Michael Grunst

Beiträge zum Thema Michael Grunst

Bauen
Projektleiter Cornelius Wienke (vorn) führte Michael Grunst über die Kita-Baustelle.
6 Bilder

Kita wird mit viel Holz gebaut
In zwei Monaten sollen Kinder in die neuen Räume ziehen können

Der neue Kindergarten des Eigenbetriebes Kindergärten NordOst (KiGäNO) an der Harnackstraße 11, ist die erste Kita aus Holz, die im Bezirk gebaut wird. Der im Mai vergangenen Jahres begonnene Neubau ist so weit vorangeschritten, dass der Innenausbau auf Hochtouren läuft. Außerdem begannen die Arbeiten an den Außenanlagen. Die Tagesstätte ist Teil des sogenannten MOKIB-Programms (Modulare Kita-Bauten für Berlin). In dessen Rahmen werden berlinweit noch acht weitere Kitas mit über 1200 Plätzen in...

  • Lichtenberg
  • 16.04.21
  • 502× gelesen
Leute
Bürgermeister Michael Grunst (links) zeichnete Albrecht Trübenbacher mit dem Lichtenberger Bezirkstaler aus.

Müllaktionen, Nachhilfe und noch viel mehr
Bezirkstaler an Albrecht Trübenbacher verliehen

Mit seiner Mitarbeit in der Bürgerjury für den Kiezfonds Neu-Lichtenberg und der Organisation von Müllsammelaktionen machte sich Albrecht Trübenbacher in den zurückliegenden Jahren einen Namen in der Nachbarschaft. Für sein ehrenamtliches Engagement zeichnete das Bezirksamt ihn nun mit dem „Lichtenberger Bezirkstaler“ aus. Der Lehrer engagiert sich aber nicht nur für sein Wohnumfeld im Weitlingkiez. Seit Oktober 2018 gibt er wöchentlich auch Jugendlichen einer Einrichtung für betreutes...

  • Lichtenberg
  • 09.04.21
  • 87× gelesen
Kultur
Die Familie, der die Fahrbereitschaft gehört, kann wieder lächeln. Nach Unterzeichnung eines „Letter of Intent“ können Axel, Barbara und ihr Sohn Konstantin Haubrok (links) an der Herzbergstraße 40-43 nun wieder Ausstellungen zeigen.
8 Bilder

Fahrbereitschaft darf wieder Kunst zeigen
Bezirksamt und Eigentümer unterzeichnen gemeinsame Willenserklärung

In der Fahrbereitschaft können wieder zeitlich begrenzte Ausstellungen gezeigt werden und kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Damit das möglich ist, unterzeichneten Eigentümer Axel Haubrok, Bürgermeister Michale Grunst (Die Linke) und Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsstadtrat Kevin Hönicke (SPD) einen „Letter of Intent“ (LoI). In dieser Willenserklärung bestätigt das Bezirksamt dem Kunstsammler, dass er jetzt wieder das tun darf, was ihm vor zwei Jahren vom Bezirksamt untersagt wurde. Auf...

  • Lichtenberg
  • 29.10.20
  • 236× gelesen
Soziales
Stefanie Hoffmann (links) und Konstanze Haase (rechts) von der Geschäftsführung sowie Vorstand Dr. Gabriele Halder können auf 28 erfolgreiche Jahre des Familienplanungszentrums "Balance" zurückschauen.
5 Bilder

Offen für alle Ratsuchenden
Bis 2022 muss das Familienplanungszentrum "Balance" neue Räume gefunden haben

Das Familienplanungszentrum (FPZ) „Balance“ ist auf der Suche nach neuen Räumen. 2022 läuft der Mietertag an der Mauritiuskirchstraße 3 aus, und der private Vermieter ist nicht zu einer Verlängerung bereit. „Wir stehen nun vor der Herausforderung, bis dahin etwa 600 Quadratmeter Gewerbefläche zu einer bezahlbaren Miete zu finden“, sagt Geschäftsführerin Stefanie Hoffmann. „Die neuen Räume sollten gut erreichbar und behindertengerecht sein.“ Damit die für Lichtenberg so wichtige Einrichtung...

  • Lichtenberg
  • 26.10.20
  • 289× gelesen
Bildung
Mit einem kleinen Programm der Schüler wurde die sanierte Turnhalle an der Selma-Lagerlöf-Schule eröffnet.
2 Bilder

Sporthalle rundum erneuert
Schulstandort an der Rüdigerstraße nach drei Jahren völlig saniert

Die Schüler der Selma-Lagerlöf-Schule können jetzt Sport in einer frisch sanierten Kleinsporthalle treiben. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Schul- und Sportstadtrat Martin Schaefer (CDU) übergaben kürzlich den symbolischen Schlüssel für die Halle an der Rüdigerstraße 76 an Schulleiterin Thurid Dietmann. Erbaut wurde das Schulgebäude 1962. Ihm angegliedert war eine Kleinsporthalle. In den vergangenen Jahren nahmen die Schülerzahlen im Bereich um den Standort stetig zu. Deshalb wurde...

  • Lichtenberg
  • 29.09.20
  • 150× gelesen
Politik
Der Bahnhofsvorplatz ist kein Ort, an dem man zurzeit lange verweilen möchte.

Platzmanager und "sicherer Ort" gesucht
Am Bahnhof Lichtenberg hält sich keiner länger auf, als unbedingt nötig

Anwohner, Passanten und Reisende fühlen sich immer wieder von Menschen gestört, die auf dem Vorplatz am Bahnhof Lichtenberg herumlungern oder lärmen. Seit 2018 erreichen das Bezirksamt solche Beschwerden. Inzwischen hat sich einiges getan. Und in der vergangenen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) eine Große Anfrage zur aktuellen Situation zu beantworten. Die Bänke sind abgebautEin Anlass dafür: Die Bänke wurden abgebaut. Den Grund...

  • Lichtenberg
  • 12.09.20
  • 697× gelesen
Wirtschaft
Die Galeria Kaufhof-Filiale im Ring-Center ist gerettet.
2 Bilder

Galeria Kaufhof im Ring-Center bleibt
Um die Filiale im Linden-Center wird weiter gekämpft

Die Galeria Kaufhof-Filiale im Ring-Center an der Frankfurter Allee ist gerettet. Der Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Galeria Karstadt Kaufhof Warenhaus GmbH, Jürgen Ettl, teilte mit, dass nach Zugeständnissen des Vermieters diese Filiale vor Ort bleibt. Die vielen Gespräche mit den Beschäftigten und dem Centermanagement hätten mit dazu geführt, dass die Verhandlungen für diesen Standort zu einem Erfolg führten. Die Sicherung der Arbeitsplätze und die Sicherung dieses großen Ankermieters im...

  • Lichtenberg
  • 20.07.20
  • 913× gelesen
Leute

Lutz Neumann erneut berufen

Lichtenberg. Lutz Neumann bleibt Geschäftsführer des Jobcenters Lichtenberg. Die Mitglieder der Trägerversammlung der gemeinsamen Einrichtung Jobcenter Berlin Lichtenberg haben entschieden, seine Amtszeit ein weiteres Mal zu verlängern. „Lutz Neumann setzte von Anbeginn seiner Tätigkeit auf Kooperation und gegenseitiges Vertrauen“, sagt Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). „Dafür schätze ich ihn sehr.“ Sozialstadtrat Kevin Hönicke (SPD) ergänzt: „Die erneute Berufung von Lutz Neumann zum...

  • Lichtenberg
  • 14.07.20
  • 178× gelesen
Politik

Bürgermeister in der Kiezspinne

Lichtenberg. Eine Bürgersprechstunde veranstaltet Michael Grunst (Die Linke) am 15. Juli im Stadtteilzentrum Kiezspinne, Schulze-Boysen-Straße 39. Lichtenbergs Bürgermeister ist auch Leiter der Abteilungen Personal, Finanzen, Immobilien und Kultur. Wer möchte, kann sich von 15 bis 17 Uhr mit seinen Sorgen, Problemen und Anregungen direkt an den Rathaus-Chef wenden. Eine Anmeldung zur Sprechstunde ist nicht erforderlich. BW

  • Lichtenberg
  • 06.07.20
  • 22× gelesen
Kultur
Mit einer Gedenkveranstaltung zum 111. Geburtstag von Lieselotte Herrmann wurde die neue Informationstafel an der Skulptur „Mutter mit Kind“ auf dem Freiaplatz eingeweiht.
5 Bilder

Erinnerung an eine sehr mutige junge Frau
Liselotte Herrmann starb in Plötzensee unter dem Fallbeil der Nazis

Wem ist die Skulptur „Mutter mit Kind“ auf dem Freiaplatz gewidmet? Eine neue Gedenktafel gibt Antwort auf diese Frage: Liselotte Herrmann. 2016 wurde auf Initiative des Projektbeirats Frankfurter Allee Nord an dieser Plastik bereits eine Plakette angebracht. Sie weist darauf hin, dass das Kunstwerk von der Bildhauerin Sabina Grzimek stammt, die auch zur Einweihung der Gedenktafel kam, und 1984 aufgestellt wurde. Doch die Geschichte der Skulptur geht noch weiter zurück. Bereits 1975 fertigte...

  • Lichtenberg
  • 02.07.20
  • 642× gelesen
Wirtschaft
Im Linden Center am Prerower Platz ist eine der Galeria-Filialen, die auf der Streichliste steht.

Schließung „nicht hinnehmbar“
Heftige Kritik an der Aufgabe zweier Kaufhof-Filialen

Die Nachricht hat im Bezirk für Unverständnis und Protest gesorgt: Von den geplanten Schließungen bei Galeria Karstadt Kaufhof sind gleich zwei große Lichtenberger Einkaufstempel betroffen – das Ringcenter und das Linden Center. Die jeweils betroffenen Bezirke wettern, der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) versucht zu vermitteln, und die Gewerkschaft Verdi hat angekündigt, um jeden einzelnen Standort zu kämpfen. Schließlich stehen allein in Berlin mehr als 1000 Arbeitsplätze auf dem...

  • Lichtenberg
  • 24.06.20
  • 1.480× gelesen
Politik

Bürgermeister auf Facebook

Lichtenberg. Eine Onlinesprechstunde via Facebook wird auf dem Kanal des Bürgermeisters übertragen, nächster Termin ist Donnerstag, 25. Juni, von 16 bis 17 Uhr: https://www.facebook.com/buergermeisterlichtenberg. Im Vorfeld können Interessierte ihre Fragen an pressestelle@lichtenberg.berlin.de senden oder den Live-Stream kommentieren. bm

  • Lichtenberg
  • 18.06.20
  • 21× gelesen
Kultur
Das Theater an der Parkaue hat begonnen, Vorstellungen im Hof des Hauses zu zeigen. Auch andernorts in Lichtenberg sollen nun Außenflächen für Kulturveranstaltungen genutzt werden.

Draußen spielt die Musik
Linke-Bezirksoberhäupter und der Kultursenator wollen Kreativen neue Möglichkeiten bieten

Mit dem Ziel, die besonders von der Corona-Krise betroffene Kultur der Hauptstadt wieder sichtbarer zu machen, haben drei Bezirksbürgermeister und Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) jetzt eine Reihe von Vorschlägen ausgearbeitet. Damit wollen sie in allen Bezirken werben. Der Tenor: Es geht nach draußen. Die aktuell geltenden Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie würden öffentliche Kulturveranstaltungen wieder möglich machen, heißt es in einer Erklärung, die das Quartett nun...

  • Lichtenberg
  • 18.06.20
  • 276× gelesen
Politik

Bürgermeister hat einen Podcast

Lichtenberg. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) veröffentlicht jetzt einen wöchentlichen Podcast, ein Gesprächsformat im Netz, der Titel „Aus LiBe“. Darin berichtet er aus dem Bezirk und über aktuelle gesamtberliner Entwicklungen. Er führt Gespräche mit Aktiven und Engagierten aus der ganzen Stadt. Der Bürgermeister will mit seiner Serie die Arbeit des Bezirksamtes transparenter machen und gleichzeitig mehr Menschen erreichen. In der ersten Folge des etwa 20-minütigen Podcasts geht es um...

  • Lichtenberg
  • 07.06.20
  • 127× gelesen
Soziales

Regenbogenfahne am Lichtenberger Rathaus gehisst

Lichtenberg. Am internationalen Tag gegen Homosexuellen-, Bisexuellen-, Inter- und Transfeindlichkeit am 17. Mai hat Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) am Rathaus Lichtenberg die Regenbogenfahne gehisst. Weltweit stellen Organisationen und Netzwerke an diesem Tag Aktionen auf die Beine, um darauf aufmerksam zu machen, dass Diskriminierungen, Gewalt und Ablehnung ein Ende haben müssen. Nach wie vor werden vielerorts Menschen wegen ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität...

  • Lichtenberg
  • 20.05.20
  • 115× gelesen
  • 1
Politik

Rathauschef nimmt sich Zeit

Lichtenberg. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) bietet im Mai eine telefonische Sprechstunde und eine Online-Sprechstunde via facebook-Livestream an. Die telefonische Variante findet am 20. Mai von 15 bis 17 Uhr statt. Unter 902 96 30 00 kann man sich anmelden. Die Onlinesprechstunde via facebook wird auf dem facebook-Kanal des Bürgermeisters am Mittwoch, 27. Mai, von 16 bis 17 Uhr übertragen: https://www.facebook.com/buergermeisterlichtenberg. Fragen kann man vorab an...

  • Lichtenberg
  • 14.05.20
  • 148× gelesen
Politik

Sprechstunde via Facebook

Lichtenberg. Die nächste Online-Sprechstunde von Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) findet am Donnerstag, 7. Mai, von 16 bis 17 Uhr via Facebook statt. Im sozialen Medium wird die Sprechzeit auf dem Kanal des Bürgermeisters übertragen: https://www.facebook.com/buergermeisterlichtenberg. Interessierte können im Vorfeld Fragen an pressestelle@lichtenberg.berlin.de senden oder den Live-Stream kommentieren. bm

  • Lichtenberg
  • 30.04.20
  • 105× gelesen
Politik

Sprechstunden in Corona-Zeiten

Lichtenberg. Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst und die Stadträtin für Gesundheit, Familie und Soziales, Katrin Framke (beide Die Linke), bieten aufgrund der Corona-Sperren fernmündliche Bürgersprechstunden an. Eine telefonische Sprechstunde von Michael Grunst findet am Mittwoch, 29. April, von 15 bis 17 Uhr statt. Eine Anmeldung ist unter 902 96 30 00 erwünscht. Eine Online-Sprechzeit via Facebook wird auf dem Kanal des Bürgermeisters am Donnerstag, 7. Mai, von 16 bis 17 Uhr übertragen:...

  • Lichtenberg
  • 23.04.20
  • 115× gelesen
Kultur
Das Siegerfoto: "Nicht hinschauen, wir warten auf das Neue" stammt von Robert Doparade und wurde im Dolgensee-Kiez aufgenommen.
4 Bilder

Verborgene Schönheiten
Die Gewinner des Lichtenberger Fotowettbewerbs stehen fest

Parkecken im Sonnenuntergang, grüne Hinterhöfe und Gewässer, Bahnhofsszenen – Lichtenberg ist voller „verborgener Schönheiten“. So lautete daher auch das Motto des diesjährigen Fotowettbewerbs, ausgelobt von Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Jetzt stehen die Gewinner fest. 65 Einsendungen haben das Bezirksamt erreicht, darunter Bilder mit ungewöhnlichen, besonders schönen und auch skurrilen Motiven. Michael Grunst hat zusammen mit einer Jury die Gewinner ausgewählt: Der erste Platz ging...

  • Lichtenberg
  • 11.04.20
  • 253× gelesen
Politik
Bürgermeister Michael Grunst im Rathaus Lichtenberg, wo es derzeit viel stiller ist als üblich.

„Der Ton hat sich geändert“
Bürgermeister Michael Grunst über Bezirkspolitik in der Corona-Krise

Es gibt wohl kaum jemanden, auf dessen Leben die Corona-Krise keine mehr oder weniger gravierenden Auswirkungen hat. Auch das Bezirksamt Lichtenberg und Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) arbeiten in diesen Tagen unter schwierigen Bedingungen. Wir befragten den Rathauschef zur aktuellen Lage. Wie hat sich Ihr (Berufs-)Alltag verändert? Ziemlich tiefgreifend. Das Bezirksamt Lichtenberg hat am 5. März einen Arbeitsstab Coronavirus einberufen und den bezirklichen Pandemieplan aktiviert....

  • Lichtenberg
  • 09.04.20
  • 727× gelesen
Politik

Kevin Hönicke will Stadtrat für Stadtentwicklung werden
Monteiro-Nachfolger nominiert

Nachdem Birgit Monteiro (SPD) beruflich neue Wege gehen möchte, wird der Posten als stellvertretende Bürgermeisterin und Stadträtin für die Bereiche Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit für einen neuen SPD-Kandidaten frei. Die Lichtenberger SPD hat sich mit absoluter Mehrheit für Kevin Hönicke ausgesprochen. Der 35-jährige Lehrer für Physik und Mathematik aus Hellersdorf will politische Verantwortung übernehmen. Nach 12 Jahren ehrenamtlicher Politik neben Job und Familie sieht...

  • Lichtenberg
  • 27.03.20
  • 285× gelesen
Bildung

Neues von der 35. Grundschule
Offizielle Eröffnung und Tanzprojekt

Die 35. Grundschule an der Sewanstraße wurde vor Kurzem in Holzbauweise fertiggestellt. Zum zweiten Halbjahr 2019/2020 ist der Unterricht für die Grundschüler bereits gestartet. Offiziell eröffnet wird sie am 9. März. Bürgermeister Michael Grunst und Schulsenatorin Sandra Scheeres schauen vorbei. In diesem Rahmen möchte der Förderverein der Grundschule auf seine Sponsorensuche aufmerksam machen. In Kooperation mit dem Staatsballett wird im aktuellen Schulhalbjahr das Projekt „Tanz ist Klasse“...

  • Lichtenberg
  • 29.02.20
  • 884× gelesen
Soziales
Auf dem Gelände des Familienzentrums stand zuvor das Gemeindehaus der Lichtenberger Stadtmissionsgemeinde.
3 Bilder

Kita, Café und Gemeinde mit „Weit.Blick“
Stadtmission eröffnet Familienzentrum in der Lichtenberger Archenholdstraße

Die Berliner Stadtmission hat ihr erstes Familienzentrum in der Lichtenberger Archenholdstraße eröffnet. Damit alle geplanten Kita-Plätze ausgeschöpft werden können, sucht die Kita-Leitung noch personelle Verstärkung. Staatssekretärin für Jugend und Familie, Sigrid Klebba, bescheinigte der Stadtmission zur Eröffnung des Familienzentrums „Weit.Blick“ „tatsächlich Weitblick. Sie schafft nicht nur Kita-Plätze, sondern nimmt Familien als Ganzes in den Blick. Mit dem neuen Haus bietet sie ihnen...

  • Lichtenberg
  • 21.02.20
  • 303× gelesen
Politik
Im Lichtenberger Rathaus arbeiten Lokalpolitiker unterschiedlicher Parteien zusammen.

Kommunalpolitik ist nicht Bundespolitik
Nach Thüringen: Wie stehen die Lichtenberger Bezirkspolitiker zur Zusammenarbeit?

Die Ministerpräsidentenwahl, die Anfang Februar im Thüringer Landesparlament chaotische Verhältnisse ausgelöst hat, beschäftigt auch die Berliner Politik. Wie sieht es in Lichtenberg aus? Während die Regierungsbildung in Thüringen noch unklar ist, sitzt im Lichtenberger Rathaus seit einigen Wochen ein neuer CDU-Stadtrat – zusammen mit dem Bürgermeister der Linken. Was auf Bundesebene vonseiten der CDU als „unvereinbar“ beschlossen wurde (nämlich die Zusammenarbeit mit AfD und der Linken),...

  • Lichtenberg
  • 20.02.20
  • 66× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.