-Uni mitorganisiert. Es richtet sich an alle interessierten Leute.

Einblick in die Medien
Wie man Kiezreporter wird – Angebot für Freizeitjournalisten in der Kiezspinne

„Kiezreporter*innen-Uni“ heißt ein Angebot für interessierte Leute, die wissen wollen, wie guter Lokaljournalismus funktioniert – und sich selbst darin ausprobieren möchten. Ort ist das Nachbarschafthaus Orangerie in der Schulze-Boysen-Straße 38. Lichtenbergerinnen und Lichtenberger, die erfahren wollen, was einen Kiezreporter ausmacht, können sich für das Programm anmelden. Für die Teilnehmer gibt es innerhalb einer Woche diverse Vorträge und Workshops zu den unterschiedlichsten...

  • Lichtenberg
  • 26.06.19
  • 138× gelesen
Bildung

Jugendmesse für Digitales
Anmelden für die Tincon

Im Rahmen der Digitalmesse re:publica findet vom 6. bis 8. Mai im Kühlhaus Berlin, Luckenwalder Straße 3, auch erstmals die Jugendkonferenz "Tincon" statt. Der Name steht für "Teenagerinternetwork Convention". Unter diesem Label geht es um Herausforderungen und Chancen für Heranwachsende, etwa in den Bereichen Games, Netzpolitik, Medienkompetenz, Wissenschaft, Bildung, Musik und Livestyle oder Aktivismus. Zum Programm gehören Diskussionen sowie Mitmachangebote. Die begleitende Messe...

  • Kreuzberg
  • 25.04.19
  • 82× gelesen
Bildung
Bildungsstadträtin Karin Korte und Bibliotheksleiterin Evelyn Stussak im neuen Jugendbereich.
2 Bilder

Jugendliche sind jetzt mittendrin
Neuer Bibliotheksbereich mit PCs und Lernzenrum als Antwort auf Konflikte

Seit einem Vierteljahr gibt es in der Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden einen Jugendbereich. Die erste Bilanz der Leiterin Evelyn Stussak: ausgesprochen positiv. Damit löst sich die Einrichtung von alten Negativschlagzeilen. 12.15 Uhr. An einem Tisch sitzen drei Jungs, sie diskutieren über physikalische Fragen und machen sich Notizen. Müssten sie nicht eigentlich in der Schule sein? Nein, erfährt Bildungsstadträtin Karin Korte (SPD) auf Nachfrage. Sie kommen gerade von einer...

  • Neukölln
  • 09.04.19
  • 150× gelesen
Bildung
Herr Sonnenschein hat mich durch das Druckhaus geführt.
5 Bilder

Vom Computer aufs Papier
Besuch beim Zeitungsdrucker Herrn Sonnenschein

Im Spandauer Industriegebiet, ein bisschen weit ab vom Schuss, steht ein großes Gebäude, in dem erstaunliche Dinge passieren: das Druckhaus Spandau. Hier werden wöchentlich rund eine Million Exemplare der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts gedruckt. Als Kinderreporter habe ich sozusagen einen heißen Draht dorthin. Und den habe ich mal für euch genutzt. Wie stellt man so viele Zeitungen her? Das habe ich den Drucker Herrn Sonnenschein gefragt – und bekam direkt eine ausgiebige...

  • Spandau
  • 17.03.19
  • 191× gelesen
  •  1
Bildung

Filme für den Blog machen lernen
Villa Global bietet Ferien-Workshop zu Neuen Medien für Kinder und Jugendliche

Keine Langeweile in den Winterferien: Die Stadtvilla Global, Otto-Wels-Ring 37, hat ein kostenloses Angebot für Mädchen und Jungen, die zwischen neun und 16 Jahre alt sind. Unter professioneller Anleitung lernen sie, unterschiedliche YouTube-Formate zu machen, zum Beispiel Tutorials, Musikvideos, Internet-Memes, interaktive Videos oder let’s play. Die Teilnehmer lernen den praktischen Umgang mit den neuen Medien Web-Video und Blog und erkunden die grundlegenden Elemente der Filmsprache. Zum...

  • Gropiusstadt
  • 19.01.19
  • 11× gelesen
Kultur

CDU fordert mehr Beteiligung
Leser sollen Bibliotheken Vorschläge für neue Medien unterbreiten können

Nutzer der Stadtteilbibliotheken des Bezirks sollen künftig die Möglichkeit erhalten, Vorschläge für den Erwerb von neuen Medien zu machen. Das beschlossen die Verordneten auf Antrag der CDU-Fraktion. Die Nutzer sollen vorschlagen können, welche Bücher, DVDs oder auch Spiele zukünftig in den Bestand der Bibliotheken in Pankow aufgenommen werden sollten, und das online oder direkt in der Bibliothek. Das Bezirksamt wäre dafür zuständig, an geeigneten Stellen Werbung für diesen neuen Service...

  • Pankow
  • 24.12.18
  • 22× gelesen
Wirtschaft
Anke Schäferkordt (55) gilt als eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Medienmacher. Sie war über 13 Jahre Chefin der Mediengruppe RTL und verlässt diese überraschend zum Jahresende.
2 Bilder

Langjährige TV-Chefin
Anke Schäferkordt verlässt die Mediengruppe RTL

BERLIN / KÖLN - Paukenschlag bei RTL: Anke Schäferkordt verlässt die Mediengruppe RTL Deutschland. Sie war dort 13 Jahre lang CEO. Auch die Berliner Niederlassung in Mitte bekommt ab Januar nun einen neuen Chef.  Sie ist eine der bekanntesten Managerin in unserem Land. Über 27 Jahre hinweg war Anke Schäferkordt allein bei RTL tätig und davon 13 Jahre Chefin der Mediengruppe RTL Deutschland. Sie hielt Kritik an den Privaten tapfer stand und machte RTL zu einem der erfolgreichsten TV-Sender...

  • Mitte
  • 21.11.18
  • 147× gelesen
Bildung

Jungreporter gesucht

Berlin. Noch bis zum 31. Oktober können Schülerteams der achten bis elften Klassen am Klickwinkel Videowettbewerb teilnehmen. Dabei sollen sie Geschichten in ihrer Umgebung recherchieren und als Video umsetzen. Thematisch sind keine Grenzen gesetzt, nur eines ist Bedingung: die Fakten genau zu prüfen. Dazu gehört auch, ein Thema aus mehreren Perspektiven zu betrachten. Die Initiative Klickwinkel schult Jugendliche im mündigen und verantwortungsvollen Umgang mit Medien. „Mündig heißt: In der...

  • Mitte
  • 25.09.18
  • 33× gelesen
Leute
Redaktionsleiterin Nina Landes an ihrem Arbeitsplatz.
3 Bilder

„Wir machen alles frei Schnauze“
Webradio Top 100 Station sendet aus dem Flughafengebäude

Tower neun des Flughafen Tempelhofs sieht von außen unscheinbar aus. Anfang des Jahres ist dort der Internetsender Top 100 Station eingezogen. Ein kleines eingespieltes Team produziert hier ein Programm, das Fans in ganz Deutschland findet. „Top 100 Station war das erste Webradio in Deutschland überhaupt und ein Gegenmodell zu anderen Sendern“, erzählt Moderator Fabian Maier (46). In einem kleinen Dachgeschoss in Zehlendorf fiel vor zehn Jahren der Startschuss. Zur großen Jubiläumsshow vor...

  • Tempelhof
  • 22.05.18
  • 781× gelesen
Bildung

Private Uni stellt sich vor

Tempelhof. Die Sigmund-Freud-Privatuniversität lädt am Freitag, 9. Februar, von 14 bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. In der Einrichtung am Columbiadamm 10 (Turm 9) werden Studiengänge und Weiterbildungen im Bereich der Psychotherapie, Psychologie, Kunsttherapie sowie Medien und Digitaljournalismus angeboten. Bei Fachvorträgen bekommen Interessierte Einblick in die wissenschaftliche Arbeit und deren praktische Umsetzung. Aktuell läuft gerade die Bewerbungsfrist für das kommende...

  • Tempelhof
  • 31.01.18
  • 29× gelesen
Bildung

Unterricht im Kino

Berlin. Im November laden Berliner Kinos zu den SchulKinoWochen ein. Das Kulturprojekt bietet Schulklassen die Möglichkeit, sich mit dem Medium Film auseinanderzusetzen. Die über 200 Vormittagsvorstellungen sind thematisch auf unterschiedliche Altersstufen und Fächer abgestimmt. Zu vielen Filmen werden Seminare mit Filmschaffenden und Medienexperten angeboten. Die SchulKinoWochen wurden von der Vision Kino gGmbH ins Leben gerufen. Diese vermittelt Kindern und Jugendlichen Medienkompetenz und...

  • Wedding
  • 13.11.17
  • 56× gelesen
Bildung
Im Spieleraum des SOS-Familienzentrums sind Handys und Playstations verboten. Kinder und Eltern sollen mehr miteinander spielen.

Fluch oder Segen: Die Wirkung von Smartphone und Tablet auf Kinder

Marzahn-Helllersdorf. Besonders bei Jugendlichen aber auch bei Kindern ist der Umgang mit neuen Medien wie Smartphone und Tablet inzwischen Bestandteil des täglichen Lebens. Die Auswirkung auf die Entwicklung der Heranwachsenden bereiten dagegen Politikern, Pädagogen und Erziehern zunehmend Sorge. Marzahn-Hellersdorf ist im Berliner Vergleich der Bezirk, in dem die Zahl der Kinder mit Förderbedarf schon beim Übergang von der Kita in die Grundschule besonders hoch ist. Das zeigten auch...

  • Marzahn
  • 21.10.17
  • 227× gelesen
Soziales

„Sprechstunde“ fürs Handy

Zehlendorf. Eine „Mediensprechstunde“ für Handy, Smartphone, iPhone, Tablet oder Laptop gibt es montags von 15.30 bis 16.30 Uhr im Kiezladen des Mittelhofs, Ladenzeile Nord im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. Schüler der Wilma-Rudolph-Oberschule erklären die Funktionen der Geräte, beantworten Fragen und helfen weiter. Mehr Infos unter  80 19 75 39. uma

  • Zehlendorf
  • 14.10.17
  • 14× gelesen
Kultur
Claus Kleber und Gundula Gause moderieren regelmäßig das "heute journal" im ZDF

ZDF "heute-journal": Claus Kleber verlängert Vertrag

BERLIN / MAINZ - Das "heute-journal" im ZDF hält weiterhin am Journalisten Claus Kleber fest. Der öffentlich-rechtliche Sender hat den Vertrag des Moderatores bis 2021 verlängert. Wie der "Medienkorrespondenz" und "dwdl.de" am Donnerstagabend das ZDF zitierten, bleibt Claus Kleber weiterhin an Bord vom "heute-journal". Seit 2003 moderiert der Journalist im Wechsel mit Marietta Slomka das tägliche Nachrichtenformat am späteren Abend. Den Vertrag habe das ZDF bis Mitte 2021 verlängert. Die ZDF...

  • Friedrichshain
  • 15.09.17
  • 702× gelesen
Bildung

Gebühren ab sofort einheitlich

Lichtenberg. Der Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) hat die Gebühr für den Transport von bestellten Medien zwischen seinen Bibliotheken geändert. Seit dem 1. August kosten sämtliche Hin- und Rückwege einheitlich jeweils einen Euro. Damit will der Verbund für schnellere Bereitstellung der Medien sorgen. Weitere Informationen gibt es unter www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de. bm

  • Lichtenberg
  • 05.08.17
  • 24× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.