Michael Grunst

Beiträge zum Thema Michael Grunst

Politik
Bürgermeister Michael Grunst (2. von links), die Stadträte Kevin Hönicke (SPD/ links) und Martin Schaefer (CDU/ 3. von links) und Rabbiner Yehuda Teichtal (2. Von rechts) weihten gemeinsam den Chanukka-Leuchter vor den Rathaus ein.
6 Bilder

Ein Zeichen gegen den Hass gesetzt
Chanukka-Leuchter am Rathaus Lichtenberg aufgestellt

Vor dem Rathaus an der Möllendorffstraße 6 steht in diesem Jahr ein Chanukka-Leuchter. Chanukka ist das jährliche jüdische Fest zum Gedenken an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 164 v. Chr. beziehungsweise im Jahr 3597 jüdischer Zeitrechnung. Zu diesem Fest, das acht Tage dauert, wird jeweils ein weiteres Licht des Leuchters angezündet, bis alle brennen. Dass in Lichtenberg zuletzt ein öffentliches Chanukka-Fest gefeiert wurde, ist bereits 80 Jahre her. In diesem...

  • Lichtenberg
  • 03.12.21
  • 24× gelesen
Bildung
An der Kita Tausendfüßler entstand ein Erweiterungsbau für weitere 108 Kinder. Sie ist nun die größte Kita Berlins.
4 Bilder

Die größte Kita Berlins
Volkssolidarität erweitert Betreuungsangebot um 108 Plätze

An der Goeckestraße 25/26 befindet sich jetzt mit der Kita „Tausendfüßler“ die größte Kindertagesstätte Berlins. Die gemeinnützige Kinder und Jugend der Volkssolidarität Berlin GmbH, eine Tochtergesellschaft des Landesverbands der Volkssolidarität, ist Träger der Kita und sorgte mit mehreren Partnern dafür, dass auf dem Grundstück ein Erweiterungsbau entstehen und bezogen werden konnte. In der Kita „Tausendfüßler“ wurden bisher 250 Kinder betreut. In dem modernen Ergänzungsbau entstanden...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 23.11.21
  • 33× gelesen
Soziales
Gruppenfoto der Ausgezeichneten.

Zehn Lichtenberger für ehrenamtliches Engagement geehrt
Einsatz für Stolpersteine, Vereine, Kinderprojekte und mehr

Der Freiwilligenrat hat entschieden, dass aus der Vielzahl der eingereichten Vorschläge in diesem Jahr zehn Ehrenamtliche mit der Bürgermedaille des Bezirks ausgezeichnet werden. Die Lichtenberger Bürgermedaille wird seit 2004 vom Bezirksamt und vom Freiwilligenrat als Anerkennung für ehrenamtliche Tätigkeit und außerordentliches Engagement verliehen. Im Auftrage von Bezirksverordnetenversammlung und Bezirksamt verliehen sie BV-Vorsteherin Kerstin Zimmer und Bürgermeister Michael Grunst (beide...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 19.11.21
  • 29× gelesen
Bildung
Schülerinnen und Schüler der 4a halten die neue Broschüre in den Händen.

Damit alle sicher durch den Alltag kommen
Broschüre für Junior-Sicherheitsexperten an Grundschüler verteilt

An der Schule am Gutspark haben Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Lichtenbergs Katastrophenschutzbeauftragter Philipp Cachée den Startschuss für das Pilotprojekt „Junior-Sicherheitsexperte“ gegeben. Sie übergaben an die Klasse 4a und an Lehrkräfte die neue Broschüre „Schau genau – mach dich schlau“, die das Bezirksamt herausgegeben hat. In dieser Broschüre, die nach und nach in einer Auflage von 3000 Exemplaren an 24 weitere Schulen verteilt wird, finden sich kindgerecht...

  • Lichtenberg
  • 12.11.21
  • 22× gelesen
Bildung
Die KinderUni Lichtenberg findet wieder in der HTW Berlin statt.

Nächste Vorlesung am 26. November
KinderUni wieder im Hörsaal

Die kostenlose KinderUni Lichtenberg (KUL) findet seit 2003 in jedem November statt. 60 Kinder finden zu jeder Vorlesung im großen Hörsaal der HTW an der Treskowallee 8 Platz. Für Eltern werden die Vorlesungen in einen Nebenraum übertragen. „Wir freuen uns, in diesem Jahr endlich wieder viele Kinder persönlich im Hörsaal begrüßen zu können, denn das macht eine KinderUni aus“, sagt Kristine Kretschmer vom sowieso Pressebüro. „Kinder, die keinen Platz ergattern, können die Veranstaltungen im...

  • Lichtenberg
  • 11.11.21
  • 28× gelesen
Soziales
Der Leiter Begegnungsstätte Karlshorst, Jörg Kaminski, und Bürgermeister Michael Grunst gratulieren Petra Rößler und Hanns Beyer im Beisein von Daniel Heide (von links) von der HKP Chikowsky GmbH zur Auszeichnung.

Aktiv in der Jury des Poetenwettbewerbs
Bezirkstaler für zwei engagierte Lichtenberger

Petra Rößler und Hanns Beyer, Jurymitglieder des bezirklichen Poetenwettbewerbs, sind mit dem Bezirkstaler ausgezeichnet worden. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) verlieh ihnen die Auszeichnung in der Begegnungsstätte Karlshorst, die in Kooperation mit der HKP Chikowsky GmbH betrieben wird. Die Geehrten engagieren sich seit mehreren Jahren in der Jury des Wettbewerbes und auch darüber hinaus ehrenamtlich. Der Poetenwettbewerb wird vom Amt für Soziales ausgerufen. An ihm beteiligen sich...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 10.11.21
  • 26× gelesen
Wirtschaft
Schlüsselübergabe für die Tiny Houses durch Sabine Wendt vom Stadtvermarkter visitBerlin (links) und Staatssekretär Christian Rickerts (rechts) an „Nachtbürgermeister“ Bastian Finke sowie die Bürgermeister Cerstin Richter-Kotowski und Michael Grunst.

Rollende Kieztreffs
Berlinwerber von visitBerlin übergeben drei Bezirken jeweils ein Tiny House

Die Stadtmarketingagentur visitBerlin hat drei Bezirken mobile Mini-Häuser als temporäre Touristeninformationen geschenkt. Zwei dieser sogenannten Tiny Houses auf Anhängern sind schon in zwei Bezirken unterwegs. Jetzt spendiert visitBerlin ein weiteres Häuschen auf Rädern für die bezirkliche Tourismuswerbung. Die Bürgermeister von Tempelhof-Schöneberg, Lichtenberg und Steglitz-Zehlendorf haben nun dauerhaft die Schlüssel für die jeweils 20 000 Euro teuren Minipavillons bekommen. Die...

  • Schöneberg
  • 10.11.21
  • 74× gelesen
Umwelt
In Lichtenberg sind bereits 25 Gebäude in bezirklicher Verwaltung mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet worden.
2 Bilder

Verträge mit den Berliner Stadtwerken unterzeichnet
Photovoltaik für fünf weitere bezirkliche Gebäude

Auf fünf weiteren vom Bezirk verwalteten Gebäuden werden demnächst Photovoltaikanlagen aufgebaut. Entsprechende Verträge unterschrieb Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) mit den Berliner Stadtwerken. Die Anlagen entstehen auf dem Johann-Gottfried-Herder Gymnasium in der Franz-Jacob-Straße 8, auf der Nils-Holgersson-Schule in der Otto-Marquardt-Straße 14, auf dem Soziokulturellen Zentrum in der Ribnitzer Straße 1b, auf dem Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium im Römerweg 30-32 und auf der...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 28.10.21
  • 40× gelesen
Soziales
Familienratskoordinatorin Janet Lejcek und Bürgermeister Michael Grunst eröffnen die neue Anlaufstelle des Familienrats Lichtenberg.
3 Bilder

Hier finden Familien Lösungen
Der Familienrat Lichtenberg hat jetzt eigene Räume

An der Fanningerstraße 54 ist die neue Anlaufstelle des Projekts „Familienrat Lichtenberg“ von Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) feierlich eröffnet worden. Nach der offiziellen Eröffnung der Räumlichkeiten fand ein Runder Tisch mit dem Bürgermeister statt, an dem Familien, Fachkräfte und Vertreter aus dem Jugendamt teilnahmen. Angeregt tauschte man sich sich über Erfahrungen mit dem „Familienrat Lichtenberg“ aus. Dieses Projekt ist ein kostenfreies Hilfsangebot für alle Lichtenberger...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 13.10.21
  • 48× gelesen
Kultur
Anita Hebbinghaus (2. von rechts) eröffnete vor der Freiwilligenagentur die Kunstschau.
3 Bilder

Autodidakten zeigen ihre Werke
Lichtenberger Kunstschau an der Weitlingstraße

In der Galerie der Oskar | Freiwilligenagentur Lichtenberg ist bis Ende Oktober die „1. Lichtenberger Kunstschau – Autodidakten zeigen ihre Werke“ zu besichtigen. Nach einem Aufruf in der Berliner Woche meldeten sich zahlreiche Freizeitkünstler in der Oskar-Galerie, die ihre Bilder zeigen wollten. „Uns haben 150 Bilder erreicht, wenn nicht sogar mehr“, freut sich Freiwilligenkoordinatorin Anita Hebbinghaus. „Wir zeigen nun eine Auswahl von 48 Arbeiten.“ Diese sind in den Räumen der...

  • Rummelsburg
  • 11.10.21
  • 42× gelesen
Verkehr
Bürgermeister Michael Grunst hielt zur Benennung der Straßen im Beisein von Dieter „Maschine“ Birr, Jutta Grip, Winfried Glatzeder und Peter Gotthardt (von rechts) eine Ansprache.
5 Bilder

In Erinnerung an den Filmklassiker
Straßennamen werden der "Legende von Paul und Paula“ gewidmet

Er zählt heute zu den Filmklassikern der DEFA: der Spielfilm „Die Legende von Paul und Paula“. Unter anderem ihm sind nun neue Straßennamen in der Rummelsburger Bucht zu verdanken. Der Spielfilm in der Regie von Heiner Carow und nach einem Drehbuch von Ulrich Plenzdorf kam 1973 in die Kinos und wurde ein großer Erfolg, der bis heute anhält. Er war für die Hauptdarsteller Angelica Domröse und Winfried Glatzeder ein Meilenstein in ihrer Karriere. Und er verhalf den Puhdys zum endgültigen...

  • Rummelsburg
  • 11.10.21
  • 237× gelesen
Bildung
Schulstadtrat Martin Schaefer, Martina Roth, Referatsleiterin der Lichtenberger Außenstelle der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Der Schulleiter der Philipp-Reis-Oberschule Roland Härtel und Bürgermeister Michael Grunst laden zum kennenLERN-Tag in Lichtenberg ein.
2 Bilder

Schulen kennenlernen
Kreative Aktion für Lehrkräfte und andere Pädagogen

Im Bezirk ist die Schulbauoffensive in vollem Gange. Um Pädagogen für eine Tätigkeit an Lichtenberger Schulen zu interessieren, initiiert das Bezirksamt mit der Außenstelle der Senatsschulverwaltung für den 27. Oktober einen Aktionstag „kennenLERNEN“. In den vergangenen Jahren konnten dank der guten Zusammenarbeit mit dem Senat viele Schulen gebaut, bestehende Schulen erweitert oder ergänzt werden, berichtet Schulstadtrat Martin Schaefer (CDU). An weiteren Schulen wird gebaut beziehungsweise...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 11.10.21
  • 121× gelesen
Sport
Bürgermeister Michael Grunst (2. von links) zeichnete Vorstandsmitglieder des Bezirkssportbundes mit dem Lichtenberger Bezirkstaler aus.

Bezirkstaler für Ehrenamtliche
Lichtenberg würdigt engagierte Vereinsmitglieder

Das Bezirksamt hat den „Lichtenberger Bezirkstaler“ an den Bezirkssportbund und ehrenamtlich Engagierte aus Sportvereinen verliehen. Stellvertretend für die Sportvereine wurden 50 Vereinsmitglieder geehrt, die bereits lange Zeit ehrenamtlich aktiv sind, zum Beispiel als Kassenwart, Schriftführer oder als Ehrenamtliche in der Geschäftsstelle eines Vereins. Zusätzlich wurden auch Vorsitzende von Sportvereinen stellvertretend für alle im Bezirkssport ehrenamtlich Tätigen geehrt. Das Bezirksamt...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 09.10.21
  • 26× gelesen
Leute
Meigl Hoffmann wurde mit dem „Eddi“ 2021 ausgezeichnet.
3 Bilder

Auszeichnung für Kabarettisten
Meigl Hoffmann erhält Kabarettpreis "Eddi"

Mit dem Kabarettpreis „Der Eddi“ ist Meigl Hoffmann in diesem Jahr ausgezeichnet worden. Der gemeinnützige Verein „Berliner Kabarettpreis Der Eddi“ und eine unabhängige Jury kürten Meigl Hoffmann zum diesjährigen Träger dieses Preises. Hoffmann bekam den Preis für sein unerschrockenes und unkonventionelles Lebenswerk. „Der Eddi ist ein ganz besonderer Höhepunkt im Lichtenberger Kulturkalender und wir sind sehr stolz darauf, dass der zweitälteste deutsche Kabarettpreis bei uns im Bezirk...

  • Karlshorst
  • 08.10.21
  • 44× gelesen
Kultur
Zur Einweihung der beiden Gedenkstelen spielte Isabel Neuenfeldt Akkordeon. Manfred Becker und Prof. Dr. Jürgen Hofmann von der Gedenktafelkommission schauten sich derweil die neuen Stelen genauer an.
4 Bilder

Informationsstelen an der Blutmauer enthüllt
Erinnerung an Opfer vom März 1919

An der sogenannten Blutmauer am Lichtenberger Rathauspark befinden sich jetzt zwei Metallstelen. Diese informieren über die Geschichte des Ortes. Die „Blutmauer“ erinnert an die Ereignisse in der Novemberrevolution sowie in den darauffolgenden Monaten. Dort stehen die Namen von Matrosen und Zivilsten, die im März 1919 durch Angehörige des Freikorps Lüttwitz auf und vor dem damaligen Friedhof ermordet wurden. Bereits in den 1920er-Jahren war ein Gedenkort entstanden. Dort gedachten Angehörige...

  • Lichtenberg
  • 30.09.21
  • 47× gelesen
Soziales

Präventiv gegen Kinderarmut
Jugendamt hat den ersten Jugendförderplan für den Bezirk erarbeitet

Das Jugendamt des Bezirks hat den ersten Lichtenberger Jugendförderplan erstellt. Er umfasst den Zeitraum 2022 bis 2025. Der Plan dient dazu, die verschiedenen Angebote der Jugendarbeit im Bezirk besser zu steuern. Der Plan vermittelt einen Überblick über Einrichtungen und Angebote, weist aber gleichzeitig darauf hin, in welchen Bereichen noch etwas fehlt und wo in den kommenden Jahren noch etwas unternommen werden muss. Der Jugendförderplan wurde erarbeitet, weil am 1. Januar 2020 das...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 29.09.21
  • 55× gelesen
Sport
Diese Paar fuhr auf den IKEA-Parkplatz, um sich die 25 000. Impfdosis abzuholen.

Impf-Drive-in war ein Erfolg
Über 25 000 Impfdosen wurden verabreicht

Der Impf-Drive-in auf dem IKEA-Parkplatz an der Landsberger Allee 364, war ein voller Erfolg. Seit der Eröffnung am 17. Juli bis zur Schließung nach Verlängerung bis zum 27. September wurden dort über 25 000 Impfungen verabreicht. Der Parkplatz wird nun wieder an IKEA übergeben. Für niedrige Außentemperaturen ist das in Zelten und im Freien eingerichtete Impfzentrum einfach nicht geeignet, heißt es aus dem Bezirksamt. Zum Einsatz kam der Impfstoff des Herstellers Moderna. Das Durchschnittsalter...

  • Lichtenberg
  • 28.09.21
  • 43× gelesen
Soziales

Hier finden Eltern Rat und Hilfe
Das Familienbüro ist ab sofort auch mobil im Bezirk unterwegs

Das bezirkliche Familienbüro hat sein Angebot erweitert. Es ist jetzt mobil in Kiezen unterwegs. Seit seiner Eröffnung vor drei Jahren ist das Familienbüro Lichtenberg an der Große-Leege-Straße 103 ein voller Erfolg. Mehr als 20 000 Familien wurden dort bisher begrüßt. Doch mancher Familie ist der Weg nach Alt-Hohenschönhausen zu weit. Deshalb kommt das Team des Familienbüros nun auch in die Kieze. Dieses Vorhaben sollte bereits im November 2020 starten. Aber wegen des Lockdowns musste der...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 28.09.21
  • 31× gelesen
Soziales
Awras Brefky, Emra Cetin, Antonia Lange, Lasko Schleunung (von links) wurden mit dem erstmals vergebenen Jugend-Engagement-Preis ausgezeichnet.

Junges Engagement im Bezirk gewürdigt
Neuer Preis wurde erstmals verliehen

Antonia Lange wurde mit dem Lichtenberger Jugend-Engagement-Preis ausgezeichnet, der in diesem Jahr erstmals verliehen wurde. Des Weiteren wurden vier Zweitplatzierte geehrt. Antonia Lange ist 21 Jahre alt und wurde für den Preis von der Jugendfreizeiteinrichtung Jump vorgeschlagen. Seit 2018 arbeitet sie täglich ehrenamtlich dort sowie in der Einrichtung Pia Olymp, einem Sport-, Bewegungs- und Kommunikationszentrum für Mädchen und junge Frauen von acht bis 25 Jahre. Dort unterstützt sie die...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 25.09.21
  • 46× gelesen
Politik
Bürgermeister Michael Grunst (rechts) zeichnete Rainer Bosse (3. von links) und Manfred Becker (Mitte) mit der Ehrenurkunde aus.
3 Bilder

Ehrung für zwei BVV-Urgesteine
Rainer Bosse und Manfred Becker hören auf

Das Bezirksamt hat zwei langjährige Kommunalpolitiker, die nicht mehr für die kommende Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zur Verfügung stehen, mit der Ehrenurkunde des Bezirks Lichtenberg ausgezeichnet. Auf der letzten BVV-Sitzung der zurückliegenden Legislaturperiode verlieh Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) diese Ehrenurkunde an Rainer Bosse (Die Linke) und Manfred Becker (SPD). Beide erhielten sie in Anerkennung und Würdigung ihres langjährigen Engagements für die Lichtenberger...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 24.09.21
  • 56× gelesen
Kultur

Gedenktafel für Artur Becker enthüllt

Rummelsburg. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) hat zusammen mit Erika Rathmann von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA), eine Gedenktafel für den kommunistischen Jugendfunktionär Artur Becker (1905-1938) enthüllt. Die Gedenktafel wurde am ehemaligen Wohnhaus Beckers in der Schlichtallee 1 angebracht. Mit der Tafel werde an ihn und an all jene Menschen erinnert, die gegen eine reaktionär-nationalistische Politik...

  • Rummelsburg
  • 24.09.21
  • 16× gelesen
Sport
Wolfgang Gribb (rechts) und Dietmar Richter (links) überreichen den symbolischen Spendenscheck am Bürgermeister Michael Grunst.

Für die Kinder in der Partnergemeinde
Spende für Sportprojekt in Maputo

Eine Spende in Höhe von 1005,80 Euro hat der Sportverein BVB 49 für die Lichtenbergs Partnergemeinde Ka Mubukwana in der mosambikanischen Hauptstadt Maputo gesammelt. BVB-Präsident Wolfang Gribb und Vize-Präsident Dietmar Richter übergaben den symbolischen Scheck im Rathaus an Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke), der die Spende weiterleiten wird. Das Geld soll einem Sportprojekt für Kinder und Jugendliche zugutekommen. BVB-Präsident Wolfgang Gribb erklärt: „Anlässlich unseres 70....

  • Lichtenberg
  • 23.09.21
  • 24× gelesen
Sport
Tänzerinnen der „Berliner Funken“ mit Slogans der Kampagne „#100 Stimmen gegen Kinderarmut“.

Tanzsport und Karneval
"Berliner Funken" bieten kostenloses Training an

Die Tanzsportgruppe „Berliner Funken“ unterstützt die Lichtenberger Kampagne „#100 Stimmen gegen Kinderarmut“. Kindern und Jugendlichen, die bei den „Berliner Funken“ mitmachen möchten, aber deren Familien nicht über die finanziellen Mittel verfügen, bietet der Verein kostenlose Trainings an. Er übernimmt die Kosten für das Training von jeweils drei Kindern beziehungsweise Jugendlichen pro Altersklasse. Die bisher 40 Mitglieder der Tanzgruppe trainieren karnevalistischen Tanzsport in den...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 19.09.21
  • 23× gelesen
Bauen
Die Sporthalle an der Schule im Ostseekarree wurde bis 2017 grundlegend instand gesetzt.
4 Bilder

In fünf Jahren 70 Projekte auf den Weg gebracht
Schulen, Mensen und Kitas gebaut und saniert

Das Facility Management des Bezirksamts kann eine äußerst erfolgreiche Bilanz mit Blick auf die zurückliegenden fünf Jahre ziehen. Seit 2016 wurden Hochbaumaßnahmen in Höhe von rund 404 Millionen Euro geplant, eingeleitet und umgesetzt. Dazu gehören Arbeiten an Dienstgebäuden des Bezirksamts, Sanierungen an und der Neubau von Schulen, Kitas, Jugendfreizeiteinrichtungen, Senioren- und Seniorinneneinrichtungen, Sportplätzen und Sporthallen. Insgesamt waren es 70 Projekte mit Investitionssummen...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 17.09.21
  • 84× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.