Medikamentenabhängkeit

Beiträge zum Thema Medikamentenabhängkeit

Soziales

Senioren und Alkohol

Tempelhof. Die Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle berät an zwei Terminen im September über den Umgang mit Medikamenten und Alkohol in der zweiten Lebenshälfte. Es werden der aktuelle Wissensstand vermittelt und Fragen beantwortet. Die Seniorenfreizeitstätte „Mireille Mathieu“, Boelckestraße 102, ist am 4. September von 14 bis 15.30 Uhr Gastgeber. Der zweite Termin ist am 19. September zur gleichen Zeit im Rudolf-Wissell-Haus, Alt-Mariendorf 24-26. Das Angebot wird finanziert von der...

  • Tempelhof
  • 25.08.18
  • 43× gelesen
Soziales
Heike Babendererde, Leiterin der „Klinik an der Wuhle“, hält den Kontakt der Suchtpatienten zu ihrem alltäglichen Umfeld für wichtig.
2 Bilder

Entwöhnung mit Hund: Tagesklinik setzt eine Vielzahl von Therapien ein

Biesdorf. In der Tagesklinik „An der Wuhle“ entwöhnen sich Suchtabhängige von Alkohol und Medikamenten. Zur Therapie gehören Gespräche, Beschäftigungen und auch ein Hund. Die Entwöhnung ist ein wichtiger Schritt für alkohol- und medikamentenabhängige Menschen nach der sogenannten Entgiftung in einer Klinik, um wieder Anschluss an ein Leben in Normalität zu finden. Vor Jahrzehnten war es Normalität, dass die Entwöhnung hauptsächlich gleichfalls mit einem stationären Aufenthalt verbunden war....

  • Biesdorf
  • 18.09.15
  • 818× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.