Anzeige

Alles zum Thema Michael Grunst

Beiträge zum Thema Michael Grunst

Soziales
Andreas Knieriem überreichte die Patenschaftsurkunde an Michael Grunst, den Pinguin Tom schien's zu freuen.
2 Bilder

Gemeinsame Lieblingsfarbe ist schwarz
Bürgermeister Michael Grunst hat ein neues Patentier, den Pinguin Tom

Die beiden waren sich auf Anhieb sympathisch: Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hat im Tierpark die Patenschaft für den Humboldtpinguin Tom übernommen. Zoo- und Tierparkchef Andreas Knieriem überreichte die Patenschaftsurkunde. Der quirlige Tom und der Lichtenberger Bürgermeister verstanden sich gleich prima. Besonders interessant fand der Pinguin den Schlüsselbund von Michael Grunst. „Kein Wunder, dass wir uns mögen“, konstatierte er. „Wir tragen beide gerne schwarz und...

  • Friedrichsfelde
  • 15.06.18
  • 60× gelesen
Bauen
„In die Wolken schauen“ war das Siegerkonzept für die Jugendfreizeitstätte HolzHaus von Joshua Zielinski. Diese und andere Beiträge zu "Kunst am Bau in Lichtenberg" zeigt die Ausstellung.

Galerie im Stadtbild
Ausstellung zu „Kunst am Bau“ ist im Rathaus zu sehen

Sie zieren vormals graue Giebel, schmücken Fassaden, Parks oder Plätze. Allein in Lichtenberg verschönern hunderte Kunstwerke den öffentlichen Raum. Im Rathaus ist jetzt eine Ausstellung über die sogenannte „Kunst am Bau“ zu sehen. Kunstwerke, die draußen stehen, hängen oder liegen, prägen in Lichtenberg das Stadtbild. Hier ist Kunst an öffentlichen Orten für alle sichtbar, quasi wie in einer offenen Galerie. Generell hat Kunst im Berliner Stadtraum einen hohen Stellenwert und Tradition....

  • Lichtenberg
  • 10.06.18
  • 46× gelesen
Bauen
Auf dem Gelände des ehemaligen Kinderkrankenhauses ensteht das Wohnquartier Lindenhof.
10 Bilder

Lindenhof nimmt zügig Form an
Richtfest für größtes Neubauvorhaben der Howoge

Die Planungsphase dauerte Jahre, seit dem Baustart geht es wesentlich flotter voran. Nur knapp ein Jahr nach der Grundsteinlegung feierte die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Howoge das Richtfest für ihr bislang größtes Neubauprojekt, den Lindenhof an der Gotlindestraße. Sie erinnere sich noch gut an die Zeit des langen Leerstands und die ewigen Fragen, was mit dem Areal des ehemaligen Kinderkrankenhauses passieren solle, sagte Katrin Lompscher (Die Linke). Die Senatorin für...

  • Lichtenberg
  • 07.06.18
  • 286× gelesen
Anzeige
Soziales
Sozialsenatorin Elke Breitenbach, Volkmar Lucius und Bürgermeister Michael Grunst.
2 Bilder

Goldene Nadel für großes Engagement
Zwei Ehrenamtliche aus dem Bezirk von Senatorin Elke Breitenbach geehrt

Zwei Mal pro Jahr vergibt Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) die „Berliner Ehrennadel für besonderes soziales Engagement“ in Gold an Frauen und Männer, die sich seit mehr als einer Dekade für ihre Mitmenschen einsetzen. Unter den jüngst Geehrten waren zwei Lichtenberger: Volkmar Lucius und Nguyen Thi Van. „Der Bezirk Lichtenberg hat Volkmar Lucius für diese Auszeichnung vorgeschlagen, weil er als Gründungsmitglied des Vereins Bunte Liga Berlin allen Fußballbegeisterten mit...

  • Lichtenberg
  • 01.06.18
  • 28× gelesen
Politik

Auf Augenhöhe mit der Politik: Seit 15 Jahren gibt es einen Bürgerhaushalt

„Die Politiker sind uns wirklich auf Augenhöhe begegnet“, so das Fazit eines Lichtenbergers, der vor 15 Jahren den ersten Bürgerhaushalt begleitete. Der Bezirk Lichtenberg ging 2003 ganz neue Wege in der Kommunalpolitik, erinnert sich Hendrikje Klein, Abgeordnete der Linken. Damals gehörte sie noch zur Fraktion der PDS in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). In Lichtenberg und auch in Marzahn-Hellersdorf startete vor 15 Jahren ein Pilotprojekt. Die Bürger sollten selbst über die...

  • Lichtenberg
  • 29.04.18
  • 46× gelesen
Politik
Polizeidirektor Dirk Würger und Bürgermeister Michael Grunst (von links)  zeichneten engagierte Lichtenberger, die anderen Menschen halfen, mit dem Bezirkstaler aus.

Mit Courage: Bürgermeister und Polizeidirektor danken engagierten Helfern

Menschen in Not zu helfen, ist nicht immer selbstverständlich. Viele sehen weg, haben Angst, oder stehen nur rum und gaffen. Aber es gibt auch Menschen, die zugreifen, wenn andere Hilfe brauchen. Zu diesen „Helden des Alltags“ gehören fünf Lichtenberger, die am Freitag, 13. April, gemeinsam von der Polizei und dem Bürgermeister ausgezeichnet wurden. Durch ihr engagiertes Eingreifen haben sie ein größeres Unglück verhindert und andere Menschen gerettet. Bürgermeister Michael Grunst (Linke)...

  • Lichtenberg
  • 20.04.18
  • 109× gelesen
Anzeige
Politik

Mehr politische Bildungsarbeit

Lichtenberg. Der Bezirk hat sich zum Ziel gesetzt, die politische Bildungsarbeit auszubauen. Darauf wies Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) bei seinem monatlichen Pressegespräch hin. Deshalb hat sich im Rathaus, Möllendorffstraße 6, ein Runder Tisch „Politische Bildung“ in Lichtenberg konstituiert (wir berichteten). Die Idee geht auf einen Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung und von Freien Trägern zurück. „Dieses Gremium soll Inhalte und Rahmenbedingungen für politische...

  • Lichtenberg
  • 20.04.18
  • 19× gelesen
Soziales

Gegen Scham und Unwissenheit: Bündnis gegen funktionalen Analphabetismus

Scham, Ängste, auch Unwissenheit über die Fülle an Hilfsangeboten halten viele Betroffene davon ab, etwas zu unternehmen: Analphabetismus kommt auch bei uns viel häufiger vor, als manch einer glaubt. Das erste Lichtenberger Alpha-Bündnis will das ändern. Rund 7,5 Millionen Deutsche gelten laut einer Studie der Universität Hamburg als funktionale Analphabeten. Mehr als 300 000 Berliner sind gerade noch in der Lage, einzelne Wörter oder Sätze zu lesen und zu schreiben - nicht aber...

  • Lichtenberg
  • 12.04.18
  • 39× gelesen
Politik

Bezirk und Senat sind uneins: Disput um Standort einer neuen Flüchtlingsunterkunft

Die Nachricht sorgt im Bezirk für Unverständnis: In seinem Beschluss für die endgültigen Standorte der neuen Modularen Flüchtlingsunterkünfte (MUF) hält der Senat an der Karlshorster Rheinpfalzallee fest. Das Bezirksamt hatte sich dagegen ausgesprochen. Um der zum Teil noch prekären Unterbringung von Flüchtlingen in der Hauptstadt ein Ende zu bereiten, hat der Senat entschieden, dass in jedem Berliner Bezirk zwei neue Wohnheime in Schnellbauweise entstehen sollen – die sogenannten MUF. Mit...

  • Lichtenberg
  • 04.04.18
  • 322× gelesen
Sport

Handballer sind Vizeweltmeister

Lichtenberg. Die Handball-Mannschaft des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin hat bei der Schul-Weltmeisterschaft in Katar den Vizeweltmeistertitel errungen. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) gratuliert den 15- und 16-jährigen Nachwuchshandballern zum sportlichen Erfolg: „Starke Teamleistung, tolles Turnier mit vielen spannenden Spielen und am Ende auch noch eine Silbermedaille! Dazu gratuliere ich herzlich. Lichtenberg ist stolz auf die Handball-Mannschaft des Schul- und...

  • Lichtenberg
  • 08.03.18
  • 4× gelesen
Politik

Kiezspaziergang mit Bürgermeister

Lichtenberg. Der nächste Kiezspaziergang mit Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) führt am Sonnabend, 10. März, durch die Herzbergstraße. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem Corvus-Haus in der Herzbergstraße 82. Anschließend geht es zu diversen ansässigen Kunstorten, etwa zur „Fahrbereitschaft“ und dem Kunstprojekt „HB 55“ in der alten Margarinefabrik. Auf dem Gelände des Dong-Xuan-Centers, Berlins größtem Asia-Markt, endet der Spaziergang bei einer heißen Suppe. Dann ist auch noch Zeit und...

  • Lichtenberg
  • 07.03.18
  • 14× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Kompetente Beratung und nathloses Service-Erlebnis für IKEA-Kunden: Das neue Customer Support Center hat eröffnet.
2 Bilder

Verstärkung für den Kundenservice: IKEA eröffnet neues Customer Support Center

Am 20. Februar 2018 hat Dennis Balslev, Geschäftsführer IKEA Deutschland, mit Klaus Cholewa, Customer Experience Manager IKEA Deutschland, und Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst das neue IKEA Customer Support Center eröffnet. Wann erfolgt meine Lieferung? Wie bekomme ich ein Ersatzteil? Wer untertstützt mich bei der Online-Planung meiner IKEA-Küche? Um diese und weitere Kundenanliegen rund um die Produkte und Services von IKEA kümmern sich die knapp 80 IKEA Kundenbetreuer ab sofort...

  • Lichtenberg
  • 22.02.18
  • 302× gelesen
Soziales
Das Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge hat rund 1500 Mitarbeiter - allen hat das Bezirksamt die Ehrenurkunde gewidmet.
2 Bilder

Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge vom Bezirk ausgezeichnet

Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) hat jetzt die Ehrenurkunde des Bezirks Lichtenberg bekommen. Die Auszeichnung verlieh Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) im Namen des gesamten Bezirksamtes. Zum ersten Mal haben damit die Mitarbeiter eines Unternehmens die höchste Auszeichnung des Bezirks bekommen. Michael Grunst überreichte die Ehrenurkunde während des Neujahrsempfangs im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge. „Ich bedanke mich für die...

  • Lichtenberg
  • 03.02.18
  • 173× gelesen
Politik
Silvia Gröber von der Stabstelle Bürgerbeteiligung hat den Bürgerhaushalt von Anfang an mitentwickelt, Bürgermeister Michael Grunst nennt das Beteiligungsverfahren eine Erfolgsgeschichte. Foto: Berit Müller
3 Bilder

Jeder kann mitbestimmen: Bürgerhaushalt bietet Chance, sich zu beteiligen

Aus Dänemark, Marokko, sogar aus Hawaii kamen schon Delegationen nach Lichtenberg, um zu erfahren, wie gut der Bürgerhaushalt funktioniert. Nur im Bezirk selbst weiß längst nicht jeder über das besondere Beteiligungsverfahren Bescheid, das es bereits seit 2005 gibt. Als der Bezirk Lichtenberg vor 13 Jahren den Bürgerhaushalt ins Leben rief, war er Vorreiter unter den großstädtischen Kommunen: „Bis dahin wurden Bürgerhaushalte in Deutschland ausschließlich in kleinen und mittelgroßen...

  • Lichtenberg
  • 13.01.18
  • 115× gelesen
Soziales

Ein-Eltern-Familien entlasten: Bezirk baut Angebote für Alleinerziehende aus

In Lichtenberg liegt der Anteil der Ein-Eltern-Familien bei 34 Prozent – das ist nach Marzahn-Hellersdorf (36 Prozent) der zweithöchste Wert in der Stadt. Alleinerziehende künftig mehr zu unterstützen, hat sich der Bezirk nun auf die Fahnen geschrieben. Es ist nicht die alleinerziehende Situation an sich, sondern die Tatsache, dass Ein-Eltern-Familien überdurchschnittlich oft in prekären Verhältnissen leben: Laut Statistik des Jobcenters Lichtenberg bezieht mehr als die Hälfte der...

  • Lichtenberg
  • 06.01.18
  • 95× gelesen
Politik
Michael Grunst ist seit gut einem Jahr im Amt und hält einen Rück- und Ausblick.
3 Bilder

„Der schönste Job der Welt“: Neujahrs-Interview mit Bürgermeister Michael Grunst

Der Jahreswechsel gilt als die Zeit für Resümees und gute Vorsätze. Welche Bilanz zieht Lichtenbergs Bürgermeister nach einem Jahr Amtszeit? Was hat er für 2018 auf der Agenda? Berliner-Woche-Reporterin Berit Müller traf Michael Grunst (Die Linke) zu einem Rück- und Ausblick. Sie sind jetzt seit einem Jahr Bürgermeister von Lichtenberg, hatten vorher aber schon Erfahrungen in der Kommunalverwaltung – unter anderem als Jugendstadtrat in Treptow-Köpenick. Gibt es dennoch etwas, das Sie an...

  • Lichtenberg
  • 02.01.18
  • 418× gelesen
Soziales

Vorschläge erwünscht: Wer bekommt den Preis für Demokratie und Zivilcourage?

Auch in diesem Jahr vergibt das Bezirksamt den Lichtenberger Preis für Demokratie und Zivilcourage - im Rahmen eines traditionellen Empfangs. Vorschläge sind willkommen. Der Bezirk ehrt mit diesem Preis Personen, Initiativen, Vereine oder Institutionen, die sich im Alltag oder mit Projekten für ein demokratisches und tolerantes Miteinander in Lichtenberg eingesetzt haben. Erwünscht sind schriftliche, prägnant begründete Vorschläge zu möglichen Preisträgern bis Freitag, 9. Februar. Über die...

  • Lichtenberg
  • 31.12.17
  • 18× gelesen
Soziales
Trafen sich in der HalleLuja, einer Traglufthalle für die Kältehilfe,  zum Gespräch: die Linken-Politiker Gesine Lötzsch und Michael Grunst sowie Pfarrer Joachim Lenz.
4 Bilder

Immer mehr Menschen sind obdachlos: Politiker fordern Hilfe vom Bund und der EU

Lichtenberg. Rund 40 000 Menschen in Berlin sind wohnungslos; die Zahl der Frauen und Männer ohne jegliche Bleibe liegt zwischen 5000 und 10 000. Tendenz steigend. Der Berliner Senat hat seine Ausgaben für die Kältehilfe bereits aufgestockt. Politiker wie Bürgermeister Michael Grunst und die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (beide Die Linke) sehen auch den Bund und die EU in der Pflicht. HalleLuja – so hat die Berliner Stadtmission ihre Traglufthalle für die Kältehilfe getauft, die seit...

  • Lichtenberg
  • 09.12.17
  • 265× gelesen
Soziales

Spaziergang mit Michael Grunst

Alt-Hohenschönhausen. Zum nächsten Kiezspaziergang lädt Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) am Sonnabend, 18. November, ein. Diesmal steht ein Rundgang durch das nördliche Alt-Hohenschönhausen an. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Ecke Wartenberger- und Joseph-Höhn-Straße. Der Kiezbeirat Lebensnetz hatte den Bürgermeister Anfang des Jahres auf die Verkehrssituation im Kiez aufmerksam gemacht. Weitere Themen sind die bauliche Entwicklung und soziale Einrichtungen rund um die Wartenberger...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 12.11.17
  • 30× gelesen
Bauen
Der Abbau von Freileitungsmasten nahe dem Blockdammweg hat vor Kurzem begonnen.
4 Bilder

Das Ende der Riesen: Stromnetz Berlin lässt Freileitungsmasten abbauen

Karlshorst. Die weithin sichtbaren Stahlriesen haben ausgedient: Zwischen dem Umspannwerk Wuhlheide und der Schlichtallee lässt die Stromnetz Berlin GmbH insgesamt 16 Strommasten inklusive der Leitungen entfernen. Nicht zuletzt, um Platz für neues Wohnen zu schaffen. „Parkstadt Karlshorst“ soll das neue Quartier heißen, das bis 2021 auf 13 Hektar Fläche zwischen Blockdammweg, Hönower Wiesenweg und Trautenauer Straße entsteht. Am nicht ganz unumstrittenen Mammut-Bauvorhaben mit circa 1000...

  • Karlshorst
  • 07.11.17
  • 522× gelesen
  • 1
Soziales
Über rund 12 000 Kilometer Luftlinie tauschte sich Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (rechts) mit dem Verwaltungschef von KaMubukwana aus - SODI-Mitarbeiter Uwe Jaenicke übersetzte.
3 Bilder

Gelebtes Geben und Nehmen: Lichtenberg pflegt Partnerschaft zu afrikanischer Kommune

Lichtenberg. Lichtenberg ist der einzige Berliner Bezirk, der eine Partnerschaft zu einer afrikanischen Kommune pflegt. Sie heißt KaMubukwana und liegt in Mosambik. Der Austausch ist rege und trägt Früchte. Lourenco Fernando Vilanculos ist ein höflicher Mann. Bevor es um inhaltliche Fragen geht, möchte der Verwaltungschef von KaMubukwana unbedingt seine Glückwünsche loswerden. Also gratuliert er Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) erst einmal zur Wahl. Die ist zwar schon ein Weilchen...

  • Lichtenberg
  • 06.11.17
  • 128× gelesen
Sport

Auszeichnung plus 500 Euro: Integrationspreis 2017 geht an den Wartenberger SV

Wartenberg. Der Herbst ist in Lichtenberg alljährlich die Zeit der Preisvergaben: Den Integrationspreis samt 500 Euro für die Vereinskasse holte sich jetzt der Wartenberger SV mit Sitz am Fennpfuhlweg. In diesem Jahr hatte der Bezirk den Integrationspreis zum Thema „Sport und Integration“ ausgeschrieben, weil in den Lichtenberger Sportvereinen und -projekten schon seit langem auch Migranten trainieren. Sie verbringen dort einen Teil ihrer Freizeit. Etliche engagieren sich selbst ehrenamtlich...

  • Wartenberg
  • 01.11.17
  • 43× gelesen
Soziales

Bürgermedaillen überreicht

Lichtenberg. Zum insgesamt 13. Mal hat der Bezirk ehrenamtlich engagierte Menschen mit der Bürgermedaille ausgezeichnet. „Ohne das unermüdliche Engagement der vielen Lichtenbergerinnen und Lichtenberger wäre der kinder- und familienfreundliche Bezirk Lichtenberg weniger lebendig und lebenswert. Und auch den sozialen Zusammenhalt würde es ohne die Beteiligung der vielen Freiwilligen nicht geben“, erklärte Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Er bedankte sich zugleich für den Einsatz der...

  • Lichtenberg
  • 20.10.17
  • 7× gelesen
Bildung

Führung des Bürgermeisters

Lichtenberg. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) führt am Sonnabend, 14. Oktober, Interessierte durch den Weitlingkiez. Den Spaziergang durch seinen „Heimatkiez“ widmet er dem Thema Wohnen, weil dort die berlinweite Entwicklung besonders ablesbar sei. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Vorplatz des Bahnhofs Lichtenberg. Stationen sind die Eitelstraße sowie das Quartier um die Frieda-, Meta-, und Irenenstraße. Die Berliner Stadtmission und die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde mit Kiezgarten...

  • Lichtenberg
  • 10.10.17
  • 19× gelesen