Anzeige

Alles zum Thema MedienPoint

Beiträge zum Thema MedienPoint

Kultur
Berlins Bürgermeister Michael Müller (SPD) gratulierte den Mitarbeitern zum zehnjährigen Bestehen des MedienPoints. Henning Hamann (rechts) gab zugleich seinen Abschied bekannt.
4 Bilder

Rundes Jubiläum und ein Abschied im MedienPoint

Als vor zehn Jahren in der Kunigundenstraße eine kleine Bücherstube eröffnete, ahnte noch niemand, was sich daraus einmal entwickeln würde. Heute ist der MedienPoint – inzwischen seit acht Jahren in der Werderstraße 13 – beliebte Anlaufstelle für Lesefreunde. Einen großen Anteil daran hat Leiter Hennig Hamann (67). „Es war mir ein Bedürfnis, mehr daraus zu machen. Ich wollte einen Kieztreff schaffen, an dem sich die Leute austauschen“, blickt er zurück. Das ist ihm eindrucksvoll gelungen....

  • Tempelhof
  • 14.03.18
  • 120× gelesen
Soziales

MedienPoint benötigt neue Bücherspenden

Nachdem die Regale zwischenzeitlich aus allen Nähten platzten, ist im Tempelhofer MedienPoint jetzt wieder Kapazität für neue Bücher vorhanden. Aufgrund der großen Nachfrage bittet das Team um Nachschub. Henning Hamann, der sich ehrenamtlich um den Laden kümmert, weist daraufhin, dass sich die gespendeten Bücher noch in einem guten Zustand befinden sollten. „Leider brauchen wir jeden Monat einen Papiercontainer, in den wir die Bücher werfen, die man beim besten Willen niemandem mehr anbieten...

  • Tempelhof
  • 24.01.18
  • 121× gelesen
Soziales
Rote Mützen prägten am 6. Dezember das Bild in der Werderstraße. Neuer Rekord beim Nikolaus-Tag: rund 520 Kinder.

Nikolaus im MedienPoint

Es ist inzwischen zu einer guten Tradition geworden, dass der Nikolaus am 6. Dezember im MedienPoint in der Werderstraße 13 vorbeischaut. Aber auch für ihn gilt: „Ohne Moos nix los!“ In diesem Jahr konnte der Nikolaus einen neuen Besucherrekord erleben. Er wurde von über 520 Kindern umringt. Sie erhofften sich natürlich ein paar Süßigkeiten und die beliebte Zipfelmütze. Um das möglich zu machen, hat die Bezirksverordnetenversammlung von Tempelhof-Schöneberg das notwendige Geld zur Verfügung...

  • Tempelhof
  • 07.12.17
  • 30× gelesen
Anzeige
Soziales
Die Mitarbeiterinnen vom MedienPoint haben 1000 Krimis für die Leseratten bereitgestellt.

1000 Krimis warten auf neue Besitzer

Tempelhof. Der MedienPoint Tempelhof startet am Donnerstag, 8. Dezember, mit einer Weihnachtsaktion. Es gibt Krimis ohne Ende. Bis zum 16. Dezembe, können sich die Besucher des sozialen Bürcherladens reichhaltig mit spannender Literatur versorgen. MedienPoint-Krimi-Expertin Annett Vogt sagte dazu: „1000 Bücher dieses Genres warten auf neue Besitzer. Spannung und Nervenkitzel sind garantiert.“ Jeder Besucher kann pro Tag drei Bücher mitnehmen. „Die Feiertage können also kommen.“ Nach den...

  • Tempelhof
  • 03.12.16
  • 28× gelesen
Politik
Auf dem ehemaligen Flughafen wurde Flüchtlinge untergebracht.
11 Bilder

Das war das Jahr 2015 in Tempelhof-Schöneberg

Tempelhof-Schöneberg. Wie in jedem Jahr blicken wir noch einmal kurz auf einige Berliner Woche-Schlagzeilen der vergangenen zwölf Monate zurück. Ereignisse, die den Bezirk bewegten. Januar Da staunten das Tempelhofer MedienPoint-Team und die Nachbarn im Kiez: Plötzlich stand Elvis leibhaftig vor der Tür. Der soziale Buchladen in der Werderstraße 13 feierte den 1977 gestorbenen „King“, der am 8. Januar 80 Jahre alt geworden wäre, mit einer Ausstellung. Für die gelungene Überraschung sorgte...

  • Tempelhof
  • 28.12.15
  • 420× gelesen
Kultur
Jutta Kaddatz und Carsten Sikora brachten mehrere prall mit Süßigkeiten gefüllte Körbe mit.

Überraschung für Kita-Kinder im Werderkiez

Tempelhof. In der Werderstraße 13 war vorige Woche schon der Osterhase losgelassen. Die Kinder aus umliegenden Kindertagesstätten und Kinderläden können es bezeugen.Unter der Schirmherrschaft von Jutta Kaddatz (CDU), Tempelhof-Schönebergs Vize-Bürgermeisterin sowie Stadträtin für Bildung, Kultur und Sport, hatte der soziale Buchladen MedienPoint die Kinder eingeladen, um "Osterhasi" leibhaftig schon eine Woche vorher, sozusagen als Generalprobe, angemessen zu begrüßen. Und damit die...

  • Tempelhof
  • 30.03.15
  • 55× gelesen
Anzeige
Kultur

Entertainer Bert Beel zum Kurzauftritt im MedienPoint

Tempelhof. Da staunte das Team vom Tempelhofer MedienPoint in der Werderstraße 13: Plötzlich stand Elvis leibhaftig vor der Tür. Wie berichtet, feiert der soziale Buchladen Elvis Presley zurzeit mit einer Ausstellung. Am 8. Januar wäre der 1977 gestorbene "King of Rock’n’Roll" 80 Jahre alt geworden.Wer also ist dieser Mann, der da quicklebendig wie soeben dem legendären "Aloha from Hawaii"-Konzert entsprungen für die Überraschung im Tempelhofer Kiez sorgte und zunächst von keinem erkannt wurde?...

  • Tempelhof
  • 12.01.15
  • 116× gelesen
Kultur
Horst Lindstedt, Jay Ehlert und Annett Vogt präsentieren die Ausstellung zum 80. Geburtstag von Elvis Presley.

Eine Hommage an den King of Rock’n’Roll

Tempelhof. Mit einer kleinen Ausstellung erinnert der MedienPoint vom 8. bis 30. Januar an den 80. Geburtstag des King of Rock’n’Roll. Am 8. Januar 1935 wurde Elvis Aaron Presley in East Tupelo im amerikanischen Bundesstaat Mississippi geboren.Auch 38 Jahre nach seinem Tod haben seine Erfolge nichts an Aktualität eingebüßt. Wohl kein anderer Musiker des 20. Jahrhunderts hat es geschafft, so die Musikgeschichte zu verändern. Durch seinen unnachahmlichen Rhythmus wurde Elvis zum populärsten...

  • Tempelhof
  • 05.01.15
  • 42× gelesen
Leute
Der Nikolaus hatte viele kleine Geschenke für die Kinder mitgebracht.

Auch in diesem Jahr wurde viele Kinder aus dem Kiez beschenkt

Tempelhof. Es ist schon zu einer guten Tradition geworden, dass der Nikolaus zu den Kindern in den MedienPoint des Kulturrings kommt.Über 100 Kinder aus umliegenden Einrichtungen begrüßten ihn am 5. Dezember mit einem Weihnachtslied. Auch Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) war für die Kinder unterwegs. Sie startete mit einem Knopfdruck die Modelleisenbahn und das große Riesenrad im Schaufenster des MedienPoints, Werderstraße 13. Die Bahn wird bis zum 19. Dezember ihre Runden...

  • Tempelhof
  • 08.12.14
  • 48× gelesen
Sonstiges
Der rbb-Moderator Daniel Gäsche ist quasi von David Bowie musikalisch sozialisiert worden.

MedienPoint präsentiert David Bowie in allen Facetten

Tempelhof. Der Musiker David Bowie ist Stadtgespräch. Im Martin-Gropius-Bau wird eine große Ausstellung über den Künstler präsentiert. Auch in Tempelhof ist Bowie präsent. rbb-Moderator und Bowie-Fan Daniel Gäsche macht’s möglich.Für die aktuelle Ausstellung des MedienPoints, Werderstraße 13, hat Gäsche über 100 Exponate zur Verfügung gestellt: Alle wichtigen Platten-Cover, CDs, DVDs, Bildbände, Bücher, Fotokarten, Zeitungsartikel, Eintrittskarten und Gäsches Fanclubausweis sind unter anderem...

  • Tempelhof
  • 26.05.14
  • 44× gelesen
Sonstiges
Petra Dittmeyer schmierte und servierte Tempelhofer Kitakindern leckere Brote bis zum Abwinken.

BV-Vorsteherin Petra Dittmeyer schmierte fleißig Stullen

Tempelhof. Großer Andrang kleiner Leute im Kieztreffpunkt MedienPoint, Werderstraße 13. Tempelhof-Schönebergs BV-Vorsteherin Petra Dittmeyer (CDU) hatte die Kitakinder der Umgebung kürzlich zu einer zünftigen Nutella-Party geladen.Rund 70 Kinder und ihre Erzieherinnen folgten der Einladung und die von Dittmeyer und dem MedienPoint-Team im Akkord geschmierten Häppchen gingen weg, wie die viel zitierten warmen Semmeln. Zum Nachtisch gab es 20 Kilogramm in handliche Scheiben geschnittene Äpfel....

  • Tempelhof
  • 19.05.14
  • 110× gelesen
Soziales

Medienmann macht MedienPoint zum beliebten Kieztreff

Tempelhof. Der soziale Buchladen MedienPoint in der Werderstraße 13 ist eine von zehn derartigen vom Kulturring Berlin getragenen und vom JobCenter finanzierten Einrichtungen. Aber kein anderer MedienPoint ist annähernd so populär. Durch viele Aktionen hat sich ein beliebter Kieztreffpunkt entwickelt. Was steckt dahinter?Dahinter steckt ganz einfach Henning Hamann! Mit viel Engagement managt er den MedienPoint gleich um die Ecke von seinem Zuhause seit 2008 ehrenamtlich. 1952 in Tempelhof...

  • Tempelhof
  • 16.04.14
  • 66× gelesen
Kultur
Elena Kvest und Iris Behrens vom MedienPoint sind zurzeit mit allen möglichen ABBA-Geschichten beschäftigt.

Ausstellung 40 Jahre nach dem Grand-Prix-Erfolg

Tempelhof. Weder davor noch jemals danach begann mit einem Grand-Prix-Sieg eine Welt-Karriere in diesem Ausmaß. Mit bislang rund 400 Millionen verkauften Tonträgern gehört ABBA zu den erfolgreichsten Bands der internationalen Musikgeschichte.Den internationalen Durchbruch schaffte ABBA (steht für Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid) 1974 mit dem Sieg des Titels "Waterloo" beim Grand Prix (heute Eurovision Song Contest). Und obwohl die aus zwei Ehepaaren formierte Gruppe nur zehn Jahre...

  • Tempelhof
  • 31.03.14
  • 28× gelesen