Memory

Beiträge zum Thema Memory

Kultur
Christine Klemke (mit grüner Schürze) stellte dem Sprecher der Elterninitiative Uwe Scholz (Zweiter von links), Kindern und Eltern schon mal die Bilder vor, die auf das Memory kommen sollen.
3 Bilder

Mit Hirsch Heinrich und Teufel Fidibus
Der Spielplatz am Werner-Klemke-Park soll ein ganz besonderes Spielgerät bekommen

Der Spielplatz am Goldfischteich soll im Rahmen seiner Neugestaltung ein ganz besonderes Spielgerät bekommen: ein Memory mit Bildern aus Büchern, die Werner Klemke illustrierte. Der Spielplatz befindet sich unmittelbar am Werner-Klemke-Park und ist bereits seit mehr als drei Jahren mit einem Bauzaun abgesperrt. Die Spielgeräte sind marode und dem Bezirk fehlte bisher das Geld für eine Erneuerung. Noch Anfang 2018 war unklar, wann der Spielplatz reaktiviert werden kann. Eltern machen...

  • Weißensee
  • 30.06.19
  • 301× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige

EDEKA-Märkte spenden 1 Euro pro verkauftem Memory-Spiel
EDEKA-Kunden in Berlin können spielend den Zoo Berlin unterstützen

Berlin. Passend zur Vorweihnachtszeit hat sich EDEKA für die Bundeshauptstadt etwas ganz Besonderes überlegt: Pro verkauften Memory-Spiel „Zoo Berlin“ von Ravensburger spenden die EDEKA-Märkte und EDEKA Center in Berlin einen Euro an den Zoo Berlin. Memory ist wohl der Klassiker unter den Kinderspielen. Jetzt gibt es in den Berliner EDEKA-Märkten und EDEKA Centern eine besondere Version des Spiels: Auf den Karten sind Motive aus dem Zoo, dem Tierpark und dem Aquarium Berlin...

  • 27.11.18
  • 377× gelesen
Kultur
Spieleautor L.U. Dikus stellt fünf frische Alternativen zum Klassiker "Memory" aus dem Jahre 1959 vor.

UNSERE SPIELTIPPS
In guter Erinnerung: „Memory“ & Co.

Obgleich oder vielleicht sogar gerade weil uns das Gedächtnis immer wieder einmal einen Streich spielt, erfreut sich das Spiel damit großer Beliebtheit. Hinzu kommt, dass Kinder dabei den meisten Erwachsenen überlegen sind. Das 1959 im Otto Maier Verlag, Ravensburg, erschienene „Memory“ von William H. Hurter, wo auf der Suche nach Motivpaaren stets zwei Plättchen aufgedeckt werden dürfen, hat es mit weltweit über 75 Millionen verkauften Exemplaren bereits zum Neuzeit-Klassiker gebracht. Doch...

  • Kreuzberg
  • 21.11.16
  • 96× gelesen
Soziales

Fördermittel beantragen, Memory kaufen

Wilhelmstadt. Mit Fördermöglichkeiten für optische Verbesserungen und einem für die Wilhelmstadt entworfenen Memory-Spiels weist das Geschäftsstraßen-Management auf zwei aktuelle Angebote hin.Für Zuschüsse aus dem Investitionsfonds 2015 können sich noch bis Ende August Hauseigentümer, Hausverwaltungen, Gewerbetreibende und Bewohner bewerben. Aus dem Fördertopf können Investitionen im Kiez mit 50 Prozent der Projektkosten bis zu einem Höchstbetrag von 10 000 Euro bezuschusst werden. Die...

  • Wilhelmstadt
  • 21.08.14
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.